alt-text

++ A K T U E L L ++

Ab 1.12. gilt in Niedersachsen Warnstufe 2: 2G Plus und FFP2-Masken

Konjunktur

Beiträge zum Thema Konjunktur

Panorama
Sönke Feldhusen, stellvertretender Geschäftsführer der IHKLW

Keine weiteren Einschränkungen
IHKLW fordert auf Dauer situationsbezogene Maßnahmen

(lm/nw). Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) warnt angesichts steigender Inzidenzen vor erneuten Einschränkungen für die regionale Wirtschaft. Auf Basis der bewährten betrieblichen Hygienekonzepte sollten die wirtschaftlichen Freiheiten erhalten bleiben. Es könne nicht sein, dass jetzt erneut Branchen leiden müssten, die für das gegenwärtige Infektionsgeschehen keine Verantwortung tragen, so Sönke Feldhusen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHKLW. „Unsere...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.07.21
  • 17× gelesen
Wirtschaft
Maike Bielfeldt, 
Hauptgeschäftsführerin 
der IHK Stade

"Die Situation ist weiter alarmierend"
IHK-Blitzumfrage zeichnet düsteres Bild für Betriebe im Elbe-Weser-Raum

nw/bo. Stade. Schon die Konjunkturbefragung der IHK Stade für das erste Quartal 2020 zeichnete ein düsteres Bild der wirtschaftlichen Situation für die Unternehmen im Elbe-Weser-Raum. Trotz erster Lockerungen des Shutdowns in der Corona-Pandemie zeigt aber auch das Stimmungsbild der dritten IHK-Blitzumfrage Anfang Mai, dass die Wirtschaft im Elbe-Weser-Raum stark unter den Einschränkungen leidet. Geringe Nachfrage an Produkten Bei jedem zweiten Unternehmen, das sich an der Umfrage beteiligt...

  • Stade
  • 24.05.20
  • 223× gelesen
Panorama
Bieten Engel in etlichen Varianten: die Ehrenamtliche Hildegard Meinke und Christiane Huß, Geschäftsführerin der Bibel- und Missionsgesellschaft
5 Bilder

Engel haben Konjunkur

Türöffner zum Glauben: Himmelsboten in allen Formen sind der Renner in der Christlichen Buchandlung in Stade tp. Stade. Ob blauer Engel aus Keramik, geflügeltes Geisteswesen aus Naturholz, Engelsbilder auf Trauer-, Hochzeits- und Taufkarten oder Engelssprüche auf Haus-Schildern - in Stade haben die himmlischen Boten in jeder Form und Größe Konjunktur. Die Mitarbeiter in der kleinen Christlichen Buchhandlung im Schatten der St. Cosmae-Kirche berichten von einem anhaltenden Nachfrage-Boom. "Und...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.07.18
  • 198× gelesen
Panorama
Die K63 bei Groß Sterneberg wird auf rund zwei Kilometern grundsaniert - neben der Lühe-Brücke in diesem Jahr die einzige große Straßenbaumaßnahme des Landkreises

Landkreis Stade: Es gibt mehr Geld für Kreisstraßen

bc. Stade. Von den insgesamt 382 Kilometern Kreisstraße befinden sich fast 240 Kilometer in einem schlechten bzw. sogar sehr schlechten Zustand. Was den Standard angeht, würde sich die Kreisverwaltung laut Kreisbaurat Hans-Hermann Bode aber mindestens einen befriedigenden Zustand wünschen. Das funktioniert jedoch nur, wenn der Kreis mehr Geld in die Hand nimmt. Die Folge: Statt vier Millionen Euro im Jahr soll der Landkreis künftig fünf Millionen für die Sanierung ausgeben. Darauf verständigte...

  • Buxtehude
  • 15.09.17
  • 255× gelesen
Politik
Noch ein Kartoffelfeld: Im kommenden Frühjahr sol der "Eichacker" mit Einfamilienhäusern bebaut werden
2 Bilder

30 Bauplätze in Oldendorf

Geest-Gemeinde vermarktet Grundstücke "Am Eichacker" tp. Oldendorf. Die Baukonjunktur boomt - auch im Geest-Ort Oldendorf. Die Gemeinde bietet 30 Grundstücke im Neubaugebiet "Am Eichacker. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann hat die Kommune die Fläche von einem Landwirt aus dem Dorf erworben. Die Erschließung und Vermarktung des Neubaugebietes "Am Eichacker" liegt in den Händen der Gemeinde. Johann Schlichtmann freut sich - nach mehrjähriger Flaute - über eine inzwischen rege Nachfrage nach...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.08.17
  • 931× gelesen
Panorama

Tourismuswirtschaft blickt optimistisch in die Zukunft

(bc). Die norddeutsche Tourismusbranche zieht nach dem guten Sommer 2013 eine positive Bilanz. Sowohl das norddeutsche Gastgewerbe als auch die Reisewirtschaft konnten eine Steigerung des Konjunkturklimaindex verzeichnen. Im Hinblick auf die bevorstehende Saison rechnet der überwiegende Teil der Betriebe mit einer gleichbleibenden Geschäftslage, wobei die Betriebe der Reisewirtschaft positiver in die Zukunft schauen als die des Gastgewerbes. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle...

  • 03.01.14
  • 49× gelesen
Wirtschaft
Gründerzentrum in Winsen: Der Boom der letzten Jahre ist in der Gründer-Szene vorbei

Immer weniger Menschen machen sich in Niedersachsen selbstständig

NIHK: Niedersachsen gehen die Gründer aus (nw). Immer weniger Menschen in Niedersachsen haben Interesse an einer beruflichen Selbstständigkeit: Im Jahr 2012 waren es nur noch 27.685 Vollzeit-Gründer, 14,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Auch wenn gleichzeitig die Zahl der Betriebsaufgaben leicht zurückgegangen ist, bleibt der Gründungssaldo nach Berechnungen des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) erstmalig seit dem Jahr 2008 negativ. Verantwortlich macht Holger Bartsch, Sprecher für...

  • 20.09.13
  • 368× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.