Steinkirchen

Beiträge zum Thema Steinkirchen

Service

Wert bleibt am Mittwoch 28.10.2020 weiterhin konstant
Ringsum steigen die Corona-Zahlen, nur im Landkreis Stade (noch) nicht

jd. Stade. Im Landkreis Stade bewegen sich die Corona-Zahlen auf konstantem Niveau. Das Gesundheitsamt meldete am Mittwoch, 28. Oktober, 54 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Personen. Damit ist die Gesamtzahl aller positiven Befunde im Landkreis Stade seit Beginn der Pandemie Anfang März auf 489 gestiegen. 193 Personen, die zu Corona-Infizierten engen Kontakt hatten, sowie 47 Einreisende oder Reiserückkehrer aus Risikogebieten befinden sich in Quarantäne . Die Sieben-Tag-Inzidenz...

  • Stade
  • 28.10.20
Blaulicht

Unfall in Steinkirchen
Fahranfänger (18) prallt gegen Hauswand

tk. Steinkirchen. Am Samstagabend ist ein Fahranfänger (18) in Steinkirchen an der Straße "Am Alten Marktplatz" mit seinem Ford Fiesta gegen eine Hauswand geprallt. Nach Angaben der Feuerwehr verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Kleinwagen, als er nach links auf die Brücke Richtung Mittelnkirchen abbiegen wollte. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam ins Stader Elbe Klinikum.

  • Stade
  • 28.09.20
Blaulicht
Das schnelle Eingreifen verhinderte, dass der gesamte Lieferwagen ausbrannte

Feuerwehr löscht Motorbrand in Steinkirchen
Heißes Kita-Essen: Lieferwagen fing Feuer

tk. Steinkirchen. Das wäre beinahe eine sehr heiße Essenslieferung geworden: Am Freitagvormittag parkte ein Lieferwagen vor der Kita an der Gartenstraße in Steinkirchen. Er hatte Essen für die Kinder an Bord. Aus ungeklärten Gründen entstand plötzlich im Motorraum des VW-Transporters ein Feuer. Die Feuerwehren aus Steinkirchen und Grünendeich wurden alarmiert. Bevor die Retter vor Ort waren, kam ein Feuerwehrmann auf dem Weg zum Gerätehaus an dem qualmenden Fahrzeug vorbei. Kurzerhand...

  • Stade
  • 25.09.20
Panorama
Fassade, Mauerwerk und auch das Dach der Sporthalle Steinkirchen sind neu   Fotos: wd
5 Bilder

Sporthalle im neuen Glanz
Nach einem Jahr Baumaßnahmen steht die Sporthalle in Steinkirchen wieder zur Verfügung

Die letzten Arbeiten laufen auf Hochtouren, damit die Sporthalle Steinkirchen in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien wieder in Betrieb genommen werden kann. "Die Außenanlagen und einige kleinere Arbeiten werden bis Schulbeginn nicht abgeschlossen sein, aber der Schulsport kann wieder stattfinden und auch die Vereine können wieder trainieren", sagt Lars Trucewitz, Bauamtsleiter in der Samtgemeinde Lühe. Neben Corona hatte unter anderem ein Schaden an einer Schmutzwasserleitung zu der...

  • Stade
  • 25.08.20
Panorama
Im Trauzimmer mit Altländer Mobiliar: Samtgemeinde-Chef Michael Gosch (Mitte vorn) und Besucher   Fotos: tp
4 Bilder

Neuer Verwaltungsbau in Steinkirchen kommt gut an

Lob für das Rathaus der Samtgemeinde Lühe am Tag der offenen Tür / Monitore in den Leiter-Büros tp. Steinkirchen. Außen traditionell mit Backsteinfassade im Altländer Stil, innen hell, freundlich, transparent und zugleich gemütlich präsentiert sich das neue Rathaus in der Ortsmitte von Steinkirchen, Bergfried 31. Am Samstag nutzten zahlreiche Bürger den Tag der offenen Tür, um den Verwaltungsbau ausgiebig in Augenschein zu nehmen. Bei den meisten Besuchern kam die Gestaltung des zweiflügeligen...

  • Stade
  • 30.10.18
Blaulicht
Hier spielte sich das Beinahe-Drama ab

Frau will ihren Hund retten und stürzt dabei ins Hafenbecken

tk. Steinkirchen. Das ihr Hund am Mittwochmittag ins Hafenbecken in Steinkirchen gesprungen war, hätte für die Halterin (63) übel enden können. Beim Versuch, den Vierbeiner wieder an Land zu holen, rutschte sie aus und stürzte ebenfalls ins Wasser. Die Feuerwehr rettet sie aus der misslichen Lage. Hund und Frau sind nach Auskunft der Polizei beide wohlauf.

