Harsefeld

Beiträge zum Thema Harsefeld

Politik
Video 7 Bilder

Landrat, Kreistag, Bürgermeister und Räte
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2021 im Kreis Stade

(tk/wd/jab). An dieser Stelle werden am Abend des Wahlsonntags die ersten und wichtigsten Ergebnisse der Kommunalwahl im Landkreis Stade veröffentlicht. Der Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Mehr über die Ergebnisse der Kommunalwahl lesen Sie am Montag auf dieser Seite und am Mittwoch in der Wochenblatt-Printausgabe. Katja Oldenburg-Schmidt hat souverän gesiegt Wahlergebnisse für den Buxtehuder Stadtrat Im Kreistag ist die CDU mit 33 Prozent der Stimmen an der Spitze (2016: 34,1 Prozent)....

  • Stade
  • 13.09.21
  • 39.406× gelesen
  • 4
Panorama
Die Restaurants dürfen den Gästen wieder in den Innenräumen die Speisen servieren

Keine Maskenpflicht mehr in den Fußgängerzonen von Stade und Buxtehude
Ab Mittwoch im Landkreis Stade wieder möglich: Essen drinnen im Lokal

jd/as. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Stade hat sich in den vergangenen Tagen um den Wert 20 eingependelt. Aktuell liegt sie bei 19,6 und damit seit einer Woche unter der Marke von 35. Damit können ab dem morgigen Mittwoch weitere Lockerungen in Kraft treten. Eine entsprechende Allgemeinverfügung von Landrat Michael Roesberg tritt dann in Kraft. Eine andere Verfügung des Landkreises wurde in dieser Woche nicht verlängert: Zum 31. Mai ist die Regelung zur Maskenpflicht an...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 3.567× gelesen
  • 2
Blaulicht

Lampen und Warnbaken verschwunden
Einbrecher stehlen Baustellenabsicherung

nw/tk. Harsefeld. Einbrecher sind zwischen Freitag der vergangenen Woche und Montagmorgen in Harsefeld an der Jahnstraße in ein Materiallager einer Baufirma eingedrungen. Sie nahmen  Dinge mit Warnlampen und Baken mit, die für die Absicherung von Baustellen notwendig sind. Teile des Diebesgutes konnte im nahegelegenen Wald wieder gefunden werden. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro. Außerdem sind Unbekannte in der Nacht zu Montag im Kleingartengebiet "Alter Postweg" in...

  • Buxtehude
  • 12.05.21
  • 93× gelesen
Service

System wird umgestellt
Meldestellen im Rathaus Harsefeld geschlossen

jab. Harsefeld. Das Einwohnermeldeamt und die Kfz-Zulassungsstelle im Harsefelder Rathaus, Herrenstraße 25, ist ab Mittwoch, 7. April, für eine Woche geschlossen, da das System umgestellt wird. In dringenden Fällen steht das Einwohnermeldeamt in Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-910 zur Verfügung. In Kfz-Angelegenheiten sind die Zulassungsstellen in Stade mit der Telefonnummer 04141-123666, Buxtehude unter der Nummer 04161-71520 oder Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-20990 erreichbar....

  • Harsefeld
  • 26.03.21
  • 18× gelesen
Panorama
Im Stader Impfzentrum ist schon länger alles so weit vorbereitet, dass die Impfungen beginnen können

Weiter nicht ausreichend Impfstoff vorhanden
Ü-80-Senioren: Impfung im Landkreis Stade erst ab Mitte Februar / Landrat verschickt Info-Schreiben

(jd). Seit einem Monat ist das Corona-Impfzentrum in Stade startklar. Doch das Wichtigste fehlt: der Impfstoff. Und weil der auch in den kommenden Wochen knapp sein wird, steht schon jetzt fest: Das Impfzentrum wird wohl einen weiteren Monat geschlossen bleiben. "Vor Mitte Februar werden dort keine Impfungen stattfinden", stellte jetzt Landrat Michael Roesberg klar. Ein festes Datum für den Impfstart bei der jetzt priorisierten Gruppe der über 80-Jährigen konnte er nicht nennen. Alles steht und...

