Michael Grosse-Brömer

Beiträge zum Thema Michael Grosse-Brömer

Panorama
Kanzlerin Angela Merkel freute sich über das Bild von Künstler Jürgen Schmidt-Raven

Ein Bild für die Kanzlerin

mum. Ollsen. Gut Ding will Weile haben! Anfang des vorigen Jahres berichtete das WOCHENBLATT unter der Überschrift „Die Kanzlerin in ganz kleinen Details“ über ein vom Ollsener Künstler Jürgen Schmidt-Raven gefertigtes Bild, das Angela Merkel zeigt. Das Besondere an dem Portrait: Es setzt sich aus unzähligen einzelnen, handgemalten „Pixeln“ zusammen. So wird das Bild erst aus einer gewissen Distanz für das menschliche Auge erkennbar. Jetzt endlich kam es zur Übergabe: Sie soll sich sehr...

  • Hanstedt
  • 06.01.15
Politik
2 Bilder

„Bringen Sie sich für uns ein!“ - BI „Kein Fracking in der Heide“ schreibt offenen Brief an Michael Grosse-Brömer

(mum). Das Fracking-Gesetz, das die umstrittene Gas-Fördermethode weitgehend einschränken soll, liegt seit Wochen im Kanzleramt - weil es Abgeordneten von CDU und CSU noch nicht restriktiv genug ist. Der Gesetzentwurf von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (beide SPD) soll nachgebessert werden. Das bringt die Mitglieder der Bürgerinitiative „Kein Fracking in der Heide“ auf den Plan. Sie haben jetzt einen offenen Brief an Michael Grosse-Brömer,...

  • Jesteburg
  • 12.11.14
Panorama
Bei der Diskussion (v. li.): Flüchtlingsberater Johannes Mantzel, Michael Grosse-Brömer, Moderatorin Tanja Schulz, Rainer Kaminski, Svenja Stadler und Dieter Rathing

Lüneburger Landessuperintendent Dieter Rathing forderte bei Podiumsdiskussion in Winsen Beschleunigung von Asylverfahren

ce/epd. Winsen. Zügige Asylverfahren für Flüchtlinge forderte jetzt der Lüneburger Landessuperintendent Dieter Rathing auf einer Veranstaltung in Winsen unter dem Motto "Zuwanderung - Last oder Chance". Zu der Podiumsdiskussion, bei der der hohe Flüchtlingsstrom nach Niedersachsen im Mittelpunkt stand, hatte die evangelische Hanns-Lilje-Stiftung eingeladen. Der Umgang mit den Asylbewerbern in Deutschland - so Rathing - sei eine Herausforderung für alle Beteiligten. Bei jedem Flüchtling...

  • Winsen
  • 21.10.14
Panorama
Dankbar für die Unterstützung: Dr. Jörn Lütjohann (li.) und Michael Grosse-Brömer

Beeinträchtigungen nicht zu erwarten: In Geesthacht geplante Ortsumgehung sorgte für Unmut in der Elbmarsch

ce. Elbmarsch. Eine in Geesthacht geplante Ortsumgehung sorgte jetzt für Unmut auf der gegenüberliegenden Elbseite. Zahlreiche Anwohner aus der Elbmarsch wandten sich an den dortigen CDU-Vorsitzenden Dr. Jörn Lütjohann und teilten ihm ihre Bedenken in puncto Verkehrssicherheit vor ihrer Haustür mit. "Es wurde befürchtet, dass sich die Verkehrsprobleme künftig von Geesthacht in Schleswig-Holstein auf die niedersächsische Seite verlagern", so Lütjohann. Er schaltete den...

