Schimmel

Beiträge zum Thema Schimmel

Panorama
Orgelbauer bauen die Orgelpfeifen der Furtwängler-Orgel in der Mauritiuskirche in Hittfeld aus

Mauritiuskirche
Orgelbauer sanieren die Furtwängler-Orgel in Hittfeld

ts/nw. Hittfeld. Vier Orgelbauer der Orgelbauwerkstatt Hillebrand aus Altwarmbüchen haben damit begonnen, die unter Denkmalschutz stehende Furtwängler-Orgel in der Mauritiuskirche in Hittfeld zu reinigen und zu sanieren. Die Sanierung ist nötig, weil sich Schimmel an den 1.568 Holz- und Metallpfeifen abgesetzt hat. Dadurch ist der Klang nicht mehr einwandfrei. Zwei der heute insgesamt 24 Register stammen noch von der ursprünglichen Orgel aus dem Jahr 1677. Im Gottesdienst am Sonntag, 16....

  • Seevetal
  • 04.08.20
Blaulicht
Der Imbiss-Betreiber Vasileios Drosos steht vor seinem Lokal. Mit einem Bauzaun und Holzbrettern wurde das Gebäude für den Abriss vorbereitet
6 Bilder

Polizei nimmt Mann in Gewahrsam
Ein Fall von Selbstjustiz?

Vasileios Drosos sollte nach eigenen Angaben von Rumänen aus seinem Imbiss geworfen werden. mum. Jesteburg. Das Telefon stand am Montag nicht still. Viele WOCHENBLATT-Leser schilderten ihre Erlebnisse vom frühen Morgen. Zwei Busse hätten vor dem griechischen Imbiss an der Hauptstraße in Jesteburg angehalten. Bis zu 60 Personen seien ausgestiegen und hätten damit begonnen, das Gebäude für den Abriss vorzubereiten. Tatsächlich wurden die Fenster und Türen mit Holzplatten verrammelt - dabei...

  • Jesteburg
  • 14.05.19
Panorama
Museumsdirektor Dr. Sebastian Möllers hilft beim Feudeln
2 Bilder

Land unter im Schwedenspeicher in Stade

Wasserschaden durch Frost / Museum vorübergehend geschlossen / Schimmel droht tp. Stade. Ausnahmezustand herrscht seit vergangenem Freitag im Schwedenspeicher in Stade. Aufgrund eines größeren Wasserschadens bleibt des Museum am Rand der Altstadt vorübergehend geschlossen. Am Freitag gegen Mittag löste sich durch Frost ein Endstopfen der Heizung im dritten Stockwerk. Aus der unter hohem Druck stehenden Leitung strömten mehrere hunderte Liter Wasser und verteilten sich durch die Ritzen im...

  • Stade
  • 06.03.18
Service
Bieten die kostenlose Beratung an (v. li.): Oliver Waltenrath (Klimaschutzmanager Landkreis Harburg) und die Energieberaterinnen der Verbraucherzentrale Niedersachsen Ulrike Schmerbitz, Andrea Grimm und Stefanie Bender

Kostenloser Check spart 260 Euro

Neues Beratungsangebot der Verbraucherzentrale Energieberatung in Kooperation mit dem Landkreis. (mum). Dunkle Flecken an Decken und Wänden sind ein Zeichen für Schimmelpilze. Besonders häufig schimmelt es in der kalten Jahreszeit. Dann gilt es, dringend etwas dagegen zu tun: Denn Schimmelsporen können das Mauerwerk schädigen, das Raumklima negativ beeinflussen und sogar krank machen. Im Landkreis Harburg hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale mit einem Detail-Check das Problem zu...

  • Jesteburg
  • 23.02.18
Panorama
"Das ist meine Wohnzimmer-Kirche", sagt Pastorin Manuela Handelsmann
4 Bilder

Kein Muff mehr in der "Wohnzimmer-Kirche" in Dollern

lt. Dollern. Für gewöhnlich ist die Kirche das imposanteste und auffälligste Gebäude im Dorf. Wer hingegen durch Dollern fährt, übersieht das dortige Gotteshaus leicht. Die sogenannte Kapelle, die gerade von Schimmel befreit und eine neue Lüftungsanlage bekommen hat, ist einzigartig in der Region und hat einen ganz besonderen Charme. Auf den ersten Blick sieht die Kirche wie ein großes Bauernhaus aus. Erst auf den zweiten Blick springt der kleine Glockenturm ins Auge, der seit gut 55 Jahren...

