Alles zum Thema Katja Oldenburg-Schmidt

Beiträge zum Thema Katja Oldenburg-Schmidt

Panorama
Katja Oldenburg-Schmidt und Stefan Babis geben das WLAN frei Foto: sc

Schnelles Internet für alle

Hansestadt Buxtehude geht mit freiem WLAN "#hansebux" in der Innenstadt online sc. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude ist jetzt online: Wer in der Innenstadt oder in der Bahnhofstraße ins Internet will und nicht über seinen mobilen Anbieter surfen möchte, kann jetzt das kostenlose WLAN der Hansestadt nutzen. Unter dem Namen "#hansebux" kann jeder die schnelle Internetverbindung mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop nutzen und sich ohne Registrierung einfach ins Netz...

  • Buxtehude
  • 27.03.19
Panorama
Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter (v.li.): Uschi Reinke, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Prof. Dr. Barbara Zimmermann gehören zum Organisationsteam der Veranstaltung  Foto: tk

Veranstaltung zu einem wichtigen Thema: Einsamkeit im Alter nimmt zu

Veranstaltung "Zusammen ist man weniger allein" in der Hochschule 21 / Jetzt anmelden tk. Buxtehude. Der Titel "Zusammen ist man weniger allein" ist gleichzeitig der Leitsatz der Veranstaltung am Montag, 11. März, in der Hochschule 21 in Buxtehude. Die Interessengemeinschaft "Barrierefreies Buxtehude" und die Hansestadt Buxtehude laden dazu gemeinsam ein. Dass Barrierefreiheit und Alterseinsamkeit viel miteinander zu tun haben, ist für die Organisatoren der Veranstaltung klar. Wer im Alter...

  • Buxtehude
  • 01.03.19
Politik
Auch das ist ein Foto aus der Multivisionsschau von Lutz Jäkel über Syrien vor dem Krieg, die für die Stadtverwaltung zu politisch ist Foto: Jäkel

Buxtehude: Weiter Streit um Syrienvortrag

Stadtverwaltung hat am Dienstag zu Geheimtreffen eingeladen und bleibt dabei: "Das ist politisch" tk. Buxtehude. Das Thema schlägt nach wie vor hohe Wellen: Die Buxtehuder Stadtverwaltung hatte die Nutzung der städtischen Halepaghenbühne für einen Multimedia-Vortrag von Lutz Jäkel mit dem Titel "Syrien. Ein Land ohne Krieg" untersagt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Initiative "Stadtteileltern", die in der Arbeit mit Geflüchteten aktiv ist, wollte die Veranstaltung dort stattfinden lassen....

  • Buxtehude
  • 05.02.19
Politik
Tröstlich für den "Maulwurf": Knast droht (noch) nicht Foto: Polizei/archiv

Der Buxtehuder Rat meint es ernst: Die Suche nach dem "Maulwurf"

Wer redet, wird bestraft / Immerhin: Knast droht nicht Buxtehude. "Kommissarin Katja ermittelt" wäre ein schöner Titel, wenn es eine Krimiserie wäre. Oder - wenn mehr Wert auf Action gelegt wird: "Wer ist der Maulwurf? Showdown im Stadthaus". Es ist in Buxtehude aber kein fiktiver Polit-Krimi, sondern lokalpolitische Realität, die sich hinter den fantasievollen Titeln verbirgt. Im bürokratischen Deutsch heißt das: "Es sind weitere Ermittlungen vom Organ Bürgermeisterin...

  • Buxtehude
  • 02.11.18
Panorama
Sie weihten den neuen Kunstrasenplatz ein und bringen den Jugendfußball gemeinsam voran: der TSV Eintracht-Vorstandsvorsitzende Bernd Hamann (v. li.), der Koordinator Aufbaubereich des HSV, Florian Graudegus, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und der 1. Vorsitzende des JFV, Michael Rump

Zweiter Kunstrasenplatz in Immenbeck eingeweiht

Hansestadt unterstützt Jugendförderverein (JFV) mit 10.000 Euro ab. Buxtehude. Der TSV Eintracht Immenbeck hat auf der Sportanlage "Brune Naht" jetzt seinen zweiten Kunstrasenplatz eingeweiht und mit der Hansestadt gemeinsam neue Maßstäbe gesetzt. Das sagte auch der Koordinator des HSV-Aufbaubereichs, Florian Graudegus. "Das kleine Städtchen hat dem HSV mit dem zweiten Kunstrasenplatz etwas voraus", stellte er fest. Auch Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt lobte das Ergebnis,...

