Technologie- und Innovationspark

1 Bild

Technologie- und Innovationspark: Acht Partner stehen fest

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.07.2018

Buchholz: Großes Interesse für die Kooperation im Technologie-Transferzentrum / Aus "Niedersachsen-Campus" wird "Nordheide-Campus" os. Buchholz. Die letzten Hürden für die Entwicklung des Technologie- und Innovationspark (TIP) sind genommen. Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause im nichtöffentlichen Teil einem Grundstücksverkauf an die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH)...

Transferzentrum mit Strahlkraft in der gesamten Region

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.06.2018

Buchholz: Planungen für Technologie- und Innovationspark gehen voran / Beratung über städtebaulichen Vertrag os. Buchholz. Die Planungen für den Bau des Technologie- und Innovationsparks (TIP) in Buchholz laufen auf Hochtouren. "Wir sind sehr glücklich über die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. Bislang gab es keine Planungsstörungen", erklärt Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis...

2 Bilder

Strahlkraft in ganz Niedersachsen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.03.2018

Buchholzer Stadtentwicklungsausschuss empfiehlt 19-Millionen-Euro-Projekt Technologie- und Innovationspark (TIP) / Kooperation mit Universitäten geplant / Wissensbasierte Arbeitsplätze os. Buchholz. Eine Menge Vorarbeit hat die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) um ihren Geschäftsführer Wilfried Seyer in den vergangenen Monaten bereits geleistet, jetzt kann die Hauptarbeit losgehen: Der Buchholzer...

1 Bild

Buchholz: Studenten sollen vom TIP profitieren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.02.2018

Wichtiges Wirtschaftsprojekt: Technologie- und Innovationspark wird im Fachausschuss vorgestellt os. Buchholz. Es ist eines der wichtigsten Wirtschaftsprojekte in der Stadt Buchholz: In Verlängerung zum bestehenden Gewerbegebiet Vaenser Heide II in Buchholz-Dibbersen plant die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) den Technologie- und Innovationspark (TIP). Das Projekt hat ein Volumen von rund 19 Millionen...

1 Bild

WLH-Chef Seyer: Technologiepark ist auf einem guten Weg

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.01.2018

os. Buchholz. Wie weit sind die Planungen für den Technologie- und Innovationspark (TIP) vorangeschritten, den die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf rund 18 Hektar in Verlängerung zum bestehenden Gewerbegebiet Vaenser Heide II in Buchholz-Dibbersen umsetzen möchte? Das will der CDU-Ratsherr Christian Horend von der Stadtverwaltung wissen (das WOCHENBLATT berichtete). Das WOCHENBLATT hat bei...

18 Bilder

Neujahrsempfang: "Prägende Jahre für Buchholz"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.01.2018

Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse sieht die Nordheidestadt auf einem guten Weg / Chef der Wirtschaftsrunde: Kompromiss zur Ostumfahrung nicht zerreden os. Buchholz. "Die Jahre 2017 und 2018 werden unsere Stadt nachhaltig prägen." Das sagte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse beim Neujahrsempfang am heutigen Sonntagmorgen. Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen in das Veranstaltungszentrum...

Planungsstand zum Technologiepark

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.01.2018

os. Buchholz. Wie weit sind die Vorplanungen für den Technologie- und Innovationspark in Buchholz-Dibbersen vorangeschritten? Das möchte der CDU-Ratsherr und Ortsbürgermeister von Dibbersen, Christian Horend, von der Buchholzer Stadtverwaltung wissen. Wie berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg auf 17,9 Hektar im Anschluss an das erweiterte Gewerbegebiet Vaenser Heide II an der Kreisstraße...

1 Bild

Antrag von CDU und WG: Fördermittel für Technologiepark in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2017

(os). Im Doppelhaushalt 2018/19 des Landkreises Harburg sollen 30.000 Euro zur Förderung des geplanten Technologie- und Innovationsparks (TIP) in Buchholz eingestellt werden. Das hat die Gruppe im Kreistag aus CDU und WG beantragt. Wie berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf einem rund 18 Hektar großen Areal nahe der Buchholzer Ortschaft Dibbersen die Ansiedlung hochinnovativer...

3 Bilder

Hochinnovative Arbeitsplätze

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.09.2017

WLH stellt bei der Buchholzer Wirtschaftsrunde Projekt "Technologie- und Innovationspark" vor os. Buchholz. „Für ein Projekt dieser Größe brauchen wir Netzwerke. Da hoffe ich auf Ihre Unterstützung. Vor allem dürfen wir den Technologie- und Innovationspark (TIP) nicht zerreden!“ Das sagte Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), am Donnerstag beim Unternehmertag der...

1 Bild

"Dibbersen ist der richtige Standort für den Technologie- und Innovationspark"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.08.2017

mi. Buchholz. In Dibbersen wurden jetzt den Bürgern die Pläne vorstellt, das Gewerbegebiet Vaenser Heide II (Erweiterung) mit dem „Technologie und Innovationspark“ (TIP) bis zur „B75 neu“ an den Ort heranzurücken. Das Vorhaben löste bei den rund 60 Bürgern im Gasthaus Frommann gemischte Gefühle aus. Die größtge Befürchtung: Statt wie angedacht innovative Forschungsunternehmen anzusiedeln, könnten irgendwann Großhallen das...

1 Bild

Buchholz wagt Zukunft

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.06.2017

Stadtrat gibt grünes Licht für Technologie- und Innovationspark / "Wir sind Bestandteil eines innovativen Wirtschaftsraums" os. Buchholz. Der Weg für die Realisierung eines Technologie- und Innovationsparks (TIP) in Buchholz ist frei. Der Stadtrat billigte jetzt den Grundsatzbeschluss mehrheitlich. CDU, FDP, AfD und der fraktionslose Hans-Wilhelm Stehnken votierten für den Antrag, gemeinsam mit der...

1 Bild

"Verkehrsproblematik ein für alle Mal lösen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.06.2017

Interview mit Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse zu den wichtigsten Projekten in Buchholz os. Buchholz. Am gestrigen Dienstag fand in Buchholz die letzte Sitzung des Stadtrates vor der Sommerpause statt. Was steht in den kommenden Monaten auf der Agenda? Darüber spricht Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (53) im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander. 
WOCHENBLATT: Was ist aus Ihrer Sicht das...