Harsefeld

Beiträge zum Thema Harsefeld

Panorama

Jetzt wird tüchtig das Leder getreten

jd. Harsefeld. Fußball spielen gehört zur liebsten Pausen-Beschäftigung der Schüler am Harsefelder Aue-Geest-Gymnasium. Nun jubeln die Gymnasiasten über einen ganz besonderen Volltreffer: Der Förderverein der Schule spendierte den jungen Fußballfans ein komplettes Kleinspielfeld im Wert von 15.000 Euro. Die Anlage des Mini-Bolzplatzes erfolgte im Rahmen des Projektes "Umgestaltung des Pausenhofes".

  • Harsefeld
  • 18.06.13
Politik
An der Ortsumgehungsstraße in Harsefeld ließ der Landkreis tausende Pfähle einschlagen
  2 Bilder

Endlose Pfahl-Reihen säumen Straße in Harsefeld

jd. Harsefeld. In Harsefeld heißt sie nur noch "die Straße der tausend Pfähle". Gemeint ist die Ortsumgehung zwischen Buxtehuder und Griemshorster Straße. Entlang der Fahrbahn stehen seit ein paar Wochen endlose Reihen von faustdicken, zum Teil schräg eingeschlagenen Pflöcken. Daran festgebunden sind kleine Sträucher, die größtenteils nicht mal einen halben Meter Höhe erreichen. In der Redaktion meldeten sich jetzt mehrere Leser, die den Sinn dieser Aktionen erfahren wollen. Das WOCHENBLATT...

  • Harsefeld
  • 14.06.13
Politik
"Klimakommune" Harsefeld: Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann ist stolz auf die Auszeichnung, die der Ort 2010 erhielt

Schizophrenie beim Strom?

jd. Harsefeld. Von wegen "Klimakommune": Harsefelds Grüne sind sauer, dass SPD und Freie Wähler keinen Ökostrom wollen. Wie passt das zusammen? Voller Stolz verkünden Harsefelder Politiker und Verwaltungsmitarbeiter - allen voran Rathaus-Chef Rainer Schlichtmann - immer wieder, dass die Geest-Gemeinde als einer von wenigen Orten in Niedersachsen den Titel "Klimakommune" führen darf. Und dann lehnt der Bauausschuss des Fleckens einen Antrag der Grünen ab, künftig nur noch Ökostrom zu beziehen....

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Panorama
Bernd Meinke vor dem Kiosk. Er hofft, schnell einen neuen Pächter zu finden

Wer möchte im Freibad Eis verkaufen?

jd. Harsefeld. Gemeinde sucht für kommende Saison neuen Pächter. Was wäre ein Schwimmbad-Besuch an einem heißen Sommertag ohne ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk? Viele Badegäste im Harsefelder Freibad steuern nach dem Planschen im Wasser den Kiosk an. Doch mit der leckeren Abkühlung könnte in der kommenden Saison Schluss sein. Der jetzige Pächter hat gekündigt. Noch ist kein Nachfolger gefunden. "Am liebsten würden wir den Kiosk zusammen mit den beiden gastronomischen Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Panorama
Überwiegend ältere Zuschauer und nur wenige Schüler fanden sich im Gymnasium ein, um sich den Film anzusehen

Massaker darf nicht vergessen werden

jd. Harsefeld. Undramatisch, aber unter die Haut gehend: Harsefelder Gymnasium zeigte Film "Die Geige aus Cervarolo"Diese Filmszene ging unter die Haut: Eine Zeugin schildert vor Gericht, wie deutsche Soldaten im Zweiten Weltkrieg Leid und Elend über ein kleines italienisches Dorf brachten. Obwohl das Massaker fast 70 Jahre zurückliegt, erinnert sich die alte Frau noch gut an die schrecklichen Details. Als das Militär abzog, stand das Dorf in Flammen. Zwischen den verkohlten Trümmern lagen die...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Sport
Präsentierte die hohe Kunst der Dressur: Kathleen Keller vom Reiterverein Harsefeld auf Wonder FRH
  3 Bilder

Stolze Reiter und edle Pferde

jd. Bargstedt.Rund 6.000 Zuschauer bekamen in Bargstedt Reitsport vom Feinsten geboten. Zu sehen gab es reiterliche Spitzenleistungen, spannende Springduelle und elegant dargebotene Dressurfiguren: Das Reit- und Springturnier in Bargstedt bot am vergangenen Wochenende zahlreiche Highlights des Pferdesports. An den vier Turniertagen kamen rund 6.000 Besucher auf das Gelände, um sich die knapp 60 Wettbewerbe anzuschauen. Die Veranstaltung des Reitervereins Harsefeld besitzt ihren ganz besonderen...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Panorama
Heike Sander (li.) überreicht Elsa Krüger den Geldgewinn und einen Blumenstrauß

