feuerwehr

Beiträge zum Thema feuerwehr

Panorama
Bei der Harsefelder Feuerwehr gibt es keine Nachwuchsprobleme: Während Henry von Holt (li.) und Wilfried Lühring  in die Altersabteilung wechseln, stehen die  "Neuzugänge" Sina Baransky, Andre Lentz und Fabian Petrick (hi. v.li.) bereits in den Startlöchern
  3 Bilder

Sie sind eine "geile Truppe"

Feuerwehrleute erhielten dickes Lob für ihr Engagement. "Das ist eine geile Truppe" - diese Antwort erhielt Harsefelds Bürgermeister Michael Ospalski am häufigsten. Er hatte sich im Ort umgehört, was die Leute von ihrer Freiwilligen Feuerwehr halten. Das Ergebnis seiner "Umfrage" gab Ospalski jetzt auf der Jahresversammlung der Ortswehr zum besten. Dass die "geile Truppe" bei den Bürgern ein so hohes Ansehen genießt, habe seinen guten Grund, so Ospalski: Wer sonst setze sich mit seiner Zeit...

  • Harsefeld
  • 15.01.13
Panorama
Über die Ehrungen und Beförderungen in Ohlendorf freuen sich (v. l.): Gustav Lüllau, Gemeindebrandmeister Rainer Wendt, Heinz Gafert, Jennifer Wünsch, Carsten Hillmer, Dieter Dreves, der stv. Gemeindebrandmeister Andreas Brauel und der stv. Ortsbrandmeister Richard Heimbürger.

Planungen für das Jubiläum laufen

Ohlendorfs Ortsbrandmeister zieht positives Fazit aus 2012 / Jugendwehr wird 40 Jahre alt kb. Ohlendorf. Ein positives Fazit aus dem vergangenen Jahr zog Ortsbrandmeister Gustav Lüllau kürzlich auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ohlendorf. Die Retter rückten in 2012 zu insgesamt 15 Einsätzen aus, u.a. war die Wehr bei einem Carport- und einem Schornsteinbrand in Ohlendorf, einem Wohnhausbrand in Ramelsloh und Unwettereinsätzen in Maschen und Meckelfeld gefordert. Nicht...

  • Seevetal
  • 14.01.13
Blaulicht

Doppelter Einsatz für Retter

thl. Jesteburg. Ein Pkw-Fahrer (61) bemerkte während der Fahrt in Jesteburg plötzlich Benzingestank in seinem Fahrzeug. Plötzlich schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Mann stoppte den Wagen und rettete sich unverletzt ins Freie. Die Feuerwehr war unverzüglich vor Ort, weil sie sich gerade auf dem Rückweg von einem anderen Einsatz befand. Trotzdem erlitt der Pkw durch das Feuer Totalschaden. Zuvor waren die Brandschützer in den Eichenweg ausgerückt. Dort hatte ein Hausbewohner eine Kerze auf...

  • Jesteburg
  • 14.01.13
Panorama
Freude über Ehrungen: v. li. Gem. Brandmeister, Stephan Wilhelmi, Ottmar Petersen, Stephan Rattai, Dirk Behmer, Christofer Chors, Florian Schulz, Hermann Heins und Abschnittsleiter Volker Bellmann

Klecker Brandschützer ziehen Bilanz

mi. Klecken. Fünf Brände und zwölf technische Hilfsleistungen hatten im vergangenen Jahr die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Klecken zu bewältigen. Dazu ein nicht alltäglicher Einsatz in der Nachbargemeinde Seevetal, dort war es nach starken Regenfällen zu Überflutungen gekommen. Um für neue Ernstfälle gerüstet zu sein, absolvierten die Retter außerdem 18 Übungen. Derzeit verfügen die Klecker Brandschützer über 44 Aktive, dazu 13 Jugendfeuerwehrleute. Diese Zahlen nannte Ortsbrandmeister...