  • Elbmarsch
  • 07.10.14
Politik
Der Marstall war voll: Zur Veranstaltung der örtlichen CDU anlässlich des Tags der Deutschen Einheit kommen traditionell zahlreiche Besucher
2 Bilder

CDU Kreisverband Harburg beging Tag der Deutschen Einheit mit Vortrag zum Leben in der DDR : "Wer zu spät kam, wurde nicht mehr reingelassen"

bs. Winsen. "Rüterberg war als Enklave komplett eingezäunt. Nach 23 Uhr abends waren die Schotten dicht und wer zu spät kam, musste eben draußen schlafen", berichtete jetzt der ehemalige Bügermeister der Stadt Rüterberg, Meinhard Schmechel. Anlasslich der jährlichen Veranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit hatte der CDU Kreisverband Harburg-Land den 67-jährigen eingeladen, um im Marstall von seinen Erlebnissen als Bürgermeister während und nach der DDR zum Thema „Das Leben in einer...

  • Winsen
  • 05.10.14
Politik
Michael Grosse-Brömer

Michael Grosse-Brömer im Amt bestätigt

(kb). Michael Grosse-Brömer bleibt 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Grosse-Brömer, der in Brackel (Samtgemeinde Hanstedt) lebt, wurde bei den turnusgemäß durchgeführten Fraktionswahlen mit 93,2 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Als Parlamentarischer Geschäftsführer ist er an nahezu allen politischen Entscheidungen der Partei direkt beteiligt. Organisatorisch ist Grosse-Brömer u.a. für die Öffentlichkeitsarbeit und das Personalmanagement der Fraktion...

  • Seevetal
  • 26.09.14
Politik
Martina Oertzen nahm die Glückwünsche von Michael Grosse-Brömer entgegen

Martina Oertzen in den CDU-Landesvorstand gewählt

kb. Seevetal. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen wurde jetzt auf dem Landesparteitag der CDU Niedersachsen in den Landesvorstand der Partei gewählt. Oertzen erhielt mit 84 Prozent und 275 Stimmen ein gutes Wahlergebnisse, das Amt tritt sie für zwei Jahre an. Mit der Wahl Oertzens bleibt der Landkreis Harburg weiterhin mit einem Mitglied im CDU-Landesvorstand vertreten, nachdem Vorstandsmitglied und Landtagsabgeordneter Norbert Böhlke aus Seevetal kürzlich verstorben war. "Ich habe...

  • Seevetal
  • 19.09.14
Panorama
Preisträger und Laudatoren (v. li.): Christian Berndt, Carl Kurtz, Joachim Bordt, Arno Reglitzky, Andrea Schröder-Ehlers, Markus Kalmbach und Heinz Lüers

"Die Gemeinschaft wird gelebt": Bürgerpreis des Landkreises Harburg für Arno Reglitzky, Carl Kurtz und das Team des "Internationalen Cafés" in Winsen

ce. Winsen. Unter dem Motto "Vielfalt fördern - Gemeinschaft leben" wurde am Montagabend in Winsen der diesjährige Bürgerpreis des Landkreises Harburg verliehen. Ausgeschrieben hatten ihn die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU), die Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Landkreis. Bei der Verleihung waren Stadler und Grosse-Brömer verhindert. Vertreten wurden sie von der Lüneburger SPD-Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers und Superintendent Christian...

  • Winsen
  • 02.09.14
Panorama
Aus Motown ins ländliche Elstorf: Nick Theodoracatos

"US-Botschafter" in Elstorf

bc. Elstorf. Unvergessliche zwölf Monate liegen hinter Nicolas Theodoracatos. Aus der US-amerikanischen Großstadt Detroit zog der 17-Jährige aus, Deutschland zu entdecken. Für ein Jahr lebte der Schüler im Rahmen des parlamentarischen Patenschaftsprogramms bei Familie Wilde in Elstorf. Er besuchte das Gymnasium in Neu Wulmstorf. Sein Pate war Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer aus Brackel: „Nicolas war quasi als Botschafter seines Heimatlandes hier“, so der Politiker. Nick, so...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.08.14
Service
Besuchte die Buchholzer Gesundheits- und Krankenpflegeschule: Staatssekretär Karl-Josef Laumann (Mitte) mit Schülern des zweiten Ausbildungsjahrgangs und (hintere Reihe v. li.) Pflegedienstleitung Volker Wiesch, Schulleiter Michael Dethloff, MdB Michael Grosse-Brömer und Geschäftsführer Norbert Böttcher
2 Bilder