500 Euro in der Sparkassen-Lotterie gewonnen

Großes Glück hatte Elsa Krüger in der Lotterie "Sparen und Gewinnen" der Niedersächsischen Sparkassen. Die Kundin der Kreissparkasse Stade in Harsefeld hat mit ihrem Los 500 Euro bei der Monatsauslosung gewonnen. Die Senioren besitzt seit zehn Jahren zwei Lose und freut sich über ihren ersten großen Gewinn. Heike Sander, Leiterin der Kreissparkassen-Filiale im Harsefelder Ärztezentrum, überreichte Elsa Krüger das Geld. Einen Teil davon möchte die glückliche Gewinnerin ihren Kindern...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Blaulicht

Frontladergabel prallt gegen einen Zug der EVB

tk. Harsefeld. Da waren wohl Schutzengel im Spiel: Ein Treckerfahrer (39) hatte am Sonntagabend vorschriftsmäßig vor einem Bahnübergang in Harsefeld gestoppt. Alllerdings hatte der Mann dabei übersehen, dass die hochgestellte Gabel des Frontladers in die Schienen hineinragte. Ein Zug der EVB konnte nicht mehr stoppen. Es kam zu einem Zusammenprall. Dabei wurde das Dach des Triebwagens beschädigt, der Frontlader brach ab und schlug gegen den Zug. Weder der Treckerfahrer, noch der Zugführer und...

  • Harsefeld
  • 10.06.13
Blaulicht

Unbekannter Autofahrer fährt Kind (9) in Harsefeld an

tk. Harsefeld. Ein neunjähriger Junge wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr in Harsefeld an der Buxtehuder Straße angefahren. Das Kind war mit seinem Rad unterwegs. Ein unbekannter Autofahrer hatte den Schüler beim Abbiegen übersehen. Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der unbekannte Fahrer hielt zuerst an, fuhr dann aber weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Hinweise: Tel 04164 - 909590.

  • Harsefeld
  • 10.06.13
Service
Befindet sich mit den Planungen auf der Zielgeraden: Das Organisationsteam des Harsefelder Seifenkistenrennens

Seifenkisten liefern sich rasante Rennduelle

jd. Harsefeld. Planungen in Harsefeld laufen auf Hochtouren . Jetzt wird aufs Tempo gedrückt: In zwei Wochen findet das Harsefelder Seifenkistenrennen statt. Das Organisationsteam steuert mit den Planungen für das rasante Event, das am Sonntag, 23. Juni, ausgetragen wird, die Zielgerade an. Wer sich mit seinem Gefährt Marke Eigenbau an dem Wettkampf der tollkühnen Piloten in ihren rollenden Kisten beteiligen möchte, sollte jetzt einen Gang höher schalten: Anmeldungen sind nur noch bis Freitag,...

  • Harsefeld
  • 07.06.13
Panorama

Pfadfinder ziehen in die Schule um

jd. Harsefeld. Die Harsefelder Pfadfinder vom Stamm "Horse" ziehen im Herbst um. Wie Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann mitteilte, schafft der Flecken neue Gruppenräume im Obergeschoss des Schulzentrums Jahnstraße. Dafür werden in den Sommerferien nicht genutzte Klassenräume umgebaut. Das derzeitige Pfadfinderheim in der Schulstraße wird abgerissen. Dort will die Behinderten-Einrichtung "Rotenburger Werke" ein Gebäude errichten, in dem 24 erwachsene Menschen mit einem körperlichen oder...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Politik

Mehr Parkplätze für das Rathaus

jd. Harsefeld. Der Parkplatz am Harsefelder Rathaus platzt aus allen Nähten. Am Dienstag, 11. Juni, um 19 Uhr berät der Bauausschuss im Sitzungsraum des Rathauses über weitere Stellflächen.