  • Stade
  • 24.01.21
  • 645× gelesen
Panorama
Allein im Klassenzimmer: Lehrer Peter Seifert
2 Bilder

Corona
Schulen im Landkreis Stade sind gut auf den zweiten Lockdown vorbereitet

jab. Landkreis. Das niedersächsische Kultusministerium setzt im zweiten Lockdown seit Beginn der Corona-Pandemie auf Distanzunterricht. Seit dieser Woche befinden sich Schüler, die nicht die Notbetreuung besuchen oder in eine Abschlussklasse gehen, zu Hause und lernen dort, statt in die Schule zu gehen. Das WOCHENBLATT hat bei den Schulen im Landkreis Stade nachgefragt, wie sie damit umgehen. Fühlen sie sich besser vorbereitet als noch während des ersten Lockdowns im vergangenen Frühjahr? "Der...

  • Stade
  • 15.01.21
  • 846× gelesen
Wir kaufen lokal
Florian Rohleder, Finanzberater bei der Haspa Buxtehude, 
übergab einige Wünsche

Präsentaktion der Haspa und Pflege Trude
Alle Wünsche erfüllt

sc. Buxtehude. Dankbar und zu Tränen gerührt nahmen die beschenkten Senioren ihre erfüllten Wünsche entgegen: Wie in den Vorjahren wollten der ambulante Pflegedienst Trude und die Haspa in Buxtehude mit ihrer Aktion "Wunschbaum für Senioren" älteren Menschen in der Region eine Freude machen - mit großem Erfolg. "Alle 16 Wünsche wurden erfüllt", sagt Florian Rohleder, Finanzberater bei der Haspa. Er übergab einige Geschenke an die Senioren, die im Vorwege nicht wussten, dass jemand ihre Wünsche...

  • Buxtehude
  • 13.01.21
  • 121× gelesen
Service

Akute Corona-Fälle: Eine Kommune im Landkreis Stade weiter Spitzenreiter
Neue Corona-Karte zeigt Zahlen mit aktuellen Fällen

jd. Stade. Bei den aktuellen Corona-Fallzahlen gibt es im Landkreis Stade weiterhin eine große Bandbreite. Bei einigen Kommunen sind die Werte in Bezug auf die aktuell Infizierten sehr niedrig, während andere deutlich höhere Zahlen haben. Auf der vom WOCHENBLATT erstellten Karte ist zu erkennen, dass die drei Kommunen mit den höchsten Werten in der südöstlichen Ecke des Landkreises liegen: Spitzenreiter ist weiterhin Jork, gefolgt von Horneburg und Buxtehude. Die "Corona-Karte" bezieht sich auf...

  • Stade
  • 12.01.21
  • 30.656× gelesen
  • 1
Service
Das Abbrennen von Feuerwerk auf öffentlichen Plätzen ist im Landkreis Stade in diesem Jahr vielerorts nicht gestattet

Geldbußen bis 25.000 Euro drohen
Striktes Böllerverbot: Hier darf im Landkreis Stade kein Silvester-Feuerwerk abgebrannt werden

(jd). Das Zünden von Feuerwerkskörpern an Silvester ist grundsätzlich erlaubt. Nachdem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg ein generelles Böllerverbot für Niedersachsen gekippt hat (das WOCHENBLATT berichtete), dürfen zum Jahreswechsel Knaller gezündet und Raketen gen Himmel geschickt werden. Da aber ein bundesweites Verkaufsverbot für Pyrotechnik gilt, wird das nächtliche Feuerwerk diesmal wohl sehr bescheiden ausfallen. Es ist aber zulässig, seine privaten Altbestände zu "verballern". Aber es...

  • Stade
  • 29.12.20
  • 6.021× gelesen
Wirtschaft

Ludigkeit + Säland Steuerberatungsgesellschaft hat ein Herz für Kinder
Eine Spende für die Klinikclowns am Stader Elbekinikum

wd. Harsefeld. Zappalotta, Zitronella und Karotti sind die Klinikclowns der Kinderklinik am Stader Elbe-Klinikum. Mehrmals wöchentlich besuchen sie die kleinen Patienten, um ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Denn: Humor hilft heilen. Die Ludigkeit + Säland Steuerberatungsgesellschaft mit Sitz in Harsefeld und Stade unterstützt die wertvolle Arbeit der Klinikclowns. Acht Kartons gefüllt mit kuschelig-weichen Schmusetüchern und Kartenspielen haben kürzlich Prokurist Björn Rudolf und...