Selbstbewusstsein der Pflege stärken

Karl-Josef Laumann, Pflegebeauftragter des Bundes, zu Gast im Krankenhaus Buchholz (nf). „Zeigen Sie mehr Selbstbewusstsein. Sie haben allen Grund dazu. Denn die Pflegeausbildung ist hochanspruchsvoll, und ohne Pflege kann die Gesellschaft nicht leben“. Das sagte Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege, den Schülern des zweiten Ausbildungsjahrgangs der Gesundheits- und...

  • 26.07.14
Panorama
Das Egestorfer Königshaus (v. li.): Adjutant Oliver Dyck, König Florian Gerdau und Adjutant Frank Lindemann
2 Bilder

Schützen- und Dorffest Egestorf: "Feiern mit dem Landeskönig von Niedersachsen!"

Egestorf lädt zum Schützen- und Dorffest ein: Vier Tage Programm mit Live-Musik, und bester Unterhaltung für Jung und Alt. mum. Egestorf. Der Schützenverein Egestorf feiert sein Schützen- und Dorffest, zu dem alle aus nah und fern eingeladen sind. Die Schützen haben für ihr Fest ein tolles und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Es gibt viel Musik, es wird gefeiert und um Preise geschossen. Das Dorf ist geschmückt, es gibt Umzüge durch den Ort und Kaffee und Kuchen im...

  • Jesteburg
  • 23.07.14
Politik
Blumen und ein Foto von Norbert Böhlke schmückten die Bühne

Abschied von Norbert Böhlke

kb. Seevetal. Er war ein Vollblut-Politiker mit augenzwinkerndem Humor, ein hervorragender Zuhörer, ein authentischer und gradliniger Mensch, einer, der klare Akzente setzte, jemand, dem vor allem die Menschen am Herzen lagen: So und mit vielen anderen Worten wurde der kürzlich überraschend mit nur 59 Jahren verstorbene Norbert Böhlke am vergangenen Freitag auf der offiziellen Trauerfeier in der Burg Seevetal beschrieben. Fast 400 Gäste waren der Einladung des Landkreises Harburg gefolgt, um...

  • Seevetal
  • 22.07.14
Politik
Norbert Böhlke starb überraschend mit nur 59 Jahren

Trauer um Norbert Böhlke: "Wir sind bestürzt und fassungslos"

(kb). Bestürzung und Fassungslosigkeit herrschen in Seevetal, dem Landkreis Harburg und im politischen Umfeld des am Samstag nach kurzer schwerer Krankheit mit nur 59 Jahren gestorbenen CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Böhlke. Der Meckelfelder war eine wichtige Stimme für die Region in der Landespolitik, saß seit 1976 im Seevetaler Gemeinderat und engagierte sich auf vielfältige Weise in Vereinen und Institutionen. Als schlagfertig, humorvoll, zielstrebig und ehrlich beschreiben ihn seine...

  • Seevetal
  • 09.07.14
Service
Begrüßung vor der Waldklinik (v.li.): Jesteburgs Samtgemeindebürgermeister Hans-Heinrich Höper, Hinnerk Aldag, Jens Spahn, Dr. Hans-Heinrich Aldag, stellv. Landrat Rainer Rempe
3 Bilder

Krankenhausfinanzierung - krasses Missverhältnis zwischen Niedersachsen und Hamburg

„Strukturveränderungen sind dringend notwendig“ - gesundheitspolitische Debatte mit MdB Jens Spahn in der Jesteburger Waldklinik (nf). Wohin steuert die Gesundheitspolitik? Und welche Auswirkungen haben aktuelle Planungen und Entscheidungen der Bundesregierung auf den Landkreis Harburg? Zum Informations- und Meinungsaustausch trafen sich jetzt Politiker, Ärzte und Klinikmanager mit Jens Spahn, Gesundheitspolitischer Sprecher der Union im Deutschen Bundestag. Der Gesundheitsexperte war auf...

