Christian Riech

Beiträge zum Thema Christian Riech

Politik
Verwaltungsvize Christian Riech

"Habe nur auf Befürworter hingewiesen"

thl. Winsen. "Diese Aussage ist eine Farce" titelte das WOCHENBLATT am vergangenen Mittwoch und berichtete über einen offenen Brief, den die Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen an Winsens Verwaltungsvize Christian Riech geschickt hatte. Darin rügte sie Riech für dessen Aussage, dass Bürger sehr wohl die Ortsumgehung Luhdorf/Pattensen haben wollen. Die verbalen Angriffe in dem Schreiben will Riech nicht auf sich sitzen lassen und antwortet jetzt ebenfalls in einem offenen Brief:...

  • Winsen
  • 02.06.15
Politik
Verfasste den offenen Brief mit: Philip Meier

"Aussage ist eine Farce"

thl. Winsen. "Mit der Aussage 'Die Bürger wollen die Umfahrung', machen Sie den von Ihnen eingeschlagenen Weg des Bürgerdialogs zur Farce." Mit diesem Satz beginnt ein offener Brief der Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen, für den u.a. Sprecher Philip Meier verantwortlich zeichnet, an Winsens Verwaltungsvize Christian Riech. Hintergrund ist Riechs Einlassung zum Thema Ortsumfahrung Luhdorf/Pattensen. Dazu hatte er gesagt, dass die Planung nicht dazu diene, arbeitslose Planer zu...

  • Winsen
  • 27.05.15
Panorama
Gratulation zur Auszeichnung: Irmgard Meyer (2. v. re.) mit (v. li.) Christian Riech, Ruth Molzahn und Jörg Deuber
2 Bilder

Mehr als 9.000 Einsätze in 25 Jahren: Irmgard Meyer wurde vom Deutschen Wetterdienst ausgezeichnet

ce. Winsen. Hohe Auszeichnung für Irmgard Meyer (79) aus Winsen: Für 25 Jahre ehrenamtliche Wetterbeobachtung erhielt sie jetzt die Plakette des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und eine Urkunde von Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Überreicht wurde beides im Winsener Rathaus durch Ruth Molzahn, beim DWD verantwortlich für das nebenamtliche - sprich: von Freiwilligen betreute - Wetterbeobachtungsnetz, sowie von Jörg Deuber von der regionalen...

  • Winsen
  • 23.05.15
Panorama
Wiedergewählt: Rainer Tews (li.) und Klaus Werner

Koordinator wiedergewählt

thl. Winsen. Rainer Tews bleibt Koordinator der mobilen Jugendverkehrsschule der Verkehrswacht Harburg-Land. Auf der Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch Kassenwart Klaus Werner erhielt das uneingeschränkte Votum der Mitglieder. Im Geschäftsbericht erinnerte Vorsitzender Christian Riech an 4.254 Schüler aus 226 Klassen an insgesamt 54 Grund- und Förderschulen im Landkreis Harburg, die im vergangenen Jahr zwischen März und Oktober an 76 Tagen von der mobilen...

  • Winsen
  • 05.05.15
Panorama
Bei der Schlüsselübergabe (v. li.): Ortsbrandmeister Jens-Peter Wreide, Stadtbrandmeister Helmut Kuntze, Christian Riech und Mario Grudda von der Herstellerfirma Magirus
2 Bilder

Neues Fahrzeug für die Retter

thl. Tönnhausen. Große Freude bei der Feuerwehr Tönnhausen: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde jetzt das neue Einsatzfahrzeug, ein sogenanntes TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser) in den Dienst gestellt. Das Besondere: Das Fahrzeug verfügt über einen 500 Liter fassenden Löschwassertank für den Erstangriff. Winsens Verwaltungsvize Christian Riech betonte bei der Schlüsselübergabe, dass die Tönnhäuser Wehr mit dem Fahrzeug für die Zukunft gerüstet sei und den Anforderungen an eine...

  • Winsen
  • 22.04.15
Politik

Schwarze Zahlen im Gewerbegebiet

thl. Winsen. Rund 90 Prozent der Flächen im ersten Abschnitt des Gewerbegebiet Luhdorf sind vermarktet. Darauf wies Verwaltungsvize Christian Riech kürzlich in der Sitzung des Winsener Stadtrates hin. Nach Bezahlung aller Kosten für Vorfinanzierung, Grundstückskäufe, Erschließung und Vermarktung schreibe man seit etwa einem halben Jahr schwarze Zahlen. Allerdings, so Riech, seien die nachhaltigen Aspekte viel wichtiger. Denn die Arbeitslosenquote sei auf unter fünf Prozent gesunken. "Das ist...

