Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Sport
Jan Steffens
2 Bilder

Wettkämpfe mit hohen Hygienestandards
Schützen freuen sich über Teilnahme an Winterrunde im Landkreis Stade

sb. Stade. Sie lassen sich nicht unterkriegen: Trotz Pandemie tragen die Sportschützen im Landkreis Stade zurzeit ihre Winterrunde aus. "Die Stimmung ist gut, auch wenn Corona nervt", sagt Jan Steffens, Präsident des Bezirksschützenverbands Stade. Hohe Hygienestandards und viel Rücksicht aufeinander machen den beliebten Wettkampf, der in verschiedenen Disziplinen absolviert wird, möglich. Die Sicherheit der Sportler hat hohe Priorität. So wird auf den Schießständen viel Abstand gehalten, es...

  • Stade
  • 14.01.22
  • 112× gelesen
Wirtschaft
 Laut BGH-Urteil gibt es keine pauschale Regelung bei vorübergehender Geschäftsschließung im Corona-Lockdown

Kein Mangel der Mietsache
BGH-Urteil: Keine pauschale Regelung bei vorübergehender Geschäftsschließung

Gewerbemieter, die ihr Geschäft im Zuge des Corona-Lockdown vorübergehend schließen mussten, haben kein Recht auf eine Mietminderung, da die Schließung nicht zu einem Mangel der Mietsache führt. Dem Mieter kann in diesen Fällen aber grundsätzlich ein Anspruch auf Anpassung der Miete wegen Störung der Geschäftsgrundlage gemäß § 313 Abs. 1 BGB zustehen, wobei der Anpassungsumfang aber im Einzelfall zu prüfen ist. Das hat heute der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in seinem Urteil verkündet....

  • Buchholz
  • 14.01.22
  • 55× gelesen
WirtschaftAnzeige
"Knast-Idylle": Das "Laterna Magica" ist hinter einem großen Bauzaun
verschwunden   Foto: thl

Wieder schließt ein Lokal in Winsen

thl. Winsen. Das Gastronomie-Sterben in Winsen geht weiter. Nachdem bereits das Gasthaus Kruse in Scharmbeck und der Gasthof Maack-Kramer ihre Schließung zum Jahresende verkündet haben (das WOCHENBLATT berichtete), macht jetzt auch das Laterna Magica in der Innenstadt zu. "18 Jahre lang war das Restaurant mein drittes Kind. Ich war immer mit Herzblut bei der Sache", so Inhaberin Begi Oertzen. Ihre Mitarbeiter seien zu ihrer Familie geworden, viele Stammgäste wurden zu Freunden. Doch jetzt ist...

  • Winsen
  • 11.12.21
  • 1.596× gelesen
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Lutz Feldtmann vom Dehoga-Kreisverband Stade
2 Bilder

Umsatzverluste in Gastro- und Hotel-Branche
2G-Plus war der Todesstoß

(bim/sv). Unter den wechselnden Corona-Regelungen und den oftmals politischen Fehleinschätzungen haben - neben Einzelhandel und Veranstaltungsbranche - auch die Hotellerie und Gastronomie massiv zu leiden. Gemäß Warnstufe 2 galt ab dem 1. Dezember in Niedersachsen zunächst 2G-Plus - genesen oder geimpft und zusätzlich getestet - in der Innengastronomie und in Beherbergungsbetrieben (Test bei Anreise und zwei wöchentliche Tests). Das 2G-Plus in Restaurants wurde inzwischen teils in 2G zurück...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.12.21
  • 89× gelesen
Wirtschaft
Tee ist ein beliebtes Genussmittel in Deutschland

Lieferengpass auch für Tee
Corona: Wird Tee eine Mangelware?

Die Stimmung bei den Mitgliedern des Deutschen Tee & Kräutertee Verbandes, dem hiesigem Branchenvertreter, ist eigentlich durchweg positiv. Anlass zur Freude gibt u. a. die Tatsache, dass laut aktuellem Tee Report in Deutschland noch nie so viel Tee getrunken wurde wie im letzten Jahr und dass immer mehr Menschen ganz bewusst während und wegen Corona Tees, Kräuter- und Früchtetees als natürliche und gesunde Lebensmittel für sich entdecken. Doch aktuelle Entwicklungen stellen die Branche jetzt...