  • Buxtehude
  • 16.05.18
Blaulicht

Opa ist schlauer als die Telefonbetrüger

Rentner aus dem Alten Land verschafft sich als "Inspector Trueman" Ruhe tp. Steinkirchen. Täglich nervten ihn dreiste Trickbetrüger mit Anrufen, dann holte Rentner Werner Wistuba (72) aus dem Alten Land zum klugen verbalen Gegenschlag aus und verschaffte sich Ruhe vor dem Telefonterror. "Ich gab mich einfach als Polizist aus", verrät der clevere Opa. Er will zudem andere Senioren warnen: "Fallt nicht auf die Lügenstory von der verhafteten Verwandten rein." Jeden Morgen zur Frühstückszeit...

  • Stade
  • 26.01.18
Blaulicht

Einbrecher schwimmt auf der Flucht durch die Lühe

tk. Steinkirchen. Ein Einbrecher ist in Steinkirchen am Mittwochvormittag auf der Flucht vor der Polizei in die Lühe gesprungen und ans andere Ufer geschwommen. Zwei Männer waren zuvor in ein Haus an der Straße "Bergfried" eingestiegen. Als die Einbrecher mit ihrer Beute flüchten wollten, kam ein Streifenwagen mit dem Polizeibeamten aus Steinkirchen zufällig vorbei. Er wollte die beiden Verdächtigen kontrollieren. Die rissen sich los und flüchteten. Einer der Männer entkam völlig durchnässt...

  • Buxtehude
  • 13.12.17
Politik
Viel Erfahrung im Veranstaltungsmanagement: Silke Schaerffer

Neue Event-Managerin in Stader hat "Service im Blut"

Silke Schaerffer lernte das Hotelfach von der Pike auf / "Gute Ideen für die Stadt" tp. Stade. Die neue Event-Managerin der Stadt Stade heißt Silke Schaerffer (50). Die Altländerin, die den neu geschaffenen Posten seit Anfang November besetzt, stellte sich auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Freizeit den Fachpolitikern vor. Silke Schaerffer, die in Guderhandviertel aufwuchs und in Stade die Schule besuchte, hat "Service im Blut". Nach dem Abitur am...

  • Stade
  • 21.11.17
Blaulicht
Pastor Uwe Junge vor der Kirche in Grünendeich

Brandstiftung in zwei Altländer Kirchen

Gotteshäuser im Alten Land entgingen nur knapp einer Katastrophe tk. Grünendeich/Steinkirchen. "Ein Gotteshaus soll immer und für alle offen sein", sagt Pastor Uwe Junge aus Grünendeich. Die stillen Tage beginnen und viele Menschen suchen Ruhe und Einkehr in den Gotteshäusern. Und auch im Herbst sind die Lühe-Kirchen ein beliebtes Ziel bei Touristen. Doch in Steinkirchen und Grünendeich sind die Türen ab sofort außerhalb der Gottesdienste für Besucher verschlossen. Aus gutem Grund: In beiden...

  • Buxtehude
  • 27.10.17
Panorama
Hans-Hinrich Sahling

Hans-Hinrich Sahling im Landesvorstand

tp. Stade. Auf der 59. Jahrestagung des Niedersächsischen Musikverbandes in Salzgitter wurde Hans-Hinrich Sahling einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt. Sahling ist seit 49 Jahren im Spielmannszug Steinkirchen und hat das Ensemble viele Jahre geleitet. 2008 wurde er Vorsitzender der Kreismusikvereinigung Stade und wurde nun für den Posten eines Vizepräsidenten im Landesverband vorgeschlagen. Bereits im November auf der Fachleitertagung wurde Floris Freudenthal vom Spielmannszug Dornbusch...

  • Stade
  • 25.03.17
Blaulicht
Der Angeklagte mit seinem Verteidiger Ralph Wichmann

Lebenslänglich! Richter sagt: "Es war Mord"

bc. Stade/Steinkirchen. Es war ein heimtückischer Mord! Zu diesem Urteil kam das Landgericht Stade am Montag im Fall des Angeklagten, der im Juni dieses Jahres in Steinkirchen seine Freundin (26) mit acht Messerstichen umgebracht hat (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Der Beschuldigte muss eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßen. Er hatte die Tat gestanden, hatte aber immer wieder im Prozessverlauf geäußert, er könne sich nicht erklären, warum er so ausgerastet sei. Mehr lesen Sie...

