Impfpflicht

Beiträge zum Thema Impfpflicht

Panorama
Die Impfung gegen Corona ist Voraussetzung für Beschäftigte im Pflege- und Gesundheitsbereich, ihre Tätigkeit weiter auszuüben

Landkreise Harburg und Stade
Impfpflicht in Kliniken und Pflegeheimen gefährdet den laufenden Betrieb

(ts/os). Mit dem Inkrafttreten der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Pflege und Gesundheitspersonal in dieser Woche drohen den Krankenhäusern und Pflegediensten in der Region große Probleme - mit Folgen für Patienten. Sollten am Ende nicht geimpfte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre Tätigkeit nicht mehr ausüben dürfen, würden die Krankenhäuser des Landkreises Harburg in Buchholz und Winsen den normalen Betrieb nicht aufrechterhalten können, warnt der Ärztliche Leiter Dr. Christian Pott....

  • Buchholz
  • 18.03.22
  • 59× gelesen
  • 1
Panorama
Ab heute gilt im Gesundheitssektor die Impfpflicht für alle Arbeitnehmer

Einrichtungsbezogene Impfpflicht
Landkreis Harburg stellt digitales Meldeportal zur Verfügung

(lm). In der Bundesrepublik Deutschland ist am heutigen Dienstag, 15. März, die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht gegen das Coronavirus in Kraft getreten. Arbeitnehmer, die in der Pflege und im Gesundheitswesen tätig sind, dürfen ihrer Beschäftigung ab heute nur noch nachgehen, wenn sie vollständig geimpft, genesen oder aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Der Impfstatus muss gegenüber dem Arbeitgeber nachgewiesen werden.  Die Leitungen der Einrichtungen und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.03.22
  • 55× gelesen
  • 1
Politik

Pflegeeinrichtungen
Impfpflicht im Gesundheitswesen: Große Abwanderungswelle droht wohl nicht

(ts). Am 15. März tritt die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht in Kraft. Damit müssen sich unter anderem Pflegekräfte, Krankenschwestern,  Ärzte, aber auch Hausmeister, Putzkräfte oder Fußpfleger in Altenheimen und Krankenhäusern gegen Corona impfen lassen. Offenbar ist die Impfquote hoch, doch einzelne Fachkräfte wollen keine Impfung - das geht zumindest aus den Antworten der Träger von Pflegeeinrichtungen in den Landkreisen Harburg und Stade hervor, die das WOCHENBLATT befragt hat....

  • Buxtehude
  • 28.01.22
  • 145× gelesen
Panorama
Viele Pflegekräfte arbeiten am Rande ihrer Kräfte. Ab Mitte März gilt eine Impfpflicht - zunächst in Gesundheits- und Pflegeberufen

Dramatischeren Pflegenotstand suggerieren
Fake-Annoncen gegen die Impfpflicht

(bim). Bundesweit werden aktuell Anzeigenblätter mit Stellengesuchen von Pflegekräften überschüttet, die ungeimpft sind und ab Mitte März - dann soll die Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegepersonal gelten - angeblich nach neuen "Wirkungskreisen" und "Herausforderungen" suchen. So auch das WOCHENBLATT. Allerdings handelt es sich dabei offenbar um eine Kampagne von Impfgegnern. "Keine seriöse Krankenschwester würde eine solche Stellenanzeige schalten", erklärte eine medizinische Fachkraft dem...

  • Tostedt
  • 24.01.22
  • 1.118× gelesen
  • 5
  • 4
Politik

Wie viele Pflegekräfte müssen Kliniken verlassen?
Ungeimpft? Job in der Pflege passé

(tk). "Das ist dramatisch", sagt Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Buchholz. Jede Stelle in der Pflege, die nicht besetzt ist, ist ein Problem. Und dieses Problem wird wachsen. Der Grund: Ab 15. März gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht in allen medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Also auch in Kliniken. "Examinierte und engagierte Krankenschwester, die ihren Job liebt, sucht ab 16. März neue Aufgabe": Rund 20 Anzeigen wie diese stehen als Stellengesuch in...

  • Buxtehude
  • 21.01.22
  • 468× gelesen
  • 2
  • 1
Panorama
Die meisten Ärzte sind laut der Ärztekammer geimpft, ob es im März zu Personalmangel kommt, bleibe abzuwarten

Ahlerstedt
Hausarzt schmeißt wegen Impfpflicht und Pharmaindustrie hin

sv. Ahlerstedt. Noch knapp zwei Monate haben ungeimpfte Mitarbeiter in Arztpraxen, Kliniken, Betreuungseinrichtungen und in der Pflege Zeit, sich gegen Corona impfen zu lassen, bevor am 16. März die einrichtungsbezogene Impfpflicht greift. Was in vielen Einrichtungen bereits jetzt zu Personalmangel führt, hat Hausarzt Dr. Jens Wagner in Ahlerstedt (Landkreis Stade) sogar dazu gebracht, seine ärztliche Tätigkeit zu beenden: Noch bis Anfang Juni will er in der Praxisgemeinschaft mit Dr. Nicole...

