Alles zum Thema Schornsteinfeger

Beiträge zum Thema Schornsteinfeger

Panorama
Auf ihrer "Glückstour" legten die Fahrradfahrenden Schornsteinfeger einen Zwischenstopp bei MRU in Buchholz ein

So viel Glück auf einmal: Schornsteinfeger sammeln Spenden für krebskranke Kinder

Schornsteinfeger-Tour sammelt Spenden für krebskranke Kinder und macht Halt in Buchholz as. Buchholz. Ihre Berufskleidung haben sie gegen Sportklamotten getauscht: 30 Schornsteinfeger radelten am Dienstagmorgen in die Zunftstraße in Buchholz. Sie nahmen Teil an der "Glückstour". Seit 2006 fahren Schornsteinfeger aus ganz Deutschland einmal im Jahr auf dem Fahrrad eine Woche bei Wind und Wetter quer durch die Bundesrepublik, um Spenden zugunsten krebs- und schwerstkranker Kinder zu sammeln....

  • Buchholz
  • 29.06.18
Wirtschaft
Berieten die Besucher des Hoffestes zum Thema Ofen und Fliesen: Claus Gorgs (v. li.), Thomas Lührs und Stefan Küver
2 Bilder

Hoffest bei Gorgs / Öfen und Fliesen von klassisch bis vintage

lt. Harsefeld. Den gelungenen Generationswechsel bei der Firma Gorgs Fliesen- und Ofenkultur feierten am vergangenen Samstag viele Besucher in Harsefeld. Beim Tag der offenen Tür mit Hoffest nutzten die Gäste die Gelegenheit, sich über die neuesten Trends zu informieren und mit den Geschwistern Katja und Claus Gorgs sowie deren erfahrenem Team auf die Zukunft anzustoßen. Lokale Wirtschaft "Das Hoffest ist eine tolle Möglichkeit, unseren Kunden das ganze Leistungsspektrum zu zeigen", sagt...

  • Stade
  • 08.05.18
Panorama
Für die meisten Menschen ist er ein Glücksbringer: Kevin Peters,  jüngster Bezirksschornsteinfeger der Region
3 Bilder

Neu Wulmstorf: Er bringt das Glück ins Haus

Das WOCHENBLATT begleitet Kevin Peters (27), jüngster Bezirksschornsteinfeger der Region, bei seiner Arbeit in Neu Wulmstorf ab. Neu Wulmstorf. Da hat er sich selbst Glück gebracht: Vor Kurzem, genau zu seinem 27. Geburtstag, wurde Kevin Peters zum "bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger" ernannt. Damit ist er der jüngste in den Landkreisen Stade und Harburg. Das WOCHENBLATT hat Peters im Neu Wulmstorfer Wohngebiet Apfelgarten bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut. "Das war ein...

  • 28.04.18
Blaulicht

Trickdieb gab sich als Schornsteinfeger aus

mi. Emmelndorf. Opfer eines Trickdiebstahls wurde jetzt eine ältere Dame aus Emmelndorf. Ein unbekannter männlicher Täter gab sich am vergangenen Freitag, um 11:35 Uhr, in der Straße Am Bahnhof in Emmelndorf als Schornsteinfeger aus, der die Heizung prüfen wolle. Nachdem er die ältere Bewohnerin bat, in jedem Raum die Heizungskörper zu regulieren, konnte er sich frei im Haus bewegen und entwendete Schmuck und Uhren. Der Täter wirkte südländisch, hatte dunkle Haut, trug eine helle Hose und ein...

  • Seevetal
  • 21.08.16
Panorama
Bei der Bestellungs-Zeremonie (v. li.): Obermeister Jens Ahrnke, Landrat Rainer Rempe, Heiko Wasner, Sebastian Doneck, Heiko Link und Dirk Meyer

Schornsteinfeger im Glück - Landkreis setzt bei der Vergabe der Kehrbezirke auf Kontinuität

(mum). Wenn das kein Glück bringt! Landrat Rainer Rempe traf am Mittwoch gleich auf drei Schornsteinfeger. Der Landrat begrüßte den neuen Bezirksschornsteinfeger Heiko Wasner und erneuerte die Bestellung von Sebastian Donek und Heiko Link. In Anwesenheit von Jens Ahrnke (Obermeister der Schornsteinfegerinnung Lüneburger Heide) und Dirk Meyer (Vorsitzenden der Schornsteinfeger-Kreisgruppe Harburg) überreichte Rempe die Bestellungsurkunden. Alle drei Bezirksschornsteinfeger hatten sich zuvor in...

