Alles zum Thema Haftbefehl

Beiträge zum Thema Haftbefehl

Blaulicht

Dieb wuchsen keine Flügel

Energydrinks geklaut - Ab ins Gefängnis thl. Neu Wulmstorf. Hätte die Werbung doch bloß gehalten, was sie verspricht - dann wäre einem 59-Jährigen aus Hamburg der Einzug in die Untersuchungshaftanstalt erspart geblieben. Der Mann wollte am Mittwochvormittag in einem Supermarkt 29 Dosen eines Energydrinks entwenden. Dazu versteckte er die Ware unter seinem Pullover. Der Kassiererin fiel der plumpe Versuch jedoch sofort auf, da die Kleidung stark ausgebeult war, und hielt ihn fest. Die von...

  • Winsen
  • 16.11.18
Blaulicht
Hamburger Polizisten führen einen Mann in Handschellen ab. Laut Polizei soll er Ende 2017 einen Elektro-Markt überfallen haben
7 Bilder

Ein Schwerverbrecher als Nachbar

Polizei nimmt in Jesteburg mutmaßlichen Räuber fest / Er soll im Dezember 2017 einen Conrad-Elektronikmarkt ausgeraubt haben. mum. Jesteburg/Hamburg. Diesen Tag werden die Anwohner der kleinen Wohnstraße Eichenweg in Jesteburg (Landkreis Harburg) bestimmt nicht so schnell vergessen. Am Montagmorgen um 6 Uhr rasten mehrere Polizeiwagen in die Sackgasse hinein. Die Beamten stürmten aus den Fahrzeugen und begannen sofort, sich Zutritt zu einem Haus zu verschaffen. Sogar über das Dach seien...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
Blaulicht
Dr. Michael Herrmann setzt Zeichen gegen 
die Ignoranz mancher Leute

"Dann ergeht Haftbefehl"

Immer mehr Angeklagte und Zeugen ignorieren Ladungen vom Gericht / Richter greift durch thl. Winsen. Dietmar S. (Name geändert) wirkt deprimiert, als er in Handschellen in den Saal 214 des Winsener Amtsgerichtes geführt wird. Kein Wunder, hat er doch gerade sechs Wochen Haft hinter sich. Dabei ist der Anklagevorwurf eigentlich nur eine "Lapalie". Unter dem Einfluss von Drogen hatte S. im Juli 2017 in einem Metronom randaliert, die Notbremse gezogen und keinen Fahrschein dabei gehabt....

  • Winsen
  • 02.11.18
Blaulicht
Thomas S. wird dem Haftrichter vorgeführt
5 Bilder

Frau getötet, weil sie ihn verlassen wollte?

thl. Hanstedt. Familiendrama im Heideort Hanstedt: Thomas S. (54) hat am vergangenen Mittwoch im gemeinsamen Wohnhaus an der Harburger Straße seine Frau Manuela (49) mit mehreren Messerstichen getötet und sich anschließend selbst bei der Polizei gestellt (das WOCHENBLATT berichtete online). Auch am Donnerstag waren Experten der Polizei noch mit der Spurensicherung in dem Haus beschäftigt. Nachmittags wurde der Ehemann am Winsener Amtsgericht dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl...

  • Winsen
  • 13.04.18
Blaulicht

Haftbefehl wurde zum Verhängnis

thl. Hollenstedt. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.45 Uhr ging Beamten der Autobahnpolizei ein Niederländer ins Netz, der durch das Amtsgericht in Düsseldorf zur Festnahme ausgeschrieben war. Der 31-Jährige war mit seinem Pkw Polo auf der A1 in Richtung Hamburg unterwegs. Grundlage für den Haftbefehl ist ein Eigentumsdelikt aus dem Jahre 2015, das der Mann in Nordrhein-Westfalen gemeinschaftlich mit anderen Tätern begangen haben soll.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht
Wer festgenommen wird, geht nicht unweigerlich auch in Haft (Symbolfoto)

Für Haftbefehle sind hohe Hürden gesetzt

Darum kommt ein Täter, der einen anderen lebensgefährlich verletzt, nicht gleich ins Gefängnis (thl). Vergangenen Freitagabend in Buchholz: Zwei stark alkoholisierte Männer (22 und 23 Jahre alt) geraten in einen zunächst verbalen Streit. Doch plötzlich greift der Ältere zum Küchenmesser, sticht es seinem Kontrahenten in die Brust und verletzt ihn lebensgefährlich. Der 22-Jährige wird durch eine Notoperation gerettet. Der mutmaßliche Täter wird festgenommen und nach seiner Vernehmung mangels...

