Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Unfall an Winsener Kreisgrenze
Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

thl. Winsen. Am Montag gegen 15.55 Uhr befuhr eine 52-Jährige mit ihrem VW die K46 von Rottorf kommend in Richtung Handorf. Als sie nach links auf den Zubringer zur B404 einbiegen wollte, missachtete sie den Vorrang einer 43-jährigen Skoda-Fahrerin, die die K46 von Handorf in Richtung Rottorf befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Pkw-Fahrerinnen sowie zwei im VW mitfahrende Mädchen im Alter von zwölf und 15 Jahren leicht verletzt. An den Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 7.000...

  • Winsen
  • 30.07.19
Blaulicht
Der Lkw war auf den Pkw aufgefahren

Unfall auf der A39 bei Winsen
Vollsperrung nach Crash in der Baustelle

thl. Winsen. Etwa 90 Minuten musste die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg am Montagnachmittag gegen 17 Uhr gesperrt werden. In der einspurigen Baustelle zwischen Handorf und Lüneburg Nord kam es verkehrsbedingt zunächst zu einem Stau. Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer übersah dieses Stauende mit seinem Gespann und fuhr auf den Audi eines 37-Jährigen aus Uelzen auf. Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralles noch auf zwei weitere Pkw geschoben. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Der...

  • Winsen
  • 30.07.19
Blaulicht
Ein Teil der Unfallstelle

Schwerer Unfall zwischen Maschen und Winsen
Sieben Verletzte bei Crash auf der A39

thl. Seevetal. Insgesamt sieben Verletzte gibt es bei einem Verkehrsunfall zu beklagen, der sich am Freitagnachmittag auf der A39, Richtungsfahrbahn Lüneburg, ereignet hat und an dem fünf Fahrzeugen beteiligt waren. Gegen 16.45 Uhr waren vier Pkw und ein Lkw zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West miteinander kollidiert. Die Pkw blieben teils völlig zerstört auf der Fahrbahn stehen, der Lastwagen kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Da zunächst davon ausgegangen wurde, das...

  • Seevetal
  • 27.07.19
Blaulicht

Unfall durch Zufall entdeckt
Motorradfahrer wird schwer verletzt

jab. Jork. Ein Motorradfahrer kam am Mittwoch vermutlich um 21.30 Uhr von der Straße ab und verletzte sich dabei schwer. Der 47-Jährige fuhr auf der Straße Jorkerfelde in Richtung Jork, wo er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem BMW-Krad in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte. Der Kradfahrer rutschte daraufhin ca. zehn Meter in einen wasserführenden Graben. Nur durch Zufall wurde er durch vorbeikommende Verkehrsteilnehmer entdeckt. Nach...

  • Jork
  • 26.07.19
Blaulicht

Fahrradfahrer verletzt
Polizei sucht Unfallbeteiligten

jab. Drochtersen. In Drochtersen kam es am Freitag, 12. Juli, gegen 23.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der 24-jährige Radfahrer aus Stade war auf dem Radweg an der Landstraße 111 unterwegs, wo er in Höhe der Johann-Grodtmann-Schule einer Gruppe Fußgänger ausweichen musste. Dabei geriet er auf die Fahrbahn. Dort touchierte ihn ein entgegenkommender Autofahrer, der sich auch um den Radfahrer kümmerte. Allerdings wurde versäumt, die Personalien...

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Blaulicht
Über die Drehleiter holten die Höhenretter den 
Kranführer zu Boden   Foto: Pressestelle FF Seevetal
2 Bilder

Kranführer in Fleestedt aus 30 Metern Höhe gerettet
Einsatz für die Höhenretter

thl. Fleestedt. Weil er offenbar zu wenig getrunken hatte, ist ein Kranführer am Donnerstagmittag auf einer Baustelle in Fleestedt bei Temperaturen von rund 35 Grad in seiner Kanzel in 30 Meter Höhe kollabiert. Neben Sanitätern und dem Notarzt rückten u.a. auch die Höhenretter der Hamburger Berufsfeuerwehr sowie die Drehleiter aus Meckelfeld an. Die Retter stabilisierten den Bewusstlosen und brachten ihn mit der Tragevorrichtung der Drehleiter zu Boden. Der Mann kam ins Krankenhaus.