  • Rosengarten
  • 11.01.13
Service

Feuerwehrball im Hotel Windmüller

lt. Grünendeich/Steinkirchen. Zum Feuerwehrball lädt die Feuerwehr Grünendeich am Samstag, 19. Januar, um 20 Uhr ins Hotel Windmüller in Steinkirchen ein. Eintritt: 6 Euro www.ff-gruenendeich.de

  • Stade
  • 11.01.13
Blaulicht
Am vergangenen Sonntag brannte es in Neu Wulmstorf gleich dreimal kurz hintereinander. Am Lönsweg fackelte ein Geräteschuppen ab

Feuerteufel zündelt in Neu Wulmstorf

bc. Neu Wulmstorf. Die Polizei in Neu Wulmstorf sucht nach einem Brandstifter, der für eine Reihe von Taten verantwortlich sein soll. Am Sonntagmorgen hielt er die Feuerwehr mächtig auf Trab. Ein Container, Mülltonnen und ein Schuppen fackelten hintereinander ab. "Ob es ein oder mehrere Täter sind, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen", erklärt Neu Wulmstorfs Polizeichef Uwe Hesebeck. Sieben Mal schlug der Feuerteufel seit November zu. Brandserien sind in Neu Wulmstorf bekannt....

  • Neu Wulmstorf
  • 08.01.13
Panorama
Die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg startet mit einem neuen Internetportal ins neue jahr

Neue Homepage der Feuerwehr

mum. Jesteburg. Zum neuen Jahr hat die Jesteburger Feuerwehr einige Änderungen an ihrem Internetauftritt vorgenommen. Außer optischen Korrekturen wurden die mobilen Ableger kräftig aufgemöbelt: Die WebApps für sämtliche gängigen Smartphones und Tablets verfügen über ein frisches und einfaches Design - alles nur einen Fingertipp weit entfernt. Die Apps müssen übrigens nicht extra installiert werden. Neugierige surfen einfach wie gewohnt auf ffjesteburg.de. "Wir kommen mit den speziell auf die...

  • Jesteburg
  • 07.01.13
Panorama

Versammlung der Kreisfeuerwehr

thl. Hittfeld. Zu ihrer jährlichen Dienstversammlung treffen sich die Zugführer der Kreisfeuerwehr und deren Vertreter am Mittwoch, 9. Januar, um 19.30 Uhr in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld. Neben einem Vortrag über die Einführung der digitalen Alarmierung werden u.a neue Retter in ihre Ämter eingeführt.

  • Seevetal
  • 02.01.13
Blaulicht
Ein Gerüst in der Stader Altstadt drohte in der Nacht auf den 25. Dezember umzustürzen

Gerüst drohte zu kippen

Feuerwehreinsatz in der Nacht nach Heiligabend lt. Stade. Ein aus einer Verankerung gerissenes Gerüst hielt 25 Stader Feuerwehrleute in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember auf dem Stader Spielgelberg in der Altstadt auf Trab. Gegen 3.30 Uhr waren die Retter vor Ort. Eile war geboten, denn das Baugerüst neigte sich bereits extrem schräg über die Straße und drohte gegen die gegenüberliegenden Hausfassaden zu kippen. Ärgerlich: Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge behinderten die Arbeit der...

  • Stade
  • 27.12.12
Panorama
Matthias Dreyer (li.) gratuliert seinem Nachfolger Heiko Cordes

Überraschung zum Abschied

Matthias Dreyer gibt Amt des Ortsbrandmeisters an Heiko Cordes ab lt. Stade. Ein Führungswechsel hat sich an der Spitze der Bützflether Feuerwehr vollzogen. Ortsbrandmeister Matthias Dreyer hat sein Amt nach zehn Jahren an Heiko Cordes abgegeben. Doch vor der Übergabe erlebte Dreyer noch eine große Überraschung: Die gesamte Ortsfeuerwehr stand plötzlich bei Dreyer vor der Haustür, um ihn im Oldtimer "Jan Dankert" abzuholen. Mit Fackeln ging es zum Dorfgemeinschaftshaus. Dort wartete der...

