wirtschaft

Beiträge zum Thema wirtschaft

Service

Betriebliche Investitionen werden gefördert
Landkreis Harburg unterstützt kleine und mittlere Unternehmen

(lm). Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Landkreis Harburg können seit April 2015 Fördergelder für betriebliche Investitionen beantragen. Die KMU-Förderung hat sich mittlerweile als echtes Erfolgsmodell und sogar als Jobmotor erwiesen. „In fünf Jahren wurden damit 862 Arbeitsplätze gesichert und 467 Arbeitsplätze neu geschaffen“, sagte Landrat Rainer Rempe. „Das Geld kommt dort an, wo es ankommen soll: bei den kleineren Unternehmen. 75 Prozent der Antragsteller haben weniger als zehn...

  • Winsen
  • 27.02.21
Wirtschaft
Entwickelten im vergangenen Jahr werbewirksame Banner und Plakate für die regionale Wirtschaft: Holger Grundt (v. li.) und
 Philipp Brombach von "Der Beschrifter" sowie Stephan Schrader vom WOCHENBLATT

BVDA berichtet bundesweit über die Kampagne "Wir sind für Sie da"
WOCHENBLATT-Aktion für lokalen Handel gewürdigt

Das WOCHENBLATT - ein bundesweites Beispiel für die effektive Unterstützung der lokalen Wirtschaft in Zeiten von Corona: Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) würdigt die WOCHENBLATT-Aktion "Wir sind für Sie da" mit einem eigenen Artikel in der Rubrik "Aus unseren Verlagen". Hintergrund: Im Rahmen der Kampagne "Wir sind für Sie da" hatte das WOCHENBLATT regionale Händler und Dienstleister beim ersten Lockdown im Frühjahr 2020 mit einem kostenlosen Marketingpaket unterstützt....

  • Buxtehude
  • 16.02.21
Wirtschaft

Industrie- und Handelskammern Niedersachsen
Die Stimmung in der Wirtschaft kippt

(sv/nw). Zwischen dem 16. Dezember 2020 und 14. Januar dieses Jahres befragten die niedersächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK) ihre Unternehmen zur aktuellen Geschäftslage. Knapp 2.000 Unternehmensantworten zeigen: Die Geschäftslage der niedersächsischen Wirtschaft hat sich zwar im vierten Quartal weiter verbessert, bleibt aufgrund des ungewissen Fortgangs der Pandemie aber angespannt. Die Erwartungen der Unternehmen zeigen die Bremswirkung der Schließungen und die neue...

  • Buchholz
  • 22.01.21
Service
2 Bilder

Wie entsteht Inflation?

Auf dem Weg die moderne Wirtschaft zu verstehen, ist es unter anderem unabdingbar zu verstehen, welche Faktoren sie bewegen. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel einen der wohl meist gehörten und meist missverstandenen Begriffe - kurz und verständlich. Was es mit der Inflation auf sich hat Kurz gesagt istEbenfalls hilfreich beim Verstehen des Begriffs, ist seine Herkunft. Das Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet “aufblähen” oder “aufblasen”. Damit deutet das Wort selbst sehr treffgenau...

  • Buxtehude
  • 19.01.21
Panorama
Austausch in Corona-Zeiten: Dr. Bernd Althusmann (li.) in der
Videokonferenz mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Videokonferenz statt Besuch im WOCHENBLATT
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann mahnt Bürger zu Vorsicht

(os). Normalerweise besucht der CDU-Landtagsabgeordnete und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (54) Bürger und Institutionen in seinem Wahlkreis Seevetal, zu dem die Gemeinden Neu Wulmstorf, Seevetal und Rosengarten gehören. Da in diesem Corona-Jahr aber nichts normal ist, wich Althusmann auf die moderne Videotechnik aus. Auch das WOCHENBLATT lud er am vergangenen Freitag zur Videokonferenz ein. Natürlich nahm das Thema Corona-Pandemie im Gespräch mit WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan...