  • Buxtehude
  • 23.10.18
Wirtschaft
Andreas Sommer, Sonja Hausmann, Katja Oldenburg-Schmidt, Rainer Rempe und Mathias Weiss   Foto: wd
26 Bilder

Das war der Höhepunkt der 175-Jahr-Feier: Jubiläumsempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buxtehude

In Buxtehude wurde vor 175 Jahren das älteste Vorgängerinstitut der Sparkasse Harburg-Buxtehude gegründet, in Buxtehude fand jetzt der Höhepunkt der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr statt. Zahlreiche Gäste, darunter Kunden sowie Vertreter von Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport, feierten beim Jubiläumsempfang mit Sparkassen-Vorstand Andreas Sommer (Foto li.), Vorstandsmitglied Sonja Hausmann (2.v. li.) und Matthias Weiss (re.), Direktor Regionalbereich West, 175 Jahre Erfolgsgeschichte der...

  • Buxtehude
  • 19.10.18
Politik
In Buxtehude beginnen jetzt
die Haushaltsberatungen Foto: tk

Buxtehude: Ein Riesenprogramm an Investitionen

Buxtehude will bis 2020 100 Millionen Euro ausgeben tk. Buxtehude. "Dieser Haushalt hat es in sich", sagte Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt am Montagabend im Rat, als sie den Etatentwurf für 2019 vorstellte. Die Überschrift, die sie dafür gewählt hatte, lautete "Werte schaffen". Genau das soll in den Jahren 2019 bis 2022 geschehen. Rund 80 Millionen Euro sollen in diesem Zeitraum investiert werden. Mit den Mitteln, die bereits verplant aber noch nicht abgerufen sind, wird...

  • Buxtehude
  • 14.09.18
Panorama
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt bekommt
von Architekt Bernd Wedemann den symbolischen Schlüssel Fotos: tk
2 Bilder

Buxtehude: Aus dem Forum wurde die Aula Süd

Buxtehude hat eine weitere Spielstätte für Kultur tk. Buxtehude. Aus Forum wurde Aula: Mit einer Feier ist am Freitagnachmittag die neue Aula Süd am Schulzentrum Süd eingeweiht worden. "Der Weg war steinig", sagte Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt. Schon seit 2011 wurde geplant und jetzt endlich haben die drei Schulen im Süden ihre neue Aula. Und mehr noch: Buxtehude hat neben der Halepaghenbühne eine weitere Spielstätte für Kunst und Kultur. Das Ergebnis so die Bürgermeisterin "ist...

  • Buxtehude
  • 05.09.18
Panorama
Sie gehörten zu den ersten Gratulanten: Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt (li.) mit dem neuen Schützenkönig Steve Schmauch, der stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Lemm und Gilde-Präsident Hans-Jürgen LIndner
4 Bilder

Buxtehude: "Schön ist er auch"

Die Buxtehuder Schützengilde feiert Steve Schmauch als neuen Schützenkönig ab. Buxtehude. Steve Schmauch ist neuer Regent der Schützengilde in Buxtehude - und blickt garantiert einem aufregenden Schützenkönigsjahr entgegen, eingestimmt durch eine schwungvolle Proklamation. Denn als es jüngst um die Bekanntgabe der neuen Majestät ging, stieg die Spannung unter den zahlreich anwesenden Schützenbrüdern und -schwestern auf dem Buxtehuder Rathausmarkt: Wen würde Bürgermeisterin Katja...

  • Buxtehude
  • 06.07.18
Panorama
Die Fans feierten ihn! Der Buxtehuder und "Eurovision-Song-Contest"-Teilnehmer Michael Schulte gab am Freitagnachmittag unzählige Autogramme und stand für Selfies zur Verfügung

"Schultemania" in Buxtehude

Tausende Fans feiern ESC-Star Michael Schulte bei großem Empfang ab. Buxtehude. Dieser Mann bringt Menschenmassen zum Jubeln: Michael Schulte, Vierter im Eurovision Song Contest (ESC), wurde am Freitagnachmittag in der Buxtehuder Innenstadt von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und tausenden Fans empfangen. "Die Stadt Buxtehude und ihre Menschen sind einfach großartig", schwärmte Michael Schulte und erntete tosenden Beifall. Nach einem Kurzauftritt nahm sich der Star viel Zeit für...