  • Buxtehude
  • 06.12.16
Blaulicht
Der Angeklagte mit seinem Verteidiger Ralph Wichmann

Messer-Attacke in Steinkirchen: Lebenslänglich für den Angeklagten?

lt. Stade/Steinkirchen. Hat der für den Tod seiner Freundin verantwortliche Angeklagte die Tat heimtückisch geplant oder nicht? Über diese Frage im Prozess gegen einen 28-jährigen Mann, der im Juni eine 26-jährige Frau in Steinkirchen mit mehreren Messerstichen umgebracht hat, muss sich nun die zuständige Kammer des Stader Landgerichts Gedanken machen. Am kommenden Montag soll das Urteil gesprochen werden. Kürzlich hielten die Staatsanwältin, die Nebenklagevertreterin und der Verteidiger ihre...

  • Stade
  • 02.12.16
Blaulicht
Das Auto landete auf dem grundstück eiens Obsthofes.
2 Bilder

Unfall in Steinkirchen: Fahrer verletzt, Hund wohlauf

tk. Steinkirchen. Ein Autofahrer (77) ist in Steinkirchen mit seinem VW Passat in einer langezogenen S-Kurve ins Schleudern geraten und in den Graben gerutscht. Das Auto überschlug sich zwei Mal und blieb auf dem Dach in einer Obstplantage liegen. Das Unfallopfer wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und kam ins Elbe Klinikum. Dem Hund, der mit im Auto saß, ist offenbar nichts passiert. Er wurde von der Familie abgeholt. Die Feuerwehr schätzt den schaden auf rund 2.500 Euro.

  • Buxtehude
  • 02.12.16
Blaulicht
Die Polizei sichert am Tatort Spuren

Täter auf der Flucht: Freundin (26) in Steinkirchen erstochen

tk. Steinkirchen. Eine Frau (26) ist am Dienstagabend in Steinkirchen (Landkreis Stade) nach einem Streit von ihrem Lebensgefährten (28) mit Messerstichen getötet worden. Der mutmaßliche Täter befindet sich auf der Flucht. Die Polizei spricht von einer Beziehungstat. In der Wohnung des Paares ist offenbar ein Streit eskaliert. Der Mann soll mehrfach auf die junge Frau eingestochen haben. Anschließend hatte er Verwandte benachrichtigt, die wiederum die Polizei alarmierten. Der Notarzt und...

  • Buxtehude
  • 15.06.16
Blaulicht

Schmalspurschlepper in Steinkirchen gestohlen

tk. Steinkirchen. Ein Schmalspurschlepper im Wert von rund 15.000 Euro ist in der Nacht zu Samstag vom Hof eines landwirtschaftlichen Betriebs in Steinkirchen an der Straße Bürgerei gestohlen worden. Der grüne Trecker der Marke Fendt mit Kabine hat das Kennzeichen STD-E 7897.

  • Buxtehude
  • 06.06.16
Panorama
Martin Jensens Besprechungsraum in Steinkirchen ist im Retro-Look eingerichtet
2 Bilder

"Skin Gin": Dieser Drink geht unter die Haut

bc. Steinkirchen. Vor etwa einem Jahr, Anfang März 2015, hielt Martin Birk Jensen (33) seinen ersten selbst kreierten Gin in den Händen. Einen Dry Gin, wie ihn sich der selbstständige Schiffsmakler aus Steinkirchen (Altes Land) vor dem geistigen Auge vorgestellt hatte. So minzig und so erfrischend von Zitrusnoten geprägt. Ein Jahr später, Ende März 2016, hat der pfiffige Unternehmer mit dänischen Wurzeln unter dem Label „Skin Gin“ rund 15.000 Flaschen vermarktet. „Ich hätte nie gedacht, dass es...

  • Buxtehude
  • 25.03.16
Blaulicht

Radfahrer in Steinkirchen von Transporter erfasst und lebensgefährlich verletzt

tk. Steinkirchen. Ein Radfahrer (77) ist am Donnerstagnachmittag in Steinkirchen an der Straße "Bürgerei" von einem Transporter erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Transporter-Fahrer (30) aus Glinde hatte auf einem Parkplatz zurückgesetzt. Der 77-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und wurde von dem Kleinlaster angefahren. Der Mann stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Zuerst war das Unfallopfer noch ansprechbar. Im Stader Elbe Klinikum verschlechterte sich sein...

