Umleitung

Beiträge zum Thema Umleitung

Panorama
Das Ehepaar Marlies und Ingo Rausch sowie Wilfried Ebeling (v.li.) sind sauer
  6 Bilder

Wohngebiet in Wischhafen wird zum "wilden Highway"
Im Ahornweg in Wischhafen wackeln die Tassen

ig. Wischhafen. Wilfried Ebeling ist sauer. Der Lärm sei unerträglich. "Hier quälen sich Lastwagen durch, die unsere Häuser zum Wackeln bringen." Der Wischhafener wohnt in dem Nordkehdinger Ort im Ahornweg. Die einst beschauliche, ruhige Straße sei – wie er sagt – zum "wilden Highway" mutiert. An einem Alltag habe seine Videoanlage rund 600 Fahrzeuge aufgezeichnet. Voller Ironie sagt er: "Eigentlich müsste hier eine Ampel für die Querung aufgestellt werden, wenn wir Nachbarn besuchen wollen."...

  • Nordkehdingen
  • 27.06.20
Panorama

Endlich Entlastung für die Anwohner Dank Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten"
Ehestorfer Heuweg: Ampelschaltung ab 8.4. zwischen Hamburg und Niedersachsen

as. Ehestorf. Mit großem Einsatz haben die Mitglieder der Initiative "Verkehrsnotstand Rosengarten" für diese Lösung gekämpft: Am Ehestorfer Heuweg soll der Verkehr im zweiten Baubabschnitt im Blockverkehr mit Ampelschaltung an der Baustelle vorbeigeführt werden. Am 8. April sollen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt beginnen. Die erste Bauphase des zweiten Bauabschnittes wird auf Höhe der Rudolf-Steiner-Schule durchgeführt, bis Ende 2021 soll der Ehestorfer Heuweg dann in mehreren Bauphasen...

  • Rosengarten
  • 01.04.20
Panorama
Anwohner Tino Neumann sieht, wie ein Autofahrer das Durchfahrverbot an der Straße "Wennern" missachtet Fotos: ts
  2 Bilder

Baustelle Glüsinger Straße
Viele Autofahrer nutzen kleine Siedlung unzulässiger Weise als Ausweichstrecke

ts. Glüsingen. Eigentlich müssten Autofahrer wegen der Vollsperrung der Glüsinger Straße (Kreisstraße 34) bis voraussichtlich Freitag, 19. Juli, einen kilometerlangen Umweg in Kauf nehmen. Eigentlich, denn der motorisierte Kfz-Verkehr sucht sich die kürzeste Umfahrung - und rollt auf den engen Wegen durch die Siedlung an den Straßen "Wennern" und "Lohe". Die Durchfahrt ist während der Bauarbeiten an der Glüsinger Straße zwar verboten - aber viele Autofahrer ignorieren das. Die Polizei hat...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Panorama
Lkw-Unfall auf der engen Umleitungsstrecke in Estorf
  2 Bilder

Umleitungs-Chaos auf der Stader Geest

B74-Sanierung: Autofahrer ignorieren Sperrschranken und Schilder tp. Stade. Mit Ignoranz und Irritationen seitens der Verkehrsteilnehmer hat vor rund zwei Wochen die Sanierung der Bundesstraße 74 zwischen Stade-Wiepenkathen und Schwingerbaum begonnen. Trotz doppelter Vollsperrungen mit Schranken und weiträumiger Beschilderung der Umleitungen wagten sich zahlreiche Autofahrer teils bis zur Baustelle vor, wo die Asphaltkolonne der Firma J. D. Hahn die alte Fahrbahndecke abfräste und inzwischen...

  • Stade
  • 10.03.17
Panorama

Auf gerader Strecke bitte geradeaus fahren - Ein Kommentar über eine merkwürdige Beschilderung in Ahrensmoor

Autofahrer, die auf Umleitungsstrecken unterwegs sind, können ein Lied davon singen: Wer wegen einer Straßensperrung eine Ausweichroute nehmen muss, verfährt sich grundsätzlich. Die Alternativ-Strecken sind oftmals so rar mit Hinweisschildern gesät, dass man selbst bei höchster Konzentration einen Abzweig verpasst und irgendwo im landschaftlichen Nirwana landet. Anscheinend haben die Straßenmeistereien nur einen sehr begrenzten Vorrat an entsprechenden Schildern auf Lager. Anders sieht es...

  • Harsefeld
  • 13.11.15
Service
Die Kreisel-Baustelle in Riensförde

Straßensperrung an der Kreisel-Baustelle

tp. Stade. Wegen des Neubaus des Verkehrskreisels an der Landesstraße L124/Harsefelder Landstraße in Stade-Riensförde wird die Harsefelder Landstraße bis voraussichtlich Sonntag, 16. November, halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Kraftverkehr. Fußgänger und Radfahrer werden über einen gesicherten Weg an der Baustelle vorbeigeführt. Die Stadtverwaltung empfiehlt, der ausgeschilderten Umleitung über die Umgehungsstraße K30 und B73 zu folgen.

  • Stade
  • 26.09.14
Panorama
Schild für Autofahrer auf der B74 in Elm zwischen Bremervörde und Stade. Sie sollen die Umleitung über Hagenah nehmen

Mega-Umleitung auf der Geest

Vollsperrung der L114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf / Behörde im Interessenkonflikt tp. Oldendorf-Himmelpforten. Bei Umleitungen wegen Straßenbaustellen prallen Interessen auf einander: Pendler wollen schnell ans Ziel, Anwohner sollen geschont werden. Aktuell beschweren sich WOCHENBLATT-Leser über die von den Behörden angeordnete Umleitung um die Baustelle an der Landesstraße 114 zwischen Himmelpforten und Oldendorf. Die L114, die quer über die Stader Geest läuft und die Bundesstraßen...

  • Stade
  • 11.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.