Nordheide Wochenblatt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Feuerwehr vor ihrem Gerätehaus

Variabel ausgerüstet
Feuerwehr Evendorf ist auf unwegsames Gelände bestens vorbereitet

Die Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt Ortswehr Evendorf wurde am 17. Dezember 1937 gegründet und befindet sich Wiedsal 3 in 21272 Egestorf/Evendorf. Aufgrund der Historie mit dem Manövergebiet und den großen Heide- und Waldflächen sind in Evendorf ein TLF 8/18 auf Unimog-Fahrgestell und ein Schlauchwagen Katastrophenschutz auf MAN-Fahrgestell mit zusätzlichem Material stationiert. Das TLF kann sowohl zum Löschwassertransport als auch zum Löschen von Bränden in unwegsamem und schwer...

  • Buchholz
  • 07.10.20
Danke, Jungs! Sie sind nicht nur da, wenn es brennt: Die Feuerwehrleute im Landkreis Harburg sorgen mit viel Einsatz für unsere Sicherheit und engagieren sich für ihre Heimat - und das ehrenamtlich, in ihrer Freizeit. So auch die Feuerwehr Klecken, die mit ihrem Tanklöschfahrzeug (TLF16/25, Foto) Bestandteil des Fachzugs Wassertransport im Landkreis Harburg ist
7 Bilder

Feuer und Flamme fürs Dorf
Freiwillige Feuerwehr Rosengarten: Die Ortswehr Klecken stellt sich vor

as. Klecken. Etwa ein Drittel der Bevölkerung aus der Gemeinde Rosengarten wohnt in den Orten Eckel und Klecken, dem Haupteinsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Klecken. Neben Einzelhändlern, Dienstleistern und Handwerksbetrieben gibt es dort einen Kindergarten, eine Schule, ein Alten- und Pflegeheim sowie zwei Biogasanlagen. Das hieraus resultierende Einsatzspektrum gehört zu den Hauptaufgaben der Feuerwehr Klecken. Dabei überwiegen die technischen Hilfeleistungen wie Türöffnungen, Ölspuren...

  • Rosengarten
  • 06.10.20
Gruppenbild der Freiwilligen Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf aus dem Jahr 2019

Für Einsätze gewappnet
Die Feuwehr Sahrendorf/Schätzendorf war 2019 Kreissieger im Landkreis Harburg

Die Freiwillige Feuerwehr Sahrendorf/Schätzendorf wird von Ortsbrandmeister Philipp Fuchs geleitet. Sein Stellvertreter ist Heinrich Isernhagen. Die Feuerwehr Sahrendorf/Schätzdorf umfasst 179 Mitglieder. Darunter befinden sich 47 aktive Mitglieder, elf befinden sich in der Altersabteilung und 121 Mitglieder fördern die Freiwillige Feuerwehr. Die Einsatzschwerpunkte sind die technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung im Ortsbereich. Ferner wird die Freiwillige Feuerwehr Egestorf bei...

  • Buchholz
  • 06.10.20
Das neue Gerätehaus der Feuerwehr Egestorf

Spezialisiert auf technische Rettung
Einsatzschwerpunkt der Feuerwehr Egestorf ist der Bereich der Autobahn A7

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf wird von Ortsbrandmeister Heiko Witte geleitet. Als stellvertretender Ortsbrandmeister ist Stefan Drewes im Amt. Die Feuerwehr Egestorf verfügt über 66 Mitglieder. 19 Jugendliche gehören zur Jugendfeuerwehr. In der Altersabteilung befinden sich zwölf Mitglieder. Die Feuerwehr Egestorf verfügt über besonderes Einsatzgerät für die erweiterte technische Rettung. Ferner besitzt sie eine Wärmebildkamera und eine umfangreiche Ausrüstung für Einsätze bei Unfällen...

  • Buchholz
  • 06.10.20
Die Freiwillige Feuerwehr Wesel präsentiert sich

Ein starkes Team im Einsatz
Die Freiwillige Feuerwehr Wesel verfügt über eine tolle Jugendfeuerwehr

Die Nachwuchsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr steht im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Schließlich ist die Jugendfeuerwehr ein wichtiger Aspekt. So auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Wesel. Die 24 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Wesel sind amtierender Bundesmeister. Darauf sind die Nachwuchsfeuerwehrkräfte mächtig stolz. Insgesamt hat die Feuerwehr 51 aktive Feuerwehrkräfte. Die Altersabteilung umfasst 20 Mitglieder. 170 Fördermitglieder unterstützen die Feuerwehr. Dirk Röhrs leitet...

