Alles zum Thema Frank Rehmers

Beiträge zum Thema Frank Rehmers

Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): George Snyman ("Hands at Work"), Pastor Markus Kalmbach und "Fundus-Kaufhaus"-Chef Frank Rehmers

Winsener "Fundus-Kaufhaus" spendet 500 Euro für Swasiland-Projekt des Kirchenkreises

ce. Winsen. Große Freude beim Kirchenkreis Winsen: Für sein Patenprojekt im südafrikanischen Swasiland (das WOCHENBLATT berichtete) bekam er jetzt vom Winsener "Fundus-Kaufhaus für alle" eine Spende über 500 Euro. "Fundus"-Geschäftsführer Frank Rehmers überreichte den Scheck an Pastor Markus Kalmbach als Projektinitiator und an George Snyman, Chef der in Swasiland engagierten Kirchenkreis-Partnerorganisation "Hand at Work", der gerade in Winsen zu Besuch war. Seit gut einem Jahr betreibt der...

  • Winsen
  • 03.07.18
Panorama
Herzlich willkommen in Winsen: George Snyman (Mi.) von der Partnerorganisation "Hands at Work" wird von Pastor Markus Kalmbach (li.) und Superintendent Christian Berndt begrüßt

Partnerorganisations-Chef lobt Swasiland-Patenprojekt des Kirchenkreises Winsen

ce. Winsen. Im März 2017 hatte der Kirchenkreis Winsen erstmals dazu aufgerufen, Patenschaften für Waisenkinder im afrikanischen Swasiland zu übernehmen. Seitdem konnten bereits 150 Paten gefunden und eine dritte Hilfsstation in Auftrag gegeben werden. "Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen in und um Winsen“, sagt Pastor Markus Kalmbach, der das Projekt ins Leben rief (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt war George Snyman, Leiter der Partnerorganisation “Hands at Work“, in...

  • Winsen
  • 26.06.18
Panorama
Stießen auf das Fünfjährige des Tostedter "Fundus" an (v. li.): Geschäftsführer Frank Rehmers, Kaufhausleiter Marcus Maizak, DRK-Vorsitzender Dieter Weis und Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes
2 Bilder

Fünf Jahre "Fundus" in Tostedt: Recycling für den guten Zweck

bim. Tostedt. Gespendete, gebrauchte Dinge für wenig Geld weiter verkaufen - das ist das Prinzip der Sozialkaufhäuser. Damit wird einerseits Bedürftigen geholfen, andererseits erhalten Bekleidung, Geschirr, Haushaltsgeräte, Spielwaren und einiges mehr so ein zweites Leben - ist also Recycling im besten Sinne. Nach diesem Vorbild arbeiten die DRK-Kaufhäuser "Fundus", in denen alle Bürger einkaufen können. Und wenn nach Abzug von Strom- und eventueller Mietkosten noch etwas übrig bleibt, wird...

  • Tostedt
  • 27.03.18
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, JUZ-Leiter Lennard Weiß, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, DRK-Vorsitzender Dieter Weis, "Fundus"-Geschäftaführer Frank Rehmers, "Fundus"-Mitarbeiterin Waltraut Meyer und "Fundus"-Leiter Marcus Maizak

"Fundus"-Spende fürs Tostedter Jugendzentrum

bim. Tostedt. Über hohen Besuch freute sich jetzt das Team des Tostedter DRK-Kaufhauses "Fundus". Dort informierte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, die auch Präsidiumsmitglied des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land ist, über Abläufe, Wünsche und Probleme im Kaufhaus. Begleitet von Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, machte sie sich bei einer Führung durch das Kaufhaus ein Bild von der Arbeit - von der Annahme der Spenden über deren Sichtung und Prüfung bis zu deren...

  • Tostedt
  • 18.11.17
Panorama
Freude über das Engagement (v. li.): Ivan Adamenko, Frank Rehmers, Anna-Katharina Harms, Christian Kemper (stellvertretender Winsener "Fundus"-Leiter) und Kerrin Wacker

Ein Ukrainer als "Bufdi" im "Fundus"-Kaufhaus

ce. Winsen. Vorbildliche Völkerverständigung: Das "Fundus - Kaufhaus für Alle“ des DRK-Kreisverbandes in Winsen beschäftigt seit Kurzem Ivan Adamenko (23) aus der Ukraine und bietet ihm so die Möglichkeit, während seines Auslandsaufenthaltes den Bundesfreiwilligendienst im Kaufhaus zu absolvieren. Nicht weniger als 1.650 Kilometer von seiner ukrainischen Heimatstadt Kiew entfernt, möchte Ivan Adamenko mit diesem Engagement Erfahrungen in Deutschland sammeln und sich auf sein späteres...