  • Harsefeld
  • 18.12.20
  • 149× gelesen
Wirtschaft
Verkäufer Thorsten Dau (li.) und Serviceberater Carsten Schäfers fühlen sich in Buxtehude wohl

Dieser Job ist eine Herzensangelegenheit
Drei statt vier Standorte - Das Harsefelder Team vom Autohaus Tobaben steht hinter der Entscheidung

Mit etwas Wehmut und zugleich absolutem Verständnis reagiert das Harsefelder Team vom Autohaus Tobaben auf die Entscheidung der Geschäftsführung, die Aktivitäten des Harsefelder Standorts zu verlegen (das WOCHENBLATT berichtete) und die Mitarbeiter in den Tobaben-Autohäusern in Stade, Buxtehude und Harburg einzusetzen. "Wir waren in Harsefeld eine tolle Crew und haben gute Arbeit geleistet", sind sich Serviceberater Carsten Schäfers und Verkäufer Thorsten Dau einig. "Wir denken gerne an die...

  • Buxtehude
  • 18.12.20
  • 386× gelesen
Politik
Ab Montag ist für niedersächsische Schüler Homeschooling möglich

Homeschooling wird auf den 14. Dezember vorgezogen / Kind einfach per Telefon oder Mail abmelden
Schüler in Niedersachsen können ab Montag zu Hause bleiben

(jd). Die Schüler in Niedersachsen können bereits ab dem kommenden Montag, 14. Dezember, zu Hause bleiben. Wie das niedersächsische Kultusministerium am Donnerstag mitgeteilt hat, wird das freiwillige Homeschooling vor Weihnachten auf die komplette nächste Woche ausgedehnt. Die Befreiung von der Präsenzpflicht im Unterricht ist damit im Zeitraum vom 14. bis einschließlich 18. Dezember möglich. Das bedeutet eine ganze Woche freiwilliges Homeschooling vor den Weihnachtsferien in...

  • Stade
  • 10.12.20
  • 5.191× gelesen
Service

13. Corona-Toter im Landkreis Stade
Höchster Inzidenzwert seit Ausbruch der Pandemie

jd. Stade. Mit 81,7 hat der Landkreis Stade den bisher höchsten Inzidenzwert seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr erreicht. So viele positive Ergebnisse innerhalb der vergangenen sieben Tage hat es bisher noch nicht gegeben. Damit liegt der Landkreis Stade nur noch knapp unter dem niedersächsischen Durchschnitt von 84,3. Bei einer solche hohen Sieben-Tage-Inzidenz beliebt die Corona-Ampel für den Landkreis Stade weiterhin auf Rot stehen. Für einige Straßen und öffentliche Plätze gilt laut...

  • Stade
  • 10.12.20
  • 13.287× gelesen
Wirtschaft
Stellen mit strukturellen Veränderungen und Investitionen die
Weichen  für die Zukunft: Dirk und Jan Busse

Das Harsefelder Team zieht um
Das Autohaus Tobaben jetzt an drei statt vier Standorten

Das Know-how der Mitarbeiter bündeln, mehr Flexibilität im Bereich Arbeitsplatzmodelle und an jedem Standort das komplette Leistungsspektrum auf technisch modernstem Niveau anbieten: Das erreichen die Brüder Jan und Dirk Busse vom Autohaus Tobaben mit der Konzentration des Unternehmens auf drei statt bisher vier Standorte. Die Mitarbeiter in Harsefeld sind zukünftig im Autohaus Tobaben in Buxtehude und Stade für ihre Kunden da, zwei Mitarbeiter gehen zu Tobaben in Harburg. "Unser Team in...

