Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Der Pkw wurde komplett unter den Lkw geschoben
3 Bilder

Pkw unter Lkw geschoben - mehrere Schwerverletzte

Erneut schwerer Unfall auf der A1 zwischen Maschen und Harburg thl. Seevetal. Ein erneuter schwerer Verkehrsunfall auf der A1, Richtungsfahrbahn Hamburg, hat am Dienstagmittag für einen Großeinsatz für die Feuerwehr sowie den Rettungsdienst aus dem Landkreises Harburg und Hamburg gesorgt. Gegen 13.15 Uhr hatte kurz vor der Anschlussstelle Harburg ein Klein-Lkw einen Pkw unter das Heck eines davor befindlichen Sattelzugs geschoben. Der PKW wurde bei dem Unfall vollständig zerstört -...

  • Winsen
  • 04.09.18
Blaulicht
14 Personen waren bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 betroffen. Ein Großeinsatz von Feuerwehren und Rettungsdienst war die Folge

Großeinsatz nach Karambolage

Unfall auf Autobahn mit 14 Verletzten. mum. Maschen/Meckelfeld. Einen Großeinsatz des Rettungsdienstes aus Niedersachsen und Hamburg sowie von Feuerwehren aus Maschen und Hamburg hat ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos auf der Autobahn 1 (Richtungsfahrbahn Hamburg) in Höhe Meckelfeld am Samstagnachmittag ausgelöst. Gegen 14.15 Uhr waren dabei mehrere Fahrzeuge miteinander kollidiert. 14 in den Unfallfahrzeugen befindliche Personen wurden dabei verletzt gezogen. Zur Versorgung und...

  • Jesteburg
  • 12.08.18
Blaulicht
Die beiden Pkw stießen frontal zusammen
2 Bilder

Sieben Verletzte bei Frontal-Zusammenstoß in Stade

Unfall an der Salztorscontrescarpe / Zwei Rettungshubschrauber im Einatz tp. Stade. Ein schwerer Autounfall forderte am vergangenen Samstag gegen 17.50 Uhr an der Salztorscontrescarpe in Stade sieben Verletzte. Der Fahrer (20) eines Fiat Brava mit niederländischem Kennzeichen war in Richtung Altländer Straße unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er auf regennasser Fahrbahn - vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit - die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die...

  • Stade
  • 29.07.18
Blaulicht
Die Ladung fiel vom Anhänger und verteilte sich im Grünstreifen
4 Bilder

Lkw auf A7 umgekippt

Unfall sorgt für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr thl. Evendorf. Ein mit Getränkekisten beladener Lkw ist am Montagmorgen gegen 5 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Egestorf aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitenstreifen gefahren. Dort kippte der Lkw um und kam quer auf der Fahrbahn zum liegen. Der Anhänger riss auf, die Ladung verteilte sich im Grünbereich. Der 32-jährige Fahrer konnte sich nach Angaben von...

  • Winsen
  • 25.06.18
Blaulicht
Das Wohnmobil brannte komplett aus. Der Fahrer wurde leicht verletzt

Wohnmobil brennt auf Autobahn aus

mum. Hittfeld. Ein Wohnmobil ist am Freitagnachmittag auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Hittfeld und Dibbersen in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Drei Feuerwehren aus der Gemeinde Seevetal (Hittfeld, Fleestedt und Maschen ) waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Der Fahrer des Wohnmobils erlitt leichte Verbrennungen und wurde durch die Besatzung eines zufällig am Brandort vorbeifahrenden Rettungswagens der Berufsfeuerwehr Düsseldorf erstversorgt. Die Autobahn...

  • Jesteburg
  • 10.06.18
Blaulicht

Frau begeht Unfallflucht

mum. Tostedt. Am Freitag kam es in Tostedt in der Zeit zwischen 13.25 und 13.40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der eine unbekannte Frau mit einem silbernen Citroen Xsara Coupe beim Rangieren auf dem Parkplatz des "Hol Ab"-Getränkemarktes einen geparkten Opel Mokka beschädigte. • Hinweise nimmt die Polizei in Tostedt unter 04182 - 28000 entgegen.