  • Seevetal
  • 26.07.19
Blaulicht

Unfall in Salzhausen
Schwächeanfall am Steuer

thl. Salzhausen. In der Straße Am Wiesengrund kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Mann war gegen 17 Uhr mit seinem Pkw unterwegs und erlitt nach eigenen Angaben einen Schwächeanfall. In der Folge fuhr er mit seinem Wagen in einen Vorgarten, beschädigte den Zaun, Büsche und zwei auf dem Grundstück geparkte Pkw. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Der 78-Jährige verletzte sich leicht und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

  • Salzhausen
  • 25.07.19
Blaulicht
Am Fahrzeug entstand ein hoher Schaden

Mit dem Mercedes gegen Baum geprallt

58-jährige Frau verunglückt in Egestorf.  mum. Egestorf. Bereits am Montagabend sind Rettungsdienst und Polizei zu einem Verkehrsunfall in die Dorfstraße nach Egestorf gerufen worden. Eine 58-jährige Frau war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Um die Fahrerin aus dem Fahrzeug zu retten, wurde die Feuerwehr Egestorf ebenfalls alarmiert. Mit schweren Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden. Für die Rettungs- und...

  • Hanstedt
  • 17.07.19
Blaulicht

Motorradfahrerin stirbt an Unfallstelle

51-Jährige hat vermutlich bei einem Überholmanöver ein entgegenkommendes Auto übersehen. mum. Hanstedt. Auf der L 213 zwischen Hanstedt und Nindorf kam es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Frau war mit ihrem Motorrad gegen 18 Uhr in Richtung Nindorf unterwegs. Am Ende einer leichten Rechtskurve scherte die Frau in die Gegenfahrspur aus, um laut Polizeibericht einen vor ihr fahrenden Pkw und einen Traktor zu überholen. Anscheinend hatte sie das ihr...

  • Hanstedt
  • 12.07.19
Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der B404
Pkw kracht gegen Lkw

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 10.25 Uhr kam es auf der B404 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw Hyundai, in Folge dessen die Unfallstelle zwischen der A39 und der Anschlussstelle Handorf/Winsen-Rottorf zeitweise komplett gesperrt war. Nach bisherigen Ermittlungen hatte eine 69-Jährige mit ihrem Pkw die A39 in Richtung Hamburg befahren und war dann auf die B404 in Richtung Geestacht gefahren. Ein 53-Jähriger hatte mit seinem Lkw Daimler die A39 zunächst in Richtung Lüneburg...

  • Winsen
  • 04.07.19
Blaulicht

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Blaulicht
Die Feuerwehr legte einen Schaumteppich über beide Autos und kühlte damit auch die Gasflaschen

Unfalldrama auf der A1
Auto fängt nach Auffahrunfall Feuer

thl. Hollenstedt. Viel Glück hatten am frühen Montagmorgen die Beteiligten eines Auffahrunfalls auf der Hansalinie in Fahrtrichtung Hamburg. Gegen 6.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Schleswig-Holstein bei zähfließendem Verkehr mit seinem VW Bora auf einen vorausfahrenden Handwerker-Pritschenwagen auf. Nach dem Aufprall kam der VW direkt an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Ersthelfer zogen den verletzten Mann deshalb auf der Beifahrerseite aus dem Auto. Qzasi in letzter Sekunde....

  • Hollenstedt
  • 01.07.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in der Elbmarsch
Motorradfahrer gestürzt

thl. Drage. Auf der Krümser Straße kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann war gegen 10 Uhr mit seinem Motorrad auf der Straße in Richtung Schwinde unterwegs. Ein 13-jähriger Junge fuhr als Sozius mit. In einer Rechtskurve wollte der 49-Jährige wegen eines entgegenkommenden Pkw noch etwas weiter nach rechts lenken. Hierbei kann das Hinterrad ins Rutschen und die beiden Motorradfahrer stürzten. Während der 13-Jährige unverletzt blieb, zog sich der 49-Jährige eine Fraktur...