  • Buchholz
  • 24.12.20
Politik
Rudolf Abrams möchte mit einem Solidarbeitrag nachfolgende Generationen finanziell entlasten

Solibeitrag in der Corona-Krise
WOCHENBLATT-Leser Rudolf Abrams fordert mehr Solidarität

as. Sottorf. Solidarität nicht nur für diejenigen, die derzeit unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise leiden, sondern auch für die nachfolgenden Generationen: WOCHENBLATT-Leser Rudolf Abrams spricht sich für einen zeitlich befristeten Solidarbeitrag aus. Sein Anliegen hat er bereits als offenen Brief an die regionalen Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer (CDU) und Svenja Stadler (SPD) sowie an Fabio Demasi (Linke) aus dem Haushaltsausschuss des Bundestags geschickt. "Es wird...

  • Rosengarten
  • 04.12.20
Wirtschaft
(v.li.)Regionaldirektor Cord Köster und Vorstandsmitglied Sonja Hausmann erlebten mit Ingo Speich von der Deka einen gelungenen digitalen Investmenttag

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Gelungene Premiere beim ersten digitalen Investmenttag

(sv/nw). Der erste digitale Investmenttag der Sparkasse Harburg-Buxtehude war jüngst mit knapp 1.000 registrierten Interessierten ein voller Erfolg. Unter dem Titel "Durchblick mit Weitsicht - Nachhaltig Geld anlegen nach Trump, Johnson und Merkel" drehte sich bei dem Livestream alles um den "Megatrend der Gegenwart": Nachhaltigkeit. Als Gastredner war der Deka-Experte für Nachhaltigkeit, Ingo Speich, eingeladen. Laut Speich legen heute immer mehr Menschen großen Wert auf ökologisch, sozial und...

  • Buchholz
  • 09.11.20
Wirtschaft
Der Vorstand des Gewerbevereins Rosengarten (v. li.): Schriftführer Axel Krones, Vorsitzender Henry Bielefeldt, sein Stellvertreter Dirk Tresenreiter und Kassenwartin Felicitas Richter

Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins am 3. September / Wahlen, Betriebsbesichtigung und Austausch
Corona-Krise - was wird aus dem Gewerbe in Rosengarten?

as. Nenndorf. Wie haben die Gewerbetreibenden in Rosengarten die Zeit des Shutdown überstanden? Können die ausbleibenden Umsätze vielleicht aufgeholt werden? Wer sind die Gewinner und wer die Verlierer der Krise? Unter anderem darüber möchte sich der Vorstand des Gewerbevereins Rosengarten mit seinen Mitgliedern austauschen in der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 3. September, um 19.30 Uhr im Hotel Cordes (Sottorfer Dorfstraße 2) in Sottorf. Betriebsbesichtigung und...

  • Rosengarten
  • 25.08.20
Service

Wirtschafts-Know-how für Schüler
IHK Stade vergibt an Schulen kostenlose Zugänge zum Online-Portal "wigy"

(nw/bo). Auch im Schuljahr 2020/2021 fördert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade wieder 40 Schulen aus ihrem Bezirk mit einem kostenfreien Zugang zum Online-Portal von "wigy". Interessierte Schulen können sich ab sofort bewerben. Mit dieser Lizenz hat das gesamte Kollegium ein Jahr lang Zugriff auf mehr als 2.000 direkt auf die Lehrpläne zugeschnittene Angebote. Der bundesweit größte Online-Pool seiner Art bietet einen breiten Fundus an Arbeitsblättern, Unterrichtseinheiten und...