  • Winsen
  • 31.03.15
Politik
In der Ausschusssitzung: Viele Zuhörer lauschten dem Gremium, dem auch die Pattensener Schulelternratsvorsitzende Marita Meier (am Tisch li.) angehört

"Eine ignorante Arroganz": Umgang des Winsener Schulausschusses mit Thema der Raumnot in Grundschule Pattensen sorgt für Empörung

ce. Winsen. "Es ist eine ignorante Arroganz, dass die Mehrheit des Ausschusses nicht nochmal über das Thema diskutieren wollte." Das sagte Marita Meier, Elternratsvorsitzende der Grundschule Pattensen und beratendes Mitglied im Schulausschuss der Stadt Winsen. In der jüngsten Sitzung des Gremiums hatten die Gruppe Grüne/Linke, Freie Winsener und SPD gemeinsam beantragt, durch geeignete Maßnahmen wie dem Aufstellen von Containern sicherzustellen, dass mit Beginn des Schuljahres 2015/16 in der...

  • Winsen
  • 03.03.15
Wirtschaft
Hans-Peter Laudahn (li.) und Mitarbeiterin Birte Reimers übergaben den Scheck an Christian Riech
2 Bilder

Spenden für einen guten Zweck

thl. Winsen. Einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro hat die Firma Reifen Laudahn aus Winsen an die Deutsche Verkehrswacht übergeben. Das Geld stammt aus der Tombola, die das Team von Inhaber Hans-Peter Laudahn im August beim Oldtimer-Treffen auf dem Schlossplatz veranstaltet hat. Verkehrswacht-Vorsitzender Christian Riech freute sich über die Spende: "Die Firma Reifen Laudahn gehört seit Jahren zu den aufmerksamen Beobachtern und Unterstützern unserer Arbeit." Die 2.000 Euro sollen hauptsächlich...

  • Winsen
  • 11.11.14
Politik
Legte die Zahlen vor: Christian Riech

Kein Tierheim in städtischer Hand

thl. Winsen. Die Chancen auf ein neues Tierheim in Winsen schwinden weiter. Vor allem, wenn es um den Betrieb in städtischer Hand geht. Die Freien Winsener hatten einen Antrag gestellt, die Verwaltung möge errechnen, was ein Tierheim der Stadt kosten würde (das WOCHENBLATT berichtete). Diese Zahlen wurden jetzt im Wirtschaftsausschuss vorgelegt. Dabei wurde deutlich: Die Stadt kann und will das nicht stemmen. "Für ein Grundstück und den Bau eines Gebäudekomplexes müssten wir rund 830.000 Euro...

  • Winsen
  • 14.10.14
Politik
Christian Riech bestreitet Gespräche mit der Firma Aldi

Wirklich nur eine Nebelkerze? - Stadt dementiert Kontakt zu Firma Aldi

thl. Winsen. "An den Veröffentlichungen im WOCHENBLATT, dass die Firma Aldi ihr Zentrallager im Gewerbegebiet Luhdorf ansiedeln will, ist nichts dran", sagt Winsens Verwaltungsvize Christian Riech. "Der Stadt liegt Stand heute keine Anfrage des Unternehmens vor." Nachdem das WOCHENBLATT bereits mehrmals über eine mögliche Ansiedlung des Discounter-Zentrallagers berichtet und jüngst auch zwei Varianten möglicher neuer Gewerbegebiete veröffentlicht hat, dementiert die Stadt ungewohnterweise in...

  • Winsen
  • 19.08.14
Panorama
Die Hinweisschilder sind bereits aufgestellt

Der Winsener Brückenwahnsinn

thl. Winsen. Seit die Luhebrücke im Zuge der L234 (Hansestraße) gesperrt ist, hat die Stadt die Straße Mesker Brouk zwischen Roydorf und der Grevelau als offizielle Umleitungsstrecke freigegeben. Doch jetzt müssen sich die Autofahrer mit dem Ziel Luhe Park eine andere Strecke suchen. Denn: Die gerade erst im vergangenen Jahr freigegebene neue Bahnbrücke in der Grevelau wird ab Mittwoch, 20. August, wieder gesperrt. Der Brückenwahnsinn geht weiter. Grund für die Sperrung sind...

