Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Lkw schleudert in Leitplanke

thl. Ramelsloh. Ein Verletzter und ein schwer beschädgter Sattelzug sind die Bilanz eines Lkw-Unfalls am Montagabend auf der A 7 bei Ramelsloh. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam der Sattelzuges Fahrbahn ab und prallte in die Mittelschutzplanke. Dabei riss der Dieseltank auf, Kraftstoff trat aus. Die Feuerwehr streute ab.

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Omnibus prallt nach Ausweichmanöver gegen Baum

thl. Seevetal. Am Montag ereignete sich gegen 8330 Uhr ein Verkehrsunfall in der Eddelsener Straße (Kreisstraße 11), bei dem ein Omnibus von der Straße abkam und frontal mit einem Baum kollidierte. Glücklicherweise waren zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgäste im Bus. Der 38-jährige Fahrer zog sich jedoch leichte Verletzungen zu. Der Schaden am Bus sowie an dem betroffenen Baum beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 50.000 Euro. Nach aktuellen Erkenntnissen war der Fahrer des Busses...

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Glätte führt zu Unfall mit drei Fahrzeugen und zwei leichtverletzten Personen

thl. Buchholz. Winterglatte Straßenverhältnisse führten am Montagmorgen gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung des Seppenser Mühlenwegs in die Bremer Straße. Die 41-jährige Fahrerin eines Toyota hatte an der roten Ampel angehalten. Die dahinter fahrende 28-jährige Frau geriet mit ihrem VW ins Rutschen und fuhr auf den Toyota auf. Auch die 25-jährige Fahrerin eines folgenden Peugeot konnte ihr Fahrzeug auf der glatten Straße nicht mehr rechtzeitig stoppen. Sie fuhr wiederum in das...

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Vier Pkw an Unfall auf der A39 beteiligt

thl. Winsen. Während eines starken Schneegestöbers kam es am Sonntag gegen 14.50 Uhr auf der A39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Winsen-West zu einem Unfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Zunächst fuhr ein 59-jähriger Mann mit seinem VW-Transporter auf den Renault eines 68-jährigen Mannes auf. Hierdurch geriet der Renault ins Schleudern und touchierte den VW Tiguan eines 61-Jährigen. Im weiteren Verlauf prallten der Transporter und der Renault noch gegen den Dacia eines...

  • Winsen
  • 26.02.18
Blaulicht
Der Hyundai nach dem Unfall. Dahinter steht der beschädigte Ford

Auf der Autobahn angehalten

thl. Rosengarten. Bei einem Unfall auf der A1 im Bereich Rosengarten wurde ein Pkw Hyundai so stark zusammengeschoben, dass er nur noch halb so groß ist wie vorher. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. Ein 45-jähriger Mann hatte gegen 15 Uhr auf dem Verbindungsstück von der A261 zur A1 seinen Hyundai auf dem rechten Fahrstreifen gestoppt. Vermutlich wollte er einem auf dem Standstreifen befindlichen Pannenfahrzeug seine Hilfe anbieten. Sekunden später fuhr jedoch ein 49-jähriger...

  • Winsen
  • 26.02.18
Blaulicht
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr löschten das Auto auf der Autobahn 39
2 Bilder

Alfa Romeo brannt auf Autobahn 39 aus

mum. Maschen. Ein Fahrzeugbrand hat am frühen Sonntagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Maschen beschäftigt. Die Feuerwehr war um 4.13 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu einem Pkw-Brand auf die Autobahn 39 (Richtungsfahrbahn Lüneburg) kurz vor der Ausfahrt Winsen-West alarmiert worden. Binnen Minuten war die Feuerwehr mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Brandstelle. Bei ihrem Eintreffen stand das Fahrzeug, ein Alfa Romeo aus dem Landkreis Lüneburg, im Vollbrand. Zwei der...

  • Seevetal
  • 25.02.18
Blaulicht

Waldarbeiter verletzt sich schwer

mum. Salzhausen. Bei einem Unfall im Garlstorfer Wald wurde am Samstagvormittag ein Waldarbeiter schwer verletzt. Bei Rückearbeiten wurde er von einem Baum schwer zwischen dem Rückeschild und dem Traktor eingeklemmt. Trotz seiner schweren Verletzungen gelang es ihm, einen Notruf abzusetzen. Außer dem Rettungsdienst alarmierte die Leitstelle in Winsen die Freiwillige Feuerwehr Garlstorf und den Rüstwagen der Feuerwehr Egestorf. Mit Hilfe von Kettensägen und hydraulischem Rettungsgerät gelang es...