  • Harsefeld
  • 21.01.22
  • 3.054× gelesen
Wirtschaft

Blitzumfrage der IHKLW
Zwei Drittel der befragten Unternehmen befürworten eine Impfpflicht

(lm). Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg hat eine Blitzumfrage mit 1.250 Unternehmen in Niedersachsen zum Thema Einführung einer allgemeinen Impfpflicht durchgeführt. Das Ergebnis ist deutlich: 61 Prozent der Betriebe befürworten die Einführung einer Impfpflicht, acht Prozent sprechen sich dafür aus, zumindest in bestimmten Berufs- oder Altersgruppen eine Verpflichtung einzuführen.  Knapp 30 Prozent sprechen sich gegen eine entsprechende Verordnung aus, und auch hier sind die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 20.01.22
  • 16× gelesen
  • 1
Politik

Tanja und Gunnar Herr fortan parteilos
Bendestorf: Parteiaustritt wegen Impfpflicht

as. Jesteburg/Bendestorf. Die Grünen Ratsmitglieder Tanja Herr (Samtgemeinderat) und Gunnar Herr (Gemeinderat Bendestorf) sind aus der Partei Bündnis 90/Die Grünen ausgetreten. Die Ratsarbeit werden die beiden parteilos fortsetzen. Als Grund für den Austritt geben die beiden die Verabschiedung der Impfpflicht für Pflegekräfte an, die auch mit den Stimmen der grünen Bundestagsfraktion auf den Weg gebracht wurde. Tanja und Gunnar Herr sehen in ihrem Parteiaustritt einen Akt der "Solidarität mit...

  • Jesteburg
  • 14.12.21
  • 215× gelesen
  • 1
Politik
Antwort im zweiten Anlauf: Svenja Stadler

Svenja Stadler (SPD): "Ich bin geimpft!"

(os). "Die Reaktionen rund um den WOCHENBLATT-Artikel vom 20. November 2021, in dem ich verlauten ließ, dass ich mich nicht öffentlich zu meinem Impfstatus äußern wolle, habe ich vollkommen unterschätzt." So beginnt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler einen Brief an die Ortsvereinsvorsitzenden im Landkreis Harburg, der dem WOCHENBLATT vorliegt. Sie wolle sich dafür entschuldigen, dass dadurch ein Bild entstanden sei, das die Vermutung nahelegt, sie sei ungeimpft oder eine Gegnerin des...

  • Seevetal
  • 30.11.21
  • 344× gelesen
  • 1
Panorama
Über eine Impfpflicht gibt es in Deutschland derzeit heftige Debatten

Ergebnis komplett gegen den Bundestrend
Impfgegner verfälschen WOCHENBLATT-Umfrage

(os). Gegen etwas zu sein ist deutlich einfacher als positiv für eine Sache einzustehen. Beim Nein-Sagen lassen sich Netzwerke offenbar deutlich schneller und effektiver aktivieren. Das ist das Fazit nach der nicht-repräsentativen Online-Umfrage, die das WOCHENBLATT am vergangenen Samstag initiiert hat. Sie lautete: "Impfpflicht für alle: ja oder nein?" Bis Dienstag konnten die Leserinnen und Leser abstimmen. Das Ergebnis: Von 8.748 Teilnehmern sprachen sich 7.562 (86,44 Prozent) gegen eine...

  • Buchholz
  • 26.11.21
  • 1.535× gelesen
  • 2
  • 2
Politik

Warum die Impfpflicht jetzt kommen muss
Impfen ohne Wenn und Aber

Jede Wette, der nächste Lockdown kommt bestimmt, habe ich im Juli in einem Kommentar geschrieben, der sich mit dem Beginn der vierten Welle beschäftigte. Bei der symbolischen Wette hätte ich gerne verloren. Schade, dass dem nicht so ist. In Sachsen und in manchen Gemeinden in Bayern mit einer Inzidenz von über 1.000 gibt es bereits Ausgangssperren. An der Wortakrobatik von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) lässt sich das ganze Dilemma der fehlgeschlagenen Corona-Politik...

