Kindertagesstätten

Beiträge zum Thema Kindertagesstätten

Politik
September 2019 wurde mit den Arbeiten am Rathausvorplatz begonnen. Rosengartens 
Bürgermeister Dirk Seidler hofft, dass der Platz im zweiten Quartal 2020 fertig sein wird

Ausblick von Bürgermeister Dirk Seidler:
Grotesche Heide und Kitas

Was steht im neuen Jahr in der Gemeinde Rosengarten an as./nw. Nenndorf. Was bringt 2020 für die Gemeinde Rosengarten? Welche Projekte stehen an, wo wird gebaut und wie steht es um den Rathausvorplatz? Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler gibt einen Ausblick auf das neue Jahr: "Das Jahr 2020 wird durch den jetzt in der Beratung befindlichen Doppelhaushalt 2020/2021 und die Realisierung der vom Gemeinderat bereits beschlossenen und auf den Weg gebrachten Maßnahmen aus dem vorangegangenen...

  • Rosengarten
  • 07.01.20
Panorama
Historische "Amtshandlung": Für das neue Salzhäuser Feuerwehrgerätehaus nahmen Verwaltungschef Wolfgang Krause (re.) und Ortsbrandmeister Stephan Boenert in 2019 den ersten 
Spatenstich vor

Jahresrück- und -ausblick der Samtgemeinde und Gemeinde Salzhausen
"Zukunftsorientierte Kommunalpolitik"

ce. Salzhausen. "Die Kommunalpolitik in der Samtgemeinde Salzhausen steht für eine zukunftsorientierte, nachhaltige und verlässliche Weiterentwicklung." Das erklärt Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause, in seinem Rück- und Ausblick auf 2019 bzw. 2020. "Gleichwohl erwarten wir von der Landesregierung und vom Bund in Zukunft eine wesentlich höhere finanzielle Beteiligung insbesondere für den Betrieb der Kindertagesstätten wie auch für die erforderliche...

  • Salzhausen
  • 07.01.20
Panorama
Aufgeregt! Im April hat Susanne Schlichting ihre erste Prüfung

Sie büffelt für ihren großen Traum

bc. Jork. Ihr Traum ist eine Festanstellung in einer Kindertagesstätte. Doch das ist für Susanne Schlichting ohne Ausbildung zur Sozialassistentin oder Erzieherin unmöglich. Selbst zu Zeiten großer Personalnot in Kitas (das WOCHENBLATT berichtete) mag der Gesetzgeber auf dem sensiblen Gebiet der Kinderbetreuung keine Ausnahme machen. Nur was tun? „Der Traum ist da“, seufzt sie. Immerhin könnte Susanne Schlichting ein winziges Mosaiksteinchen im riesigen Puzzle des Fachkräftebedarfs sein. Für...

  • Buxtehude
  • 10.03.17
Politik
Hans-Heinrich Höper schaut auf 2015 zurück
3 Bilder

„Stolz auf das Gemeinschaftszentrum!“

Jahresrückblick: Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper zu Flüchtlingssituation, Ganztagsbetreuung und ehrenamtliches Engagement. mum. Jesteburg. Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für ein Fazit. Jesteburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper schaut auf ein bewegtes Jahr zurück. „In der Samtgemeinde und in den Gemeinden Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg ist viel passiert und umgesetzt worden. Spätestens im zweiten Halbjahr 2015 wurden alle Themen und Aufgaben...

  • Jesteburg
  • 05.01.16
Politik
Kämmerer Matthias Parchatka

Erhöhung oder Kündigung?

thl. Winsen. „Die Folgen von Einkommensveränderungen beim Personal der Kindertagesstätten lassen sich leicht berechnen. In jedem Fall wird eine mindestens sechsstellige Mehrbelastung der Stadt die Folge sein. Vor dem Hintergrund der aktuellen Haushaltssituation machen Mehrkosten in diesem Umfang zwangsläufig auch eine Neujustierung der Anteile von Stadt und Eltern unumgänglich. Dafür wird jeder Verständnis haben.“ Das sagte Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) kürzlich im mit Blick auf den...

  • Winsen
  • 09.06.15
Politik
Bislang kümmern sich in Kindertagesstätten vor allem Frauen um die Erziehung der Kleinen

FDP fordert mehr männliche Erzieher in deutschen Kindertagesstätten

(os). Lediglich 3,6 Prozent der Krippen-Mitarbeiter in Deutschland sind männlich. Das soll sich in Buchholz nun ändern: Die FDP-Ratsfraktion hat beantragt, bei gleicher Eignung solange männliche Bewerber als Erzieher zu berücksichtigen, bis sich der Anteil auf mindestens 20 Prozent der Krippen-Belegschaft erhöht hat. "Das dient gleichermaßen den Kindern, dem Abbau überholter Rollenklischees und dem Profil der Stadt Buchholz als fortschrittliche, familienfreundliche Kommune", heißt es im...

  • Buchholz
  • 11.10.13
Panorama
Dieser "Öko-Container" wird Heimat der Kita Luhdorf
3 Bilder

Stadt hat ganz viele Baustellen

thl. Winsen. Im Sommer herrscht Hochkonjunktur am Bau. Während die Kinder gerade ihre Ferien genießen, nutzt die Stadt Winsen die Zeit, um notwendige Bauarbeiten an den Kindergarten- und Schulgebäuden auszuführen. Ein besonderer Bau wird gerade in Luhdorf verwirklicht. Die dortige Kindertagesstätte bekommt einen neuen "Öko-Container", den die Stadt zusammen mit einem Architektenbüro entwickelt hat. „Es ist ein innovatives Projekt, das in dieser Form noch von keiner anderen Kommune realisiert...

  • Winsen
  • 06.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.