  • Stade
  • 01.05.20
Wir kaufen lokal
Seit Dezember 2019 leiten sie gemeinsam die Geschicke des Gewerbevereins Rosengarten (v. li.): Axel Krones, Henry Bielefeldt, Dirk Tresenreiter und Felicitas Richter Foto: Gewerbeverein Rosengarten

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Das Gewerbe in Rosengarten in Zeiten von Corona

Der Gewerbeverein Rosengarten ruft dazu auf, die heimische Wirtschaft zu unterstützen: "Der neue Vorstand des Gewerbevereins hat durch die Corona-Pandemie nach wenigen Wochen Eingewöhnungszeit nun gleich ein dickes Brett zu bohren. Im Lebensmitteleinzelhandel werden starke Umsätze gefahren in Zeiten der Krise. Der Handwerksbereich am Bau hat zwar Einbußen hinzunehmen, aber es läuft noch etwas. Doch die übrige Wirtschaft hat durch die Einbrüche und Schließungen schon schwere Verluste...

  • Rosengarten
  • 09.04.20
Wirtschaft
Trotz schwieriger Zeiten verzeichnet die Sparkasse  Harburg-Buxtehude ein Wachstum

Beste Bilanzsumme erreicht
Trotz schwieriger Zeiten verzeichnet die Sparkasse Harburg-Buxtehude ein Wachstum

Es ist die wichtigste Nachricht von Sonja Hausmann und Andreas Sommer, Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude: 2019 war für das Finanzinstitut ein erfolgreiches Jahr. Trotz schwieriger finanzpolitischer Rahmenbedingungen, zunehmender regulatorischer Anforderungen und einer verschärften Wettbewerbssituation konnte das Kreditinstitut über nahezu alle Geschäftsbereiche hinweg ein erneutes Wachstum verzeichnen und erstmals bei der Bilanzsumme die Grenze von vier Milliarden Euro knacken. Sie stieg...

  • Buchholz
  • 27.03.20
Service

Wohnungswechsel - worauf muss beim Umzug ins Eigenheim geachtet werden?

Ein Wohnungswechsel erfordert ebenso wie der Umzug in das Eigenheim eine gründliche Vorbereitung. Damit am Umzugstag alles klappt, sollte ein detaillierter Umzugsplan erstellt werden. Zur Umzugsorganisation gehören neben dem Ein- und Auspacken von Umzugskartons auch administrative Aufgaben wie die Ummeldung bei den Behörden. Steigendes Interesse an Wohnimmobilien Da ein Umzug mit viel Arbeit verbunden ist, wird für diesen Zeitraum häufig Urlaub beantragt. Grundsätzlich steht jedoch nur den...

  • 13.01.20
Wirtschaft
Freuen sich auf den Firmengeburtstag (v.li.): Ursula Remien, Horst Remien und Stefanie Remien
2 Bilder

Alles in Familienhand
Seit 1. Juli 1909 besteht die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Concordia Versicherungen

Wie die Zeit vergeht! Als im Jahr 1909 Wilhelm Thiemann die vertrauensvolle Aufgabe von einem Nachbarn übernahm, für die Concordia Versicherungen die Beiträge für die Feuerversicherung der umliegenden Bauernhöfe einzusammeln, hat er sicherlich nicht gedacht, dass seine Familie 110 Jahre später immer noch mit der gleichen Versicherungsgesellschaft und am selben Standort erfolgreich zusammenarbeiten würde. Und doch ist es so. In Ermangelung eines männlichen Nachfolgers, denn die Männer wurden in...

  • Hollenstedt
  • 16.07.19
Service

Welcher Portemonnaie-Typ sind Sie? – Überblick der verschiedenen Geldbörsen-Typen

Wer kennt es nicht? Das Portemonnaie ist überladen von Kreditkarten, Bankkarten, dem Ausweis, dem Führerschein, verschiedenen Club-Mitgliedschaftskarten, alten Kassenzettel und Bargeld. So kommt es bei einem guten Portemonnaie vor allem auf die inneren Werte an. Umso besser verschiedene Karten und Co. in einer Geldbörse sortiert werden können, desto schneller sind sie griffbereit. Doch gibt es auf dem Markt für Geldbörsen und Brieftaschen eine fast schier unendliche Auswahl. Je nach...

