Geld gestohlen

Beiträge zum Thema Geld gestohlen

Blaulicht

Taschendiebe in Buchholz unterwegs

thl. Buchholz. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 12.45 Uhr und 13 Uhr, sind zwei Kundinnen eines Bekleidungsgeschäftes an der Lindenstraße bestohlen worden. In einem Fall wurde die Geschädigte von einer unbekannten Person in einem Gang angerempelt. Dabei wurde ihr unbemerkt die Geldbörse aus der umgehängten Handtasche entnommen. Im zweiten Fall wurde die Geschädigte durch eine andere Frau gebeten, ihr etwas aus dem oberen Regal herauszuheben. In diesem Moment nutzt er eine zweite Täterin die...

  • Buchholz
  • 11.06.20
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
Unbekannte missbrauchte Vertrauen einer Seniorin

thl. Winsen. Am Montag gegen 10 Uhr ist eine 80-jährige Frau von einer Unbekannten beraubt worden. Die 80-Jährige wohnt in der Seniorenwohnanlage am Schanzenring. Die Täterin war ihr flüchtig bekannt. Bereits vor rund vier Wochen hatte die 80-Jährige die unbekannte Frau in der Innenstadt getroffen und war mit ihr ins Gespräch gekommen. Dabei hatte die etwa 40 Jahre alte Frau eine Notsituation geschildert und spontan Bargeld von der Seniorin zugesteckt bekommen. Gestern stand die Unbekannte...

  • Winsen
  • 03.12.19
Blaulicht

Raubüberfall in Seevetal
Räuber erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 23.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz am Sportplatz (Straße Zum Sportplatz) zu einem Raubüberfall. Der Wirt des Vereinsheims befand sich nach Geschäftsschluss gerade auf dem Weg zu seinem Pkw, als er von hinten von einem unbekannten Mann mit dem Worten: "Geld her!" angesprochen wurde. Der Täter bedrohte den Wirt mit einer Pistole. Nachdem eine Tasche mit Bargeld übergeben wurde, kam ein zweiter Täter auf einem Cross-Motorrad angefahren und ließ den Räuber...

  • Seevetal
  • 26.06.19
Blaulicht

Münzgeld wurde geklaut

thl. Wulfsen. Münzgeld im Wert von rund 350 Euro erbeuteten Diebe bei einem Tageswohnungseinbruch in der Straße Mühlenberg. Am Montag, in der Zeit von 7.20 Uhr bis 18.45 Uhr, zerstörten die Täter die Glasscheibe einer rückwärtigen Terrassentür und betraten hierdurch das Haus. Sie durchsuchten die Räume und nahmen das Münzgeld an sich. Täterhinweise gibt es nicht.

  • Winsen
  • 23.01.18
Blaulicht

Spielautomaten aufgebrochen

thl. Seevetal. Unbekannte brachen in der Nacht zu Dienstag in ein Restaurant in der Bürgermeister-Heitmann-Straße in Meckelfeld ein. Nachdem die Täter eine Tür aufgebrochen hatten, öffneten sie mit roher Gewalt zwei Spielautomaten und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Der Besitzer muss am darauffolgenden Tag ein Deja-vu gehabt haben. Nur eine Nacht nach der ersten Tat wiederholte sich die Geschichte in identischer Weise. Erneut...

  • Winsen
  • 10.01.18
Blaulicht

Prostituierte im Lovemobile ausgeraubt

thl. Wenzendorf. Am Montag, zwischen 17.45 und 18 Uhr, kam es zu zwei Raubüberfällen zum Nachteil zweier Prostituierter ( 22 und 38 Jahre alt ), die ihre Dienste jeweils in einem Lovemobil an der Bundesstraße B3 anbieten. In beiden Fällen hat sich ein Mann als Kunde ausgegeben und dann unter Vorhalt eines Messers Geld gefordert. In einem Fall konnte der Täter durch Gegenwehr des Opfers kein Geld erbeuten, im zweiten Fall erhielt er einen kleinen Bargeldbetrag ausgehändigt und konnte zunächst...

