feuerwehr

Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht

Zählerableserin bemerkt Herdbrand

tk. Barnkrug. Einer Zählerableseirn der EWE verdanken es Hausbesitzer in Barnkrug, dass ihr Heim nicht in Flammen aufging. Die Frau bemerkte Rauch, der aus dem Briefschlitz drang und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr fand einen Topf auf dem eingeschalteten Herd. Die Besitzer des Hauses hatten gerade einen Spaziergang unternommen und ihr Essen vergessen.

  • Stade
  • 07.04.13
Blaulicht
Großeinsatz bei einer Vermisstensuche: Die Wasserretter der Feuerwehr lassen ihr Boot zu Wasser

Vermisster tot im im Elbe-Seitenarm gefunden

tk. Stade. Bei einer großangelegten Vermisstensuche von Polizei, Feuerwehr und DLRG ist am Samstag ein Toter an einem Nebenarm der Elbe gefunden worden. Bereits seit Freitag wurde ein Traditionssegler mit einer Person an Bord vermisst. Am Samstagmorgen wurden Retter aus dem Landkreis Stade alarmiert und rückten mit einem Großaufgebot aus. Zuerst wurde das Boot und kurze Zeit später der Tote gefunden, erklärt Stades Feuerwehrsprecher Stefan Braun. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Hergang des...

  • Stade
  • 07.04.13
Panorama
Geehrte und Gratulanten
2 Bilder

Elbe bildet Einsatzschwerpunkt

thl. Hoopte. Die Elbe war auch im vergangenen Jahr wieder Einsatzschwerpunkt für die Feuerwehr Hoopte. Zwölf der insgesamt 25 Einsätze spielten sich auf dem Wasser ab. Daran erinnerte Ortsbrandmeister Christoph Sander auf der Jahreshauptversammlung der Retter. Der Hoopter Wehr gehören 60 Aktive, zehn Alterskameraden, 18 Jugendliche und 60 Förderer an. Am Ende standen der Versammlung standen eine ganze Reihe Ehrungen und Beförderungen an. Das Ehrenzeichen für 60-jährige Wehrzugehörigkeit...

  • Winsen
  • 05.04.13
Panorama

Rüschmeyer im Ruhestand

thl. Roydorf. Hans-Heinrich Rüschmeyer, ehemaliger Ortsbrandmeister der Feuerwehr Roydorf, wurde jetzt im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Brandschützer nach Erreichen der Altersgrenze von 62 Jahren in die Altersabteilung und somit in den Feuerwehr-Ruhestand versetzt. Rüschmeyer war 1966 in die Wehr eingetreten und hatte rund 25 Jahre Führungsämter inne. Außerdem wurden auf der Versammlung Manfred Butschkowski für 40-jährige und Matthias Dierks für 25-jährige Mitgliedschaft...

  • Winsen
  • 05.04.13
Service
Auch diese Handdruckspritze aus dem Jahre 1863 ist in der Ausstellung zu sehen

Sonderausstellung der Feuerwehr

thl. Winsen. Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Feuerwehr Winsen widmet der Heimat- und Museumsverein der Organisation die Sonderausstellung "Der rote Hahn". Die Eröffnung findet am Samstag, 6. April, um 16.30 Uhr im Marstall-Museum statt. Zu sehen sind zahlreiche historische und moderne Exponate aus der Geschichte der Wehr. Die Sonderausstellung "Der rote Hahn" läuft bis einschließlich 28. Juli.

  • Winsen
  • 03.04.13
Panorama
Jesteburgs Ortsbrandmeister Jo Röhrs (li.) mit den Kameraden, die befördert oder geehrt wurden

Diese Wehr setzt ein Zeichen

Jesteburgs Ortsbrandmeister Jo Röhrs freut sich über einen neuen Mitgliederrekord / Jugend im Aufwind. mum. Jesteburg. "Vom demografischen Wandel sind wir hier nicht betroffen", freute sich Jesteburgs Ortsbrandmeister Jo Röhrs während der Jahreshautversammlung im Jesteburger Hof. "Die Zahl unserer Einsatzkräfte ist so hoch wie nie.” Damit sind die Jesteburger Blauröcke eine echte Ausnahme. Viele Wehren im Landkreis müssen um jedes Mitglied kämpfen. 75 Frauen und Männer zählt die...

