Johann Schlichtmann

1 Bild

4.000 Euro für den guten Zweck in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2018

Spenden-Erfolg beim 24-Stunden-Lauf / Zufriedenheit trotz des nasskalten Wetters tp. Oldendorf. Am Ende des 24-Stunden-Spendenlaufes und dem Versuch, 2.222 Menschen jeweils 400 Metern auf der Rundbahn des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums in Oldendorf für den guten Zweck laufen zu lassen, waren die Organisatoren um den Schirmherrn, Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, müde und erleichtert: Nach vier ereignisreichen...

1 Bild

24 Stunden durchhalten

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 18.04.2018

Großer Spendenlauf in Oldendorf mit kulturellem Rahmenprogramm für die ganze Familie sb. Oldendorf. Pünktlich um 18 Uhr fällt am Freitag, 22. Juni, am Oldendorfer Rudolf-Pöpke-Sportzen-trum der Startschuss für den 24-Stunden-Spendenlauf. Die Läufer Udo Feindt, Andreas Ewald, Pascal van der Heijden, Andreas Subei und Daniel Jahnke sind jeweils eine Stunde auf einem Rundkurs in Oldendorf unterwegs und versuchen, mit ihrer...

3 Bilder

Offensive gegen Schnellfahrer in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.04.2018

Bürgermeister will neue Tempo-30-Zonen auf Ortsstraßen tp. Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann holt zur Anti-Raser-Offensive in Oldendorf aus. In einem Antrag an die Verwaltung fordert er die Ausweitung der bestehenden Tempo-30-Zonen in Wohngebieten auf zahlreichen weiteren Straßen im Ortsgebiet. Als Polizist im Ruhestand ist Johann Schlichtmann die Verkehrssicherheit ein besonderes Anliegen. Nachdem sich vor...

1 Bild

Sportler laufen 24 Stunden

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 07.03.2018

Großer Spendenlauf für die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sb. Oldendorf. Ganze 24 Stunden lang wollen Udo Feindt, Daniel Jahnke, Andreas Ewald, Andreas Subai und Pascal van der Heijden am Freitag und Samstag, 22. und 23. Juni, durch die Gemeinde Oldendorf laufen. Ihr Ziel ist es, innerhalb dieser 24 Stunden viel Geld für die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zu erlaufen bzw. zu erarbeiten. So...

2 Bilder

37.000 Euro für das Kulturzentrum in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Sanierung des Brunkhorst'schen Huus ist fast abgeschlossen tp. Oldendorf. Die Sanierung des Kulturzentrums Brunkhorst'sches Haus in Oldendorf ist weitgehend abgeschlossen. Für rund 37.000 Euro wurde u.a. eine Illumination der Fachwerkfassade installiert und die Inneneinrichtung erneuert. „Das Gebäude wird jetzt durch Außenbeleuchtung stilvoll in Szene gesetzt“, freut sich Bürgermeister Johann Schlichtmann. Innen wurde...

2 Bilder

Straßensanierung für 500.000 Euro in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Neuer L114-Abschnitt: Bürger wünschen Zebrastreifen oder Ampel / Land Niedersachsen soll zahlen tp. Oldendorf. Die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) am Ortseingang von Oldendorf hat tiefe Spurrillen und ist mit Schlaglöchern übersät. Als Hauptursache für den mangelhaften Zustand, unter der die Verkehrssicherheit leidet, gibt Bürgermeister Johann Schlichtmann mehrwöchige Extrabelastung durch Umleitungen im Zuge...

2 Bilder

Oldendorf: Eintrag ins Guinness-Buch ist das Ziel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Kultursommer: Rekordversuch beim Volkslauf / Stimmungsmusik und Lesung mit Günter Zint tp. Oldendorf. Ein Großereignis auf der Stader Geest wirft seine Schatten voraus: Bei Bürgermeister Johann Schlichtmann und seinen ehrenamtlichen Helfern laufen die Vorbereitungen für den Oldendorfer Kultursommer 2018 auf Hochtouren. In diesem Jahr will die Gemeinde bei einem einzigartigen Sport-Event einen Weltrekord aufstellen. ...

1 Bild

Würdigung für die Freiwilligen in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.01.2018

Bürgerehrung: Lob für Tourenplaner Heinrich Siems und erfolgreiche Damen-Kicker tp. Oldendorf. Die Bürgerehrung zum Jahresauftakt hat in Oldendorf Tradition: Am Sonntag würdigte Bürgermeister Johann Schlichtmann im Landgasthof Heins Freiwillige, die sich im sportlichen, kulturellen und kommunalen Bereich engagieren. Geehrt wurde Manfred Bösch, der sich seit Jahrzehnten für den Schießsport in der Schützengilde Oldendorf,...