  • Buchholz
  • 06.10.20

Zeugen gesucht
Buchholz: Vandalismus in der Sporthalle

as. Buchholz. Durch eine defekte Tür gelangten Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Sporthalle im Schulzentrum 1 in Buchholz. Im Neubau beschädigten sie Fliesen, nutzen die Sportgeräte und hinterließen diversen Müll. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung ein. Wer Zeuge des oben aufgeführten Sachverhaltes ist, melde sich bei der Polizei in Buchholz unter 04181-285-0.

  • Buchholz
  • 04.10.20

Buchholz
Randalierer dreht im Penny-Markt durch

as. Buchholz. Ein 32-jähriger Mann hat am Freitagabend im Penny-Markt in Buchholz randaliert. Unter anderem schlug er mehrmals auf Mitarbeiter des Marktes ein. Einem Mitarbeiter schlug er mit einer PET-Flasche auf den Kopf.  Die Mitarbeiter haben ihn schließlich zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei fixiert.  Gegen den Randaliererwurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch eingeleitet.

  • Buchholz
  • 04.10.20

In Rosengarten und Neu Wulmstorf wurden Werkzeuge aus Pkw geklaut

thl. Rosengarten/Neu Wulmstorf. Auf einem Parkplatz an der Straße Zum Tannenhof in Neu Wulmstorf haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch das Schloss eines Peugeot Expert aufgebrochen und so die Hecktür entriegelt. Von der Ladefläche entwendeten die Täter diverse Werkzeuge. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 8.000 Euro. In Rosengarten traf es in derselben Nacht einen Opel Movano, der am Stieglitzweg geparkt war. Auch hier brachen die Täter die Hecktür auf und entwendeten...

  • Rosengarten
  • 01.10.20

Einbrecher in Buchholz und Tostedt unterwegs

thl. Buchholz/Tostedt. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 9.10 Uhr und 9.30 Uhr, drangen Diebe in Tostedt in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Erdbeerfeld ein. Die Täter hatten dafür ein Fenster komplett aus der Verankerung gehebelt und waren so in das Wohnzimmer gelangt. In aller Kürze durchsuchten Sie das gesamte Haus. Hierbei erbeuteten sie nach ersten Erkenntnissen Schmuck. Die Täter konnten das Haus unbemerkt wieder verlassen. Auch in Buchholz waren Diebe am Dienstag aktiv. Hier traf es...

  • Buchholz
  • 30.09.20

Viel zu tun im Landkreis Harburg
Einbruch, Brandstiftung, Pkw-Diebstahl: Polizei sucht Zeugen

(os). Die Polizei sucht Zeugen für verschiedene Straftaten, die sich in den vergangenen Tagen im Landkreis Harburg ereignet haben. • In der Zeit zwischen Freitag, 25. September, und Sonntag, 27. September, haben Unbekannte am Parkhaus Süd an der Rütgersstraße in Buchholz mehrere Fensterscheiben beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Hinweise an die Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850. • In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen zwei Männer in eine...

  • Buchholz
  • 29.09.20
Torsten Adam ist der neue Leiter
der Polizeistation Tostedt

Er ist wieder hier, in seinem Revier ...
Torsten Adam ist Tostedts neuer Wachleiter

bim/nw. Tostedt. Er ist wieder hier, in seinem Revier: Polizeihauptkommissar Torsten Adam ist der neue Leiter der Polizeistation Tostedt. Der 44-Jährige kehrt damit nach vierjähriger Abwesenheit zurück in seine alte Wirkungsstätte. Zuvor war er bereits mehrere Jahre der Stellvertreter des im Februar in den Ruhestand verabschiedeten Leiters Hans-Jürgen Scholz. Adam freut sich auf die Herausforderungen, die die polizeiliche Arbeit in den Samtgemeinden Tostedt und Hollenstedt mit sich bringen:...

  • Tostedt
  • 29.09.20

Mann ist psychisch krank / Auch Autofahrer (20) wurde ausfallend
Widerstand gegen Polizeibeamte

os. Buchholz/Ashausen. Körperlichen Widerstand gegen Polizeibeamte leistete am Samstag ein psychisch kranker Mann (35), der in Ashausen randaliert hatte. Beim Transport zur Dienststelle verletzte der Mann einen Beamten leicht. Nach der ärztlichen Begutachtung wurde der 35-Jährige in die Psychiatrische Klinik in Lüneburg eingeliefert. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet. Auch ein 20-jähriger Autofahrer in Buchholz fand den Polizeieinsatz gegen ihn nicht gut. Er hatte am...

