SPD

1 Bild

Stader CDU beantragt Bürgerbefragung zu STRABS / SPD schließt sich Vorschlag an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 2 Tagen

jd. Stade. Wird es das dominierende Thema für den Stader Bürgermeister-Wahlkampf sein? In der nach wie vor leidenschaftlich geführten Diskussion um die Straßenausbaubeiträge (STRABS) sollen jetzt alle Bewohner der Hansestadt mitreden. CDU-Kandidat Sönke Hartlef hat beantragt, eine Bürgerbefragung zur STRABS durchzuführen. Prompt zog die im Urlaub weilende Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD) nach: Sie sprach sich ebenfalls für...

1 Bild

Kita-Dauernutzer sollen zahlen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Wer sein Kind mehr als acht Stunden in der Kita betreuen lässt, wird stärker zur Kasse gebeten mi. Neu Wulmstorf. Wie viel sollen Eltern, die ihr Kind in Neu Wulmstorfer Kindergärten mehr als die beitragsfreien acht Stunden pro Tag betreuen lassen, zukünftig zahlen. Mit dieser Frage setzt sich am morgigen Donnerstag, 16. August, um 19.30 Uhr der Sozialausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf auseinander. Hintergrund: Mit...

1 Bild

Steuergelder für Amazon?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.08.2018

Unternehmen führt Gespräche mit Landkreis und Stadt wegen Buslinie thl. Winsen. Arbeitnehmer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Gewerbegebiete Ost und Luhdorf fahren wollen, haben schlechte Karten. Denn aktuell sieht das Bussystem diesen Bereich nicht vor. Zwar gab es vor einigen Jahren mal ein Pilotprojekt, in dem der Gewerbepark Ost angefahren wurde. Doch angeblich mangels Fahrgästen wurde die Linie schnell...

1 Bild

Grüne in Stade ohne Kandidat fürs Bürgermeister-Amt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.07.2018

Nieber oder Hartlef? Fraktions-Chefin Barbara Zurek will "jedem Bewerber auf den Zahn fühlen" tp. Stade. Die SPD hat Amtsinhaberin Silvia Nieber, die CDU schickt Sönke Hartlef ins Rennen, doch die Grünen-Ratsfraktion in Stade nominiert keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung diskutierten die Grünen kürzlich nach eigenem Bekunden "ausgiebig das Für und Wider eines...

1 Bild

Seit 70 Jahren eine Genossin

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.07.2018

SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler ehrt Ingrid Schröder im Seniorenheim. mum. Jesteburg. Die SPD in Jesteburg hat in ihren Reihen mit Ingrid Schröder eine ganz besondere Jubilarin. Mehr als 70 Jahre ist die Seniorin inzwischen Mitglied. Sie ist nach dem Krieg 1947 als 16-Jährige beigetreten und ihrer Partei immer treu geblieben. Ingrid Schröder wohnt seit zwölf Jahren gemeinsam mit ihrer betagten Katze in einer...

1 Bild

Personal-Alarm in Stader Kindergärten: "Wir müssen zügig handeln"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.06.2018

Oliver Kellmer (SPD) fordert Sofort-Maßnahmen tp. Stade. Mit seinem Schock-Report über den drastischen Mangel an Erzieherinnen und Sozialassistentinnen in den Kinder-Betreuungseinrichtungen der Stadt Stade rüttelte Erster Stadtrat Dirk Kraska auf der Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugendliche, Senioren, Soziales und Familie (KJFSS) kürzlich die Politik wach: Nach seiner Einschätzungen fehlen in den kommenden Jahren...

1 Bild

SPD-Ortsverein Neu Wulmstorf wählt neuen Vorstand

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.05.2018

Rosalie Schnack ist neue SPD-Ortsverbandsvorsitzende mi. Neu Wulmstorf. Die SPD Neu Wulmstorf hat einen neuen Vorstand: Rosalie Schnack wurde jetzt auf einer Mitgliederversammlung der SPD zur neuen Vorsitzenden gewählt. Mit der Neuwahl endet für die SPD eine unsichere Zeit.  Rückblick: Im Februar 2018 signalisierten sowohl Ortsvereinschef Thomas Goltz als auch seine Stellvertreterin Sabine Brauer, dass sie ihr Amt aus...

1 Bild

Forderung nach Straßenlaternen: Es werde Licht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.05.2018

Hat die Stadt noch Geld für eine Radweg-Beleuchtung in Hagen? bc. Stade. Die Entwicklung in der Heidesiedlung Riensförde sorgt dafür, dass die Ortschaft Hagen immer näher an die Kernstadt Stade heranrückt. Nicht zuletzt aufgrund des geplanten Schulzentrums und dem neuen Seniorenwohnheim in Riensförde wird der Fahrradverkehr von und nach Hagen höchstwahrscheinlich weiter zunehmen. Die SPD im Ortsrat Hagen hat deshalb für...