  • Salzhausen
  • 25.02.18
Blaulicht

Unfallflucht auf dem City-Center-Parkplatz

mum. Buchholz. Sonntag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen beim City-Center-Parkplatz geparkten VW-Golf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Buchholz unter der Nummer 04181 - 2850 entgegen.

  • Buchholz
  • 25.02.18
Blaulicht

Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

thl. Salzhausen. Eine 14-Jährige wollte am Mittwochabend gegen 18.10 Uhr die Hauptstraße in Höhe der Kirche überqueren. Sie nutzte eine Lücke zwischen zwei von links kommenden Fahrzeugen und lief los. Hierbei übersah sie aber, dass sich auf der Fahrspur in Richtung Luhmühlen ebenfalls ein Pkw näherte. Der Wagen erfasste die Jugendliche und schleuderte sie zurück auf die Fahrbahn. Die 14-Jährige erlitt diverse Prellungen und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Seevetal

thl. Seevetal. Auf dem Parkplatz an der Straße Pastorenwiesen ist am Dienstag ein Mercedes B 170 von einem Unbekannten beschädigt worden. Der Wagen stand in der Zeit zwischen 9.40 Uhr und 19.40 Uhr auf dem Parkplatz und wurde im Bereich des vorderen rechten Kotflügels durch ein anderes Fahrzeug erheblich beschädigt. Anstatt sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt fort. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Auf Sicherungsanhänger aufgefahren

thl. Egestorf. Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer hat am Dienstagvormittag einen Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover verursacht. Der Mann war mit seiner Zugmaschine in Höhe Egestorf auf dem rechten Fahrstreifen auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterrei aufgefahren. Dabei wurden der Sicherungsanhänger, der auf den gesperrten Hauptfahrstreifen hinwies, sowie der davor angekoppelte Lkw massiv beschädigt. Warum der Lkw-Fahrer sowohl die ersten zwei leuchtenden Warntafeln, die bereits 1.000...

  • Winsen
  • 22.02.18
Panorama
Fordern Tempo 30 (v.li.): Gisela Morschhäuser, Herbert Ahrens und Dieter Roth

"Muss es erst Tote in Bahlburg geben?"

Immer wieder fahren in Bahlburg Autos in eine Gartenmauer / Stadt reagiert nicht thl. Winsen. "Nicht schon wieder." Das war der erste Gedanke von Gisela Morschhäuser, Dieter Roth und Herbert Ahrens, als abends ein Pkw in ihre Gartenmauer an der Bahlburger Straße krachte und diese mitsamt Zaun auf einer Länge von rund fünf Metern zerstörte. "Zum Glück ist dem jungen Mann im Auto nichts passiert", sagt die Hauseigentümer-Gemeinschaft. "Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn auf dieser...

  • Winsen
  • 13.02.18
Blaulicht

Unfall fordert vier Verletzte

thl. Wenzendorf. Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei schwer und einer leicht verletzten Person ereignete sich am Sonntagmittag gegen 11.50 Uhr. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 41-Jähriger die K 40 in Richtung Hollenstedt. In Höhe einer Bushaltestelle beabsichtigte er mit seinem VW Golf nach links abzubiegen. Dabei übersah er den Opel Astra eines 28-jährigen Hollenstedters, welcher gerade im Begriff war den Golf zu überholen. Durch den Zusammenstoß wurde der Opel von der Fahrbahn...

  • Winsen
  • 12.02.18
Blaulicht

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Barnkrug

(bc). Bei einem Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Barnkrug sind am Samstagabend eine Mutter schwer und ihre beiden kleinen Töchter leicht verletzt worden. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und landete mit ihrem Fahrzeug im Graben. Ersthelfer konnten die beiden Mädchen befreien, die Fahrerin allerdings war im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Assel und Drochtersen mussten das Autodach entfernen, um die Verunglückte zu...

  • Buxtehude
  • 12.02.18
Blaulicht

Zusammenstoß beim Wenden

thl. Winsen. Eine 47-jährige Frau wollte am Donnerstag gegen 8.40 Uhr mit ihrem Daimler auf der Osttangente kurz vor der Kreuzung Ilmer Moorweg wenden. Hierbei übersah sie jedoch den Skoda einer ihr entgegen fahrenden 33-jährigen Frau. Die 47-Jährige stellte ihren Wagen quer, der Skoda prallte frontal die Seite. Bei dem Zusammenstoß wurde die 33-Jährige schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

  • Winsen
  • 09.02.18
Blaulicht

Stauende auf der A1 übersehen

thl. Seevetal. Auf der A1, in Fahrtrichtung Hamburg, kam es am Mittwoch zwischen dem Maschen der Kreuz und der Anschlussstelle Harburg zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 61-jähriger Mann war gegen 9.20 Uhr mit seinem Daimler in Richtung Hamburg unterwegs. Der Mann bemerkte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Um einen Zusammenstoß mit dem vor ihm fahrenden Fahrzeug zu vermeiden, wich der Mann auf den rechten Fahrstreifen aus. Hier kollidierte er allerdings mit dem...