  • Stade
  • 24.12.12
Panorama

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Buxtehude

Zur Jahreshauptversammlung lädt die Ortswehr Buxtehude am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr ins Gerätehaus, Westmoor 2a, in Buxtehude ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte der Orts-, Stadt- und Kreisbrandmeister sowie Beförderungen und Ehrungen.

  • Buxtehude
  • 24.12.12
Blaulicht

Nächtlicher Wohnungsbrand

tp. Buxtehude. Bei einem Wohnungsbrand am Samstagmorgen gegen 4 Uhr in Buxtehude wurde eine Person verletzt. Das Feuer war im Wohnzimmer eines Zweifamilienhauses an der Friedrichstraße ausgebrochen. Die Bewohner hatten vergeblich versucht, den Brand selbst zu löschen. Die alarmierte Feuerwehr hatte die Flammen jedoch schnell unter Kontrolle. Ein Mitglied der Familie, die sich in der Brandwohnung aufhielt, wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Buxtehuder Krankenhaus eingeliefert. Die...

  • Stade
  • 17.12.12
Blaulicht
Am Seitenstreifen der Staße mussten die Retter auf einer Länge von 50 Metern das Erdreich abtragen.

Öl-Austritt in Asendorf - Feuerwehr trägt Erdreich ab

mi. Asendorf. Wegen starken Ölgeruchs alarmierten Anwohner der Eichenstraße in Asendorf am heutigen 3. Adventssonntag die Freiwillige Feuerwehr Asendorf. Eine Überprüfung durch die Feuerwehrleute ergab, dass der Seitenstreifen der Straße mit Öl verunreinigt war. Ortsbrandmeister Wilhelm Kramp beorderte darauf die Untere Wasserbehörde des Landkreises Harburg an die Einsatzstelle. Um ein weiteres Eindringen des Öls in das Erdreich zu verhindern, brachten die Einsatzkräfte Ölbindemittel aus....

  • Hanstedt
  • 16.12.12
Panorama
Ob Adventskranz oder Weihnachtsbaum: Jede brennende Kerze stellt eine latente Brandgefahr dar

Kerzen: Schön - aber auch gefährlich

(mum). Nicht nur für den Weihnachtsmann herrscht jetzt Hochsaison – auch die Feuerwehr muss derzeit öfter ausrücken, um Wohnungsbrände zu löschen, die zum Teil aus Leichtsinn und Unachtsamkeit, zum Teil aber auch aufgrund technischer Mängel ausgebrochen sind. Dabei führen nicht nur brennende Kerzen und trockenes Tannengrün, sondern auch die vermeintlich sicheren Lichterketten immer wieder zu Unfällen mit hohen Sachschäden oder sogar Verletzten und Toten. Wie in verschiedenen Tests wiederholt...

  • Buchholz
  • 13.12.12
Politik
Das Plantschen im Ahlerstedter Hallenbad wird teurer: Der Samtgemeinderat will eine Erhöhung der Eintrittspreise beschließen.

Geld wichtigstes Thema der Tagesordnung

Harsefelder Samtgemeinderat verabschiedet Haushalt für 2013 Es geht vor allem um Geld, wenn die Ratsmitglieder der Samtgemeinde Harsefeld am Donnerstag, 13. Dezember, um 19 Uhr zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr zusammenkommen: Auf der Tagesordnung stehen die Erhöhung der Eintrittspreise für die Eishalle, das Freibad sowie das Ahlerstedter Hallenbad. Außerdem sollen der Haushaltsplan für das kommende Jahr und der Nachtragshaushalt 2012 abgesegnet werden. Weiteres Thema ist der künftige...