1 Bild

850 Euro für den Verein "Courage"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

Spenden stammen vom SPD-Neujahrsempfang. (mum). Mit einer Rekordbesucherzahl war der Neujahrsempfang der Kreis-SPD in Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt) ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr sammelten die SPD-Mitglieder und Gäste eine stattliche Summe, um soziale Projekte im Landkreis Harburg zu fördern. "Dieses Mal sind 850 Euro zusammengekommen", sagt Thomas Grambow, der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Landkreis...

2 Bilder

"Das ist der Todesstoß für viele Veranstaltungen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.04.2018

FDP und CDU kämpfen für den Erhalt des Jesteburger Wochenmarktes. mum. Jesteburg. Mit den Stimmen von Hans-Jürgen Börner und Angelika Schiro (beide SPD) sowie Hansjörg Siede (UWG Jes!) empfahl der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur am Mittwochabend, dem GeWerbekreis das Marktrecht für den Wochenmarkt zu entziehen (das WOCHENBLATT berichtete). Bernd Jost (CDU) und Karl-Heinz Glaeser (Grüne) stimmten gegen den...

1 Bild

Stade: Stadt pennt, Anwohner zahlen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.04.2018

Stade verschwitzt Straßenwidmung, will aber jetzt Geld für Sanierung bc. Stade. Das heiß gekochte Thema mit dem sperrigen Namen Straßenausbau-Beitragssatzung war just etwas abgekühlt, da hat einer wieder den Herd angemacht. In der Kreisstadt Stade soll ein kleiner Schotterweg, den fast ausschließlich Anwohner nutzen, für gut 160.000 Euro saniert werden. Einen großen Teil der Kosten sollen die Anlieger selbst bezahlen....

1 Bild

Große Such-Aktion auf der Erleninsel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2018

tp. Stade. Verstärkung von der Stader Bürgermeisterin Silvia Niber bekam der Osterhase bei der Oster-Aktion der örtlichen SPD. Insgesamt 100 Schokohasen aus fairem Handel wurden auf dem Spielplatz Erleninsel versteckt. Zahlreiche Kinder nahmen mit Freude an der Such-Aktion teil.

1 Bild

"Das Land muss zwei Drittel übernehmen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.03.2018

Kinderbetreuuung: SPD fordert höheren Zuschuss. mum. Hanstedt. SPD und CDU haben sich in Niedersachsen darauf verständigt, ab dem 1. August für den Besuch eines Kindergartens der drei- bis sechsjährigen Kinder keinen Elternbeitrag mehr zu erheben. "Acht Stunden täglich beitragsfrei - das ist ein guter Tag für Familien! Dafür haben wir uns als Sozialdemokraten immer stark gemacht", sagt der Hanstedter SPD-Vorsitzende...

1 Bild

Debatte um Kita-Beitragsfreiheit - Samtgemeinde Hollenstedt fehlen 140.000 Euro

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.03.2018

Refinanzierung der Kita-Beitragsfreiheit / AfD wirft Mehrheitsgruppe Ideenlosigkeit vor mi. Hollenstedt. Eine Erhöhung der Samtgemeinde-Umlage oder eine direkte Beteiligung der Mitgliedsgemeinden. Das schlägt die Samtgemeinderatsfraktion der AfD Hollenstedt vor, um die Mehrkosten durch Abschaffung der Elternbeiträge in den Kindergärten zu refinanzieren. Laut AfD droht der Samtgemeinde ein Haushaltsloch von rund 140.000...

2 Bilder

Projekt "Eh da": Artenvielfalt ist das Ziel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.03.2018

Projekt "Eh da" in Himmelpforten: Fast vergessene Pflanzen sollen im Geest-Ort eine neue Heimat finden tp. Himmelpforten. Karge, sandige Seitenstreifen an Fahrbahn- und Gehwegrändern - das muss nicht sein: Die neue SPD-Ratsfrau im Gemeinderat Himmelpforten, Maike Necke (48), hat eine tolle Idee zur Nutzung der im Christkinddorf reichlich vorhandenen Brachflächen: "Mein Ziel ist die Erhöhung der Artenvielfalt von Pflanzen...

1 Bild

Petra Tiemann ist nicht "weg vom Fenster"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.03.2018

Die Ex-SPD-Landtagsabgeordnete "orientiert sich neu" tk. Kutenholz. Wer denkt, dass sie seit Oktober "weg vom Fenster" ist, der irrt. Petra Tiemann hat zwar den erneuten Sprung in den Landtag verpasst, aber für die SPD ist sie weiter mittendrin im politischen Geschehen in Hannover. Als Vorsitzende des SPD-Bezirks Nord Niedersachsen hat sie ein Wörtchen mitzureden wie Politik gestaltet wird. "Die Bezirksvorsitzenden nehmen...

1 Bild

„Die WLH muss jetzt Taten folgen lassen!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.03.2018

SPD fordert Wirtschaftsförderungsgesellschaft auf, für Breitband in Gewerbegebieten zu sorgen. mum. Hanstedt. „Die Voraussetzungen sind günstig wie nie“, ist Manfred Lohr, Ortsvereinsvorsitzender der Hanstedter SPD, überzeugt. Anfang November habe die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) verkündet, dass sie die Gewerbegebiete von sechs Gemeinden - Seevetal, Marxen, Hanstedt, Salzhausen, Egestorf...