  • 18.05.18
Sport
Bei der Sportlerehrung im Buxtehuder Stadthaus wurden rund 130 Jugendliche und Erwachsene ausgezeichnet
2 Bilder

Buxtehude im Zeichen des Parasports

Para-Badmintonspieler Tim Haller wird bei Sportlerehrung ausgezeichnet ab. Buxtehude. Sportlerehrung mit erfolgreichem Gast: Die diesjährige Sportlerehrung der Hansestadt stand ganz im Zeichen des Parasports - an ihr nahm auch Steffen Lehmker, Bronzemedaillengewinner bei den Paralympischen Spielen in Pyeongchang in der Skilanglauf Mixed Staffel, teil. Ebenfalls dabei war der Buxtehuder und Mitglied der deutschen Nationalmannschaft Tim Haller (BSV), der für seinen zweiten Platz bei der...

  • Buxtehude
  • 08.05.18
Politik
Katja Oldenburg-Schmidt: "Kleine und mittlere Unternehmen in den Fokus nehmen" Foto: tk
2 Bilder

"Negativ-Diskussion schadet dem Wirtschaftsstandort Buxtehude"

Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt zum Aus von Pioneer tk. Buxtehude. Mit dem Rückzug der Firma Pioneer (das WOCHENBLATT berichtete) beendet das vierte Unternehmen seit Jahresbeginn seine Tätigkeiten in Buxtehude. Bacardi und Pioneer sowie Crane (früher NRI) schließen ihre Standorte und Lintec geht in die Insolvenz. Das bedeutet: ungefähr 250 Jobs weniger in der Hansestadt. Diese schlechten Nachrichten kamen seit Januar Schlag auf Schlag. Nach dem Bacardi-Aus begann eine politische...

  • Buxtehude
  • 17.04.18
Politik
Können Pendler im Landkreis Harburg ab 2019 günstiger mit dem Metronom nach Buchholz und Winsen fahren?
2 Bilder

HVV-Tarifänderung: Finanzierung ist der Knackpunkt

Entscheidung über günstigere Einstufung von Buxtehude, Buchholz und Winsen ist noch nicht gefallen (os). Die Entscheidung, ob die Städte Buchholz, Buxtehude und Winsen in Zukunft in einen günstigeren Tarif im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) eingestuft werden, ist noch nicht gefallen. Das ist das Ergebnis eines Gespräches, das die Bürgermeister von Buchholz (Jan-Hendrik Röhse), Buxtehude (Katja Oldenburg-Schmidt) und Winsen (André Wiese) gemeinsam mit Vertretern des Landkreises Harburg am...

  • Buchholz
  • 13.04.18
Politik
Der Mietspiegel soll Fakten über die Miethöhen in der Hansestadt liefern

Mietspiegel für Buxtehude: Fragebögen werden verschickt

4.000 Mieter und 2.300 Vermieter bekommen Post / Hohe Rücklaufquote ist wichtig tk. Buxtehude. In den kommenden Tagen bekommen 4.000 Mieter und 2.300 Vermieter einen Fragebogen zugeschickt. Absender ist die Hansestadt Buxtehdue, die in Zusammenarbeit mit dem "Institut für Wohnen und Stadtentwicklung" (ALP) einen Mietspiegel für Buxtehude erstellt. Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Fachgruppenleiterin Susanne Epskamp appellieren an die Bürgerinnen und Bürger: "Bitte machen Sie mit...