  • Buxtehude
  • 23.11.21
  • 522× gelesen
  • 7
  • 2
Politik

Neue Vereinbarungen zwischen Bund und Ländern
Ministerpräsidentenkonferenz: 3G am Arbeitsplatz und im ÖPNV

(as). Wie kann man die steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff kriegen? Bund und Länder haben sich jetzt auf diverse Maßnahmen geeinigt, die in Niedersachsen laut Pressestelle der Niedersächsischen Staatskanzlei voraussichtlich am Dienstag, 23. November in Kraft treten: Unter anderem werden die Schwellenwerte für die landesweiten Hospitalisierungsinzidenzen gesenkt auf 3, 6 und 9. Steigt der Wert über 3, greift eine flächendeckende 2G-Regelung für Freizeit, Kultur, Sport, Restaurants,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 19.11.21
  • 1.189× gelesen
  • 1
Panorama
Eine generelle Impfpflicht wird derzeit bundesweit heiß diskutiert
Aktion 5 Bilder

Große WOCHENBLATT-Umfrage
Eine Impfpflicht für alle?

(ce/tk). Angesichts der alarmierenden Zahlen von insgesamt über 5,1 Millionen Corona-Erkrankten in Deutschland und knapp 100.000 Menschen, die bislang an dem Virus oder im Zusammenhang damit starben, werden die Rufe nach einer Impfpflicht für alle immer lauter. Hamburg und Niedersachsen setzen unter anderem in Bars, Clubs und Restaurants auf die 2G-Regel und damit Ungeimpfte vor die Tür. Schleswig-Holstein "pendelt" noch zwischen 3G bei kleineren Innen-Veranstaltungen und 2G bei größeren...

  • Buchholz
  • 18.11.21
  • 17.589× gelesen
  • 30
  • 2
Panorama
Mediziner raten dringend dazu, sich impfen zu lassen

Mediziner warnen davor, Corona jetzt auf die leichte Schulter zu nehmen
Fortschreitende Impfmüdigkeit: Ärzte sind in Sorge

(jd). "Es gibt Leute, die es immer noch nicht kapiert haben." Mit diesen deutlichen Worten bewertet Dr. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der Impfzenten im Landkreis Harburg, das Ergebnis einer WOCHENBLATT-Umfrage zum Thema Impfpflicht (siehe hier). Impfskeptiker und -gegner hätten einfach nicht verstanden, dass Corona weiterhin eine Bedrohung darstellt - mit gravierenden Folgen für die gesamte Gesellschaft. Auch der Vorsitzende der Ärztekammer Stade, Dr. Volker von der Damerau-Dambrowski, kann...

  • Stade
  • 23.07.21
  • 219× gelesen
  • 1
Panorama
Die Infografik zeigt, wie die WOCHENBLATT-Leser abgestimmt haben. Die Frage lautete: "Was halten Sie von einer Impfpflicht bei Corona?" Rund zwei Drittel der Befragten sprachen sich gegen eine Impfpflicht aus

Große Resonanz bei Online-Befragung des WOCHENBLATT
Umfrage: Mehrheit spricht sich gegen Impfpflicht aus

(jd). Stell dir vor: Es wird geimpft und keiner geht hin. Vor zwei Monaten konnte sich das wohl noch niemand vorstellen. Doch jetzt gibt es in den hiesigen Impfzentren jede Menge freie Termine. Und die werden einfach nicht gebucht. Dabei gibt es zeitweise freie Auswahl bei den Impfstoffen. Was hätten Sie denn gern: Biontech oder Moderna - oder doch lieber Johnson & Johnson? War es zunächst nur AstraZeneca, das wie saures Bier angeboten werden musste, ist die Nachfrage auch nach den anderen...

  • Stade
  • 23.07.21
  • 5.737× gelesen
Panorama
Impfen hilft dabei, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen
Aktion

Der Ruf nach einer Pflicht-Impfung zumindest für bestimmte Berufsgruppen wird lauter
Das WOCHENBLATT fragt seine Leser: Corona-Impfpflicht - was halten Sie davon?

+++ Mit WOCHENBLATT-Umfrage und einem "Pro und Contra": Bitte ganz nach unten scrollen +++ (jd/tk/bim/jab). Impfen, impfen, impfen: Angesichts der drohenden Corona-Welle im Herbst halten Experten eine Impfquote von mindestens 85 Prozent für notwendig. Gerade vor der hochansteckenden Delta-Variante, die das Infektionsgeschehen mittlerweile dominiert, könne nur eine Herdenimmunität einigermaßen verlässlich schützen. Doch davon ist Deutschland weit entfernt. Zudem macht sich angesichts geringer...

  • Stade
  • 16.07.21
  • 5.005× gelesen
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.