  • Buchholz
  • 25.11.21
  • 129× gelesen
Panorama
Die Siebtklässler Julie (vorne v.li.), Hermine und Elena pauken mit ihrer Mentorin Marie englische Grammatik, bevor es in die Workshops geht (der Mund-Nasen-Schutz wurde für das Foto abgesetzt)
2 Bilder

Mehr als nur Nachhilfe
Stader Schüler nutzen Herbstferien zum Lernen und für das Miteinander

jab. Stade. Die erste Woche der Herbstferien liegt bereits hinter den Schülern in der Region. Viele nutzten sie allerdings nicht nur, um sich vom Schulstress zu erholen. Es gibt unterschiedliche Angebote, etwas zu erleben und gleichzeitig auch noch eine Menge zu lernen. Ein Beispiel ist das Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) in Stade. Hier schließen Jugendliche aller Jahrgänge während der Levi Ferienschule gemeinsam die großen und auch kleineren Lernlücken, die der Corona-Lockdown mit Homeschooling...

  • Stade
  • 22.10.21
  • 145× gelesen
Panorama
Freude über die Spende:  Mareile Kleemann (li.) und Dorit Wickboldt (re.) übergaben den neuen Tablet-Koffer an Sabine Waller (v.li.), Nicole Scheibel und Michaela Juulsgaard von der Bücherei Tostedt Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude

Neue Tablets für junge Leseratten
Sparkasse Harburg-Buxtehude spendet für Tostedts Samtgemeindebücherei

Immer mehr Büchereien erweitern ihr klassisches Sortiment mit digitalen Angeboten. So auch die Samtgemeindebücherei Tostedt, die seit Kurzem im Besitz eines Tablet-Koffers mit acht nagelneuen i-Pads ist. Die ausleihbaren Tablets mit altersgerechten Lese- und Lern-Apps richten sich insbesondere an die jungen Leseratten. Der Landkreis Harburg hat dieses Vorhaben begleitet, die Sparkasse Harburg-Buxtehude die Investition mit 3.750 Euro unterstützt. Mareile Kleemann als Vertreterin des Landkreises...

  • Buchholz
  • 31.08.21
  • 35× gelesen
Panorama
Sönke Feldhusen, stellvertretender Geschäftsführer der IHKLW

Keine weiteren Einschränkungen
IHKLW fordert auf Dauer situationsbezogene Maßnahmen

(lm/nw). Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) warnt angesichts steigender Inzidenzen vor erneuten Einschränkungen für die regionale Wirtschaft. Auf Basis der bewährten betrieblichen Hygienekonzepte sollten die wirtschaftlichen Freiheiten erhalten bleiben. Es könne nicht sein, dass jetzt erneut Branchen leiden müssten, die für das gegenwärtige Infektionsgeschehen keine Verantwortung tragen, so Sönke Feldhusen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHKLW. „Unsere...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.07.21
  • 19× gelesen
Politik
Gerade Schüler aus einem instabilen Umfeld brauchen die Struktur der Schule und den sozialen Umgang mit ihren Freunden - die Schulen im Landkreis Harburg taten ihr bestes, sie trotz Lockdown vor Ort zu betreuen

Kompetenzeinbußen durch Corona-Homeschooling
Distanzunterricht so effektiv wie Sommerferien?

(sv). Schulen hätten sich den Distanzunterricht auch sparen können, zu diesem Fazit kamen Forscher der Frankfurter Goethe-Universität kürzlich. Die Forscher haben weltweit Studien zusammengetragen und ausgewertet, in denen die Auswirkungen der Corona-bedingten Schulschließungen auf die Leistungen und Kompetenzen von Schülern untersucht wurden. „Die durchschnittliche Kompetenzentwicklung während der Schulschließungen im Frühjahr 2020 ist als Stagnation mit Tendenz zu Kompetenzeinbußen zu...