  • Buchholz
  • 27.09.20
Die Zahl der Autodiebstähle steigt im Landkreis Harburg rasant an. Der Schaden liegt innerhalb weniger Wochen bei mehr als 750.000 Euro (Szene gestellt)   Foto: polizei-beratung.de
2 Bilder

750.000 Euro Schaden in drei Monaten
Landkreis Harburg: Eine Hochburg für Autodiebe

thl. Winsen. Die Zahl der Autodiebstähle im Landkreis Harburg nimmt immer weiter zu - und stellt die Ermittler der Polizei vor nahezu unlösbare Aufgaben. Denn die Täter hinterlassen so gut wie keine Spuren. "Im August wurden im Landkreis Harburg drei Komplettentwendungen von Pkw angezeigt, im September waren es bis heute vier", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger auf Nachfrage. "In insgesamt vier weiteren Fällen blieb es beim Versuch, entsprechende Spuren waren an betroffenen Fahrzeugen zu...

  • Winsen
  • 25.09.20

Sachverständiger warnt vor Trickbetrügern
Abzocke mit der Teppichwäsche

(thl). Mehrdad Rakhshan aus Jesteburg, Sachverständiger und Gutachter für handgeknüpfte Orientteppiche, Teppichreparatur und -wäsche, warnt vor Abzocke mit günstigen Teppichwäsche-Gutschein-Tricks. "Erst werden Teppichbesitzer mit äußerst günstigen Reinigungspreisen gelockt, dann folgt eine saftige Rechnung. Und die falschen Teppichwäscher geben die geknüpften Kostbarkeiten oft erst auf bohrende Nachfrage zurück", weiß Rakhshan. "In den vergangenen anderthalb Jahren hatte ich mindestens 31...

  • Winsen
  • 25.09.20

Erste neue Rundum-Blitzer im Landkreis Harburg

bim. Landkreis. Die ersten neuen "Blitzer" im Landkreis sind installiert, u.a. an der B75 in Wistedt (Foto) und in Nenndorf, wo in dieser Woche "Probe geblitzt" wurde. Wie berichtet, ersetzt der Landkreis die stationären Messanlagen mit den Messschleifen in der Fahrbahn durch moderne Anlagen mit Laserscanner. Bis Ende Oktober werden auch die Anlagen in Drennhausen, Rottorf und Mienenbüttel ausgetauscht. Die modernen "Blitzertürme" können übrigens in beide Richtungen...

  • Tostedt
  • 25.09.20

Tostedt: Alleinbeteiligt gegen Baum

thl. Tostedt. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein 22-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 5.45 Uhr mit seinen Pkw Seat auf der K15 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geknallt. Der junge Mann wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Pkw ist ein Totalschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Tostedt
  • 24.09.20

Buchholz: Autotüren abmontiert

thl. Buchholz. Ein Autohaus an der Hanomagstraße ist in der Nacht zu Mittwoch von Dieben heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 19 Uhr und 7.50 Uhr betraten die Täter das Gelände und bauten alle vier Türen eines neuen Hyundai von der Karosserie ab. Mit den Türen machten sie sich aus dem Staub. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

  • Buchholz
  • 24.09.20
Sanitäter, Ärzte und Feuerwehrleute kümmerten sich um das verunglückte Mädchen

Unfall auf dem Spielplatz: Mädchen in Kunststoffröhre eingeklemmt

os. Buchholz. Ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Buchholz: Am Mittwochnachmittag mussten die Retter ein Mädchen (9) befreien, das auf dem Spielplatz am Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz (BW) ihr Bein in einer Kunststoffröhre eingeklemmt hatte. Das Kind war beim Versuch, durch die Röhre zu kriechen, steckengeblieben. Die alarmierte Notärztin gab dem Mädchen eine Beruhigungsspritze, während Feuerwehrleute die Kunststoffröhre aufflexten. Von der Polizei bekam das befreite Kind...

  • Buchholz
  • 24.09.20

Pedelecs und Zubehör in Buchholz und Undeloh geklaut

thl. Buchholz/Undeloh. Erneut waren Pedelecs und deren Zubehör Ziel für Diebe. In der Rütgersstraße und an der Straße Ole Wisch in Buchholz waren die Täter am frühen Montagmorgen unterwegs. Auf dem Park & Ride Parkplatz entwendeten sie in der Zeit zwischen 4 und 14.45 Uhr den Akku eines dort abgestellten Fahrrades. An der Straße Ole Wisch griffen die Täter zu, als der Geschädigte sein Fahrrad vor der Wohnanschrift abgeschlossen abgestellt hatte, um eine Runde mit dem Hund spazieren zu...

