Zugvögel

Beiträge zum Thema Zugvögel

Panorama
Tausende Nonnengänse rasten im Herbst an der Unterelbe auf dem Weg in den Süden

Vielseitiges Programm
Vorträge und Ausflüge rund um die Zugvögel im Natureum

Natureum Balje bietet ein vielseitiges Programm jab. Balje. Der Herbst ist da und mit ihm die Zugvögel. Tausende Nonnengänse und viele weitere gefiederte Langstreckenflieger nutzen die Watt- und Wiesenflächen an Nordsee und Unterelbe zur Erholung von ihrer langen Reise. Ihnen zu Ehren feiert der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer bereits zum 13. Mal die Zugvogeltage. Das Natureum beteiligt sich daran mit einem vielseitigen Programm. Am Samstag, 9. Oktober, um 14 Uhr eröffnet Landrat...

  • Nordkehdingen
  • 01.10.21
  • 22× gelesen
Service
Der Vogelzug über der Elbe ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Kraniche (li.) lassen sich z.B. in der Prignitz im Herbst zu Tausenden beobachten
Video 3 Bilder

Reise
Kraniche und Gänse: Imposante Trompetenrufe im Nordwesten Brandenburgs erleben

(djd/tw). Ein unvergessliches Naturerlebnis bietet sich jedes Jahr im Herbst: Mit ihren imposanten Trompetenrufen fliegen Tausende von Kranichen zu ihren Rastplätzen in den Prignitzer Elbtalauen (Brandenburg), um sich auf ihren langen Weiterflug in den Süden vorzubereiten. Auch Wintergäste aus dem Norden wie Saat- und Blässgänse lassen sich in den Morgen- und Abendstunden an ihren Schlafplätzen beobachten. Im Januar kommen Hunderte von Singschwänen aus Sibirien dazu, deren Trompeten weithin...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 93× gelesen
Panorama
Die großen Kopfweiden lässt der Landkreis Harburg im Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung (östlich von Maschen) vorsichtig zurückschneiden

Kopfweiden haben Besuch vom "Friseur"
Neuer "Haarschnitt" für das Gehölz im Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung

(nw/tw). Kopfweiden sind nicht einfach nur Bäume: Sie sind ein Kulturgut. Die Gewächse mit der typischen Kopfform prägen das Landschaftsbild. Doch damit das so bleibt, müssen sie regelmäßig gepflegt werden. Das passiert jetzt im Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung (östlich von Maschen). Dort finden im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg bis Ende Februar Gehölzschnittarbeiten statt. Kopfweiden wurden früher als Grundstücksbegrenzung oder zur Befestigung von Gräben...

  • Buchholz
  • 26.01.21
  • 173× gelesen
Service
Schöenecke-Betriebsleiterin Janna Oelkers kontrolliert den
 Hühnerstall im Fliegenmoor

Geflügelhof Schönecke: keine Gefahr beim Verzehr von Eiern und Geflügel
Alle Freilandhennen sind im Stall

sla. Elstorf. Seit dem 17. November gilt in den Landkreisen Stade und Harburg eine Stallpflicht für Geflügel. Der Elstorfer Geflügelhof Schönecke belässt daher seine Freiland-Legehennen im Stall. „Das bedeutet, dass die Hennen nur den so genannten Wintergarten oder Kaltscharr-Raum, der dem Stall vorgelagert ist, nutzen können. Der Auslauf unter freiem Himmel ist zurzeit tabu. Futter und Wasser erhalten die Hennen sowieso nur im Stallinneren", erläutert Janna Oelkers, Betriebsleiterin bei...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.11.20
  • 213× gelesen
Service

Reise
Beim Wattwandern in Bensersiel Zugvögel beobachten

(akz-o/tw). An der Nordseeküste werden langsam die Tage kürzer, aber das Outdoor-Programm wird umso spannender. Bereits zum zwölften Mal werden die Zugvogeltage im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gefeiert. In Bensersiel erwartet die Gäste zum Beispiel eine besondere Zugvogel-Wattwanderung sowie für die Zugvogel-Einsteiger ein „Spaziergang“ mit vielen Informationen. Wer sich zudem noch körperlich betätigen möchte, findet sicher Gefallen an der neuen Wattwanderung...

  • Buchholz
  • 16.10.20
  • 255× gelesen
Service
Im Tister Bauernmoor gelingt sicherlich jedem Besucher ein Kranich-Schnappschuss - gefiederte Modelle sind in dem Vogel- und Naturschutzgebiet genügend vorhanden

Reise: Ausflugsziel für kleine und große Vogelkundler
Die Kraniche sind auf dem Weg in das Tister Bauernmoor

(tw). Bald kommen die ersten Kraniche auch wieder in das Tister Bauernmoor (Sittensen). Auf ihren Flügen von ihren Brutplätzen in Skandinavien oder dem Baltikum aus legen sie im Oktober und November unter anderem in diesem Vogel- und Naturschutzgebiet einen Zwischenstopp ein, um dann nach Südfrankreich oder Spanien weiterzufliegen. Manchmal seien bis zu 20.000 Kraniche im Tister Bauernmoor, berichtet der Verein Moorbahn Burgsittensen. Das Spektakel lässt sich am besten in der Abenddämmerung vom...

  • Buchholz
  • 05.09.20
  • 719× gelesen
Panorama
Der Baljer Leuchtturm konnte auf Initiative des Fördervereins saniert werden
2 Bilder

Dem Förderverein sei Dank: Baljer Leuchtturm erstrahlt in neuem Glanz

lt. Balje. Die Erhaltung des stark sanierungsbedürftigen Baljer Leuchtturms von 1904 hatte sich der Förderverein Baljer Leuchtturm bei seiner Gründung im Jahr 2005 auf die Fahnen geschrieben. Fünf Jahre später war das Ziel erreicht. Das Baudenkmal und Wahrzeichen des maritimen Erbes im Landkreis Stade wurde im Sommer 2010 unter der Regie des Architekten Jens Wilke aus Horneburg aus Mitteln der Leader-Region Kehdingen Oste, des Landkreises Stade und der Gemeinde Balje für insgesamt rund 125.000...

  • Nordkehdingen
  • 29.01.14
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.