  • Buchholz
  • 21.05.14
Wirtschaft
Heiner Schönecke (Mitte) zeigt den CDU-Politikern Michael Grosse-Brömer (li.) und Helmut Dammann-Tamke die Biogasanlage

Düstere Aussichten für Biogas

jd. Ketzendorf/Ardestorf. Kürzung der Einspeise-Vergütungen und die Folgen: CDU-Politiker Heiner Schönecke lud zur Diskussionsrunde. "Die Energiewende muss bezahlbar bleiben" - dieser Satz könnte als Leitmotto über dem Gesetzesentwurf stehen, mit dem die Große Koalition die Kosten für Ökostrom begrenzen will. Betroffen von der Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird auch die Biogas-Branche sein: Die Vergütung für neue Biogasanlagen soll drastisch gekürzt werden. Auch der Ausbau...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.04.14
Panorama
Mit "Red Hand"-Banner: Michael Grosse-Brömer (li.) und Gerd Müller

Salzhäuser "Red Hand Day"-Schüleraktion wurde in Berlin gelobt

ce. Salzhausen/Berlin. Insgesamt 316 rote Handabdrücke zieren den Banner, den Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, jetzt an Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), übergab. Den Banner hatten kürzlich Zehntklässler des Gymnasiums Salzhausen anlässlich des "Red Hand Day" kreiert, mit dem alljährlich weltweit gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten protestiert wird. Die Schüler hatten...

  • Salzhausen
  • 01.04.14
Panorama
Werben für den Bürgerpreis (v. li.): Christian Berndt, Superintendent des Kirchenkreises Winsen, die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und Michael Grosse Brömer, Landrat Joachim Bordt und Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Jetzt um den Bürgerpreis 2014 unter dem Motto "Vielfalt fördern - Gemeinschaft leben" bewerben

bim. Landkreis. Jetzt ist der Startschuss für die Bewerbung um den bundesweiten Bürgerpreis 2014 gefallen. Damit werden herausragende ehrenamtliche Tätigkeiten gewürdigt. Der Landkreis Harburg beteiligt sich zum elften Mal daran. Unter dem Motto "Für mich, für uns, für den Landkreis Harburg" initiiert die Sparkasse Harburg-Buxtehude mit dem Landkreis sowie den Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und Michael Grosse-Brömer die regionale Aktion. Das Thema des Deutschen Bürgerpreises ist...

  • Tostedt
  • 31.03.14
Politik

Kreisparteitag der CDU in Nenndorf mit Podiumsdiskussion

kb. Nenndorf. Einen thematischen Rundumschlag von der aktuellen Lage in der Ukraine über die Planungen zur Y-Trasse bis hin zur Abschaffung der Brenntage gab es kürzlich bei der Podiumsdiskussion auf dem Kreisparteitag der CDU. Unter der Überschrift "Landkreis nah - Europa fern: Wie sieht unsere Zukunft aus?" beteiligten sich Gäste und Mitglieder sowie auf dem Podium André Bock (MdL), Rainer Rempe (CDU-Landratskandidat), Michael Grosse-Brömer (Parlamentarischer Geschäftsführer der...

  • Seevetal
  • 21.03.14
Panorama

Roter Protest gegen Einsatz von Kindersoldaten

ce. Salzhausen. Einen Banner mit 316 roten Handabdrücken übergaben die Zehntklässler Stella-Marie Husing und Constantin Blumenberger vom Gymnasium Salzhausen jetzt an Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Bundestagsfraktion. Die Handabdrücke hatten die Schüler anlässlich des "Red Hand Day" gesammelt, mit dem alljährlich weltweit gegen den Einsatz von derzeit rund 250.000 Kindern als Soldaten protestiert wird. Die Gymnasiasten fordern unter anderem die...