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Panorama
"Deutschland ist wirklich euer Freund" - Propagandaplakat, das die Wehrmacht 1943 in Italien verteilte
  2 Bilder

"Die Geige aus Cervarolo": Filmemacher begrüßen Vorführung

jd. Harsefeld. Mit einmonatiger Verzögerung wird nun der Film "Die Geige aus Cervarolo" in Harsefeld zu sehen sein. Die Dokumentation über NS-Massaker in Italien wird am morgigen Donnerstag, 6. Juni, um 19.30 Uhr im Aue-Geest-Gymnasium gezeigt. Eine geplatzte Filmvorführung sorgte Anfang Mai für heftige Unruhe im Ort. Die beiden Filmemacher Matthias Durchfeld und Nico Guidetti zeigten sich sehr zufrieden, dass nun doch eine Aufführung in Harsefeld zustande kommt. "Gleichgültigkeit und...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Wirtschaft
Scheckübergabe im Show-Garten des Blumenhauses Allers: Pastor Gerald Flade (re.) freut sich über die Spende

Geld kommt kirchlicher Jugendarbeit zugute

jd. Harsefeld. Familie Allers freut sich über gelungenes Fest. Anfang Mai stieg die wohl größte "Gartenparty", die Harsefeld je gesehen hat: Das Blumenhaus Allers feierte das 90-jährige Firmenjubiläum. Rund 3.000 Gäste kamen, bestaunten den neuen Show-Garten der Firma Gardentic und waren begeistert von dem tollen Programm, das die Familie Allers auf die Beine gestellt hatte. "Es war ein schönes Fest", sagen Ilse und Ludwig Allers. Die beiden danken allen, die sich an der Ausrichtung beteiligt...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Wirtschaft
Wollen in die Pedalen treten: Hartmut Huber und Mitarbeiterin Dörte Schröter-Wozny

Das Rad benutzen und das Klima schützen

jd. Harsefeld. Rewe ruft Kunden auf, in die Pedalen zu treten. Radeln hält nicht nur fit, sondern ist auch gut für die Umwelt - und wer am Samstag, 8. Juni, mit dem Fahrrad zum Einkaufen fährt, trägt sogar auf besondere Weise zum Klimaschutz: Für jeden Kunden, der die Rewe-Märkte in Harsefeld und Ahlerstedt zwischen 8 und 12 Uhr mit dem Drahtesel ansteuert, wird ein Baum gepflanzt. Mit der bundesweiten Aktion "Zu Rewe radeln" solle ein Zeichen gesetzt werden, mit den natürlichen Ressourcen auf...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Sport

Schwimmspaß rund um die Uhr

+++ ACHTUNG: Die Veranstaltung fällt aus, da die DLRG-Mitglieder beim Kampf gegen das Elbe-Hochwasser mithelfen +++ jd. Harsefeld. Wasserratten, die schon immer mal im Schwimmbad ihre Bahnen unter nächtlichem Sternenhimmel drehen wollten, sollten sich diesen Termin unbedingt im Kalender eintragen: Am Samstag, 15. Juni, um 12 Uhr fällt im Harsefelder Freibad der Startschuss für das 24-Stunden-Schwimmen der DLRG-Ortsgruppe. Bis Sonntagmittag Punkt zwölf darf nach Herzenslust geplanscht werden....

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Sport
In Berlin auf vorderen Plätzen - die Rollkunstläufer des TuS Harsefeld

In Berlin auf dem Treppchen

Harsefelder Rollkunstläufer überzeugten mit ihrer Kür ig. Harsefeld. Die Rollkunstsparte des TuS Harsefeld setzt sich aus Aktiven aus der näheren und weiteren Umgebung zusammen. Der einzige Junge der Leistungsgruppe, Julien Wagner aus Neu Wulmstorf, hat den längsten Anfahrtsweg zum Training, "Macht mir nichts aus", sagt er. Er liebe den Sport, freue sich auf das dreimalige Training in der Woche. Aber auch Läuferinnen wie Beke Cohrs aus Bliedersdorf, Gina Ulbrich aus Apensen oder die...

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Blaulicht
Der Twingo blieb nach dem Crash kopfüber liegen

Renault Twingo bleibt kopfüber liegen

tk. Harsefeld. Eine Autofahrerin (41) ist am Montagnachmittag auf der L124 zwischen Stade und Harsefeld von der Straße abgekommen. Nach einem Bremsmanöver geriet sie auf den Grünstreifen. Der Renault Twingo überschlug sich und blieb kopfüber liegen. Couragierte Ersthelfer halfen der Frau aus dem Wrack. Das Unfallopfer aus Harsefeld hatte Glück im Unglück: Die Frau wurde nur leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 1.000 Euro.