  • Winsen
  • 15.08.14
Panorama

Promillegrenze für Radfahrer senken

(thl). Sommerzeit ist Biergartenzeit - und nach dem Umtrunk setzen sich viele Menschen auf das Fahrrad. Denn Radler, so der Gesetzgeber, sind erst ab 1,6 Promille Blutalkoholkonzentration absolut fahruntüchtig - das entspricht aber nicht den Unfallzahlen. An Unfällen mit Personenschaden innerhalb von Ortschaften waren 2013 laut Statistischem Bundesamt 9.328 alkoholisierte Verkehrsteilnehmer beteiligt - davon 3.054 Radfahrer. Für Pkw-Fahrer gilt eine Grenze von 0,5 Promille bzw. 1,1 Promille...

  • Winsen
  • 15.08.14
Politik
Enge Fahrbahn und ziemlich dicht geparkt: So sieht es täglich im Neulander Weg aus

Hier kommt kaum einer durch

thl. Winsen. Wird der Neulander Weg in eine Einbahnstraße umgewandelt, bis das Parkhaus am Bahnnhof fertig ist? Das hat zumindest die CDU im zuständigen Planungsausschuss angeregt. Hintergrund: Der Neulander Weg ist von der Fahrbahnbreite her sowieso eine recht enge Wohnstraße. Derzeit wird die Straße vor allem von Bahnpendlern beiseitig regelrecht zugeparkt, sodass dort kaum noch Autos durchkommen. Die Gefahr: Bei einem Notfall würden Feuerwehr und Rettungsdienst dort stecken bleiben. Deswegen...

  • Winsen
  • 12.08.14
Panorama
Bei der Ehrung (v. li.): André Wiese, Harald Meyer-Oehmsen und Christian Riech

Stadt Winsen ehrt Harald Meyer-Oehmsen für 30 Jahre Engagement als Wahlhelfer

ce. Winsen. Für sein über 30-jähriges vorbildliches Engagement im Wahlvorstand seines Heimatortes Hoopte wurde Wahlhelfer Harald Meyer-Oehmsen jetzt von Winsens Bürgermeister André Wiese mit einem Präsentkorb geehrt. Den Glückwünschen schloss sich Erster Stadtrat Christian Riech an, in dessen Geschäftsbereich die Wahlen organisiert werden. Riech wünschte sich, dass auch andere Bürger dem guten Beispiel Meyer-Oehmsens folgen mögen. Anlass der Ehrung waren die jüngsten Landrats- und Europawahlen....

  • Winsen
  • 27.05.14
Politik
Christian Riech zeigt sich verwundert über die Aussagen

"Noch ist nichts entschieden"

thl. Winsen. "Wir waren schon ein bisschen verwundert, dass jemand behauptet, die Kindergartengebühren würden steigen", sagt Christian Riech, Verwaltungsvize der Stadt Winsen. "Das war weder dem Anschreiben noch der Tischvorlage zu entnehmen, die wir beim 'Runden Tisch' zum Thema Elternbeitragssatzung vorgelegt haben." Man habe bewusst darauf verzichtet, Summen in die Staffelungen einzutragen, denn die Entscheidung über die Gebührenhöhe sei eine politische. Wie das WOCHENBLATT berichtete,...

  • Winsen
  • 04.02.14
Panorama
Christian Riech bestätigte dem WOCHENBLATT die Information

Fundtiere aus Winsen kommen künftig nach Stelle

thl. Winsen. Die Stadt Winsen bringt jetzt nach der Schließung des Tierheimes ihre Fundtiere zunächst bei der Tierärztin Dr. Tatjana Rusch in Stelle unter. Das bestätigt Verwaltungs-Vize Christian Riech dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Der Verwaltungsausschuss (VA) der Stadt soll die Unterbringung im Februar dauerhaft beschließen. Derzeit werde gerade ein Vertrag mit der Medizinerin ausgearbeitet, der dem Gremium ebenfalls vorgelegt werden soll. "Frau Dr. Rusch, die auch eine Tierfarm betreibt,...