4 Bilder

Der Power-Pensionär von der Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.03.2018

Vorzeige-Ehrenamtlicher Lothar Wille (65) hat noch viele tolle Ideen für das Christkinddorf tp. Himmelpforten. Samtgemeinderats-Vorsitzender, Chef des kommunalen Planungsausschusses und SPD-Fraktionssprecher im Gemeinderat von Himmelpforten - mit diesen politischen Ehrenämtern wären viele ausgelastet, doch Power-Pensionär Lothar Wille (65) tut noch viel mehr für das Christkinddorf, das seit 1980 seine Wahlheimat ist. Der...

2 Bilder

So reagiert die SPD auf Mitgliederentscheid

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 06.03.2018

Nach dem Ja zur großen Koalition in Berlin: Was Sozialdemokraten aus der Region erwarten (bc/tk/ts). Nach dem positiven Mitgliedervotum der SPD-Mitglieder zu einer erneuten großen Koalition mit der Union im Deutschen Bundestag geht es den Sozialdemokraten in den Landkreisen Harburg und Stade um die Erneuerung. Was SPD-Politiker aus der Region sich jetzt erhoffen. Svenja Stadler, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal: "Das...

1 Bild

SPD-Frau Franziska Scheschonk: Die Stader ÖPP-Rebellin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.03.2018

bc. Stade. Für den Bau des Bildungscampus Riensförde (BCR) gibt es eine breite politische Zustimmung (das WOCHENBLATT berichtete). Ebenfalls für die Umsetzung in Form einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP). Das zeigte sich jüngst in dem extra dafür gegründeten Sonderausschuss. Nur eine Politikerin schert aus, wenn es um das Thema ÖPP geht: SPD-Ratsfrau Franziska Scheschonk. Die Juristin hat was gegen ÖPP. Zumindest...

2 Bilder

Manfred Lohr bleibt Vorsitzender

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.02.2018

SPD-Vorstand bestätigt kompletten Vorstand. mum. Hanstedt. Das spricht für Kontinuität! Während ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des SPD-Ortsvereins alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzender ist weiterhin Manfred Lohr. Zu seinen Stellvertretern bestimmten die Mitglieder Elisabeth Brinkmann und Günter Meschkat. Gabriela Neumann bleibt Finanzbeauftragte. Auch die Beisitzer Jens-Rainer...

2 Bilder

"Wichtige Tage für die Demokratie": Ministerpräsident wirbt für Koalitionsvertrag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.02.2018

jd. Buxtehude-Neukloster. Er kam, um die Parteibasis der SPD zu überzeugen: Seine Werbetour für den schwarz-roten Koalitionsvertrag in Berlin führte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Montagabend nach Buxtehude-Neukloster. Auf der Veranstaltung des SPD-Unterbezirkes Stade in Höfts Marktstube diskutierte der Regierungschef mit den versammelten Genossen über das Für und Wider der Vereinbarung, über die im Rahmen...

1 Bild

Anfrage von Tiemo Wölken bei der EU-Kommission: Schwellenwert bleibt wie er ist

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.02.2018

tk. Landkreis. Die Baubehörden in den Städten und Gemeinden stöhnen, weil sie seit geraumer Zeit Planungsleistungen für kommunale Bauprojekte ab einem Schwellenwert von 209.000 Euro EU-weit ausschreiben müssen. Eine Folge: Der Beginn der Bauarbeiten verzögert sich durch das hochkomplexe Verfahren um bis zu einem Jahr (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Eine Veränderung dieser Praxis ist nicht in Sicht. Das ist das Ergebnis...

SPD zur Camper Höhe: Stadion und Tribüne erhalten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.02.2018

bc. Stade. Kann die traditionsreiche Sportanlage auf der Camper Höhe in Stade vielleicht doch noch gerettet werden? Eine Bürgerinitiative (BI) „Pro Camper Höhe“ setzt sich energisch dafür ein. Jetzt positioniert sich auch die SPD-Fraktion im Stadtrat neu zu diesem Thema. Anders als noch zu Beginn der politischen Diskussion Ende des vergangenen Jahres, als sich SPD, CDU und Wählergemeinschaft in einem gemeinsamen Antrag für...

1 Bild

SPD-Europaabgeordneter Tiemo Wölken: "In der EU läuft nicht alles schlecht"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.02.2018

Der EU-Abgeordnete Tiemo Wölken über Lust und Frust mit der EU tk. Buxtehude. Europa muss Präsenz zeigen. Ein Regal mit Infoflyern, wie im Buxtehuder Stadthaus mit der schlichten Bezeichnung "EU-Info-Point", sei nicht genug, findet Tiemo Wölken, SPD-Abgeordneter im Europaparlament. Wölken ist häufig im Kreis Stade zu Gast, obwohl er seit vielen Jahren in Osnabrück lebt. Kindheit und Jugend hat Wölken in Apensen und...