  • 18.03.19
Service

Gründungen - Der Norden präsentiert sich

Unternehmensgründungen spielen für die hiesige Wirtschaft längst eine bedeutende Rolle. Es sind junge und innovative Denker, die das Potenzial über Jahre hinweg formen. Allen Städten und Kommunen ist es aus diesem Grund wichtig, sich selbst in einem guten Licht zu präsentieren. Wir werfen einen Blick auf die Möglichkeiten, die der Norden Deutschlands für die jungen Firmen zu bieten hat. Angepasste Infrastruktur Für jedes Startup spielt die Infrastruktur in der Stadt eine große Rolle. Diese muss...

  • 24.10.18
Wir kaufen lokal
Ausbildungsleiterin Monika Ix (li.) mit ihren neuen Azubis und Jahrespraktikanten

24 neue junge Mitarbeiter bei Stackmann

 Neue Gesichter im Modehaus Stackmann: Im Buxtehuder Traditionsunternehmen haben gerade 14 neue Auszubildende und zehn Jahrespraktikanten angefangen. Darunter befinden sich zehn angehende Kaufleute im Einzelhandel, zwei angehende Gestalterinnen Visuelles Marketing, eine angehende Kauffrau für Büromanagement und ein angehender Fachlagerist sowie sieben Jahrespraktikanten im Verkauf und drei für visuelles Marketing. Mit diesem großen Angebot an fundierten Ausbildungen sichert Stackmann nicht nur...

  • Buxtehude
  • 07.08.18
Wirtschaft
Trafen sich zum Famila-Leitungswechsel in Buchholz  (v.li.): Irene Pichol, Carsten Rentrich und Anneke Kruse

Führungswechsel bei Famila in Buchholz

In den Warenhäusern von Famila in Buchholz wechseln die Hausleitungen. Irene Pichol, die zehn Jahre das Famila Warenhaus im Fachmarktzentrum und zuvor sechs Jahre das Haus in der Buchholzer Innenstadt leitete, übernimmt eine neue Aufgabe im Landkreis Stade. Dort obliegt ihr die Organisation des neuen Famila-Standortes. Ihre Stellung übernahm Anneke Kruse, die seit zehn Jahren das Famila-Warenhaus in der Innenstadt leitete. "Ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Ich kenne Buchholz bereits sehr...

  • Buchholz
  • 17.04.18
Wirtschaft
Die Unternehmer trafen sich beim BNI-Frühstück

BNI-Besuchertag bei Groh PA in Buchholz

ah. Landkreis. Zum vierten Mal trafen sich jetzt Unternehmer aus dem Landkreis Harburg bei der Buchholzer Firma "GROH PA", einem Spezialisten für Veranstaltungstechnik, zum intensiven Empfehlungsaustausch. Neue Geschäftskontakte knüpfen und durch Empfehlungen mehr Umsatz für seinen Betrieb erzielen: Diese Möglichkeiten bietet das Unternehmernetzwerk Business Network International (BNI). 75 Gäste kamen zum Besuchertag des Unternehmerteams "Aurora", um sich über die Chancen und Vorteile des...

  • Buchholz
  • 13.04.18
Service

Mitten drin statt nur dabei: China gilt als stärkster Investor weltweit

Wenn aus dem Westen ein attraktives Geschäft winkt, sind chinesische Investoren nicht weit. Im vergangenen Jahr haben sie knapp 14 Milliarden US-Dollar (ca. 11,4 Mrd. Euro) allein in deutsche Unternehmen gesteckt. Das ist mehr als je zuvor, wie die Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) ausgewertet hat. Besonders attraktiv für die Asiaten seien dabei High-Tech- und Industrie-Unternehmen. Doch auch andere Geschäftsfelder sind am boomen – und das gilt nicht nur für zentraleuropäische Länder wie...