  • Winsen
  • 16.02.18
Blaulicht

Randalierer kommt in Haft

thl. Buchholz. Ein 27-jähriger Buchholzer randalierte am Dienstagabend in einem Metronom Zug. Der alkoholisierte Mann rauchte in der Bahn und weigerte sich zunächst sein Ticket vorzuzeigen. Als dann Mitarbeiter des Sicherheitspersonals dazukamen, flüchtete der Täter in eine Zugtoilette und verschanzte sich dort. Die hinzugerufene Polizei konnte den Mann überwältigen. Eine Überprüfung ergab, dass er noch einen offenen Haftbefehl hatte. Dieser wurde dann auch vollstreckt und der Buchholzer in...

  • Winsen
  • 14.02.18
Blaulicht

Überfall auf Penny-Markt

thl. Stelle. Am späten Samstagabend ereignete sich an der Lüneburger Straße ein Überfall auf den Penny-Markt. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete vom Parkplatz aus gegen kurz nach 22 Uhr, wie drei Personen auf die noch im Laden befindliche Kassiererin zugingen und sie in den Lagerbereich drängten. Die Zeugin schloss auf einen Überfall und alarmierte die Polizei. Sofort wurden mehrere Streifenwagen zum Markt entsandt. Als die ersten Beamten eintrafen, liefen drei Männer aus dem Gebäude und...

  • Winsen
  • 29.01.18
Blaulicht
Diese auffälligen Stiefel brachten die Polizei auf die Spur eiens mutmaßlichen Vergewaltigers

Vergewaltiger gefasst: Auffällige Boots verraten den Täter

tk. Buxtehude. Die auffälligen Lederboots führten die Polizei auf die Spur eines Vergewaltigers: Am Montagnachmittag wurde der mutmaßliche Sextäter (39), der sich illegal und ohne festen Wohnsitz in Deutschland aufhält, in Jork festgenommen. Er wird verdächtigt, am vergangenen Mittwoch in Buxtehude eine Seniorin vergewaltigt zu haben. Die ältere Frau öffnete am frühen Nachmittag ihre Haustür, nachdem es geklingelt hatte. Sie wollte die Tür sofort wieder schließen, weil ein Unbekannter...

  • Buxtehude
  • 13.12.16
Blaulicht

Der Geiselnehmer aus Barnkrug sitzt in U-Haft

tk. Stade/Barnkrug. Der 69-Jährige, der am Sonntag eine junge Frau (19) in Barnkrug (Landkreis Stade) als Geisel genommen hat, sitzt in Untersuchungshaft. Der Haftrichter am Amtsgericht Stade erließ am Dienstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade Haftbefehl. Wie berichtet, hatte der Mann die Freundin seiner Ex-Frau (42) als Geisel genommen. Erst das Sondereinsatzkommando (SEK) aus Hannover beendete die Geiselnahme. Das SEK wurde alarmiert, weil der Mann als Jäger über Waffen...

  • Buxtehude
  • 16.11.16
Blaulicht

Zwei mutmaßliche Dealer sitzen in U-Haft

tk. Stade. Die beiden mutmaßlichen Dealer (35 und 49) waren schon länger im Visier der Polizei: Jetzt klickten nach der Durchsuchung von vier Objekten in Stade, Bassenfleth und Steinkirchen die Handschellen. Die Polizei hat dabei 150 Gramm Kokain, 30 Gramm vermutlich Heroin, 6.500 Euro und dazu noch Hehlerware wie Autoradios, Uhren, Handys oder Computer gefunden. Die beiden Männer sitzen in U-Haft. Der 35-Jährige war zuerst aufgefallen, weil er aus seinem Auto heraus an verschiedenen Stellen...

  • Buxtehude
  • 05.09.16
Blaulicht

Polizei schnappt obdachlosen Ladendieb

(mum). Als ein Bewohner eines Mehrparteienhauses im Winser Baum (Winsen) am Samstag gegen 22.30 Uhr einen fremden Mann im Hausflur entdeckte, informierte er die Polizei. Für die eintreffenden Beamten stellte sich der Fremde allerdings als "alter Bekannter" heraus, gegen den noch ein Haftbefehl vorlag. Aus diesem Grund klickten die Handschellen, als der 36-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, noch im Hausflur festgenommen wurde. Bei sich hatte der Mann zwei voll gepackte Koffer...