  • Buxtehude
  • 11.12.12
Blaulicht
In Harsefeld brannte ein Wintergarten aus
  2 Bilder

Wintergarten stand in Flammen

jd. Harsefeld. Der Löschversuch mit dem Gartenschlauch haute nicht hin: Die Feuerwehr musste anrücken, um den Brand zu bekämpfen, der am Dienstagabend in der Harsefelder Straße "An der Eiskuhle" ausgebrochen war. Gegen 17.30 Uhr waren die Retter alarmiert worden, weil ein WIntergarten in Flammen stand. Nachbarn hatten verdächtige Geräusche gehört und das Feuer entdeckt. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Haus verhindern. Eine Wärmebildkamera wurde...

  • Harsefeld
  • 05.12.12
Panorama
Der Feuerwehrturm ist 17 Meter hoch
  2 Bilder

Weihnachtlicher Höhen-Wettstreit

Am Stader Himmel prangen die Tannen tp. Stade. Weihnachts-Dekorateure im Höhen-Fieber: An der Hansestraße am Rand der Stader Altstadt ragen gleich zwei Tannenbäume in den Himmel. Auf dem ca. 17 Meter hohen Übungsturm der Feuerwehr prangt ein schmucker, rund drei Meter hoher Christbaum. Die Marke "knackt" Kran-Restaurator Roland Remstädt mit seinem Weihnachtsbaum auf dem 22 Meter hohen Hafenkran. Der Lastenheber versprüht Feststimmung pur: Zusätzlich zur Lichterkette am Baum wird das...

  • Stade
  • 04.12.12
Blaulicht
Die Gerätewarte Oleg Golikov (li.) und Christian Kwitschau mit dem betagten Löschfahrzeug "LF 16". Es soll  durch ein modernes Fahrzeug für rund 400.000 Euro ersetzt werden

Neues Feuerwehrauto für 400.000 Euro

29 Jahre altes Löschfahrzeug hat ausgedient tp. Stade. Die Ortsfeuerwehr der Stadt Stade bekommt ein neues Löschfahrzeug. Der Fachausschuss hat auf seiner jüngsten Sitzung die Neuanschaffung für rund 400.000 Euro auf den Weg gebracht. Das jetzige Löschfahrzeug vom Typ "LF 16" hat ausgedient. Es ist 29 Jahre alt und müsste für mehr als 20.000 Euro repariert werden. Die Stadtverwaltung erachtet die Maßnahme als nicht wirtschaftlich und spricht sich für den Kauf eines Nachfolge-Modells, Typ...

  • Stade
  • 04.12.12
Blaulicht
Die Pressewarte der regionalen Feuerwehren, rechts im Bild Landkreisvertreter Matthias Köhlbrandt

Austausch steht im Vordergrund

Pressewarte der Kreisfeuerwehren trafen sich in Celle thl. Winsen/Celle. Zu einer Dienstbesprechung trafen sich jetzt die Kreispressewarte der Feuerwehren des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Celle. Den Landkreis Harburg vertrat Matthias Köhlbrandt aus Maschen. Bei dem Treffen ging es um den gegenseitigen Austausch und den Vergleich der Arbeitsweisen. Gleichzeitig galt es, Informationen über die Pressearbeit aus der Sicht von Journalisten zu...

  • Buchholz
  • 30.11.12
Panorama

Sicher durch die Adventszeit

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz oder gar die Wohnung. Damit die Vorweihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und ausreichendem Abstand zu brennbaren Gegenständen platziert werden - Kinder über die Gefahren...

  • Winsen
  • 27.11.12
Panorama

Pressewarte tauschten sich aus

Zu einer Dienstbesprechung trafen sich jetzt die Kreispressewarte der Feuerwehren des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Celle. Den Landkreis Harburg vertrat Matthias Köhlbrandt aus Maschen. Bei dem Treffen ging es um den gegenseitigen Austausch und den Vergleich der Arbeitsweisen. Gleichzeitig galt es, Informationen über die Pressearbeit aus der Sicht von Journalisten zu erhalten. Hierzu standen zwei erfahrene Medienvertreter Rede und Antwort. "In...

  • Winsen
  • 20.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.