  • Jesteburg
  • 02.04.13
Blaulicht

Toter (45) in ausgebrannter Wohnung entdeckt

bc. Heinbockel. Horrorfund in dem kleinen Dorf Heinbockel bei Fredenbeck: Am vergangenen Freitag bemerkte ein Anwohner gegen 15 Uhr, dass bei seinem Nachbarn die Fenster von innen völlig verraucht waren. Er alarmierte sofort die Rettungskräfte, die kurze Zeit später erschienen und die Wohnungstür aufbrachen. Die Wohnung war völlig verqualmt und verrußt. Den 45-jährigen Bewohner fanden die Rettungskräfte tot am Boden liegend. Nach Angaben der Ermittler war er offenbar durch die...

  • Fredenbeck
  • 01.04.13
Panorama
Beim Osterfeuer in Dollern war die Stimmung trotz frostiger Temperaturen ausgelassen

Feuer gegen den Winter

(lt). Den frostigen Temperaturen zum Trotz haben am Samstag viele Menschen in der Region beim Osterfeuer symbolisch den Winter vertrieben. In einigen Dörfern musste die Traditionsveranstaltung wegen des Wetters zwar abgesagt werden, dafür war die Stimmung bei den übrigen Feuern ausgelassen. Vielerorts schenkten die Feuerwehrleute heißen Glühwein und Diekpedder aus und trafen damit den Nerv der Besucher. Die Polizei hat bis zum Ostermontag bei den verschiedenen Osterfeuern im Landkreis Stade...

  • 31.03.13
Blaulicht
4 Bilder

Corvette brannte aus

bim/nw. Maschen. So hatte sich die Freiwillige Feuerwehr Maschen den Ostersamstag sicher nicht vorgestellt: Als die Wehr mit den Arbeiten am eigenen Osterfeuer beschäftigt war, wurde sie durch die Winsener Rettungsleitstelle um 21.45 Uhr zu einem brennenden Pkw im Hittfelder Kirchweg in Maschen gerufen. Dort stand eine Corvette in Flammen. Unverzüglich rückte die Maschener Feuerwehr mit mehreren Einsatzfahrzeugen zum Brandort aus. Zwei Feuerwehrleute gingen aufgrund der enormen Rauchentwicklung...

  • Seevetal
  • 31.03.13
Politik

Größeres Gerätehaus

Neuer Standort für Ahlerstedter Ortswehr. Ein Bauplatz für das neue Gerätehaus der Ahlerstedter Feuerwehr ist gefunden. Nach Auskunft von Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann wird die Gemeinde Ahlerstedt ein 3.500 Quadratmeter großes Grundstück an der Kakerbecker Straße zwischen Mühlengraben und Friedhof erwerben. Die Kosten für den Bau des Gebäudes muss dann die Samtgemeinde Harsefeld tragen, da bei ihr die Zuständigkeit für die Ortswehren liegt. Wie berichtet, wird ein Neubau des...

  • Harsefeld
  • 27.03.13
Service

Osterfeuer am Bützflethermoor

Die Feuerwehr Stade-Bützflethermoor brennt am Samstag, 30. März, ab 19.30 Uhr am Landernwerg Nord zwischen Bützfleth und Bützflethermoor ein Osterfeuer ab. Aufgrund der kühlen Witterung gibt es auch Heißgetränke im Zelt. Buschwerk kann am Samstag zwischen 9 und 16.30 Uhr am Osterfeuerplatz angeliefert werden.

  • Stade
  • 25.03.13
Panorama
Geehrte und Gratulanten (v. .li.): Anke Fahrenholz, Hans-Joachim Becker, Bernd Meinschien, Uwe Wieberneit, Tini van Weeren, Daniel Busch, Detlef Schröder, Joachim Borchardt, Bernd Meinschien und Volker Bellmann

Ehrennadel für Detlef Schröder

thl. Salzhausen. Insgesamt 158 Vertreter der 92 Jugendfeuerwehren im Landkreis Harburg trafen sich jetzt zur Delegiertenversammlung in der Schützenhalle in Salzhausen. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Eine Änderung der Jugendordnung, um den Weg für eine Zusammenarbeit mit den Kinderfeuerwehren frei zu machen. Dieses wurde von den Delegierten einstimmig beschlossen. In seinem Jahresbericht erinnerte Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder an das Kreiszeltlager in Lüllau, an dem rund 1.400...