  • Tostedt
  • 10.06.18
Blaulicht
Um die Seniorin zu befeien, entfernten Feuerwehrleute das Dach des Audis

Auf Gegenfahrbahn gekommen

Seniorin (83) rammt mit ihrem Pkw ein Treckergespann thl. Brackel. Das hätte schlimmer ausgehen können! Eine 83-jährige Pkw-Fahrerin ist am Montag gegen 12.40 Uhr auf der Hanstedter Straße in einer Kurve mit ihrem Audi A3 zu weit auf die Gegenfahrbahn gekommen und seitlich gegen den Muldenkipper eines entgegenkommenden Treckergespanns geknallt. Während ihr Beifahrer und der Treckerfahrer unverletzt blieben, erlitt die Seniorin Verletzungen im Rückenbereich. Für eine schonende Rettung...

  • Winsen
  • 05.06.18
Blaulicht
Der Opel landete im Seitenraum
5 Bilder

Wieder die Kreuzung bei Klethen: Nach nur vier Tagen der zweite schwere Unfall

jd. Ahlerstedt-Klethen. Wird das die neue Horror-Kreuzung? Für die Retter war es ein Déjà-vu: Sie mussten nach nur vier Tagen zu haargenau derselben Unfallstelle an der Kreisstraße 54 bei Ahlerstedt eilen: Am Himmelfahrts-Abend stießen gegen 18 Uhr auf der Kreuzung von K54 und K55 in Höhe des Industriegebietes Ahlerstedt-Klethen zwei Pkw zusammen. Es gab zwei Schwerverletzte, eine weitere Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt. Erst am Sonntag starb dort eine Frau (55), als ihr Wagen mit einem...

  • Harsefeld
  • 10.05.18
Panorama
Hoffen auf mehr Rücksicht der Autofahrer in der Itzenbütteler Straße (v. li.): Carolina Tumm, Antje Foht, Corinna Lappe-Siefke, Carola Boos, Katrin Wrede und May-Brit Tewes mit ihren Kindern
2 Bilder

Hirnlos-Raser gefährden Kinder

Das erste Kind wurde bereits angefahren! "Zum Glück wurde es nur leicht verletzt", sagt Carolina Tumm. "Aber ich bin mir sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es zu einem schweren Unfall kommt." Tumm und viele andere Eltern appellieren an die Autofahrer, in der Itzenbütteler Straße den Fuß vom Gas zu nehmen. Unfassbar: Zuletzt sind ungeduldige Autofahrer sogar auf der Gegenspur der Fahrbahnteilung gerast, um schneller am haltenden Schulbus vorbeizukommen "Wir haben Angst um unsere...

  • Jesteburg
  • 08.05.18
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt

A7 bei Fleestedt: Pkw rast unter Sattelzug

thl. Fleestedt. Einen Toten und ein völlig zerstörtes Fahrzeug sowie einen beschädigten Sattelzug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der A7 kurz hinter der Auffahrt Fleestedt gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache war der Fahrer eines Pkw gegen 9 Uhr mit seinem Fahrzeug auf einen vor ihm befindlichen Sattelzug geprallt. Der Vorderwagen des Pkw verformte sich durch die Aufprallwucht erheblich, der Fahrer erlitt Kopf- und Oberkörperverletzungen und wurde eingeklemmt. Die...

  • Winsen
  • 02.05.18
Blaulicht
Der Opel wurde bei der Kollision stark beschädigt

Autofahrerin krachte gegen Ampel

jd. Jork. An der Ampel endete eine Autofahrt in der Nähe von Jork-Hove. Eine Frau krachte am frühen Samstagabend mit ihrem Opel auf der Neuenfelder Straße (L 140) frontal gegen einen Ampelmast. Die Pkw-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Zunächst hieß es, die Frau sei eingeklemmt. Das war nicht der Fall, doch sie musste aufgrund ihrer schweren Verletzungen zunächst im Auto medizinisch versorgt werden.  An der Unfallstelle waren die Ortswehren Hove, Königreich, Borstel sowie Neuenfelde Süd...