  • Buxtehude
  • 08.12.20
  • 2.222× gelesen
Service

Inzidenzwert am 3.12.20 weiter knapp über 50
Corona: 130 akute Fälle im Landkreis Stade

jd. Stade. Inzidenzwert 50,4: Die Sieben-Tages-Inzidenz für den Landkreis Stade liegt am zweiten Tag in Folge nur ganz knapp über dem Grenzwert von 50 (Stand Donnerstag, 3. Dezember).  Damit steht die Corona-Ampel für den Landkreis Stade weiterhin auf Rot. Für einige Straßen und öffentliche Plätze gilt laut Allgemeinverfügung des Landkreises damit immer noch die Pflicht, eine Maske (Mund-Nasen-Schutz) zu tragen. Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten im Landkreis Stade wird vom Land mit 1.084...

  • Stade
  • 03.12.20
  • 529× gelesen
Service

Wert klettert am Mittwoch (25.11.) auf 65,0
Zweithöchster Inzidenzwert im Landkreis Stade seit Beginn der Pandemie

jd. Stade. Die Corona-Ampel für den Landkreis Stade bleibt am Mittwoch weiter auf Rot stehen. Grund ist der deutlich gestiegene Inzidenzwert. Dieser Wert liegt laut der Corona-Statistik des Landes aktuell bei 65,0. Das ist der zweithöchste Wert seit Beginn der Pandemie. Am Tag zuvor wurde der Inzidenzwert mit 56,2 angegeben. Aktuell sind im Landkreis  Stade 120 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Diese befinden sich gemäß der Anweisung des Gesundheitsamtes in Isolation.  Der Inzidenzwert...

  • Stade
  • 25.11.20
  • 6.482× gelesen
Panorama

Impfungen im Fünf-Minuten-Takt?
Corona-Impfzentrum für den Landkreis Stade soll ab 15. Dezember betriebsbereit sein

jd. Stade. Gerade hat der Landkreis ein Corona-Testzentraum aufgebaut. Nun müsse man die nächste "Mammutaufgabe" bewältigen, so Landrat Michael Roesberg: Den Landkreisen in Niedersachsen sei die Aufgabe übertragen worden, bis zum Ende dieses Jahres regionale Zentren für die Corona-Impfungen einzurichten. "Das Impfzentrum für den Landkreis Stade soll bis zum 15. Dezember stehen", sagt Roesberg. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge werde voraussichtlich kurz nach Weihnachten ein Impfstoff für die...

  • Stade
  • 18.11.20
  • 5.712× gelesen
Service

Inzidenzwert ist am 10.11. erneut über 50 gestiegen
Landkreis Stade: Corona-Ampel steht wieder auf Rot

jd. Stade. Es war zu erwarten: Die Corona-Ampel für den Landkreis Stade ist am Dienstag, 10. November,  wieder von Gelb auf Rot umgesprungen. Damit gilt auf bestimmten öffentlichen Plätzen und Straßen wieder eine Maskenpflicht. Dass die Corona-Ampel erneut auf Rot steht, liegt an dem Inzidenzwert, der auf 51,8 geklettert ist. Der Inzidenzwert basiert auf der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz. Diese gibt an, wie viele Menschen sich in den vergangenen sieben Tagen neu mit dem Coronavirus infiziert...

  • Stade
  • 10.11.20
  • 4.509× gelesen
Panorama

Positiv Getesteter am Schulzentrum Apensen
Schüler hat Corona

sla. Apensen. Am Schulzentrum in Apensen wurde ein Schüler der 8. Klasse positiv auf das Coronavirus getestet. Da die Hygieneregeln einschließlich des Lüftungskonzeptes eingehalten wurden, mussten keine Personen der Kategorie 1 (Quarantäne) zugeordnet werden. Eine Lehrerin, die mit dem Schüler näheren Kontakt hatte sowie eine Schulbegleitung für einen anderen Schüler, der in der Nachbarschaft des Betroffenen gesessen hat, sind noch am gleichen Tag zum Abstrich zum Gesundheitsamt gekommen. Das...

