Nur in Ausnahmefällen in die Kita
Hohe Auslastung bei Notbetreuung im Landkreis Stade

Betreuung der Kita-Kinder findet derzeit nur in Ausnahmefällen statt
  • Betreuung der Kita-Kinder findet derzeit nur in Ausnahmefällen statt
  • Foto: Fotolia/Oksana Kuzmina
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Landkreise Stade und Harburg. Derzeit führen die Kitas in Niedersachsen ausschließlich eine Notbetreuung für Kinder durch. In Anspruch nehmen können die Betreuung u.a. Eltern, die einen systemrelevanten Beruf ausüben oder deren Kinder im Sommer schulpflichtig werden. Im Normallfall finden die Anmeldungen über einen Fragebogen statt, in dem die Kriterien für eine Inanspruchnahme abgefragt werden. Das WOCHENBLATT fragte in den Landkreisen Stade und Harburg nach, wie die Lage vor Ort ist.

In Buxtehude werden normalerweise 1.330 Kinder in 20 Kitas betreut. Derzeit nutzen allerdings nur 491 Kinder die Notbetreuung. Hier ist die Auslastung aller Einrichtungen von 33 Prozent in der vergangenen Woche auf 37 Prozent in dieser Woche gestiegen.

In der Samtgemeinde Harsefeld besuchen 1.088 Kinder eine der 18 Kitas. Davon sind 389 Kinder nun in der Notbetreuung. Nach Aussagen der Verwaltung seien die Einrichtungen hier zwar nur zu 37 Prozent ausgelastet. Doch in den Kitas seien nur noch vereinzelt Plätze frei.

Von den 1.837 Kindern der 24 Kitas in Buchholz nehmen 658 die Notbetreuung in Anspruch. Durchgeführt wird sie in 22 Kitas. Die Auslastung liegt bei ca. 40 Prozent.

Keine genauen Zahlen zu den derzeit betreuten Kindern gab es aus Winsen. In den insgesamt 22 Einrichtungen werden aber normalerweise 2.200 Kindern betreut. In allen Kitas findet eine Notbetreuung statt, wobei die Auslastung deutlich unter 50 Prozent liegt, heißt es aus der Verwaltung.

Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.