  • Salzhausen
  • 20.03.13
Panorama
Das ehemalige Kalthaus wird abgerissen

Kalthaus wird abgerissen

Feuerwehr bekommt einen Neubau sb. Kutenholz. Das ehemalige Kutenholzer Kalthaus wird nicht saniert, sondern abgerissen. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehren in der Samtgemeinde Fredenbeck mitgeteilt. Hintergrund: Die Renovierung des Altbaus wird zu aufwendig und teuer. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte der Kalthausverein im vergangenen Herbst das im Jahr 1956 errichtete, sanierungsbedürftige Gebäude geräumt. Die Samtgemeinde Fredenbeck übernahm die Immobilie für...

  • Fredenbeck
  • 20.03.13
Panorama
Frank Hupertz (re.) bedankte sich bei Jan Krüger für dessen Vortrag

Zusammenarbeit verbessern

thl. Marschacht. Zu einer eintägigen Weiterbildung hatte Gemeindebrandmeister Frank Hupertz jetzt die Führungskräfte der Elbmarsch Feuerwehren eingeladen. Zunächst standen Vorträge über das Verhalten bei Gasunfällen sowie über den Umgang mit Photovoltaikanlagen auf dem Programm. Dann berichtete ein Notfallseelsorger aus Bardowick von seiner Arbeit. Höhepunkt des Tages war ein Vortrag von Jan Krüger, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg, über die Ermittlungsarbeit im Brandfall. Krüger machte...

  • Elbmarsch
  • 19.03.13
Blaulicht
3 Bilder

Pkw fährt in Graben

thl. Tespe. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Citroen C4 auf der L217 zwischen Tespe und Avendorf von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben. Dort wurde das Fahrzeug von einer Überführung unsanft gestoppt. Die Frau wurde zwar nicht eingeklemmt, durch die Wucht des Aufpralls aber so stark verletzt, dass sie das Auto nicht aus eigener Kraft verlassen konnte. Um die Unfallfahrerin zu retten, musste die Feuerwehr das Dach des Pkw entfernen.

  • Elbmarsch
  • 18.03.13
Blaulicht
6 Bilder

Pkw komplett ausgebrannt

thl. Maschen. Ein Pkw Audi ist am Montag gegen 6 Uhr auf der K86 zwischen Maschen und Stelle komplett ausgebrannt. Der Fahrer konnte sich unverletzt ins Freie retten. Die Ursache ist unklar, ein technischer Defekt sei nach Angaben der Feuerwehr nicht auszuschließen. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

  • Seevetal
  • 18.03.13
Sport

Neuer Termin für den Butterkuchenlauf

ig. Altes Land. Der bereits zweimal erfolgreich verlaufene Altländer Butterkuchenlauf findet in diesem Jahr nicht wie zuvor angekündigt am 13. Oktober sondern am Sonntag, 20. Oktober. Die Verschiebung der beliebten Lauf-Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen notwendig. „Das Onlineanmeldeportal wird voraussichtlich Anfang Mai geöffnet“, so ein Sprecher des Organisationsteams. Wie in den beiden letzten Jahren kommt der Erlös aus dem Lauf wieder der Jugendarbeit der FF Jork und des THW...

  • Jork
  • 12.03.13
Panorama
Gemeindebrandmeister Uwe Schievink (re.) und sein Stellvertreter Michael Bulst

Ruhiges Jahr für die Feuerwehr

bc. Neu Wulmstorf. Von einem ruhigen Jahr für die vier Feuerwehren der Gemeinde Neu Wulmstorf berichteten jetzt Gemeindebrandmeister Uwe Schievink und sein Stellvertreter Michael Bulst. Die vier Wehren Neu Wulmstorf, Elstorf, Rade und Rübke verzeichneten im vergangenen Jahr einen Rückgang um 29 Einsätze. 151 Mal rückten die Retter in 2012 aus. Besonders bei zahlreichen schweren Verkehrsunfällen waren die Feuerwehren gefordert. Dank der guten Ausrüstung und qualifizierten Ausbildung retteten...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.03.13
Panorama

Buschannahme für Osterfeuer

thl. Stelle/Fliegenberg. Für ihre Osterfeuer nehmen die Feuerwehren Stelle und Fliegenberg noch Materialien an. In Stelle erfolgt die Buschannahme an den Samstagen, 16. und 23. März, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr am Osterfeuerplatz. Auf Wunsch werden die Sachen nach vorheriger Anmeldung bei Holger Rehwinkel, Tel. 04174 - 669808, auch abgeholt. Die Fliegenberger Retter haben ihre Buschannahme am Samstag, 23. und 30. März, jeweils ab 11 Uhr geöffnet.