  • Buchholz
  • 25.06.21
  • 231× gelesen
Panorama
Museumdirektor Stefan Zimmermann (li.) gemeinsam mit Klaus-Wilfried Kienert, Vorsitzender des Stiftungsrates, und Geschäftsführerein Carina Meyer vor der Baustelle des Flüchtlingssiedelungshauses in der Königsberger Straße

Das Freilichtmuseum zieht Bilanz
89.000 Besucher am Kiekeberg im Corona-Jahr

lm. Ehestorf. Kultur- und Freizeiteinrichtungen wurden in den vergangenen Monaten durch die Corona-Pandemie arg gebeutelt. Im Jahr 2020 waren sie aufgrund zweier Lockdowns für 16 Wochen geschlossen, im Jahr 2021 blieben die Türen insgesamt 14 Wochen zu. Auch das Freilichtmuseum am Kiekeberg war davon betroffen, musste zusätzlich zahlreiche größere Veranstaltungen absagen. Vor Kurzem präsentierte Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin des Kiekeberg-Museums, gemeinsam mit Museumsdirektor...

  • Rosengarten
  • 25.06.21
  • 202× gelesen
Wirtschaft
Gastronomieangebot am malerischen Stader Fischmarkt
2 Bilder

Endlich kann man wieder essen gehen
Auswärts genießen

sb. Stade. Darauf haben Genießer lange gewartet. Nachdem die Inzidenz-Zahl auf niedrigem Niveau liegt, darf die Gastronomie seit Kurzem wieder öffnen. Eine Bewirtung ist sowohl draußen als auch drinnen möglich, es gelten dabei die aktuellen Hygieneregeln. Und es ist mit weiteren Lockerungen zu rechnen. Die Gastronomen sind froh, endlich wieder Gastgeber sein zu dürfen. Zwar gab es fast überall ein Außer-Haus-Angebot. Viel schöner und entspannter ist es jedoch, vor Ort zu genießen und mit...

  • Stade
  • 24.06.21
  • 137× gelesen
  • 1
Panorama

Zwischenruf
Hört nicht auf zu planen!

Der Festivalsommer ist Pandemie-bedingt bereits abgesagt, die Konzerte und Dorffeste folgen nun tröpfchenweise. Wirklich traurig deswegen erlebe ich aktuell aber nur noch die wenigsten in meinem Umfeld. Denn die Absagen waren vorhersehbar. Rational gesehen bereits einkalkuliert. Auch bei mir wich die Enttäuschung während des Lockdowns im Winter einer emotionslosen Resignation. Dieses Abfinden mit der Situation, dieses Aufgeben, nervte mich im neuen Jahr aber noch mehr als die vielen Absagen....

  • Buchholz
  • 17.04.21
  • 43× gelesen
Panorama
Friseure dürfen auch weiterhin ihre Kunden bedienen

Strikte Corona-Maßnahmen
Diese Bereiche bleiben trotz Lockdown im Landkreis Stade geöffnet

jab. Landkreis Stade. Der Landkreis Stade ist durch die Allgemeinverfügung als Hochinzidenzkommune eingestuft. Die Folge: Ab Samstag, 17. April, gelten strengere Corona-Regeln. Unklarheiten hatte es besonders im Bereich der Friseure gegeben. Entgegen der Falschmeldung in der Tagespresse dürfen diese weiterhin ihre Kunden bedienen. Diese Meldung hatte zu großen Verunsicherungen bei Inhabern und Kunden geführt. Landkreis Stade ordnet ab Samstag strengere Corona-Maßnahmen an Auch weitere Bereiche...

  • Stade
  • 16.04.21
  • 2.666× gelesen
Panorama
Mittlerweile wird Ulrich von dem Bruch nicht mehr so gut gelaunt sein, die Beschlüsse der vergangenen Woche treffen die Tourismus-Branche hart

Gleiche Bedingungen gefordert
Lüneburger Heide Tourismus GmbH-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch im Interview

(lm). Vor zwei Wochen erst berichtete das WOCHENBLATT über die Vorbereitungen der Tourismus-Branche, die zum damaligen Zeitpunkt bereits in den Startlöchern zur neuen Saison stand. Nach den Beschlüssen am Montagabend und der Verlängerung des Lockdowns nun die große Ernüchterung. Auch die kommende Saison steht durch die neuen und verlängerten Maßnahmen unter keinem guten Stern. Im Interview mit dem WOCHENBLATT äußert sich jetzt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide Tourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 26.03.21
  • 836× gelesen
Panorama

Schärfere Regeln gelten ab Montag, den 29. März
Landkreis Harburg zieht die Corona-Notbremse