  • Jesteburg
  • 07.02.16
Blaulicht

Streit in Stade um Fernsehlärm endet fast tödlich

tk. Stade. Hätte ein Nachbar nicht die Hilfeschreie gehört, ein Mann (62) wäre vermutlich gestorben. Das Opfer lebt mit seinem Mitbewohner (53) an der Udonenstaße in Stade. In der Nacht zu Freitag eskalierte ein Streit um die Lautstärke des Fernsehers. Der 62-Jährige guckte TV und der 53-Jährige fühlte sich dadurch gestört. Er schlug daraufhin auf den 62-Jährigen mehrfach ein und verletzte ihn auch noch mit einem Messer. Durch den Lärm wurde ein Nachbar auf das Drama aufmerksam und rief...

  • Stade
  • 11.12.15
Blaulicht

Haftbefehl vollstreckt

thl. Hittfeld. Wer per Haftbefehl gesucht wird, sollte sich eigentlich unauffällig verhalten. Diesen Grundsatz beherzigte eine 33-jährige Pole nicht und setze sich unter Drogeneinfluss ans Steuer. Dumm, dass er mit seinem Mercedes in eine Verkehrskontrolle fuhr. Die Beamten schrieben eine Anzeige gegen den Mann und brachten ihn in den Knast.

  • Seevetal
  • 09.11.15
Blaulicht
In diesem BMW, den die Polizei sichergestellt hat, wurden die beiden mutmaßlichen Haupttäter festgenommen

Einbrecher wanderten in U-Haft

thl. Winsen. Winsens Bürgermeister André Wiese ist stolz auf den Bauhof-Mitarbeiter, der in der vergangenen Woche die Einbrecherbande auf dem Betriebsgelände erwischt hat. "Durch sein umsichtiges Handeln ist der Stadt ein großer Schaden erspart geblieben", sagt Wiese. "Dafür bekommt der Mann auch noch eine Belobigung. Doch erst einmal ist er im wohlverdienten Urlaub." Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte eine siebenköpfige Einbrecherbande den Bauhof am Donnerstagmorgen heimgesucht. Als die...

  • Winsen
  • 04.08.15
Panorama
Für Reparaturarbeiten wurde am "Bombenhaus" ein Baugerüst errichtet
5 Bilder

"Saßen auf einem Pulverfass"

Nach zerstörerischer Verpuffung fristlose Kündigung für Stader "Bombenbastler" / Trotz 50.000 Euro Schaden kein Haftgrund tp. Stade. Rund eine Woche nach der zerstörerischen Verpuffung, die ein 35-Jähriger* bei einem waghalsigen Chemikalien-Experiment in einem Stader Mehrparteien-Wohnhaus ausgelöst hat, stehen die Mieter noch immer unter Schock: "Wir haben wohl schon längere Zeit auf einem Pulverfass gesessen. Wir sind alle fix und fertig. Keiner will mehr mit ihm unter einem Dach leben", sagt...

  • Stade
  • 06.02.15
Blaulicht

Eifersucht? Mann fuhr seine Ex-Freundin um

thl. Winsen. Völlig irre! Ein 22-Jähriger hat am Mittwoch gegen 13.10 Uhr mit seinem Pkw in der Deichstraße in Winsen seine Ex-Freundin (17) umgefahren, die dort mit einem Fahrrad unterwegs war. Anschließend sprang der Mann aus dem Auto und packte das Mädchen an den Haaren. Als ein Zeuge dazu kam, stieg der Täter wieder in sein Auto. Er fuhr ein Stück davon, wendete und rast erneut auf sein Opfer zu, bremste aber kurz vorher und flüchtete schließlich. Im Rahmen der Fahndung wurde der...

  • Winsen
  • 06.02.15
Blaulicht

Mutmaßlicher Doppelmörder von Lüneburg in Hamburg gefasst

thl. Lüneburg/Hamburg. Zielfahnder der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg konnten am heutigen Freitag in Zusammenarbeit mit niedersächsischen und Hamburger Spezialkräften den nach einem Doppelmord dringend tatverdächtigen Ziad K. (31) in Hamburg verhaften. Nach dem zweifachen Tötungsdelikt an zwei Frauen in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Lüneburg in den Nachmittagsstunden des 4. Januar liefen die Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen der Polizei auf Hochtouren. Nach dem Täter und...