  • 20.03.18
Politik
Die Gemeinde Jesteburg galt viele Jahre als reichstes Dorf der Nordheide. Nun mahnt Rathaus-Chef Hans-Heinrich Höper einen Sparkurs an
2 Bilder

"Der Rat muss sich der Verantwortung stellen"

Jesteburgs Gemeindedirektor Höper übt scharfe Kritik am Haushalt / „Der Verwaltung soll der 'schwarze Peter' zugeschoben werden“. mum. Jesteburg. Das ist starker Tobak! Jesteburgs Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper hat den Ratsmitgliedern deutliche Worte zum Haushalt mit auf den Weg gegeben! Doch geholfen hat es nicht. Die einst so reiche Gemeinde macht weiterhin fleißig Schulden (siehe Kasten). Bereits vor Weihnachten hatte Höper die Jesteburger Politik in seiner Funktion als...

  • Jesteburg
  • 19.01.18
Service
Besonders jüngere Menschen können sich einen Alltag ohne Onlineshopping gar nicht mehr vorstellen.

Onlinehandel ergänzt stationären Einzelhandel

Vor allem jüngere Menschen können sich einen Alltag ohne Onlineshopping gar nicht mehr vorstellen. Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig das Ende des Einzelhandels. Mit verschiedenen Maßnahmen versuchen Verbände und Politik, den Einzelhandel zu stärken. Eine aktuelle Studie macht allerdings deutlich, dass die Konsumenten die Onlineshops nicht als Ersatz, sondern hauptsächlich als Ergänzung zu den lokalen Läden betrachten. Laut der Studie des E-Commerce-Verbands kaufen Internetnutzer in...

  • 30.06.17
Wirtschaft
Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude

Für die städtische Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude ist der Wirtschaftsverein ein wichtiger Partner

Mit dem neuen Namen "Wirtschaftsverein Buxtehude", den der Wirtschaftsförderungsverein laut einstimmigen Beschluss auf der Jahreshauptversammlung zukünftig führt, gehören Verwechslungen mit der städtischen Wirtschaftsförderung wohl der Vergangenheit an. "Es gab teilweise tatsächlich Missverständnisse", bestätigt Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude. "Aber dank der guten Zusammenarbeit mit dem Verein konnte alles immer schnell aufgeklärt werden." Neben dem Namen ähneln...

  • Buxtehude
  • 31.05.17
Service
Der Prozess zum erfolgreichen Unternehmen birgt zahlreiche wichtige Schritte, die junge Unternehmer beachten müssen.

Von der Idee bis zum erfolgreichen Unternehmen - ein Ratgeber für den Landkreis

Jedes erfolgreiche Unternehmen dieser Tage begann mit einem Unternehmer, der den Mut fasste, die eigene Idee in die Tat umzusetzen. Doch natürlich birgt dieser Prozess zahlreiche schwierige Schritte und Unterfangen, welche junge Gründer auch im Landkreis ins Auge fassen müssen. Hier unser Ratgeber zum Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens. Die Idee als Initialzündung Nachdem die erste Idee gefasst ist, muss diese möglichst mutig in die Tat umgesetzt werden. Dabei sollte die Herangehensweise...

  • 09.05.17
Wirtschaft
"Kuhn+Witte"-Geschäftsführerin Kerstin Witte (Mitte) führte die Besucher durch das Autohaus
2 Bilder

Energie-Einsparpotenziale nutzen

Das Energie-Einsparpotenzial in Betrieben und die Fördermöglichkeit für den Einsatz von moderner Technik stand im Mittelpunkt der Info-Veranstaltung "Energieeffizienz rauf, Betriebskosten runter! Wie Sie Sparpotenziale identifizieren, Prozesse optimieren und Fördermittel nutzen", die im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wirtschaftsförderung vor Ort", stattfand. Der Landkreis Harburg und die Samtgemeinde Jesteburg als Veranstalter luden ins Jesteburger Autohaus "Kuhn+Witte" ein. Dort zeigte Heinz...

  • Buchholz
  • 04.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.