  • Winsen
  • 17.01.14
Panorama
Ehrenvorsitzender Werner Sommer
2 Bilder

Tierheim Winsen - Betrieb läuft erstmal weiter

Tierschutzverein-Insolvenz: Ehrenvorsitzender Werner Sommer stößt sich an Berichterstattung thl. Winsen. Nach dem Insolvenzantrag des Tierschutzvereins Winsen (das WOCHENBLATT berichtete), ist der Fortbetrieb des Tierheims zunächst einmal sichergestellt. "Die sechs Mitarbeiter sind über den Verlauf des Verfahrens informiert, ihre Ansprüche sind für drei Monate über das so genannte Insolvenzgeld gesichert", so Rechtsanwalt Christian Heim aus Hamburg, der vom Gericht als Insolvenzverwalter...

  • Winsen
  • 12.11.13
Politik

Neubürger werden begrüßt

thl. Winsen. Zur Begrüßung der Neubürger lädt Winsens Verwaltungsvize Christian Riech am Samstag, 7. September, um 11 Uhr ins Rathaus ein. Nach einem kurzen Überblick zur Stadt Winsen, erhalten die Neubürger Infos über den Verwaltungsaufbau und die politischen Gremien. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu Gesprächen oder einem Stadtrundgang. Anmeldungen unter Tel. 04171 - 657114.

  • Winsen
  • 27.08.13
Panorama
"Wir werden gewinnen!": Davon sind (v. li.) Christian Riech, Mathias Eik, Jens Mellenthin und Matthias Wiegleb fest überzeugt

Wer packt mit an bei Stadtwette?

ce. Winsen. Rund 5.000 Besucher werden erwartet zur Sommerparty, die der NDR im Rahmen seiner Sommertour 2013 am Samstag, 3. August, von 18 Uhr bis Mitternacht bei freiem Eintritt auf dem Winsener Schlossplatz veranstaltet. Als musikalische Gäste mit dabei sind Schlagerstar Heino, der sein neues Album "Mit freundlichen Grüßen" im Gepäck hat, und die Band "The Smashing Piccadillys". Im Mittelpunkt der Party steht eine Stadtwette, bei der die Bürger der Luhestadt gemeinsam eine Aufgabe lösen und...

  • Winsen
  • 19.07.13
Politik
Ratsvorsitzender Heinrich Schröder (SPD) und André Wiese gratulierten Birthe Gutjahr
2 Bilder

"Diskussion ist Frechheit"

thl. Winsen. Zunächst die guten Nachrichten: Christian Riech bleibt Verwaltungsvize und Birthe Gutjahr wurde als neue hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Diese Personalentscheidungen fasste der Winsener Stadtrat jetzt in seiner Sitzung. Was nicht so schön war: Beide wurden nicht einstimmig gewählt. SPD und Grüne hatten an beiden Kandidaten etwas auszusetzen und stänkerten öffentlich herum. Allen voran Vize-Bürgermeisterin Birgit Eckhoff (SPD). Sie stellte den Antrag, die Wahl Riechs zu...

  • Winsen
  • 02.07.13
Politik

Wiederwahl von Riech

thl. Winsen. Christian Riech wird wohl weiterhin Erster Stadtrat von Winsen bleiben. Eine breite politische Mehrheit hat sowohl im zuständigen Fachausschuss als auch im Verwaltungsausschuss die von Bürgermeister André Wiese (CDU) vorgeschlagene Wiederwahl Riechs empfohlen. Das letzte Wort hat der Rat am Dienstag, 25. Juni.

  • Winsen
  • 18.06.13
Politik
Christian Riech

Bleibt Riech in Winsen im Amt?

thl. Winsen. Mit einer wichtigen Personalentscheidung hat sich gestern Abend nach Redaktionsschluss der Finanz- und Personalausschuss der Stadt Winsen befasst. Dabei ging es um die Frage: Wird der Vertrag mit Verwaltungs-Vize Christian Riech verlängert? Riech ist seit 1990 bei der Stadt Winsen beschäftigt. 2006 wurde er für acht Jahre zum Ersten Stadtrat gewählt. Der Vertrag läuft im kommenden Jahr aus. Riech (Besoldungsgruppe B3) würde gerne im Rathaus bleiben. Und auch Bürgermeister André...

  • Winsen
  • 12.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.