  • Winsen
  • 01.09.17
Wirtschaft
Begrüßen den Auszubildenden (v. li.): Marcus Maizak, Ausbilder und "Fundus"-Leiter in Tostedt, der Buchholzer Geschäftsführer Christian Kemper, Kai Degenhardt sowie Frank Rehmers, "Fundus"-Geschäftsführer in Tostedt und Winsen

"Fundus-Kaufhaus für Alle" in Winsen ist jetzt Ausbildungsbetrieb

ce. Winsen. Das "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK-Kreisverbandes in der Bahnhofstraße 43 und 48 in Winsen ist ab sofort ein Ausbildungsbetrieb. In Kooperation mit dem "Fundus-Kaufhaus" in Tostedt wurde ein Ausbildungsplatz zum Verkäufer bzw. zur Verkäuferin geschaffen. Erster Azubi ist Kai Degenhardt (20), der am 1. August bereits als Bundesfreiwilliger seinen Dienst im Kaufhaus in Winsen angetreten hatte. Nach 18 Monaten endete der Dienst am 31. Januar dieses Jahres. Danach hielt Degenhardt...

  • Winsen
  • 12.08.17
Panorama
Wird gut angenommen: das "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK in der Eyendorfer Straße in Salzhausen

"Fundus-Kaufhaus für Alle" feierte "Einjähriges" in Salzhausen

ce. Salzhausen. Seit einem Jahr besteht jetzt das "Fundus-Kaufhaus für Alle" in der Eyendorfer Straße 3 in Salzhausen, das der DRK-Kreisverband Harburg-Land als eines von fünf Häusern dieser Art im Landkreis betreibt. Anlässlich des Geburtstages zieht das "Fundus"-Team eine positive Zwischenbilanz. "Das Fundus-Kaufhaus in Salzhausen wurde vom ersten Tag an sehr gut angenommen", erklärt Geschäftsführer Frank Rehmers. "Als habe Salzhausen auf eine solche Einrichtung gewartet, finden wir hier...

  • Winsen
  • 04.07.17
Panorama
Erster Kreisrat Kai Uffelmann (hinten re.), Monika von der Heide (vorne v. re., Leiterin Soziale Leistungen beim Landkreis) und die Ehrenbeauftragte Dagny Eggert-Vogt

"Unschätzbar und wichtig": Ehrenamtliche aus dem Landkreis ausgezeichnet

kb. Landkreis. Flüchtlingshilfe und Seniorenarbeit, Feuerwehr und Kirchenstiftung, Elternrat und Rotes Kreuz: Die Bereiche, in denen sich die Ehrenamtlichen im Landkreis Harburg engagieren, sind vielfältig. Als Symbol der Unterstützung, als Anerkennung und kleines Dankeschön, erhielten am Montag in Winsen elf Ehrenamtliche aus dem Kreisgebiet die niedersächsische Ehrenamtskarte. "Sie alle leisten mit ihrem Einsatz für und mit den Menschen im Kreisgebiet einen besonderen Beitrag für das...

  • Seevetal
  • 06.12.16
Panorama
Bei der Eröffnung (v. li.): Christian Kemper, Frank Rehmers, Hubertus Becker, Roger Grewe, Linda Schmiedebach, Wolfgang Krause und Brigitte Ramm

Neues "Fundus-Kaufhaus" des DRK in Salzhausen ist eröffnet

ce. Salzhausen. Mit einer kleinen Feierstunde weihte der DRK-Kreisverband Harburg-Land kürzlich sein neues "Fundus-Kaufhaus für Alle" an der Eyendorfer Straße 3 in Salzhausen ein. Zur Eröffnung kamen als Gratulanten unter anderem Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, seine Stellvertreterin Linda Schmiedebach und Vize-Ortsbürgermeisterin Elisabeth Mestmacher. In sehr ansprechender, heller Boutiquen-Atmosphäre können die Kunden um "Fundus-Kaufhaus" Second-Hand-Ware kaufen. Beim großen...