  • Elbmarsch
  • 01.07.19
Blaulicht
Der Rettungswagen wurde bei dem Unfall regelrecht zerfetzt

Schwerer Unfall in Winsen
+++Update+++Unfallopfer außer Lebensgefahr - Rettungswagen knallt gegen Baum

thl. Winsen. Auf der L 234, zwischen dem Bahlburger Kreuz und Garstedt, hat sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen 14.10 Uhr ist ein Fahrzeug der Rettungsdienstgesellschaft des Landkreises Harburg von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Der Rettungswagen war im Rahmen eines Krankentransports unterwegs. Eine 87-jährige Frau sollte damit nach einer Untersuchung wieder zurück an ihren Wohnort gebracht werden. Etwa 200 Meter hinter...

  • Winsen
  • 27.06.19
Blaulicht
Der Pkw wurde erheblich beschädigt
2 Bilder

Unfall in Stelle
Linienbus rammt parkenden Pkw

thl. Stelle. Das hätte böse enden können! Der Fahrer (45) eines Linienbusses war am Donnerstag gegen 15.45 Uhr auf der Lüneburger Straße in Stelle in Richtung Winsen unterwegs. Auf Höhe eines griechischen Restaurants übersah der Fahrer einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Passat und rammte diesen hinten links. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw herumgeschleudert und die Front auf den Fußweg, direkt vor die Tür des Restaurants, gedrückt. Dabei knickte noch das rechte Vorderrad des...

  • Stelle
  • 27.06.19
Blaulicht

Unfall auf der A7 bei Garlstorf
Mit Pkw überschlagen

thl. Garlstorf. Glück im Unglück hatten die beiden Insassen eines Mercedes am Dienstagvormittag. Gegen 10.55 Uhr war der 65-jährige Fahrer mit seinem Pkw auf der Fahrbahn in Richtung Hamburg nach rechts abgekommen. In der Folge überschlug sich der Wagen mehrfach und blieb quer zur Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand stehen. Sowohl der Fahrer als auch die 56-jährige Beifahrerin konnten sich selbständig aus dem Wrack befreien. Sie kamen mit leichten Blessuren und einem Schock davon und wurden...

  • Salzhausen
  • 26.06.19
Blaulicht
Ein beteiligtes Fahrzeug war ein Porsche
2 Bilder

Unfall in Buchholz
Frontal miteinander kollidiert

thl. Buchholz. Am Freitagnachmittag um 15.15 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Buchholz zu einem Verkehrsunfall in die Zimmererstraße in Steinbeck gerufen. Zeugen berichteten davon, dass zwei Pkw frontal miteinander kollidiert seien. Bei Ankunft der Einsatzkräfte war der Rettungsdienst bereits vor Ort und konnte die beteiligten Personen betreuen, welche sich eigenständig befreien konnten. Vier Insassen waren in den Unfall verwickelt, wovon drei Personen durch den Zusammenstoß – zwei davon...

  • Buchholz
  • 22.06.19
Blaulicht

Schwerer Motorradunfall in Winsen
Frontal in den Gegenverkehr gekracht

thl. Winsen. Auf der Drager Straße (L 217) ist es Dienstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei ist ein 37-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Motorradfahrer aus Schleswig-Holstein war mit seiner Maschine gegen 11.30 Uhr in Richtung Drage unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Mann in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und dann frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw geprallt. Dabei wurde er über den Wagen auf die Fahrbahn geschleudert. Ein...