  • Stade
  • 13.12.16
Panorama
Auch im Freien werden Schimmelspuren aufgespürt: Baubiologin Swantje Gundlach mit ihrem Impaktions-Gerät
3 Bilder

Pilzesammeln mit dem Staubsauger im Landkreis Stade

Biologin ehrenamtlich auf der Jagd nach Krankmachern in den Atemwegen / Probanden gesucht tp. Drochtersen. Freunde spotten liebevoll: „Du hast den ekeligsten Job der Welt!“, doch Biologin Swantje Gundlach (36) aus Drochtersen-Ritsch geht ganz in der Schimmelforschung auf, sucht in Wohngebäuden nach unsichtbaren Krankmachern, vermittelt zwischen Mietern und Vermietern oder berät zu ökologischen Baustoffen. Jetzt sogar ehrenamtlich: Die Diplom-Biologin mit besonderer Kenntnis in der Gebäude-...

  • Drochtersen
  • 08.07.16
Wirtschaft
Die Experten (v. li.) Dr. med. Iris Baldauf, Andre Grote, Astrid Geschwindner und Stephan Haase informieren umfassend über Änderungen und Neuerungen

Wenn das eigene Haus krank macht: Buxtehuder Baubiologe berät beim Hausbesuch

Wer häufig unter Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindelgefühlen leidet, sollte sich fragen, ob diese Beschwerden in einem zeitlichen Zusammenhang mit dem Einzug in ein neues Haus oder mit Renovierungsarbeiten stehen. Denn sie können erste Anzeichen für gebäudebedingte Erkrankungen sein. Weitere unspezifische Symptome dafür können auch Hautreizungen, Schleimhautschwellungen, hohe Infektanfälligkeit, allergische und asthmaähnliche Beschwerden sein. Darauf weist der Baubiologe Andre Grote von er...

  • Buxtehude
  • 17.06.15
Panorama
Schimmelpilz an der Wohnzimmerwand: Herzpatient Manfred Gerdau darf endlich ausziehen
2 Bilder

Happy-End nach Schimmel-Leid

Neue Wohnung für schwer herzkranken Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau tp. Stade. Buchstäblich aufatmen kann der herzkranke Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58) aus Stade, der bislang in einer von ekligem Schimmel übersäten Wohnung im Problem-Stadtteil Altländer Viertel in Stade wohnte, die aufgrund schwieriger Besitzverhältnisse vom Eigentümer nicht renoviert wurde (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Auch die Behörden halfen ihm zunächst nicht. "Nun hat der Fall endlich eine gute...

  • Stade
  • 29.08.14
Panorama
Manfred Gerdau zeigt seine von Schimmel befallene Wohnzimmertapeten

Schimmel-Fall: Fernsehen bekundet Interesse

Herzkranker sucht weiter eine Wohnung tp. Stade. Mit Hilfsangeboten reagierten Leser auf den WOCHENBLATT-Artikel "Extremer Schimmel - Herzkranker leidet". Nach dem Bericht über den Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58), der im Problemstadtteil Altländer Viertel in Stade in einer von Schimmelpilz befallenen Wohnung lebt, meldeten sich einige Anrufer, die ihm bei der Suche nach einer neuen Bleibe helfen wollen. Die Bemühungen blieben bislang aber ohne Erfolg. Zudem stellte das Fernsehen...

  • Stade
  • 26.06.14
Panorama
Schimmelpilz an der Wohnzimmerwand. Herzpatient Manfred Gerdau klagt über Husten, Juckreiz und zunehmender körperlicher Niedergeschlagenheit
6 Bilder

Schimmel extrem: Herzkranker leidet

Nässe von oben: Keine Aussicht auf schnelle Abhilfe tp. Stade. Wird hier ein Mietkonflikt auf dem Rücken eines Schwerkranken ausgetragen? Der herzkranke Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58) lebt in einer von ekligem Schimmel übersäten Wohnung im Problem-Stadtteil Altländer Viertel in Stade. Eine Lösung scheint aufgrund schwieriger Besitzverhältnisse in weiter Ferne. Im Jahr 2008 zog der geschiedene Ein-Euro-Jobber, der früher im Tiefbau arbeitete, in das Zwei-Zimmer-Apartment. Nach eigenen...