  • Salzhausen
  • 22.07.16
Service
Öffnet am 1. Juli seine Türen: das "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK an der Eyendorfer Straße in Salzhausen

Neues "Fundus-Kaufhaus für Alle" eröffnet jetzt in Salzhausen

ce. Salzhausen. Um eine neue Anlaufstelle für bedürftige Menschen - und auch für Schnäppchenjäger - reicher wird Salzhausen am Freitag, 1. Juli: Dann eröffnet der DRK-Ortsverein Winsen mit Unterstützung des Ortsvereins Salzhausen-Putensen um 11 Uhr in der Eyendorfer Straße 3 eine neue Filiale des Sozialkaufhauses "Fundus-Kaufhaus für Alle". Unter der Leitung des Winsener Geschäftsführers Frank Rehmers bietet das Sozialkaufhaus mit seinen 160 Quadratmeter großen Ladenräumen ein breites...

  • Salzhausen
  • 28.06.16
Panorama
Bei der Jubiläumsfeier: das Team des "Fundus-Kaufhauses für Alle" in Winsen mit Geschäftsführer Frank Rehmers (2. v. li.)

"Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK in Winsen feierte fünfjähriges Jubiläum

ce. Winsen. Mit attraktiven Jubiläums-Preisnachlässen überraschte das Team des "Fundus-Kaufhauses für Alle" des DRK in Winsen jetzt die Kunden anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Einrichtung in der Bahnhofstraße 43. Seit dem 16. April 2011 gibt es das Kaufhaus des DRK-Ortsvereins Winsen. Fast 60 aktive, meist ehrenamtliche Helfer engagieren sich dort täglich. Sie nehmen Sachspenden an und sortieren diese für das "Fundus"-Sortiment. Rund 120 Kunden besuchen pro Tag das Geschäft, in dem...

  • Winsen
  • 10.05.16
Wirtschaft
Bei der Eröffnung des "Fundus" vor drei Jahren (v. li.): Sylvia Büsing, DRK-Vorsitzender Dieter Weis und Geschäftsführer Frank Rehmers

Das DRK-Kaufhaus "Fundus" in Tostedt: Seit drei Jahren ein Erfolg / DRK unterschreibt Vertrag zum Erwerb des "Fundus"-Gebäudes

bim. Tostedt. Genau drei Jahre ist es her, dass in der Tostedter Bahnhofstraße das "Fundus - Kaufhaus für alle" eröffnete. Eine Einrichtung mit einer wahren Erfolgsgeschichte. Nicht nur Menschen mit kleinem Geldbeutel, sondern auch Schnäppchen- und Raritätenjäger schauen dort gerne regelmäßig vorbei. Keine Frage: Das "Fundus" des DRK Tostedt ist aus dem Ort nicht wegzudenken. Pünktlich zum Dreijährigen konnte DRK-Vorsitzender Dieter Weis verkünden, dass das Orts-DRK den Kaufvertrag für das...

  • Tostedt
  • 29.03.16
Panorama
Vor der Annahmestelle in Stöckte: die Sachspenden wurden ungeachtet der Öffnungszeiten einfach in Müllsäcken und Kartons abgelegt

Sachspenden sind Regen ausgeliefert

"Wilde" Ablegung von Hilfsgütern vor DRK-Annahmestellen ist strafbarce. Landkreis. Ein ebenso trauriges wie ärgerliches Bild bietet sich in diesen Tagen immer wieder den ehrenamtlichen Helfern der DRK-Sachspendenannahme in Stöckte und der "Fundus-Kaufhäuser" im ganzen Landkreis: lieblos abgestellte Kleidersäcke, Kartons oder andere Gegenstände, die vom Regen völlig durchnässt und damit unbrauchbar sind. "Viele Menschen, die sich die Mühe gemacht haben, Kleidung und andere Spenden...