  • Salzhausen
  • 02.03.14
Politik

CDU erwartet Fortsetzung der Y-Trassen-Planung

(bim/nw). Die jetzt erneut angeschobene Prüfung von alternativen Neu- und Ausbaustrecken zwischen Hamburg, Bremen und Hannover, insbesondere für den Güterverkehr, stößt bei der CDU im Landkreis Harburg auf völliges Unverständnis. Es sei nicht vorstellbar, dass durch die dicht besiedelten Gebiete der Metropolregion Hamburg eine weitere Trasse nur für den Güterverkehr gebaut werden kann. „Hamburg muss zusammen mit dem Land Niedersachsen und der Bahn ein Gesamtkonzept für den Güterverkehr mit...

  • Tostedt
  • 14.02.14
Panorama
Der Künstler Jürgen Schmidt-Rave zeigte Michael Grosse-Brömer das Merkel-Bild

Die Kanzlerin in ganz kleinen Details: Zu Gast bei Künstler Jürgen Schmidt-Raven in Ollsen

mum. Ollsen. „Ich bin beeindruckt“, sagt Michael Grosse-Brömer. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit Wohnsitz in Brackel traf kürzlich in Ollsen den Künstler Jürgen Schmidt-Raven. Der gelernte Grafiker und freiberuflich tätige Künstler präsentierte dabei eine vor längerer Zeit entstandene Bildserie mit bekannten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik. Unter anderem ist darunter auch ein Bild von Kanzlerin Angela Merkel. Die Besonderheit...

  • Hanstedt
  • 07.01.14
Politik
Michael Grosse-Brömer

Mitgliederversammlung der CDU

nw. Rosengarten. Der erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer, war jetzt auf der Mitgliederversammlung der CDU Rosengarten zu Gast. Grosse-Brömer sagte, für die CDU bestünden die Ziele der Großen Koalition in einer Stärkung der Wirtschaft, um den Aufschwung Deutschlands weiter voranzutreiben. Außerdem dürfe die Steuerbelastung für den Bürger nicht ausgeweitet werden. Landtagsabgeordneter Norbert Böhlke kritisierte die von der rot-grünen...

  • Rosengarten
  • 18.12.13
Panorama
Schüler der neunten Klassen der Oberschule Hanstedt besuchten Michael Gross-Brömer (re.) in Berlin

Zu Gast in der "großen" Politik

Schüler aus Hanstedt besuchen den Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer in Berlin. mum. Hanstedt/Berlin. In der vergangenen Woche starteten etwa 65 Schüler begleitet von vier Lehrern im Zuge ihres Politikunterrichts und auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Michael Grosse-Brömer (CDU) zu einer zweitägigen Informationsfahrt nach Berlin. Die Jugendlichen der drei neunten Realschulklassen der Oberschule Hanstedt besichtigten den Plenarsaal des Deutschen Bundestages und hörten einen...

  • Hanstedt
  • 19.11.13
Politik
Huch - in Buchholz liegt Michael Grosse-Brömer reichlich ramponiert in den Rabatten

CDU am Boden: Grosse-Brömer in den Rabatten

os. Buchholz. In der entscheidenden Phase der Sondierungsgespräche für die kommende Bundesregierung liegt die CDU am Boden. Nicht in Berlin, aber im weit entfernten Buchholz. Und nicht die ganze Partei, sondern nur der Parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer. "Am Radeland" in Buchholz liegt noch ein altes Wahlplakat mit dem Konterfei des CDU-Spitzenpolitikers in den Rabatten. Auf dass Grosse-Brömer wieder aufsteht und die CDU bei der Brautschau in Berlin...

  • Buchholz
  • 15.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.