(os/nw). Weil der Inzidenz-Schwellenwert 100 drei Tage in Folge überschritten ist und der Landkreis Harburg damit als "Hochinzidenzkommune" gilt, treten ab Montag, 29. März, verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Kontaktbeschränkung Öffentlichkeit und privat: Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen, Kinder unter sechs Jahren sind ausgenommen. Click&Meet: Terminshopping in Schuhläden, Modefachgeschäften, Autohäusern, Fahrradläden, Möbelhäusern, Küchenfachgeschäften,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 11.655× gelesen
  • 1
Panorama

Corona-Einschränkungen
Bund-Länder-Konferenz: Harter Lockdown über Ostern

(ts). Der Lockdown mit den bereits geltenden Kontaktbeschränkungen in Deutschland wird bis Sonntag, 18. April, verlängert. Zusätzlich gelten zu Ostern vom 1. bis 5. April, also von Gründonnerstag bis Ostermontag, noch schärfere Beschränkungen im öffentlichen, wirtschaftlichen und privaten Leben. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen beschlossen. Die Bund-Länder-Konferenz begründet das mit steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie....

  • Winsen
  • 23.03.21
  • 105× gelesen
Service
Dr. Frank Raimund, Chefarzt für Wirbelsäulenchirurgie im Krankenhaus Winsen, untersucht eine Rückenschmerzpatientin
2 Bilder

Gesundheit
Rezept gegen Schmerzen im Rücken: Bewegung, die Spaß macht

Interview mit Dr. Frank Raimund, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie im Krankenhaus Winsen (nw/nf). Wohl kaum eine Gesundheitsstörung ist mit so vielen Mythen und Missverständnissen verbunden wie der Rückenschmerz. Fast jeder Erwachsene hat ihn schon einmal gehabt. Wie kann man vorbeugen, wie wird man ihn am schnellsten wieder los und wann ist wirklich der Arztbesuch angesagt? Das WOCHENBLATT hat einen Rückenspezialisten gefragt: Dr. Frank Raimund, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie im...

  • Winsen
  • 20.03.21
  • 557× gelesen
Wirtschaft
Wann Restaurants und Hotels wieder Gäste empfangen dürfen, muss spätestens bei der nächsten Sitzung (22. März) der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin beschlossen werden

Keine Lösung für Restaurants und Hotels: DEHOGA-Umfrage zum Endlos-Lockdown

(nw/tw). Die aktuellen Corona-Beschlüsse stoßen beim Gastgewerbe auf massive Kritik. 64,5 Prozent der Betriebe bezeichnen die Entscheidungen der letzten Bund-Länder-Konferenz als „katastrophal“, weitere 25,5 Prozent als „schlecht“. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Niedersachsen) hervor. „Bei den Unternehmern und Mitarbeitern in der Branche machen sich zunehmend Verzweiflung, Perspektivlosigkeit und Zukunftsängste breit“, sagt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.03.21
  • 86× gelesen
WirtschaftAnzeige
Telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren, dann können Kunden bei Scholz Raumgestaltung vor Ort einkaufen

Scholz Raumgestaltung öffnet wieder seine Türen für das Einkaufen vor Ort
Stöbern für ein schönes Zuhause

sb. Stade. Kunden dürfen bei der Firma Scholz Raumgestaltung wieder persönlich beraten werden - natürlich nur mit Termin, unter der Voraussetzung der 40-Quadratmeter-Regel und den dazugehörigen Abstands- und Hygienemaßnahmen. So kann per Telefon unter 04141-92780 oder E-Mail info@scholz-raumgestaltung.de ein Termin vereinbart werden. Auf der Website www.scholz-raumgestaltung.de findet der Kunde ein Kontaktnachverfolgungsformular, das er dann ausgefüllt zu dem gebuchten Termin mitbringt. Dieses...

  • Stade
  • 13.03.21
  • 57× gelesen
Panorama
Die Lehrkräfte produzierten Mini-Videos, die dann zu einem Film zusammengeschnitten wurden

GAK Buchholz
Durchhaltefilm: Lehrer machen Schülern mit Mut

os. Buchholz. Nachdem sie bei den digitalen Lernentwicklungsgesprächen mit den Schülern aller Jahrgänge von diesen die Botschaft erhalten hatten: "Wir haben nach so vielen Wochen Lockdown einfach keine Kraft mehr!", entschlossen sich mehr als 40 Lehrkräfte des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK), zur Aufmunterung einen Durchhaltefilm zu drehen. Herausgekommen ist ein zwölfminütiges Werk, das bei den Schülern hervorragend ankommt. Jeder Lehrer drehte ein ganz persönliches Mini-Video, die...