  • Harsefeld
  • 04.06.13
Panorama
Das "Phantom von Harsefeld" vor seinem "Geisterhaus". Den Mann hat bislang kaum jemand zu Gesicht bekommen

"Phantom" ist nicht zu fassen

jd. Harsefeld. Jetzt platzte sogar ein Prozess: Harsefelder Hausbesitzer ist weiter auf Tauchstation. Er ist das "Phantom von Harsefeld": Vor einigen Monaten berichtete das WOCHENBLATT über den Rentner Siegfried K.* (73), der inmitten einer idyllischen Wohnsiedlung seit Jahren Haus und Garten verwildern lässt. Viele Nachbarn bekamen den Mann zwar noch nie zu Gesicht, hatten aber bereits reichlich Ärger mit ihm wegen des Schmuddel-Grundstücks. Auch die Behörden sind machtlos: Das Phantom ist...

  • Harsefeld
  • 31.05.13
Politik

Grüne wollen keinen Radweg benutzen

jd. Harsefeld. Warum müssen die Radler in Harsefeld noch immer auf dem Radweg fahren? Diese Frage wollen die Grünen beantwortet haben. Sie verweisen auf einen einstimmigen Beschluss des Verwaltungsausschusses, nach dem im Gemeindegebiet des Flecken Harsefeld die Pflicht zur Benutzung des Radweges aufgehoben werden soll. Diese Entscheidung wurde bereits im Februar 2011 getroffen. Die Verwaltung erhielt den Auftrag, einen entsprechenden Antrag an den Landkreis als zuständige...

  • Harsefeld
  • 28.05.13
Politik
Für Autos ist in der Griemshorster Straße derzeit kein Durchkommen. Dort sind jetzt die Bagger und Baufahrzeuge unterwegs

Ortsmitte aus einem Guss

jd. Harsefeld. In Harsefeld wird die Griemshorster Straße umgestaltet / Bauarbeiten dauern mindestens bis November Das Bild Harsefelds hat sich in den vergangenen vier Jahren erheblich gewandelt: Mit Geldern der Städtebauförderung wurde die Ortsmitte grundlegend umgestaltet. Eine der ersten Maßnahmen war die Umgestaltung des zentralen Platzes zwischen dem Rewe-Markt und der Bäckerei Hillert. Das Gelände wurde erheblich aufgewertet und hat dadurch seinen Hinterhof-Charakter verloren. Der große...

  • Harsefeld
  • 28.05.13
Wirtschaft
Die Harsefelder Feuerwehrleute freuen sich über die Spende des VGH-Vertreters Norbert Wist (re.)

Die VGH spendiert Rauchabschlüsse

jd. Harsefeld. VGH-Repräsentant Norbert Wist übergab Spezialplanen an die Harsefelder Ortswehren Rauch ist bei Bränden in Häusern eine äußerst ernstzunehmende Gefahr: Wegen des dichten Qualms sind Fluchtwege oftmals nicht passierbar und die Rettungskräfte haben Probleme, sich zu orientieren. Außerdem ist Rauchgas hochgiftig: Nur wenige Atemzüge genügen, um eine tödliche Dosis zu inhalieren. Einen guten Schutz bieten mobile Rauchverschlüsse. Diese dichten Türen ab und verhindern, dass ...

  • Harsefeld
  • 28.05.13
Service

Planschen bis Sonnenuntergang

jd. Harsefeld. Die Harsefelder Geschäftsleute öffnen am Freitag, 31. Mai, ihre Ladentüren für eine lange Einkaufsnacht. Im Geestflecken findet das "Nightshopping" statt. Passend dazu bietet die Gemeinde ein "Nightswimming" an: Am Freitagabend wird das Freibad für die Spätschwimmer bis 21.30 Uhr geöffnet sein - vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Eintritt: Erwachsene 3 Euro, Kinder und Jugendliche 2 Euro, Familien 8,50 Euro.

  • Harsefeld
  • 28.05.13
Service

Spannende Naturerlebnisse auf der Harsefelder Geest

jd. Harsefeld. Mal wird der Wald erkundet, im Wasser gewatet und sich auf die Spur von Pilgern begeben - mal geht es auf Fledermauspirsch oder Krabbeltiere werden mit der Lupe beäugt: Im neuen "Naturerlebnis"-Programm des Harsefelder Stadtmarketing finden sich jede Menge Angebote. Dabei gibt es viel Spannendes zu entdecken. Insgesamt sind bis Mitte September 13 Touren vorgesehen. Im Juni gibt es drei Angebote: • Die Frage "Woher kommt das Trinkwasser?" soll auf einer Waldtour am...

  • Harsefeld
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.