  • Jork
  • 30.04.18
Blaulicht
Der Wagen des Fahranfängers aus Moisburg hat nur noch Schrottwert
3 Bilder

Unfallserie am Wochenende

(thl). Ein Serie von schweren Unfällen überschattete das sonnige Wochenende. Insgesamt wurden dabei zehn Menschen verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 100.000 Euro belaufen. Zudem müssen zwei Fahranfänger zur Nachschulung. Gegen 23 Uhr am Freitag wurde der Polizei ein verunfallter VW Golf auf der Dierstorfer Straße in Hollenstedt mitgeteilt. Die Beamten fanden einen Pkw, der mit der Fahrzeugfront in einem Brückengeländer stand. Neben den Insassen fehlten die zum Fahrzeug...

  • Winsen
  • 22.04.18
Panorama
Am 2. Februar war der Gülletransporter umgekippt. 
Erst am Freitag sollte die Straße repariert werden

Lieber Baken statt Reparatur

Nach Unfall: Landkreis benötigt zweieinhalb Monate für Ausbesserung auf der Kreisstraße 83. (mum). Gut Ding braucht Weile - das gilt auch für den Landkreis Harburg. Ein Gülletransporter geriet am 2. Februar auf der Kreisstraße 83 bei Buchholz-Reindorf auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam von der Straße ab, woraufhin der Auflieger umkippte (das WOCHENBLATT berichtete). Seitdem gelang es dem Landkreis nicht, die Strecke zu reparieren. Stattdessen wurden Warnbaken aufgestellt und ein...

  • Jesteburg
  • 20.04.18
Blaulicht
Polizisten sichern Spuren und vermessen die Unfallstelle. Im Hintergrund steht der Unimog, der den Radfahrer traf

Radfahrer fährt vor Unimog

thl. Winsen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen gegen 9.10 Uhr auf dem Schlossring in Winsen ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein 76-jähriger Radfahrer aus dem Gummiweg gekommen und ohne anzuhalten auf den Zebrastreifen des Schlossringes gefahren. Der Fahrer (71) eines Unimog hatte den Radfahrer schon ankommen sehen und seine Fahrt verlangsamt. "Er hat aber nicht damit gerechnet, dass der Mann weiterfährt", so ein Beamter. Es kam zu einer Berührung des Fahrzeugs mit...

  • Winsen
  • 18.04.18
Blaulicht
Alle drei Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden

Behinderungen nach Unfall im Berufsverkehr

thl. Winsen. Heute (Freitag, 13. April), gegen 6.45 Uhr, kam es auf der A39 zwischen den Anschlussstellen Handorf und Winsen-Ost in Fahrtrichtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 21-jährige Frau wechselte mit ihrem Renault Twingo von der linken auf die rechte Spur, um einen schnelleres Fahrzeug passieren zu lassen. Unmittelbar danach wechselte sie wieder zurück auf die linke Spur und übersah dabei einen 5er BMW, das sich ebenfalls mit höherer...

  • Winsen
  • 13.04.18
Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht

Nach Unfall: Zeugen gesucht

mum. Hittfeld. Die Polizei wurde am Freitagnachmittag (gegen 16.30 Uhr) zu einem Verkehrsunfall in Hittfeld gerufen. Auf der Fahrbahn lag eine stark blutende Person. Ermittlungen vor Ort lassen den Schluss zu, das ein 74-jähriger Radfahrer die Henry-Henschen-Allee in Richtung Grützmühle befuhr. Hinter einer scharfen Linkskurve kam der Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall. Infolge des Sturzes zog er sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und wurde mit einem...

  • Jesteburg
  • 08.04.18
Blaulicht
Einsatzfahrzeuge an der Unfall-Kreuzung
2 Bilder

Sieben Verletzte bei Unfall in Ahrenswohlde

Crash auf der Kreuzung rief 100 Einsatzkräfte auf den Plan tp. Stade. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag, 8. April, in der Ortsmitte von Ahlerswohlde erlitten alle sieben Autoinsassen Verletzungen. Ein 18-jähriger Fahrer eines VW-Tiguan aus Hamburg war mit vier Freunden im Alter von 17 und 18 Jahren auf der Landesstraße 127 aus Ahrensmoor in Richtung Zeven unterwegs. Als er auf die Kreuzung zukam, übersah der Fahranfänger offenbar einen von rechts kommenden...