  • Buchholz
  • 12.03.21
  • 411× gelesen
Politik
Diese schrittweisen Lockerungen gelten ab Montag. Dafür ausschlaggebend ist der Inzidenzwert der jeweiligen Landkreise, aber auch der Wert der Nachbarkreise spielt eine Rolle. 
Bei Redaktionsschluss am Donnerstag lag der Inzidenzwert (Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen / 100.000 Einwohner) in Niedersachsen bei 65. Während die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade bei 36,7 liegt, verzeichnet der Landkreis Harburg einen deutlich höheren Wert von 52,7. Am 28. März beraten Bund und Länder erneut zu den Corona-Maßnahmen

Rückweg in das normale Leben
Neue Corona-Maßnahmen ab 8. März

(as). Deutschland soll raus aus dem Corona-Lockdown. Darauf haben sich Bund und Länder am Mittwoch geeinigt. Mit kostenlosen Selbsttests, der Erhöhung der Impfdosen und der Ausweitung der Impfstrategie durch Hausärzte sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um uns schrittweise wieder ein normales Leben zu ermöglichen. Ankündigung von Corona-Schnelltests - aber noch keinen Plan Die sukzessive Öffnung beginnt am Montag. Je nach Inzidenzwert werden unterschiedliche Corona-Regeln gelockert....

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.03.21
  • 802× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team der Haarschneiderei (v.li.): Michelle, Oliwia, 
Katharina, Nele und Sonja
2 Bilder

Nachhaltigkeit und Naturprodukte sind dem Team sehr wichtig
Die Haarschneiderei aus Tostedt: Gesundes Haar und neue Optik

Das Team von "Die Haarschneiderei" - die Spezialisten für feines Haar und gesunde Haarpflege in Tostedt (Bahnhofstraße 33, Tel. 04182-959240) - präsentiert seine Räumlichkeiten in einem neuen Ambiente. Inhaberin Katharina Kalinowsky: "Wir haben die Zeit des Lockdowns genutzt, um den Friseursalon komplett auf die Corona-Hygienevorschriften auszurichten. Dazu ist ein leistungsstarkes Lüftungssystem integriert worden. Ebenso ist das Interieur an die Corona-Regeln angepasst worden." Stolz ist die...

  • Buchholz
  • 03.03.21
  • 167× gelesen
Panorama
An der AHD-Zentrale (Allerbeekskehre 1) in Jesteburg können Landkreisbewohner montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr einen Coronaschnelltest machen
4 Bilder

AHD-Geschäftsführer Ole Bernatzki eröffnet in Jesteburg ein Testzentrum
Schnelltests für jedermann vom AHD

as. Jesteburg. "Wir müssen verhindern, dass die Mutanten des Coronavirus sich weiter verbreiten - und wir müssen endlich aus diesem Lockdown raus!" Ole Bernatzki, Chef des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) und sein Team setzen alles daran, der Corona-Pandemie möglichst schnell ein Ende zu bereiten. "Wir testen unsere 200 Mitarbeiter jeden Tag auf eine COVID-19-Infektion - das wollen wir jetzt auch für andere anbieten", sagt Ole Bernatzki. Rund 4.800 Testungen hat der AHD seit Oktober...

  • Jesteburg
  • 19.02.21
  • 5.766× gelesen
Wirtschaft
Lutz Feldtmann, Vorsitzender des Dehoga-Kreisverbandes Stade
2 Bilder

Dehoga-Kreisvorstände kritisieren fehlende Öffnungsperspektiven
Zukunft der Gastronomie?

(bim). Während Friseursalons und Gartencenter aktuell aufgrund der ermöglichten Öffnungen wieder ein kleines Licht am Horizont sehen können, ist die Gastronomie - allen anerkannten Hygienekonzepten und -bemühungen zum Trotz - seit Anfang November und weiter auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Verlängerung des Lockdowns (vorerst) bis zum 7. März und eine weitere Senkung der Inzidenzwerte vor Öffnungsperspektiven von 50 auf 35 treiben Gastwirte und Hoteliers an den Rand der Verzweiflung. Das...

  • Winsen
  • 19.02.21
  • 552× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.