  • Buxtehude
  • 04.11.20
  • 671× gelesen
Service

4.11.2020: Kreis gilt jetzt als Risikogebiet
Aktive Corona-Fälle im Landkreis Stade: Erstmals 100er-Marke überschritten

+++ UPDATE VOM MITTWOCH, 4. November: Aktuell liegt der offizielle Inzidenzwert für den Landkreis Stade wieder unter 50. Das Land gibt ihn derzeit mit 49,9 an. Ausschließlich nach diesem Wert haben sich die Landkreise gemäß der Corona-Verordnung zu richten. +++ jd. Stade. Und wieder ein neuer Spitzenwert bei den aktiven Corona-Fällen im Landkreis Stade: Das Stader Gesundheitsamt meldet am Dienstag, 3. November, 104 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Personen. Im Vergleich zum Vortag ist das...

  • Stade
  • 03.11.20
  • 20.125× gelesen
  • 1
Politik
Bei Thema Coronavirus tun sich viele Ämter wieder schwer

Behörden bei Presseanfragen oft zugeknöpft
Thema Corona: Immer wieder wird von Ämtern gemauert

(jd). Mahnende Stimmen gab es bereits im Frühjahr: Manche Ärzte und Virologen warnten davor, dass die Corona-Pandemie im Herbst mit voller Wucht zurückkehren wird. Doch diese Warnungen wurden in den Wind geschlagen - auch von vielen Politikern. Nun ist mit voller Wucht die zweite Corona-Welle da. Jetzt spielt sich wieder das gleiche Spiel von vorn ab: Es wird wieder Klopapier gehamstert, die Intensivstationen füllen sich mit COVID-19-Patienten und die Kontakte werden erneut beschränkt. Und noch...

  • Stade
  • 03.11.20
  • 778× gelesen
Service

Ausnahme für Grundschüler
Ab sofort an den Schulen im Landkreis Stade: Maskenpflicht im Unterricht

+++ UPDATE VOM MITTWOCH, 4. November: Aktuell liegt der offizielle Inzidenzwert für den Landkreis Stade wieder unter 50. Das Land gibt ihn derzeit mit 49,9 an. Ausschließlich nach diesem Wert haben sich die Landkreise gemäß der Corona-Verordnung zu richten. +++ jd. Stade. Ab sofort gilt an allen Schulen im Landkreis Stade für Schüler ab der 5. Klasse eine Maskenpflicht. Die Mund-Nasen-Bedeckung muss auch während des gesamten Unterrichts getragen werden. Ausgenommen von dieser Pflicht bleiben...

  • Stade
  • 03.11.20
  • 4.272× gelesen
Service
Wie bereits bei vielen Wochenmärkten besteht ab sofort auch auf einigen Straßen und Plätzen eine Maskenpflicht

Allgemeinverfügung gilt ab Mittwoch, 4. November
Maskenpflicht auf vielen öffentlichen Plätzen im Landkreis Stade

jd. Landkreis. Der Landkreis Stade verhängt in bestimmten Bereichen eine Maskenpflicht: Auf mehreren Straßen, Plätzen und anderen Örtlichkeiten, auf denen viele Menschen unterwegs sind, besteht ab Mittwoch, 4. November, aus Gründen des Corona-Infektionsschutzes die Pflicht, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Diese Verpflichtung gilt, wenn ein bestimmter Wert bei den Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage überschritten ist. Eine entsprechende Allgemeinverfügung, die mit den Städten und...

  • Stade
  • 03.11.20
  • 8.962× gelesen
Service

So viel wie nie: 90 aktive Corona-Fälle am Freitag, 30. Oktober
Aktuelle Corona-Zahlen im Landkreis Stade: Höchstwert vom März wird übertroffen

jd. Stade. Der Landkreis Stade hat bei den aktiven Corona-Fällen den höchsten Wert seit Beginn der Pandemie erreicht: Das Stader Gesundheitsamt meldet am Freitag, 30. Oktober, 90 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Personen. Innerhalb nur eines Tages sind 27 neue Fälle hinzugekommen. Das bedeutet einen Anstieg um 43 Prozent. Der bisherige Höchstwert von 76 aktuellen Corona-Fällen vom 28. März ist damit deutlich übertroffen.  Sieben-Tage-Inzidenz klettert nach oben / Corona-Ampel steht auf...

  • Stade
  • 30.10.20
  • 15.900× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.