  • Stelle
  • 08.03.13
Panorama
Dank den neuen Konturmarkierungen sind die Einsatzkräfte besser zu erkennen

Mehr Sicherheit durch Kontur-Markierungen

mum. Jesteburg. Konturmarkierungen sind seit Mitte 2011 für neu zugelassene Fahrzeuge über 7,5 Tonnen international Pflicht. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge im Landkreis Harburg haben diese Markierungen auch an älteren Fahrzeugen nachgerüstet und sind dadurch deutlich besser zu erkennen. Das gilt ab jetzt auch für die "Blauröcke" in Jesteburg. Alle Fahrzeuge sind mit den Kontur-Markierungen versehen worden. "Die Markierungen erhöhen für Verkehrsteilnehmer und Einsatzkräfte die Sicherheit enorm",...

  • Jesteburg
  • 07.03.13
Panorama
Johann Junge (Mitte) aus Brest ist seit 75 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr, Helmut Mehrkens (re.) und Heinrich Müller aus Ahrensmoor seit 70 Jahren

634 aktive Mitglieder in 16 Ortswehren

Feuerwehrleute aus der Samtgemeinde Harsefeld kamen zur Jahresversammlung in Ahrensmoor zusammen. Immer mehr Feuerwehrleute in der Samtgemeinde Harsefeld tragen schwarz: Im vergangenen Jahr wurden mit Ahrensmoor und Ahrenswohlde zwei weitere Ortswehren von der bisherigen roten Einsatzkleidung auf schwarz "umgerüstet". Damit ist bereits die Hälfte der 16 Ortswehren in der Samtgemeinde neu eingekleidet. Das und viel mehr Informatives konnten die weit über 200 Anwesenden auf der Jahresversammlung...

  • Harsefeld
  • 06.03.13
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte sich schon vor der "Buchholz-Galerie" positioniert. Auszusteigen brauchten die Feuerwehrleute nicht mehr
3 Bilder

Wasserleitung gekappt: Alarm in der "Buchholz-Galerie" / Kein Brand / Entwarnung nach kurzer Zeit

os. Buchholz. Zum Glück konnte die Feuerwehr schnell wieder abrücken: Nach einem Alarm ist das Einkaufszentrum "Buchholz-Galerie" am Mittwochmittag komplett geräumt worden. Dutzende Menschen mussten kurze Zeit vor der Tür warten, bis die Feuerwehr Entwarnung geben konnte: Einen Brand gab es nicht. Nach Angaben von Centermanager Herbert Brittinger hatten Handwerker bei Bauarbeiten im Obergeschoss der Buchholz-Galerie eine Wasserleitung gekappt. Es kam zu einem Kurzschluss, der den (Fehl-)Alarm...

  • Buchholz
  • 06.03.13
Panorama
Arnold Heitmann

Seit 40 Jahren in der Feuerwehr

thl. Bahlburg. Das Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen bekam jetzt Arnold Heitmann von der Feuerwehr Bahlburg für 40-jährige Mitgliedschaft verliehen. In seiner Laudatio unterstrich Stadtbrandmeister Helmut Kuntze, dass der Geehrte in all den Jahren nahezu an allen Feuerwehrdiensten teilgenommen hat.

  • Winsen
  • 06.03.13
Panorama
Beförderte und Gratulanten bei der Versammlung der Feuerwehr Scharmbeck

Stadtfeuerwehrtag war Höhepunkt

thl. Scharmbeck. Die Ausrichtung des Stadtfeuerwehrtages im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Scharmbecker Feuerwehr war im vergangenen Jahr der Höhepunkt für die Retter. Darauf machte Ortsbrandmeister Frank Soetebier im Rahmen der Jahreshauptversammlung aufmerksam. Ferner berichtete der Chef-Brandschützer von zwölf absolvierten Einsätzen und einem stabilen Mitgliederbestand von 51 Aktiven, 22 Alterskameraden, zehn Jugendlichen und 160 Förderern. Befördert wurden: Torben Poggensee, Florian...

  • Winsen
  • 06.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.