  • Winsen
  • 31.10.17
Blaulicht

Zahl der Einbrüche steigt - Allein am Mittwoch gab es drei Taten im Landkreis

(thl). Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch die Zahl der Einbrüche wieder an. Allein am Mittwoch registrierte die Polizei drei Tageswohnungseinbrüche im Kreisgebiet. In Winsen ereignete sich die Tat zwischen 8 Uhr und 20.20 Uhr. Dort drangen Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße Haarkamp ein, nachdem sie die Terrassentür aufgebrochen hatten. Sämtliche Wohnräume wurden von den Tätern durchwühlt. Ob sie dabei auch Beute machten, ist noch unklar. In Neu Wulmstorf schlugen die Täter...

  • Winsen
  • 19.10.17
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Raubüberfall

thl. Meckelfeld. Bereits am Freitag, 15. September, gegen 22.10 Uhr ereignete sich nach Angaben der Geschädigten ein Raubüberfall auf eine 41-jährigen Frau. Diese hatte auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Glüsinger Straße mit ihrem Pkw vor den Altkleidercontainern angehalten, um dort Kleidung zu entsorgen. Als die Frau ausgestiegen war und unmittelbar vor dem Container stand, wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann mit den Worten: "Bleib stehen, sonst passiert dir was"...

  • Winsen
  • 21.09.17
Blaulicht

Raub an Bushaltestelle

thl. Over. Ein Unbekannte bedrohte abends an der Bushaltestelle "Alter Elbdeich" eine 20-Jährige mit einem Messer und raubte ihr die Handtasche. Aus der darin befindlichen Geldbörse raubte er zehn Euro und flüchtete in unbekannte Richtung.

  • Seevetal
  • 28.10.15
Blaulicht

Einbrecher in einem Stader Einfamilienhaus

tk. Stade. Einbrecher sind in Stade in der Mittelstraße in der Nacht zu Samstag kurz vor Mitternacht in ein Haus eingedrungen. Vermutlich fanden sie Geld und machten sich damit aus dem Staub. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro.

  • Stade
  • 03.08.15
Blaulicht

Dreister Klau aus Umkleidekabinen in Jork und Gräpel

tk. Jork/Gräpel. Fieser Klau aus Umkleidekabinen: In Jork und in Gräpel waren Unbekannte am Sonntagnachmittag auf Diebestour, derweil die Fußballer auf dem Sportplatz um Sieg oder Niederlage kämpften. In Jork wurden vier Spielern sämtliche Wertsachen aus der Umkleidekabine des Schulzentrums gestohlen. Bei der Suche fanden die Sportler und die Polizei fast alles in einem Papierkorb auf dem Schulgelände wieder - bis auf 100 Euro, die in einer Geldbörse waren. In Gräpel entwendete der Dieb...

  • Jork
  • 10.09.13
Politik
In den Asylbewerberheimen ist es kaum möglich, Geld sicher zu verwahren. Flüchtlinge sollen bestoh

Geldklau unter Asylbewerbern

jd. Stade. Vor einem Monat schaffte der Landkreis Stade die umstrittene Gutschein-Praxis ab. Kreisweit bekommen jetzt alle Asylbewerber ihre Sozialleistungen komplett in Bargeld ausgezahlt (das WOCHENBLATT berichtete). Bis zu 354 Euro monatlich stehen derzeit Flüchtlingen zu, die Asyl in Deutschland beantragt haben und sich in einem laufenden Verfahren befinden. Doch viele von ihnen sind offenbar gar nicht glücklich darüber, diese Summe mit einem Schlag in bar zu erhalten. In den...

  • Harsefeld
  • 07.06.13
Blaulicht

Einbruchserie in Estorf: Polizei sucht getunten Kleinwagen

tk. Estorf. Wie dreist ist das? In den vergangenen Tagen wurde ein Verkaufsstand in Estorf an der Landstraße gleich drei Mal aufgebrochen. Bei jeder Tat fiel Zeugen ein dunkler Kleinwagen (Polo, Fox oder Seat Arosa) auf. Markant sind einige Tuning-Details: Die vordere Stoßstange ist verändert, das Fahrzeugemblem vorne fehlt und der Auspuff röhrt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hundert Euro.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.