2 Bilder

Land unter auf dem Gottesacker in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.01.2018

80.000 Euro für Friedhofsweg / Neuer Regenkanal  tp. Oldendorf. Pfützen und Schlaglöcher auf dem Hauptweg, schiefe und brüchige Gehwgplatten und riesige Wasserlachen auf vielen Grabstellen des Friedhofes in Oldendorf: Bei Starkregen wie in den vergangenen Tagen meldet die Gemeinde auf dem Gottesacker häufig "Land unter!" Das soll nun anders werden. Auf Ratsbeschluss lässt die Kommune den rund 150 Meter langen Weg zwischen...

4 Bilder

Letzte Gülle-Lagune im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.12.2017

Aus für offenes Dung-Bassin in Oldendorf / Neusiedler können aufatmen tp. Oldendorf. Bauerndörfer werden zu modernen Wohnorten. Auch Oldendorf auf der Stader Geest ist mitten im Wandel. Mit der Neubautätigkeit halten städtische Lebensansprüche Einzug in die Dörfer, und typisch ländliche Gerüche nach Dung und Stall werden als Belästigung empfunden. In der Feldmark am Ortsrand machte Landwirt Bernd Hinrichs (61) jetzt die...

1 Bild

L114 in Oldendorf: Die schlimmsten Schäden wurden beseitigt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.11.2017

Die große Baumaßnahme kommt erst noch tp. Oldendorf. Autofahrer in Oldendorf können aufatmen: An der bis vor Kurzem mit Dellen, Rissen und Schlaglöchern übersäten Landesstraße L114 haben Arbeiter der Straßenmeisterei in der vergangenen Woche die gröbsten Schäden beseitigt. Auf der ausgebesserten Piste rollt der Verkehr jetzt mit Tempo 50 wieder "glatt". Nach Auskunft des Bürgermeisters Johann Schlichtmann ist das nicht...

3 Bilder

Oldendorf als Wanderer-Dorado: Remise wird der Startpunkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.10.2017

Eine Million Euro für Tourismus-Konzept auf der Stader Geest tp. Oldendorf. Die naturnahe Geest-Gemeinde Oldendorf soll zum Dorado für Wanderer und Radwanderer werden. Insgesamt gut eine Million Euro will die Politik in die Aufwertung der touristischen Infrastruktur investieren. Ergänzend zu dem in Planung befindlichen naturkundlichen Erlebnispfad "Moor-Wasser-Wald“ zwischen den Sunder Seen und dem Hohen Moor für knapp...

3 Bilder

Oldendorf: "Mittendrin ist in"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.10.2017

Baulücken im Zentrum füllen: Viele Projekte in Planung / Neue Zahnarztpraxis an der Hauptstraße tp. Oldendorf. In Oldendorf tragen die Bemühungen der Politik Früchte, unter dem Motto "Mittendrin ist in" die innerörtliche Bautätigkeit zu fördern: Gleich an mehreren Stellen stehen laut Bürgermeister Johann Schlichtmann Investoren mit Immobilienprojekten in den Startlöchern. An der Hauptstraße, kurz vor der Abzweigung in...

1 Bild

Baukonjunktur in Oldendorf hält an

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2017

Neue Flächen an der Sunder Straße / Grundstücke der Gemeinde sind bebaut tp. Oldendorf. Der Bauboom in Oldendorf hält an. An der Sunder Straße gegenüber des Rathauses hat ein privater Investor vier Grundstücke für Einfamilienhäuser erschlossen. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann sind die baureifen Flächen, für die eine Scheune und ein ungenutzter Rohbau weichen musste, schon größtenteils vergeben. Ebenfalls fast...

2 Bilder

30 Bauplätze in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Geest-Gemeinde vermarktet Grundstücke "Am Eichacker" tp. Oldendorf. Die Baukonjunktur boomt - auch im Geest-Ort Oldendorf. Die Gemeinde bietet 30 Grundstücke im Neubaugebiet "Am Eichacker. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann hat die Kommune die Fläche von einem Landwirt aus dem Dorf erworben. Die Erschließung und Vermarktung des Neubaugebietes "Am Eichacker" liegt in den Händen der Gemeinde. Johann Schlichtmann freut...

1 Bild

Lädierte Fahrbahn wird saniert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Oldendorf: 200.000 Euro teurer Schaden an der Landesstraße L114 durch Bundesstraßen-Umleitung tp. Oldendorf. Risse, Dellen, tiefe Schlaglöcher und kaputte Bordsteine: Die Landesstraße L114 in Oldendorf hat eine der schlechtesten Fahrbahnen im Landkreis Stade. Grund für die Schäden an der 250 Meter langen Strecke zwischen Kreisel und Ortseingang ist der mehrmonatige Bauarbeiten an der Bundesstraße B74, während der Pendler...

2 Bilder

Begeisterte Besucher beim Oldendorfer Kultursommer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.07.2017

Die Klammrebellen luden zum Schunkeln ein tp. Oldendorf. Die dritte Veranstaltung im Rahmen des Oldendorfer Kultursommers 2017 lockte am Freitag zahlreiche Musikfreunde in die Ortsmitte. In der Remise bei der Kirche gaben die Sänger des Ensembles Klamrebellen aus Düdenbüttel Lieder von Hans Albers und der Gruppe Santiano zum Besten, luden zum Schunkeln und Mitsingen ein. Erst nach mehreren Zugaben wurde die Gesangsgruppe...