  • Stade
  • 20.06.14
Wirtschaft

Bei HC Nord Abdichtungstechnik in Buxtehude haben feuchte Wände und Schimmel keine Chance:

Bei Schimmel, feuchten Kellerräumen oder Außenwänden ist das Team der Firma HC Nord Abdichtungstechnik in Buxtehude, Lange Straße 4, der richtige Ansprechpartner. Der zertifizierte Fachbetrieb bietet fachgerechte und dauerhafte Lösungen bei allen Problemen rund um Wasserschäden in Gebäuden. Dabei werden ausschließlich organische Produkte eingesetzt, für deren Wirksamkeit der Hersteller 20 Jahre lang garantiert. Da die Abdichtung von innen erfolgt, entfallen teure und lang andauernde...

  • Buxtehude
  • 18.06.14
Wirtschaft
Andre Grote berät Interessenten, wie sie ihre Räume weitgehend schadstofffrei halten können

Buxtehuder Baubiologe André Grote warnt vor Schimmelbildung

DGefahr von Schimmel in der Wohnung oder im Haus ist nicht zu unterschätzen. Darauf weist der Buxtehuder Baubiologe und Immobilienfachwirt André Grote hin. Die Sporen verteilen sich in der Raumluft und können, wenn sie eingeatmet werden, zu schweren Atemwegserkrankungen führen. "Im Winter steigt das Risiko von Schimmelbildung durch falsches Lüftungsverhalten", weiß der Fachmann. Außerdem stehen viele Buxtehuder Häuser auf feuchtem Geestboden. "Vor 20 Jahren wurde der Boden noch nicht so...

  • Buxtehude
  • 10.12.13
Service

Angeschimmeltes Brot wegwerfen

(dgk). Wenn es draußen warm ist, droht in der Küche Schimmelgefahr - auch für Brot und Brötchen. Verbraucher sollten das Gebäck aufmerksam inspizieren, bevor sie es sich auf den Teller legen. „In Getreideerzeugnissen wie Brot kann das Schimmelpilzgift Ochratoxin entstehen. Dieses und auch andere Schimmelpilzgifte sind im Tierversuch krebserregend und können allergische Reaktionen auslösen“, erläutert Britta Klein, Agraringenieurin beim aid-Infodienst für Landwirtschaft, Lebensmittel und...

  • 30.08.13
Panorama

Pfeifen von Schimmel befreit

Instrumentenbaumeister saniert wertvolle Kirchenorgel in Mulsum tp. Mulsum. In den nächsten Wochen muss die Mulsumer St. Petri-Kirchengemeinde während der Gottesdienste und Feiern ohne ihre Orgel auskommen. Das Musikinstrument wird komplett saniert. Orgelbauer Harm Kirschner und Auszubildender Christian Besel aus Stapelmoor (Ostfriesland) haben in den vergangenen Tagen die Holz- und Metallpfeifen ausgebaut, um sie in ihrer Werkstatt zu reinigen, von Schimmelansätzen zu befreien und dann neu zu...

  • Fredenbeck
  • 20.08.13
Panorama
Neu Wulmstorfs Ordnungsamtsleiterin Nina Wolf (li.) und Ulrike Güttler aus dem Bauamt versichern, dass alle Kinder ab August untergebracht werden
2 Bilder

"Einfach dumm gelaufen"

bc. Neu Wulmstorf. Die Gerüchteküche brodelte schon lange. Jetzt ist es Gewissheit: Die neue Kindertagesstätte im Neu Wulmstorfer Neubaugebiet „Apfelgarten“ wird nicht wie geplant am 1. August eröffnet. Die neue Prognose der Gemeinde, die Bauherrin des Projektes ist: der 15. September. Grund für die Verzögerung ist ein Wasserschaden, in dessen Folge sich ein Schimmelpilz im Deckenbereich gebildet hat. Die Kita ein Sanierungsfall noch vor der Eröffnung. Wie kann das passieren? Ein...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.