  • Buxtehude
  • 19.02.16
Blaulicht

War es Gift? Sinnloser Hundetod vor Weihnachten

tk. Steinkirchen. Das werden traurige Weihnachten ohne einen lieben Vierbeiner: Ein Labrador verendete, weil er vergiftete Lebensmittel beim Gassigehen gefressen hatte. Eine Frau (32) aus Steinkirchen war am Montag mit ihrem Hund und dem Fiffi ihrer Nachbarin auf dem Lühedeich spazieren. Die beiden Labradore liefen frei herum und hatten tierischen Spaß. Kurz nach dem Spaziergang ging es beiden Tieren urplötzlich sehr schlecht. Sie mussten sich übergeben. Der Tierarzt konnte einen Labrador...

  • Buxtehude
  • 18.12.13
Blaulicht

Taxifahrer schlimm verprügelt

bc. Stade. Brutaler Angriff auf einen Taxifahrer in Stade: Der Mann hatte am frühen Donnerstagmorgen drei Fahrgäste in Steinkirchen abgeholt und nach Stade in die Straße "Am Bullenhof" gebracht. Unterwegs war bereits einer der Unbekannten ausgestiegen. Gegen 5.45 Uhr in Stade angekommen, weigerten sich laut Polizeiangaben die beiden übrigen Männer, den Fahrpreis zu bezahlen, schlugen stattdessen mehrfach auf den Buxtehuder ein, so dass dieser zu Boden ging und das Bewusstsein verlor. Eine...

  • Stade
  • 15.11.13
Politik
Susanne Graf-Geller betreut seit zehn Jahren ehrenamtlich Menschen, die in Deutschland Asyl beantragt haben

"Deutschland ist für Asylbewerber kein Schlaraffenland"

tk. Steinkirchen. Das WOCHENBLATT stellt in einer Serie Menschen vor, die aus ihrer Heimat geflohen sind und in Deutschland Asyl suchen. Dieses Mal kommt keine Migrantin zu Wort, sondern eine Frau, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagiert und mit Vorurteilen aufräumt: "Deutschland ist für Asylbewerber kein Schlaraffenland", sagt Susanne Graf-Geller (53). Die Frau aus Steinkirchen steht Menschen zur Seite, die in Deutschland eine neue Heimat suchen. Sie weiß aus zehn Jahren Erfahrung...

  • Buxtehude
  • 18.10.13
Service

Plätze frei in den Fabi-Spielkreisen in Stade, Bützfleth und Steinkirchen

Für das neue Spielkreisjahr ab August 2013 hat die Evangelische Familienbildungsstätte für Kinder ab zwei Jahren in Stade, Bützfleth und Steinkirchen noch Plätze frei. In den Fabi-Spielkreisen malen, basteln, singen und spielen die Kinder und knüpfen Freundschaften. Sie lernen, sich in einer Gruppe zurecht zu finden und werden auf die Kindergartenzeit vorbereitet. • Infos und Anmeldung bei der Fabi in Stade, Tel. 04141 - 921731.

  • Stade
  • 24.05.13
Wirtschaft

Reederei "SAL Heavy Lift" steuert weltweite Flotte jetzt von der Hafencity aus

(bc). Die Reederei "SAL Heavy Lift", die mehr als 30 Jahre im Alten Land in Steinkirchen beheimatet war, hat jetzt in der Hamburger Hafencity ihre neue Unternehmenszentrale eröffnet. Künftig wird "SAL Heavy Lift" den Einsatz seiner 16 Schwergutschiffe umfassenden Flotte von hier aus steuern. Das zur japanischen „K“ Line Gruppe gehörende Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Schwergut-Reedereien. Neu hinzugekommen ist seit Jahresbeginn die Abteilung „Offshore“, die sich u.a. der...

  • Buxtehude
  • 26.03.13
Service

Ab August Plätze frei in den Kinder-Spielkreisen der FABI

Die Spielkreise der Evangelischen Familienbildungsstätte (FABI) in Stade, Bützfleth und Steinkirchen haben im neuen Spielkreisjahr ab August Plätze für Kinder ab zwei Jahren frei. An drei Vormittagen in der Woche werden die Kinder in einer Gruppe betreut. Sie singen, spielen und malen gemeinsam. • Gebühr 75 Euro pro Monat • Infos und Anmeldung bei der FABI, Tel. 04141 - 921731, E-Mail info@fabi-stade.de.

  • Stade
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.