3 Bilder

Scherben und Gift in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

Bushäuschen zertrümmert / Säure und Altöl in Kleider-Container tp. Oldendorf. Gleich zwei Fälle grober Sachbeschädigung ereigneten sich in der vergangenen Woche im Geest-Ort Oldendorf. In einem Altkleidercontainer an der Straße Faule Riethe entsorgten Umweltfrevler Giftmüll. An der Hauptstraße wurde ein Bushäuschen zertrümmert. In den Altkleider-Containern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Oldendorf finden die...

2 Bilder

Viele wollen die "Quali"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 10.05.2017

Leichtathleten ermitteln ihre Bezirksmeister / Rudolf-Pöpke-Sportzentrum steht am 13. und 14. Mai im Mittelpunkt ig. Oldendorf. Die Kreis-Leichtathleten können den ersten Startschuss kaum erwarten, haben in den vergangenen Monaten hart für das Ereignis trainiert, wollen mit guten Ergebnissen am 13. und 14. Mai bei den Bezirksmeisterschaften in Oldendorf - organisiert vom KLV Stade und der LG Nord-Stade - in die Saison...

1 Bild

Frau mit Locken als neue Symbolfigur von Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.05.2017

Kunstprojekt in der Geest-Gemeinde nimmt Fahrt auf: Volker und Ute Helms kreieren "Rieke"-Skulpturen und Bänke tp. Oldendorf. In das seit mehreren Jahren geplante Projekt "Kunst für die Ortsmitte" in Oldendorf kommt endlich Bewegung: Die Lokalpolitik hat nach langen Beratungen den Auftrag für diverse Objekte an das Künstler-Ehepaar Ute und Volker Helms von der Kreativ-Werkstatt „Milchstelle“ in Lamstedt im Landkreis Cuxhaven...

1 Bild

Wanderhütte in Oldendorf eingeweiht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.04.2017

Spenden-Initiator Rainer Gooßen alias "Max" ist der Namengeber tp. Oldendorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die neu in der Gemarkung Oldendorf aufgestellte Schutz- und Rasthütte offiziell der Bevölkerung zur Nutzung übergeben. Initiator des gemeinnützigen Projektes war Rainer Gooßen alias "Max" aus der Blumensiedlung. Er hatte im Vorfeld einen Spendenaufruf gestartet. Zur Einweihung trafen sich Spender,...

2 Bilder

TuS Oldendorf: Eine Hochburg der Leichtathletik

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 12.04.2017

Für die Bezirksmeisterschaften im Mai werden noch Helfer gesucht sb. Oldendorf. Das Rudolf-Pöpke-Sportzentrum in Oldendorf ist regelmäßig Veranstaltungsort für große Leichtathletik-Wettkämpfe. So richten der Kreis-Leichtathletikverband Stade und die Leichtathletikgemeinschaft Kreis Nord-Stade (MTV Hammah, MTV Himmelpforten, TuS Oldendorf) dort am Wochenende 13. und 14. Mai Bezirksmeisterschaften aus. Am Samstag werden ab...

1 Bild

Tipps für den Hürdenlauf

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 21.02.2017

ig. Oldendorf. Tipps, Tricks und viele Übungen zum Erlernen des Hürdensprints standen auf dem „Stundenplan“ der fünfstündigen Fortbildung mit Leichtathletik-Coach Gerhard Prinzler in der Oldendorfer Sporthalle. Für die praktischen Elemente und Fehlererkennung hatte der Referent seine Athletinnen der LG Kreis Nord-Stade mitgebracht. „Die Fortbildung hat allen Spaß bereitet. Es wird weitere geben“, so Johann Schlichtmann,...

Vom Sprint zum Hürdenlauf

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 27.01.2017

ig. Stade. "Vom Sprint zum Hürdensprint" ist das Thema einer Übungsleiter-Trainer-Fortbildung des Kreisleichtathletik-Verbandes Stade (KLV) am Sonntag, 19. Februar, 10 bis 15 Uhr, in der Sporthalle des Schulzentrums Oldendorf. Referent ist Gerd Prinzler aus Wiepenkathen. Die Lehrgangsgebühr, inklusive Mittagessen, beträgt 25 Euro. Für die Verlängerung der ÜL-Lizenz (C-Lizenz) werden fünf Stunden vom Niedersächsischen...

1 Bild

"Mit uns nicht zu machen!" Knallharte Kritik an der "Reform"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 17.01.2017

Leichtathleten sind gegen NLV-Strukturreform / Gespräch mit dem Präsidium sollen folgen ig. Stade. Beim Verbandstag des Kreis-Leichtathletikverbands Stade in Ottenbeck sprachen sich die Delegierten einstimmig gegen die vom Niedersächsischen Leichtathletik-Verband (NLV) ins Gespräch gebrachte Abschaffung der Bezirks- und Kreisverbände aus (das WOCHENBLATT berichtete). "Diese Strukturreform mit neuen Regionen und weiten...