  • Winsen
  • 29.01.16
Panorama
Bei der Päckchenübergabe: die Kinder mit (v. li.) Tatjana Ruppel, Petra El Tawil, Annette Helmer, Frank Rehmers, Heide Constien und Siggi Wiesner

"Bescherung" im "Fundus-Kaufhaus für Alle" in Winsen

Lebenshilfe-Kita packte Päckchen für sozial schwache Kinderce. Winsen. Bereits zum fünften Mal wurden jetzt mehr als 50 Geschenkpäckchen an das Winsener "Fundus – Kaufhaus für Alle" des DRK übergeben. Das Team der Lebenshilfe-Kindertagesstätte im Winsener Bultweg hatte wie in den vergangenen Jahren wieder Kinder und Eltern gebeten, Weihnachtspäckchen für sozial schwache Jungen und Mädchen zu packen. Das Kaufhaus übernahm erneut sehr gerne die Verteilung. Bei der Geschenkübergabe dabei...

  • Winsen
  • 18.12.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Gerald Meier und Renate Kruse von der Flüchtlingshilfe mit Sylvia Büsing und Frank Rehmers vom Fundus-Kaufhaus

"Fundus" spendet der Flüchtlingshilfe Tostedt

bim. Tostedt. Über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro freut sich die Flüchtlingshilfe Tostedt. Das Geld ist der aufgerundete Erlös, den das Tostedter „Fundus - Kaufhaus für alle“ beim Töster Flohmarkt erzielt hat. Von dem Geld sollen u.a. weitere Internetanschlüsse in den Flüchtlingsunterkünften sowie die Weihnachtsfeier am 27. Dezember finanziert werden. Bei der Übergabe hörten sich Sylvia Büsing und Frank Rehmers vom „Fundus“ auch aktuelle Pläne und Sorgen der Flüchtlingshelfer an. „Ein...

  • Tostedt
  • 25.11.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Kathrin Goedecke, Frank Rehmers, Andrea Picker und Christian Kemper

1.300 Euro vom "Fundus-Kaufhaus" für Kunstwerkstatt des Herbergsvereins Winsen

ce. Winsen. Große Freude beim Herbergsverein Winsen: Vom "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK in der Luhestadt bekam der Verein kürzlich eine großzügige Spende über 1.300 Euro. Fundus-Geschäftsführer Frank Rehmers und Mitarbeiter Christian Kemper übergaben den symbolischen Scheck an Herbergsvereins-Geschäftsführerin Andrea Picker und Kathrin Goedecke, Leiterin der vereinseigenen Kunstwerkstatt. Das Geld fließt in die Anschaffung eines Brennofens, der in der Werkstatt für ein neues Töpferprojekt...

  • Winsen
  • 28.09.15
Panorama
Bei der Ankunft in Ungarn: Der Lkw mit Hilfsgütern für das Seniorenheim in Nyergesujfalu wird entladen

Hilfsgüter-Transport für Kinder und Senioren in Ungarn

ce. Landkreis. Einen Transport mit zahlreichen Hilfsgütern in die 2.793 Kilometer von Neu Wulmstorf entfernte ungarische Partnergemeinde Nyergesujfalu organisierte kürzlich das DRK Neu Wulmstorf zusammen mit der örtlichen katholischen Kirchengemeinde. Der DRK-Kreisverband Harburg-Land stellte einen 7,5-Tonnen-Lkw zur Verfügung. Die Kosten für den Transport wurden von der Gemeinde Neu Wulmstorf sowie von den drei Fundus-Kaufhäusern des DRK in Neu Wulmstorf, Tostedt und Winsen übernommen....

  • Winsen
  • 18.09.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe: Frank Rehmers, Sylvia Büsing und Fulko Steinhausen (Mitte, v. li.), umringt von den Kindern aus Gomel mit Gasteltern und Betreuern

DRK-Kaufhaus "Fundus" spendet 1.000 Euro für Aufenthalt der von der Tschernobyl-Katastrophe belasteten Kinder

bim. Tostedt. Die Folgen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 sind nach wie vor spürbar. "Auch nach fast 30 Jahren ist alles noch total verseucht. Kein Kind kommt richtig gesund zur Welt", sagt der Hollenstedter Pastor Fulko Steinhausen. Er nahm jetzt dankbar eine 1.000 Euro-Spende des "DRK-Fundus - Kaufhaus für alle" von Geschäftsführer Frank Rehmers im Tostedter "Fundus" in Empfang. Mit dem Geld wird der Aufenthalt von 28 Kindern aus Gomel an der frischen, jodhaltigen...