  • Winsen
  • 08.02.18
Blaulicht

Bremse und Gas verwechselt

thl. Nenndorf. Eine Pkw-Fahrerin (44) verwechselte am Montag gegen 18.30 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz das Brems- und das Gaspedal. Ihr Mercedes schoss nach vorne, traf einen Fußgänger (54), prallte dann gegen einen Pkw Ford und schob diesen gegen einen VW Golf. Die Bilanz: drei Leichtverletzte und erheblicher Sachschaden.

  • Winsen
  • 06.02.18
Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

thl. Winsen. Auf der Hamburger Straße ereignete sich am Sonntagabend ein Verkehrsunfall. Gegen 19.10 Uhr wollte ein 37-jähriger Mann mit seinem Opel Meriva von der Hamburger Straße nach links in die Hoopter Straße abbiegen. Hierbei übersah er jedoch den entgegenkommenden Skoda einer 34-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß. Die Beteiligten blieben unverletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

  • Winsen
  • 05.02.18
Blaulicht

Lkw auf der A7 umgekippt

thl. Evendorf. Nach Lkw-Unfall war die A7 am Freitagmorgen zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf in Fahrtrichtung Hamburg für mehrere Stunden voll gesperrt. Nach Polizeiangaben war der Lkw gegen 1 Uhr zunächst vom Seitenstreifen in die Bankette geraten. Nach dem Zusammenstoß mit der Leitplanke schleuderte er quer über die Fahrbahn und krachte in die Mittelleitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Lastwagen um und blockierte zwei der drei Fahrstreifen. Auch die Ladung...

  • Winsen
  • 02.02.18
Blaulicht
Der Pkw blieb auf dem Dach liegen

Überschlag bei Eisglätte

BMW-Fahrerin wurde bei Unfall auf der K22 schwer verletzt thl. Stelle. Glück im Unglück hatte die Fahrerin eines Pkw BMW am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der K22 zwischen Stelle und Holtorfsloh. Die Frau war gegen 7.55 Uhr bei eisglatter Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug in Höhe Kieselshöh von der Fahrbahn abgekommen. Der Sportwagen hatte sich gedreht und im Anschluss überschlagen, danach kam er auf dem Dach liegend im Seitenraum der Fahrbahn zum Stillstand. Da die Frau das Fahrzeug...

  • Winsen
  • 01.02.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

thl. Undeloh. Ein 89-jähriger Mann hat am Sonntag einen Verkehrsunfall auf der Straße Zum Weselbach verursacht. Der Senior war mit seinem Nissan Europe gegen 15 Uhr von Schierhorn kommend die Straße entlang gefahren. In Höhe des Ortseingangs kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Straßenschild. Erst nach rund 160 Metern brachte der Mann den Wagen zum Stehen. Das Straßenschild hatte der Pkw mitgerissen. Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Personen auf dem...

  • Winsen
  • 29.01.18
Blaulicht

Betrunken über die Autobahn - Unfall

mi. Hanstedt. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag auf der Autobahn 7 Richtung Hamburg in Höhe der Anschlussstelle Thieshope. Ein 25-jähriger Hamburger fuhr mit seinem Seat auf einen vor ihm fahrenden Audi auf. Am Unfallort stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Er pustete 0,75 Promille. Die Beamten ordneten einen Bluttest an und leiteten ein Strafverfahren ein. Der Sachschaden des Unfalls beläuft sich auf rund 10.000 Euro

  • Hollenstedt
  • 28.01.18
Blaulicht

Unfall beim Einbiegen

thl. Nenndorf. Auf der Bremer Straße kam es am Dienstag gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Frau wollte mit ihrem VW Touran vom Gelände einer Tankstelle aus nach links in die Straße einbiegen. Sie bemerkte zwar, dass von links ein Lkw in ihre Richtung fuhr, übersah aber, dass sich links neben dem Lkw bereits ein Pkw im Überholvorgang befand. Die 51-Jährige fuhr in die Straße ein und prallte mit dem Opel Astra eines 62-Jährigen zusammen. In der Folge wurde auch der überholte...

  • Winsen
  • 25.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.