Hochbeet

Beiträge zum Thema Hochbeet

Panorama
Für diese Hochbeete in Hahle werden helfende Hände benötigt

Hahle: Kinder pflegen Gemüsebeete
Garten der Vielfalt: Hochbeet-Paten gesucht

jd. Stade. Ein "Garten der Vielfalt" entsteht im Stader Stadtteil Hahle. Dort wurden Hochbeete aufgestellt, die von den Kindern aus der Kita und der Grundschule im Bildungshaus Hahle mit Gemüse bepflanzt werden sollen. Damit die kleinen Gärtner auch die Pflege der Beete bewerkstelligen können, benötigen sie Unterstützung. Daher sucht das Team des Bildungshauses Hochbeet-Paten. Eine Hochbeet-Patenschaft können Eltern oder auch Nachbarn übernehmen - allein oder gemeinsam mit anderen. Die Paten...

  • Stade
  • 18.05.22
  • 22× gelesen
Panorama
Anwohner, Politiker und Mitglieder des Arbeitskreises präsentieren das neue Logo "ADEA"
2 Bilder

"ADEA" stellt sich vor
Bargstedt: Dorfgemeinschaft für alle

sc. Bargstedt. Gemeinsam soll die Dorfregion Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor in die Zukunft blicken: Der Arbeitskreis Dorfentwicklung arbeitet seit dem Herbst bereits in zahlreichen Gruppen an Ideen, um die Region weiter voranzubringen. Jetzt präsentierte der Arbeitskreis sein neues Logo, stellte die Untergruppen vor und startete das erste Projekt: die Aufstellung von öffentlichen Hochbeeten. Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger kamen am vergangenen Samstag zum "Roten Platz" in der...

  • Harsefeld
  • 25.03.22
  • 74× gelesen
Service
Die Kinder hatten Spaß beim Pflanzen

Kiddies pflanzen Kohlrabi, Salat und Co.
Ein Gemüsebeet für den Kindergarten

sb. Oldendorf. Auch in diesem Jahr erhielt der Oldendorfer "Bi-B-Er"-Kindergarten von der Edeka-Stiftung ein kindgerechtes Gemüsehochbeet. Hierzu kamen Emanuel Mrosi und Simon Seiffert extra aus der Hamburger Zentrale angereist. Im Transporter brachten sie frische Saaterde sowie viele verschiedene Gemüsepflänzchen mit. Begleitet wurden sie von Martina Tiedemann vom örtlichen EDEKA-Markt. Mit großen Augen verfolgten die Kinder der Elementargruppe "Meisen" die Vorbereitungen. Später durften sie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.06.21
  • 25× gelesen
Panorama
Gemeinsam für eine essbare Stadt: die Schüler des Athenaeums (alle aus einer Kohorte) mit Yvonne Mayet (Mitte), Vertretern der NILS-Gruppe und des Landkreises sowie Schulleiter Martin Niestroy
3 Bilder

Nachhaltigkeits-Gruppe setzt Idee um
Projekt für "Essbare Städte und Gemeinden" im Landkreis Stade gestartet

jab. Stade. Noch sehen die Hochbeete am Gymnasium Athenaeum Stade etwas trostlos aus, doch das soll sich bald ändern, versichert Yvonne Mayet. Sie ist Teil der Gruppe Nachhaltigkeit im Landkreis Stade (NILS), die sich im vergangenen September während der Klimawochen gebildet hat. Die Gruppe setzt sich im Landkreis für die sogenannte Essbare Stadt ein und ein erstes Projekt in diesem Rahmen wurde nun umgesetzt. Seit einigen Jahren gibt es bundesweit "Essbare Städte und Gemeinden". Ungenutzte...

  • Stade
  • 12.06.21
  • 396× gelesen
Service
Frisch geernteter Bärlauch sorgt im Risotto für den besonderen Pfiff
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Jetzt im Hochbeet Erbsen, Möhren, Spinat oder Mangold aussähen und den Bärlauch ernten

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für April. Für diesen Monat hat der Museumsgärtner unzählige Garten-Tipps parat: Das Aussäen von Tomaten, Kräuter- und Aromapflanzen in Töpfen kann beginnen. Der Lichteinfall ist jetzt...