  • Tostedt
  • 17.07.15
Panorama
Dieter Weis überreichte Helga Golle die Ehrenurkunde des Kreisverbandes. Sie gehört dem DRK seit 48 Jahren an und engagiert sich seit 30 Jahren als zweite Vorsitzende
2 Bilder

Starken Rückenwind für das DRK-Kaushaus "Fundus" in Tostedt

bim. Tostedt. Starker Rückenwind für den DRK-Ortsverein Tostedt und sein Kaufhaus "Fundus": In der Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus der Johannes-Gemeinde lobten DRK-Kreisvorsitzender Roger Grewe und Bürgermeister Gerhard Netzel die Einrichtung, die aus dem gesellschaftlichen Leben in Tostedt nicht mehr wegzudenken ist. Und Ortsvereinsvorsitzender Dieter Weis hatte erfreuliche Neuigkeiten: Unmittelbar nach Erscheinen des WOCHENBLATT-Berichtes über die unsichere "Fundus"-Zukunft sagte der...

  • Tostedt
  • 21.04.15
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Geraldo Grottke,Volker Heidrich, Yvonne Mock, Petra Schemat und Frank Rehmers

500 Euro von "Fundus-Kaufhaus für Alle" und ReEl-Möbelscheunen für Winsener Palliativstation

ce. Winsen. Über einen großzügigen Spendenscheck von 500 Euro freuten sich jetzt die Mitarbeiter der Palliativstation des Krankenhauses Winsen. Bei dem Geld handelte es sich um die aufgerundeten Erlös aus Standmiete und verkauften Artikeln bei einem Flohmarkt, den das "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK und die ReEl-Möbelscheunen in Winsen gemeinsam veranstaltet hatten. Möbelscheunen-Geschäftsführer Geraldo Grottke und sein Kaufhaus-Kollege Frank Rehmers übergaben den Scheck an Oberarzt Volker...

  • Winsen
  • 06.01.15
Service

Fundus-Kaufhäuser bleiben geschlossen

thl. Winsen/Tostedt. Die DRK-Kaufhäuser "Fundus" in Winsen und Tostedt machen von Montag, 22. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 4. Januar, eine Weihnachtspause und bleiben geschlossen. Ab Montag, 5. Januar, sind die beiden "Kaufhäuser für Alle" wieder wie gewohnt geöffnet. Darauf weist Geschäftsführer Frank Rehmers hin.

  • Winsen
  • 16.12.14
Panorama
Frank Rehmers freute sich über die vielen Päckchen, die ihn von Kindern aus den Einrichtungen übergeben wurden

Geschenkaktion im DRK-Kaufhaus "Fundus"

thl. Winsen. Eine gute Aktion wird zur Tradition: Zum vierten Mal haben Kinder und Eltern aus den Lebenshilfe-Kindergärten in Winsen und Pattensen Päckchen für Kinder aus sozialschwachen Familien gepackt und dem DRK-Kaufhaus "Fundus - Kaufhaus für Alle" übergeben. Die Kinder aus den Einrichtungen haben sich auch in diesem Jahr wieder von liebgewonnenen Kinderbüchern, Hörspielen sowie anderen Spielzeugen getrennt und die Eltern das Geschenk mit Kleidung, weiteren Kleinigkeiten und einem...

  • Winsen
  • 10.12.14
Service

Fundus bleibt geschlossen

thl. Winsen. Wegen eines Betriebsausfluges bliebt das DRK-Kaufhaus "Fundus" am Dienstag, 19. August, geschlossen. Das teilt Geschäftsführer Frank Rehmers mit.

  • Winsen
  • 12.08.14
Panorama

Mitarbeiter des DRK-Kaufhaus "Fundus" gehen auf große Fahrt

bim. Tostedt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des DRK-Kaufhauses "Fundus" in Tostedt gehen einmal im Jahr auf große Fahrt. "Damit wollen wir allen Helferinnen und Helfern Danke sagen", so Geschäftsführer Frank Rehmers. Am Tag der "Danke-schön-Tour" am Dienstag, 12. August, ist das DRK-Kaufhaus deshalb geschlossen. „Wir werden den Flughafen in Hamburg besuchen, den Dahliengarten in Hamburg-Altona und am Nachmittag an die Elbe bei Hoopte fahren“, so Sylvia Büsing, Leiterin des Kaufhauses in...

  • Tostedt
  • 30.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.