  • Winsen
  • 23.01.15
Blaulicht

Polizei verhaftet Einbrecher

mi. Hanstedt. Dieser Bruch hat sich nicht gelohnt: In der Nacht von Freitag auf Samstag beobachtete ein aufmerksamer Bürger in Hanstedt eine Gestalt, die offensichtlich damit beschäftigt war, ein Garagentor zu einem Leergutlager aufzubrechen. Die alarmierte Polizei traf in unmittelbarer Nähe zum Tatort einen 40-Jährigen Mann an. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er keinen festen Wohnsitz hat und ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Der 40-Jährige wurde festgenommen und nach weiteren...

  • Hanstedt
  • 21.12.14
Blaulicht

Anwohner hilft Polizei, zwei mutmaßliche Einbrecher zu schnappen

bc. Hollern-Twielenfleth. Einem 72-jährigen Mann aus Hollern-Twielenfleth ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher schnappen konnte. Bei drei Wohnungen an der Alten Chaussee in Bützfleth sowie in Hollern-Twielenfleth im Speersort und in Siebenhöfen wurden am Montag Fenster aufgehebelt. Die Täter nahmen Schmuck, Silberbesteck, mehrere Laptops und Digitalkameras mit. Der 72-Jährige hatte gegen 11:20 Uhr zwei verdächtige Personen an einem Nachbarhaus beobachtet,...

  • Stade
  • 21.10.14
Blaulicht

Festnahme nach Verkehrskontrolle

mi. Seevetal. Während einer routinemäßigen Verkehrskontrolle auf der Maschener Straße überprüften Beamten der Polizei am vergangenen Samstag einen 33-jährigen Mann. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen den Betroffenen ein Haftbefehl der Staatsanwalt Leipzig vorliegt. Der Mann wurde festgenommen und später nach Zahlung einer Kaution wieder entlassen.

  • Seevetal
  • 01.06.14
Panorama
Daniel Schehlmann
2 Bilder

Auf den Spuren von Bushido und Kollegah

thl. Winsen. Sie heißen Bushido, Kollegah oder auch Sun Diego - Rapper, die in Deutschland sehr bekannt sind und Jugendliche als Vorbild dienen. Auch für Daniel Schehlmann (15) aus Winsen sind sie im musikalischen Sinne Idole. "Ich finde die Lieder einfach klasse", sagt der Schüler und hat sich von ihnen inspirieren lassen. "Ich rappe selbst seit einigen Jahren, habe aber zuerst nur zu Hause die Texte nachgesungen", erzählt Daniel. Bis er im Jugendzentrum "Egon's" auf seine gute Stimme...

  • Winsen
  • 28.02.14
Blaulicht

Ungewöhnliche Einsätze für die Polizei

(mum). Ob es am ungewöhnlich milden Wetter lag? Die Polizei im Landkreis Harburg wurde am Wochenende zu ungewöhnlichen Einsätzen gerufen. Ein Mann (41) rief am Samstagnachmittag mehrfach die Wache der Polizei Winsen an und beklagte sich über sein Leben. Als die Beamten zu ihm nach Hause fuhren, öffnete er ihnen mit einem Messer in der Hand. Nachdem ihm die Polizisten entwaffnet hatten, klickten die Handschellen. Gegen ihn lag bereits ein Haftbefehl vor. Am frühen Samstagmorgen wurden die...

  • Seevetal
  • 02.02.14
Blaulicht
Angeklagt: Jens L., ehemaliger Angestellter der Deutschen Bank in Buxtehude
2 Bilder

Wie krank ist Ex-Zocker Jens L. aus Stade?

Spielsüchtiger Ex-Banker erscheint nicht zum Prozess / „Sexpapst“ soll als Zeuge gehört werden lt/tp. Stade. Der im "Zocker"-Prozess angeklagte Ex-Banker Jens L. (39) aus Stade ist am Montag aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Gerichtstermin am Landgericht in Stade erschienen. Laut eines ärztlichen Attestes leidet L. unter verschiedenen Beschwerden, die eine Arbeitsunfähigkeit nach sich ziehen. Ob L. allerdings auch verhandlungsunfähig ist, soll nun ein Amtsarzt vom Psychiatrischen...

  • Stade
  • 10.09.13
  • 1
  • 2