  • Winsen
  • 18.06.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Salzhausen
In Gegenverkehr geraten

thl. Gödenstorf. Eine 31-jährige Frau hat am Dienstag einen Verkehrsunfall auf der Lübberstedter Straße verursacht. Die Frau war gegen 12 Uhr zwischen Eyendorf und Lübberstedt unterwegs, als sie Ausgangs einer Rechtskurve mit ihrem BMW in die Gegenfahrspur geriet. Eine 79-jährige Frau, die ihr mit ihrem VW Polo entgegenkam, musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um nicht frontal mit dem BMW zusammen zu stoßen. Dabei wurde ihr Pkw durch einen Leitpfosten beschädigt. Die 31-Jährige...

  • Salzhausen
  • 12.06.19
Blaulicht

Unfall in Brackel
Durch Vorgarten gefahren

thl. Brackel. Glück im Unglück hatte ein 42-jähriger Mann, der am Mittwoch gegen 3 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter durch Brackel gefahren war. Der Mann war auf der Bahnhofstraße unterwegs, als er nach eigenen Angaben einen Zuckerschock erlitt und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Sprinter überfuhr die Einmündung zur Hauptstraße trotz Stoppschildes, durchbrach den gegenüberliegenden Zaun eines Privatgrundstückes und überquerte dort 15 Meter Rasenfläche, bis er schließlich gegen einen...

  • Hanstedt
  • 12.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Hyundai-Fahrer begeht Fahrerflucht

mum. Nenndorf. Am Freitag gegen 7.30 Uhr kam es auf der Eckeler Straße (K12) in  Nenndorf zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines weißen Hyundai i20 wurde beobachtet, wie er auf Höhe der Abzweigung "In der Ohe" in Fahrtrichtung Ortszentrum zu einem Überholmanöver ansetzte. Die Fahrerin des vor ihm fahrenden Audi setzte zeitgleich zum Überholen einer Arbeitsmaschine an und übersah den mittlerweile neben ihr fahrenden Hyundai. Der Hyundai-Fahrer machte nun mit Hupzeichen auf sich...

  • Rosengarten
  • 10.06.19
Blaulicht

Wieder eine Seniotren-Unfall
Auf dem Friedhof: 81-Jährige verwechselt Fußweg mit Fahrbahn

mum. Jesteburg. Am Samstagabend fuhr eine 81-jährige Bendestorferin zum Friedhof nach  Jesteburg in den Kirchweg. Versehentlich verwechselte sie dort den Fußweg mit der Fahrbahn und beschädigte mehrere Gräber und eine Wasserleitung. Anstatt das Fahrzeug nach der ersten Kollision zurückzusetzen, fuhr die Seniorin einfach weiter. Schließlich stoppte ein Grabstein ihren Weg. Wie die Polizei mitteilte, konnte das Auto bis Montagvormittag nicht geborgen werden.

  • Jesteburg
  • 10.06.19
Blaulicht
Bei einem Unfall zwischen Hanstedt und Ollsen wurde eine 78-Jährige schwer verletzt
3 Bilder

78-jährige Frau rammt Trecker

mum. Hanstedt. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Ollsen und Hanstedt wurde am Freitagvormittag eine 78-jährige Frau schwer verletzt. Die Dame befuhr gegen 10.20 Uhr die Straße "Am Naturschutzpark" in Fahrtrichtung Ollsen. In Höhe einer dort ansässigen Reitanlage wollte sie ein mit Stroh beladenes Treckergespann überholen. Da der Trecker genau in diesem Moment nach links auf das Gelände der Reitanlage abbiegen wollte, kollidierte sie mit dem Vorderrad  des Treckers. Durch die Wucht des Aufpralls...

  • Hanstedt
  • 09.06.19
Blaulicht

Unfall in Brackel
Seitlich mit Trecker kollidiert

thl. Brackel. Eine 47-jährige Frau ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Hanstedter Straße leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 0.25 Uhr mit ihrem Hyundai in Richtung Hanstedt unterwegs, als ihr in Höhe der Dorfstraße ein 26-Jähriger mit einem Traktorgespann entgegen kam. Beide Fahrzeuge trafen sich seitlich. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Sowohl die 47-Jährige, als auch der Traktorfahrer behaupteten, dass der jeweils andere die Mittellinie überfahren und...

  • Hanstedt
  • 06.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.