Winsen
Zeugen gesucht nach räuberischen Diebstahl in Borstel

Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures
  • Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures
  • Foto: OFCPictures@stock.adobe.com
  • hochgeladen von Andrea Wübbe

Ein unbekannter Mann hat sich am Dienstag durch die offene Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Königstraße geschlichen, während zwei Bewohnerinnen sich im Garten aufhielten. Gegen 11 Uhr bemerkte eine 67-jährige Frau den Mann im Wohnzimmer, als er gerade dabei war, einige Schubladen zu durchwühlen. Der Mann ergriff die Frau kurz an den Armen und verletzte sie dabei leicht. Als die 89-jährige Bewohnerin von der Terrasse hinzukam, schubste er diese beiseite und flüchtete durch den Garten zur Straße. Der Mann erbeutete ein Portemonnaie mit Bargeld.

21-Jähriger nach mehreren Raubversuchen in Winsen festgenommen

Nach Eingang des Notrufs wurden sofort mehrere Streifenwagenbesatzungen zur Fahndung nach Borstel entsandt. Der Mann konnte dennoch entkommen.
Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, 175 cm groß und von kräftiger Statur. Er hatte eine Glatze und wirkte stark sonnengebräunt. Er trug eine schwarze Hose und eine schwarze Weste.
Zeugen, denen der Mann möglicherweise schon im Vorfeld der Tat oder bei der anschließenden Flucht aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04171 7960 bei der Polizei Winsen zu melden.

Herrenloser Hund reißt Rehe
Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.