  • Stade
  • 08.04.18
Blaulicht
Der beschädigte Audi nach dem Unfall: Die Audi-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, ihre Beifahrerin wurde schwer verletzt

Sekundenschlaf mit schlimmen Folgen

Unfall auf der Autobahn 1: Drei Frauen müssen ins Krankenhaus. (mum). Auf der Autobahn 1, zwischen den Anschlussstellen Rade und Dibbersen, kam es in der Nacht zu Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 1.10 Uhr war eine 35-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta aufgrund Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beim Gegenlenken schleuderte der Wagen wieder zurück auf die Fahrbahn und blieb auf dem linken Fahrstreifen quer zur Fahrtrichtung stehen. Geistesgegenwärtig...

  • Jesteburg
  • 29.03.18
Politik
An der Gefahrenkreuzung Pommernstraße/Harsefelder Straße: Ratsherr Johann Hinrich Heinsohn (li.) 
und sein Nachbar Holger Hillmann   Foto: tp

Rotlicht-Rüpel ignorieren Ampel-Signal

Ratsherr Johann Hinrich Heinsohn warnt vor Rasern an der Kreuzung Harsefelder Straße/Pommernstraße tp. Stade. Mit größter Besorgnis betrachtet Ratsherr Johann Hinrich Heinsohn (33, Gruppe FDP, UBLS, Piraten) aus Stade das Verkehrsgeschehen an der viel befahrenen Ampelkreuzung Harsefelder Straße/Pommernstraße. Nach seinen Beobachtungen kommt es dort häufig zu gefährlichen Situationen, weil Autofahrer stadtauswärts auf der Ausfallstrecke Harsefelder Straße das Rot-Signal ignorieren. Heinsohn...

  • Stade
  • 27.03.18
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt
2 Bilder

Mann fährt gegen Baum

thl. Bahlburg. Schwere Verletzungen trug ein Autofahrer (64) aus der Samtgemeinde Salzhausen bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag davon. Aus noch ungeklärter Ursache war der Mann auf der Burgstraße zwischen Bahlburg und Vierhöfen mit seinem Pkw alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht. Nach ersten Meldungen sollte der Mann im Fahrzeug eingeklemmt sein, sodass die Feuerwehren Bahlburg, Luhdorf und Winsen ausrückten. Glücklicherweise...

  • Winsen
  • 22.03.18
Blaulicht

Fußgänger von Lkw angefahren

thl. Buchholz. Ein 78-jähriger Fußgänger ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in der Steinbecker Straße verletzt worden. Gegen 12 Uhr hatte der 67-jährige Fahrer eines Lkw sein Fahrzeug zum Entladen abgestellt und die Hubbühne zur Hälfte herunter gelassen. Der Fußgänger ging hinter dem Lkw entlang, als der Fahrer das Fahrzeug noch ein Stück zurück setzte. Der Passant wurde von der Hubbühne getroffen und einige Meter mitgezogen. Beim Abbremsen löste sich dann ein Rollwagen mit Paketen von...

  • Winsen
  • 22.03.18
Blaulicht

Transporterfahrer bei Unfall schwer verletzt

tk. Sauensiek. Der Fahrer (60) eines Fiat Ducato wurde bei einem Unfall am Mittwochnachmnittag auf der K53 zwischen Wiegersen und Sauensiek schwer verletzt. Der Transporterfahrer wollte nach einer Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen. Beim Einscheren nach dem Überholen touchierte der Ducato den Lkw. Der Transporter geriet ins Schlingern und prallte frontal gegen einen Baum. Der 60-Jährige swurde von Ersthelfern aus dem Wrack befreit. Er kam mit schweren Verletzungen ins...

  • Buxtehude
  • 22.03.18
Blaulicht

Fahrradfahrern ausgewichen und gegen Baum geprallt

thl. Rosengarten. Bereits am 21. Februar gegen 12 Uhr ereignete sich in der Straße Barkendieke ein Verkehrsunfall zu dem die Polizei jetzt Zeugen sucht. Folgendes war passiert: Ein 71-jähriger Mann aus Rosengarten beabsichtigte eine vor ihm fahrende vierköpfige Gruppe von Fahrradfahrern zu überholen. Als der Mann sich bereits neben der Gruppe befand, scherte plötzlich ein Radfahrer aus, ohne auf den Überholenden zu achten. Der Toyotafahrer wich daraufhin aus und kollidierte mit einem neben der...

  • Winsen
  • 06.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.