  • Rosengarten
  • 19.04.21
  • 80× gelesen
Panorama
Margarete Schmige legt im Beet Maschendraht zum Schutz gegen Nager  aus
2 Bilder

Nachhaltigkeit im Alltag: Die "Initiative Buxtehude" im Wandel gibt Tipps
Die "Initiative Buxtehude" im Wandel gibt Tipps zum Bau eines Paletten-Hochbeets

Im Einklang mit der Natur gärtnern Gemüse selbst anbauen und ernten macht Spaß und ist nachhaltig. Wo ein geeignetes Gemüsebeet fehlt, kann ein Hochbeet eine Alternative sein. Das kann man jetzt schon für die Aussaat im März bauen, sagt Margarete Schmige aus Stade. Für die Nachhaltigkeitsserie mit Tipps für den Alltag, die das WOCHENBLATT gemeinsam mit der Initiative "Buxtehude im Wandel" veröffentlicht, erklärt die Staderin, wie der Bau eines Hochbeets ganz einfach funktioniert. Da sie auch...

  • Buxtehude
  • 05.03.21
  • 231× gelesen
Wirtschaft
In einem der neuen toom Spots sagt Gudrun Herbster ihrem Sohn für ein selbstgebautes Hochbeet „Danke“

Videos über "Selbermacher"

"toom"-Baumärkte in Stade und Buxtehude unterstützen Selbermacher bei ihren kleinen und großen Vorhaben sb. Stade/Buxtehude. Ob Gärtnern, Bauen oder Basteln – Selbermachen ist nach wie vor ein Riesen-Trend. Gerade im Frühjahr macht es wieder besonders viel Spaß, an der frischen Luft zu bauen, zu tüfteln und zu werkeln. Und im "toom"-Baumarkt in Stade, Am Steinkamp 4 (Tel. 04141 - 776 34 10), und Buxtehude, Konrad-Adenauer-Allee 1 (Tel. 04161 - 642 30) und Ostmoorweg 4 (Tel. 04161 - 746 10),...

  • Stade
  • 25.03.17
  • 84× gelesen
Wirtschaft
Martina (vorne li.) und Michael Tiedemann (hinten li.) haben mit den Kindern ein tolles Hochbeet angelegt

Ernte aus eigenem Hochbeet

Edeka Tiedemann übernimmt Patenschaft im Kindergarten Oldendorf sb. Oldendorf. Schon bald können die Mädchen und Jungen des Kindergartens in Oldendorf eigenes Gemüse ernten und süße Früchte naschen. Möglich machen das Martina und Michael Tiedemann von Edeka Tiedemann in Oldendorf, Hauptstraße 15, gemeinsam mit der Edeka Stiftung und der Aktion "Aus Liebe zum Nachwuchs". Gemeinsam mit den Kindern haben sie ein Hochbeet angelegt und für die dort wachsenden Pflanzen eine Patenschaft übernommen....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.07.15
  • 234× gelesen
Panorama
Oliver Drewes (2. v. re.) und Erzieherin Rita Enkel (re.) haben mit Hilfe von Edeka-Fachleuten mit den Kindern ein Gemüsehochbeet angelegt

Eigenes Gemüse schmeckt am besten

Edeka-Kaufmann Oliver Drewes unterstützt Kita in Dollern mit Gemüsehochbeet sb. Dollern. Knackig-frisches Gemüse aus eigenem Anbau können schon bald die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens in Dollern ernten und genießen. Die Kinder haben gemeinsam ein Gemüsehochbeet angelegt. Als Pate steht ihnen Oliver Drewes vom Edeka-Markt in Dollern zur Seite. Er berät die Kids und ihre Erzieherinnen von der Anpflanzung über die Pflege des Gemüses bis zur Ernte. „Durch die Beete und ihre Pflege lernen...

  • Horneburg
  • 21.05.14
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.