  • Buchholz
  • 23.09.20
Über die Übergabe der neuen Tablets freuen sich (v.li.) Konstantin Keunecke, Volker Bellmann, Torsten Meyer (Maschen), Jörg Micsek (Winsen), Michael Kuch (Jesteburg), Sven Staack (Hollenstedt), Matthias Freudenberg (Buchholz), Gerrit Krepinsky (Marschacht), Stephan Boenert (Salzhausen), Heiko Witte (Egestorf) und Martin Busch (Rade)   Foto: Matthias Köhlbrandt

Landkreis: Neue Tablets für eine schnellere Hilfe durch die Feuerwehr

thl. Hittfeld. Neun robuste Outdoor-Tablets sind jetzt durch den Landkreis für die Feuerwehren beschafft und an die Kreisfeuerwehr übergeben worden. Kreisbrandmeister Volker Bellmann nahm die Tablets von Konstantin Keuneke, Leiter der Abteilung Rettungsdienst, entgegen. Die neuen Tablets sollen auf den neun im Landkreis Harburg stationierten Rüstwagen der Ortsfeuerwehren in Buchholz, Egestorf, Hollenstedt, Jesteburg, Marschacht, Maschen, Rade, Salzhausen und Winsen verstaut werden, um dort...

  • Seevetal
  • 22.09.20
Das Jesteburger Feuerwehrhaus in der Schützenstraße 30 aus der Vogelperspektive
6 Bilder

Stets engagiert im Dienst
Die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg und ihre Aufgaben / Starke Jugendfeuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg wurde am 22. Juni 1928 gegründet und zählt mehr als 140 Mitglieder. Hiervon sind 91 Feuerwehrleute im aktiven Einsatzdienst. Die Jugendfeuerwehr zählt mehr als 20 Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahren und gehört zu den personell stärksten des Landkreises. Auch die Kinderfeuerwehr, welche 2017 gegründet worden ist, hat heute schon zehn Mitglieder. Die Feuerwehr Jesteburg rückt jährlich zu circa 100 Einsätzen aus, wobei der größte Anteil die technische...

  • Buchholz
  • 22.09.20
Auf dem Anwesen dieses Wohnhauses sollen die Waffen
gefunden worden sein   Foto: thl

Waffenfund in Hörsten
Wurde ein geplanter Anschlag verhindert?

Waffenfund bei Rechtsextremem: Behörden mauern / Hängt Mitarbeiter der Gemeinde Seevetal in der Sache mit drin? / Was verschweigt die Polizei? thl. Seevetal. Was verheimlichen die Ermittlungsbehörden den Bürgern in Sachen des Waffenfundes im Seevetaler Ortsteil Hörsten (Landkreis Harburg)? Wie das WOCHENBLATT berichtete, stürmten vor zwei Wochen Fahnder der Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes aus Hannover innerhalb von 48 Stunden zweimal ein Wohnhaus in Hörsten und stellten dort...

  • Seevetal
  • 22.09.20

Brackel: Dieb schlich ins Wohnhaus

thl. Brackel. Am Montag  gegen 17.15 Uhr bemerkte eine Anwohnerin an der Paschbergstraße von der Terrasse aus einen fremden Mann in ihrem Haus. Als sie ihn ansprach, fragte er nach einem angeblichen Bekannten und verließ anschließend schleunigst das Haus. Erst später bemerkte die Frau, dass der Unbekannte Bargeld sowie zwei Sparbücher aus einem Zimmer gestohlen hatte. Der Mann hatte sich offenbar durch eine offenstehende Tür ins Haus geschlichen, während die Bewohnerin im Garten war.

  • Hanstedt
  • 22.09.20

Buchholz und Tostedt: Pedelecs gestohlen

thl. Buchholz/Tostedt. Am Samstag, in der Zeit zwischen 14 und 15 Uhr, haben Unbekannte vor einem Kaufhaus an der Kastanienallee ein Kalkhoff Pedelec im Wert von rund 1.000 Euro gestohlen. Das Rad war mit einem Kabelschloss gesichert und stand in einem Fahrradstand. In der Zeit zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, traf es ein Pedelec der Marke Raleigh, das in Buchholz auf einem umzäunten Grundstück am Honigweg abgestellt war. Der Wert des ebenfalls abgeschlossenen Rades wird auf rund...

  • Buchholz
  • 21.09.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.