Spielgeräte

Beiträge zum Thema Spielgeräte

Panorama
Fast geschafft: Die ehrenamtlichen Handwerker von "Senioren helfen Kindern" auf der Spielebrücke
  2 Bilder

"Kinderlachen ist der Lohn"

Gruppe "Senioren helfen Kindern" baut ehrenamtlich Spielgeräte für Kindergärten und Schulen mi. Hollenstedt. Ruhestand: endlich auf der faulen Haut liegen und die Seele baumeln lassen. Nichts da, dachte sich Karl Röhrs. Als ehemaliger Kämmerer der Samtgemeinde Hollenstedt wusste er, wo es finanziell klemmt und wo eigentlich investiert werden sollte: In den Kindergärten und Grundschulen. Deswegen gründete er 2003 mit vier weiteren Senioren die Gruppe "Senioren helfen Kindern". Die Idee:...

  • Hollenstedt
  • 07.08.18
Politik
Das Gelände vor der ehemaligen Schule wird zum Treff aller Generationen

180.000 Euro für den Dorfplatz

Politik bringt Mehrgenerationentreff in Essel auf den Weg / Baubeginn frühestens 2018 tp. Essel. Großer Schritt zur Verbesserung der Lebensqualität im Geest-Dörfchen Essel: Für den Bau des Mehrgenerationentreffs bei der "Alten Dorfschule" in der kleinen Mitgliedsgemeinde stellte der Gemeinderat in Kutenholz jetzt einstimmig den Betrag von 180.000 Euro in den Haushaltsplan 2018 ein. Bürgermeister Gerhard Seba rechnet mit einem Zuschuss von 63 Prozent aus Mitteln der Verbunddorfentwicklung....

  • Fredenbeck
  • 17.10.17
Panorama
Sebastian Hennig (8) probiert ein Spielgerät aus

Party auf dem neuen Spielplatz in Himmelpforten

Kinderschminken und Süßigkeiten im Bäckermoor tp. Himmelpforten. Rund 100.000 Euro investierte die Gemeinde Himmelpforten in den neuen Spielplatz "Bäckermoor". Kinder steuerten zahlreiche Gestaltungsideen bei. Am Samstag, 20. Mai, 14 bis 18 Uhr, sind Familien zu einer Spielplatzparty auf dem Gelände eingeladen. Auf dem Programm stehen Kinderschminken und Spiele. Es gibt Süßigkeiten.

  • Stade
  • 17.05.17
Panorama
Spendenübergabe im Spielkreis (hi. v. li.): Sandra Grothmann (Gruppenleitung), Uwe Mahler (Bürgerverein), Gaby Jankowski (Gruppenleitung), Anke Tell (Bürgerverein)

Spende für die Kleinsten in Bützfleth

Bürgerverein unterstützt Spielkreis mit 300 Euro tp. Stade. Über eine Spende des Bürgervereins freuen sich die Kinder des Bützflether Spielkreises. 300 Euro fließen in die Anschaffung neuer Spielgeräte. Den Scheck überreichten die Vorstandsmitglieder Anke Tell und Uwe Mahler am kürzlich an die Spielkreis-Leiterinnen Gaby Jankowski und Sandra Grothmann.

  • Stade
  • 16.05.17
Panorama
Leopold, Johanna, Greta und Edda (Foto, v.li.) toben sich gern auf tollen Spielgeräten aus
  4 Bilder

Nicht nur Rutsche und Reck: In den Kommunen gibt es ein Umdenken bei der Gestaltung von Spielplätzen

(jd). Rutsche, Reck, Sandkasten, vielleicht noch eine Schaukel - das ist oft der Spielplatz-Standard in Wohngebieten. Doch damit locken die Kommunen keine Kinder mehr hinter Computer und Konsole hervor. Außerdem verfügt so mancher Garten eines Einfamilienhauses über eine bessere Ausstattung an Spielgeräten als viele öffentliche Spielplätze. Von denen werden daher immer weniger genutzt. Mancherorts haben Verwaltung und Politik erste Konsequenzen gezogen und die Zahl der Spielplätze reduziert. So...

  • Harsefeld
  • 18.02.17
Panorama
Diese zwei Grundschülerinnen haben beim Ausprobieren der neuen Spielgeräte sichtlich großen Spaß

Große Feude über neue Spielgeräte

mi. Klecken. Da strahlten die Kinder der Grundschule Klecken um die Wette: Endlich wurden auf dem Schulhof drei neue Spielgeräte aufgestellt. Mit Begeisterung stürzte sich die Rasselbande auf den neuen Kletterparcours, auch die Vogelnestschaukel und der neue Rutschenturm wurden ausgiebig getestet. Schulleiter Dirk Franzius freute sich, dass die Geräte nach längerer Vorbereitungszeit jetzt freigegeben wurden. Die Maßnahme sei ein erster Schritt zu mehr Bewegungsangeboten auf einem naturnah...

  • Rosengarten
  • 21.01.15
Panorama
Grafik der neuen Freizeitanlage: Im Zentrum befindet sich eine große Liegewiese, links ein Skater- und ein Bolzplatz mit Sitzgelegenheiten, rechts ein Wasserspielplatz. Rundherum wird stödtisches Grün gapflanzt
  13 Bilder

Raum für Begegnung und Aufenthalt

Freizeitfläche für 130.000 Euro in Hahle / Bauarbeiten dauern bis zu den Sommerferien tp. Stade-Hahle. Im Stader Stadtteil Hahle hat die Neugestaltung des Begegnungsparks begonnen. Das Gesamtkonzept für die Aufwertung der öffentlichen Freizeitanlage hat die Stadtverwaltung aus den Ergebnissen der Bürgerbeteiligung entwickelt. Der zentrale Platz an der Kreuzung Arp-Schnittger-Weg/Andreas-Hennen-Weg in der Nähe von Wohnhäusern, der Grundschule und einer Grünanlage soll künftig als...

  • Stade
  • 18.02.14
Politik
Mädchen und Jungen aus den beiden Harsefelder Grundschulen waren zu Gast im Rathaus

Diskussionsrunde mit jungen "Experten": Schüler berieten im Harsefelder Rathaus über Spielgeräte

jd. Harsefeld. Wo sonst Politiker debattieren, kamen jetzt Kinder zu Wort: 20 Grundschüler befassten sich im Harsefelder Ratssaal mit einem Thema, für das sie die geborenen Experten sind. Es ging um die Anschaffung neuer Spielgeräte. Diese sollen auf dem Abenteuerspielplatz aufgestellt werden, der zwischen Campingplatz und Klosterteichen angelegt wird. Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann und Planer Rainer Dittloff wollten dazu die Meinung der Kinder einholen. Diese hielten mit ihren...

  • Harsefeld
  • 21.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.