  • 01.12.15
Panorama

Schornsteinfeger auf Glücksbringer-Tour in Salzhausen

ce. Salzhausen. Als Glücksbringer war jetzt Schornsteinfeger-Geselle Ivar Gienke (24) im Auftrag des Verkehrs- und Kulturvereins (VKV) Salzhausen unterwegs und verteilte Glücksklee an die Kunden der VKV-Mitgliedsgeschäfte im Ort. Auch allen WOCHENBLATT-Lesern wünscht er ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2015!

  • Salzhausen
  • 02.01.15
Panorama
21 „Glücksbringer“ vor dem Winsener Schloss: Die neubestellten bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger - flankiert von Ronald Oelkers (Ordnungsamtsleiter Landkreis Harburg, li.) und Friedrich Goldschmidt (re.)
2 Bilder

„Glücksbringer“ im Kreishaus

Friedrich Goldschmidt übergibt Bestellungsurkunden an 21 bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger. (mum). Schornsteinfeger bringen Glück sagt der Volksmund. Umso größer war die Freude im Winsener Kreishaus Anfang der Woche: Friedrich Goldschmidt (Bereichsleiter Ordnung) überreichte 21 Bezirksschornsteinfegern die Bestellungsurkunden für ihre Kehrbezirke. Die Bestellung gilt ab dem 1. Januar 2015 für die kommenden sieben Jahre. Das „Gesetz zur Neuregelung des Schornsteinfegerwesens“ im Jahre...

  • Jesteburg
  • 14.11.14
Politik
Schornsteinfeger Carsten Birkenfeld: "Kein Kollege ist sauer, wenn man seine Echtheit überprüft"

Schornsteinfeger rät: Bei Verdacht Echtheit überprüfen

os. Buchholz. Dieser Betrug scheint in Mode zu sein: Innerhalb kurzer Zeit berichtete das WOCHENBLATT zweimal über Bürger, die falschen Schornsteinfegern zum Opfern fielen. Ein älteres Ehepaar aus Buchholz wurde von den Tätern um fast 4.000 Euro gebracht. Wie können sich Bürger schützen? Dazu gibt Schornsteinfeger Carsten Birkenfeld aus Buchholz im WOCHENBLATT Tipps: 1. Möglichst einen bekannten Schornsteinfeger seines Vertrauens beauftragen 2. Seriöse Schornsteinfeger sind mit Namensschild...

  • Buchholz
  • 19.04.13
Blaulicht

Seniorin aus Seevetal fällt auf Diebe herein

thl. Emmelndorf. Obwohl die Polizei immer wieder davor warnt, Fremde ins Haus zu lassen, gelang es am Montag zwei Tätern, eine Seniorin (82) zu bestehlen. Gegen 10.30 Uhr gaben sich die Gauner an der Haustür der Frau in der Gartenstraße als Schornsteinfeger aus, die die Heizungsanlage überprüfen müssten. Als die Frau mit einem der Täter in den Keller ging, durchsuchte der zweite das Haus und klaute 600 Euro Bargeld. Dabei traf er in der Stube auf einen bettlägrigen 86-Jährigen, den er mit der...

  • Seevetal
  • 11.04.13
Blaulicht

Falscher Schornsteinfeger klaut Schmuck

tk. Stade. Erneut hat ein dreister Trickdieb zugeschlagen: Am Mittwochnachmittag klingelte der Unbekannte bei einer Rentnerin in Stade-Schölisch und gab vor, Schornsteinfeger zu sein. Aufgrund neuer Verordnungen müsse er alle Heizkörper im Haus der Seniorin überprüfen. Er schickte die Frau mit verschiedenen Aufgaben durchs Haus und plünderte in alle Ruhe die Wertsachen. Irgendwann wurde die alte Dame misstrauisch und verlangte einen Ausweis. Daraufhin verschwand der Mann. Die Frau stellte...

  • Stade
  • 21.03.13
Panorama

Neuer Mann im Kehrbezirk

tp. Drochtersen. Neuer Bezirksschornsteinfeger im Kehrbezirk Drochtersen ist Florian Böhm. Er hat Anfang Februar die Nachfolge von Günter Grotheer angetreten. Günter Grotheer wurde in den Ruhestand verabschiedet. • Kontakt zu Florian Böhm unter Tel. 04773 - 8794845, mobil: 0175 - 7032766

  • Drochtersen
  • 08.02.13
Panorama
Bezirksschornsteinfeger Danny Willen

Neuer Schornsteinfeger in Horneburg

lt. Horneburg. Danny Willen ist der neue Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Stade IX mit Sitz in Horneburg. Er tritt die Nachfolge von Helmut Kopowski an, der nach mehr als 30 Jahren als Bezirksschornsteinfeger im Landkreis Stade in den Ruhestand gegangen ist. Danny Willen ist unter Tel. 0171 - 4134280 erreichbar.

  • Horneburg
  • 07.01.13