  • Buxtehude
  • 13.02.18
Politik
Bürgermeisterin Katja Oldemburg-Schmidt
2 Bilder

Interview mit Katja Oldenburg-Schmidt: "Veränderungsprozesse sind eine Herausforderung"

tk. Buxtehude. Kontinuität von 2017 ins neue Jahr ist das Stichwort für Buxtehude für die kommenden zwölf Monate. Vieles, was in der ersten Planungsphase steckt, wird fortgeführt, sagt Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt im WOCHENBLATT-Interview zum Jahreswechsel. Kritik übt sie dabei an den neuen und strengen Vergaberichtlinien der EU für Planungsleistungen. "Der große Aufwand hat keinen Nutzen." WOCHENBLATT: Was sind für Sie die Projekte und Themen - abgesehen von den...

  • Buxtehude
  • 26.12.17
Panorama
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt bekam bei der Eröffnung des "Buxtehuder Wintermärchens" Hilfe vom Chor "Nadine Sieben und die Zwerge"
2 Bilder

"Buxtehuder Wintermärchen" statt Weihnachtsmarkt

Die Altstadt wird in der Adventszeit zur gemütlichen Budenmeile tk. Buxtehude. Aus dem Weihnachtsmarkt ist das "Buxtehuder Wintermärchen" geworden. Während der gesamten Adventszeit verwandeln sich Lange und Breite Straße sowie der Rathausmarkt in eine gemütliche Budenmeile. Am Freitag wurde das "Buxtehuder Wintermärchen" von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt eröffnet. Sie lobte dabei das Engagement des Stadtmarketings, das erstmals das Wintermärchen organisiert hatte. Das Ziel: Es...

  • Buxtehude
  • 05.12.17
Panorama
Die Gästeführerinnen Sonja Kaiser (li.) und Marlies Hauschildt enthüllen das Mahnmal "Hexenprozesse in Buxtehude"

Buxtehude: Den Opfern ein Mahnmal gesetzt

Hexenprozesse: Getötete Frauen rehabilitiert ab. Buxtehude. Das Mahnmal am Buxtehuder Rathaus, das der Opfer der Hexenprozesse gedenkt, wurde jetzt feierlich eingeweiht. Während Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt die Namen der Opfer verlas, entzündeten die Gästeführerinnen Sonja Kaiser und Marlies Hauschildt Kerzen. Deutschlandweit haben bereits mehr als 60 Städte die Rehabilitation ihrer „Hexen“ beschlossen und ihnen Mahnmale errichtet. Der Rat der Hansestadt Buxtehude...

  • Buxtehude
  • 24.11.17
Panorama
Den 12,5 Kilo schweren „Buxtehuder Bullen“ 
nahm Tamara Ireland Stone (li.) aus den 
Händen von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt entgegen
2 Bilder

Eine US-Autorin verzaubert Buxtehuder Literatur-Fans

Tamara Ireland Stone nimmt „Buxtehuder Bulle“ entgegen / Stimmung des Buches perfekt transportiert ab. Buxtehude. Zwei Stunden lang war sie während einer gelungenen Veranstaltung am Freitagabend auf eine eindrückliche Art zu spüren - die Macht der Worte. Auf der 46. Preisverleihung des „Buxtehuder Bulle“ bewegten und berührten sie, brachten die Anwesenden zum Nachdenken und sorgten so für einen unvergesslichen Abend. Preisträgerin Tamara Ireland Stone nahm in Buxtehude auf der...

  • Buxtehude
  • 15.11.17
Panorama
Feierten gemeinsam den Siegertitel (v. li.): Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, die Leiterin der Stadtbibliothek, Ulrike Mensching, und Mitglieder der Jury
2 Bilder

Und der "Bulle 2016" geht an ...

... Tamara Ireland Stone und ihr Buch "Mit anderen Worten: ich" ab. Buxtehude. Launig, humorig, mit einer guten Prise Spannung: Unterhaltsam verlief die Entscheidung über den Jugendliteraturpreises „Buxtehuder Bulle“ im Stieglietzhaus in Buxtehude. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen siegte der Titel der US-amerikanischen Autorin Tamara Ireland Stone „Mit anderen Worten: ich“. Trotz des ernsten Inhaltes der Bücher auf der „Shortlist“ - die fünf Top-Titel, die in die engste Auswahl...

  • Buxtehude
  • 05.09.17
Politik
Wenn die A26 fertig ist, wird der Verkehr auf der B73 abnehmen

EU zwingt Buxtehude (zum unnötigen) Nachsitzen

[p]Buxtehude muss einen Lärmaktionsplan erstellen Auf dem Schreibtisch vom Ersten Stadtrat Michael Nyveld landete vor wenigen Tagen ein Brief aus Hannover: Die Stadt möge endlich ihren Lärmaktionsplan aufstellen. Die Hansestadt ist eine von 560 Kommunen in Deutschland, die das nicht getan hat. Folge: Die EU hat Deutschland in einem Vertragsverletzungsverfahren dazu aufgefordert, die Städte und Gemeinden ultimativ dazu aufzurufen. "In Buxtehude haben wir das aus gutem Grund bisher nicht...

  • Buxtehude
  • 25.07.17
Politik
Politischer Meinungsaustausch in Buxtehude: Katja Oldenburg-Schmidt, Tiemo Wölken, Erster Stadtrat Michael Nyveld und Wirtschaftsförderin Kerstin Maack.

Kritik, die unbedingt nach Brüssel soll

EU-Abgeordneter Tiemo Wölken (SPD) zu Besuch in Stade und Buxtehude tk. Stade/Buxtehude. Der EU-Abgeordnete Tiemo Wölken (SPD) war am Freitag in Stade und Buxtehude zu Gast. Der Osnabrücker Politiker hat seine Kindheit und Jugend in Buxtehude verbracht und fühlt sich seiner alten Heimat noch immer sehr verbunden. Wölken nimmt Themen aus der Region auf, um sie nach Brüssel und Straßburg zu transportieren. Aktuell tourt er mit durch Niedersachsen. Dabei hat der Sozialdemokrat in den...

  • Buxtehude
  • 21.07.17
Sport
Auf dem Rathausbalkon: die Deutschen Meister 
der weiblichen Handball A-Jugend vom Buxtehuder SV

A-Jugend des Buxtehuder SV im Rathaus geehrt

BSV A-Jugend ist Deutscher Meister / "Ihr habt Großartiges geschafft" ab. Buxtehude. Eine Woche nach dem Pokalsieg der BSV-Handballdamen zeigte auch die weibliche A-Jugend des Vereins, was in ihr steckt und verteidigten ihren Titel als Deutscher Meister. Am vergangenen Wochenende hatten sich die Gastgeberinnen im Finale vor 866 Zuschauern in der Halle Nord in Buxtehude mit 24:23 gegen Gegner Bayer 04 Leverkusen durchgesetzt. Jetzt wurden sie von Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt im...

  • Buxtehude
  • 10.06.17
Panorama
Feierten das Richtfest des neuen Ortsmittelpunktes für alle Ovelgönner Bürger (v. li.): Horst Basedahl, Jörg Rönner, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Rolf Marquardt und der Erste Stadtrat Michael Nyveld

Heimatverein Ovelgönne feiert Richtfest für Dorfgemeinschaftshaus

Vorsitzender Rolf Marquardt: "Wir sind wieder einen Schritt weiter" ab. Buxtehude/Ovelgönne. "Jetzt sind wir wieder eine Etappe weiter", begann Ovelgönnes Ortsvorsteher und Heimatvereinsvorsitzende Rolf Marquardt anlässlich des jüngst gefeierten Richtfestes In Ovelgönne. Denn das Gerüst steht. Zu zwei Dritteln bestehe das Haus aus altem Eichenholz, "das wir teilweise reparieren mussten", erläuterte Zimmermann Tassilo Turner. Das Holz stammt größtenteils von einem alten...

  • Buxtehude
  • 24.05.17
Wirtschaft
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt (v. li.), 
Karin Kahnenbley und Kerstin Maack von der Wirtschaftsförderung präsentierten die neue Kommunikationslinie

Erfolgsgeschichten aus der Hansestadt Buxtehude

"Made in Buxtehude": Wirtschaftsförderung stellt neue Kommunikationskampagne vor ab. Buxtehude. Als attraktiver Wirtschaftsstandort hat sich die Hansestadt durch die Ansiedlung erfolgreicher Unternehmen längst einen Namen gemacht. Mit einer neuen Kommunikationslinie will sich Buxtehude vor allem in der Metropolregion Hamburg bekannter machen. Welche Medien dazu zukünftig eingesetzt werden, stellten jetzt Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, die Leiterin der...

  • Buxtehude
  • 20.05.17