Holger Falcke

Beiträge zum Thema Holger Falcke

Panorama
Vor dem neuen Fahrzeug: Ortsbrandmeister Rolf Knop (4. v. li.), Samtgemeinde-Chef Holger Falcke (3. v. re.), Vize-Kreisbrandmeister Thorsten Hellwege und Gästen aus dem Feuerwehr- und Vereinswesen

Neue Halle und neues Fahrzeug

Doppelte Freude bei der Feuerwehr Engelschoff tp. Engelschoff. „Es kommt nicht häufig vor, dass die Einweihung eines neuen Feuerwehrautos und die Einweihung einer neuen Fahrzeughalle zusammen gefeiert werden können“, sagte der stellvertretende Kreisbrandmeister Thorsten Hellwege. Ein in dieser Kombination seltenes Ereignis feierten die Freiwilligen der Feuerwehr Engelschoff und ihre Festgäste am vergangenen Samstag. Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten die Brandschützer das festlich...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.05.16
Politik
Viele Besucher am Infoabend Asyl im Schulzentrum Oldendorf
  3 Bilder

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten setzt auf dezentrale Unterbringung

650 Flüchtlinge bis Jahresende / Holger Falcke: "Container schmecken mir nicht" tp. Oldendorf. Im Jahr 2013 beherbergte die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten noch 88 Flüchtlinge in kommunalen Unterkünften. Angesichts der Krisen in der Welt ist die Zahl drastisch gestiegen. In der Samtgemeinde, wo nun rund 400 Asylbewerber leben, rechnet man bis Ende 2016 mit einem Anstieg der Flüchtlingszahl auf 650. "Wir setzen bei der Unterbringung weiter auf eine dezentrale Lösung", sagt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.03.16
Politik

Info-Abend zur Flüchtlingslage in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

tp. Oldendorf. Zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zur Flüchtlingssituation in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sind Bürger am Donnerstag, 3. März, 19 Uhr, im Schulzentrum in Oldendorf willkommen. Für das Jahr 2016 rechnet Samtgemeinde-Chef Holger Falcke damit, dass sich die Kommune kurzfristig auf eine erhebliche Anzahl weiterer Flüchtlinge einstellen muss. Am Info-Abend sollen u.a. Flüchtlingshelfer geworben werden. Mit dabei sind der Arbeitskreis Asyl, die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.02.16
Politik
Bürgermeister Rainer Jürgens

Fremdenfeindliche Falschmeldung löst Verunsicherung in Hammah aus

"2.000 neue Flüchtlinge" eine Zeitungsente tp. Hammah. "2.000 neue Flüchtlinge und Asylbewerber in Hammah!": Eine so lautende Falschmeldung von Unbekannten verbreitete sich am vergangenen Wochenende blitzschnell via Internet und Handy über die sozialen Netzwerke Facebook und WhatsApp. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage distanziert sich Hammahs Bürgermeister Rainer Jürgens (66) im "Namen der Ratsleute sämtlicher Fraktionen" von der als Online-Artikel eines großen Bouleverdblattes getarnten virtuellen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.01.16
Politik
Samtgemeinde-Chef Holger Falcke
  3 Bilder

"Respektvolles Miteinander" in Oldendorf und Himmelpforten

Flüchtlinge und zwei neue Jugendhäuser fordern Politik und Verwaltung der Super-Kommune auf der Geest im Jahr 2016 tp. Oldendof-Himmelpforten. Ein arbeitsreiches Jahr liegt vor der Politik und Verwaltung das Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Zwei Jahre nach der Fusion zur 196 Quadratkilometer großen Super-Kommune auf der Stader Geest bestimmt die Schaffung gleichwertiger Lebensbedingungen für die knapp 18.000 Bewohner der zehn Mitgliedsgemeinden weiter das Arbeitsprogramm. Eine große...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.12.15
Politik
Ratschef Lothar Wille (li.) und Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (re.) gratulieren dem neuen Ortsbrandmeister von Estorf, Bastian Eckhoff (2. v. re.), und seinem Vize Heiko Dammann
  2 Bilder

140 weitere Flüchtlinge in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Rat schafft Koordinationsstelle Asyl / Neuer Feuerwehr-Chef in Estorf tp. Himmelpforten. Die Mehrheit des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hat - entsprechend den Empfehlungen des Finanzausschusses - auf der jüngsten Sitzung den Etat 2016 beschlossen. Zudem ernannte das Gremium zwei Führungskräfte der Feuerwehr Estorf und stellte die Weichen für die Unterbringung und Betreuung weiterer Asylbewerber. Gegen den ausgeglichenen Haushalt, der, wie bereits berichtet, ohne...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 24.12.15
Politik
Das Bürgerbüro in Oldendorf wird weniger besucht als das in Himmelpforten

Die Verwaltung will aufrüsten

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Mehr Personal und eine teilweise neue Raumaufteilung für mehr Bürgernähe - das hat sich die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf ihre Fahnen geschrieben. Damit folgt der Samtgemeinderat den Empfehlungen der Untersuchungs-Gesellschaft NSI Consult, die die Verwaltung der jungen Geest-Samtgemeinde in den vergangenen Monaten gründlich unter die Lupe genommen hatte. "Wir wollten wissen, was wir bei unserer täglichen Arbeit noch besser machen können", sagt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.10.15
Politik
Ulrich Hemke (AUN, Grüne)

"Will Holger Falcke Alternativ-Trasse der AOS in Hammah gar nicht?"

Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung Niederelbe kritisiert Haltung des Gemeinde-Chefs tp. Hammah. Um frühzeitig beurteilen zu können, ob die Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung Niederelbe (AUN) die geplante, direkt am Naturschutzgebiet „Hammaher See“ verlaufende alternative Sandtransporttrasse (das WOCHENBLATT berichtete) des Industrieunternehmens Aluminium Oxid Stade (AOS) mittragen kann und um überhaupt in der Lage zu sein, zielgerichtete Fragen in den politischen Sitzungen der Gemeinde Hammah...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.15
Panorama
Gut gelaunt: Marktvogt Georg Hellwege an der Hauptstraße
  5 Bilder

Strahlender Marktvogt in Oldendorf

Hunderte Kirmesbummler und Polit-Prominenz beim traditionellen Herbstmarkt an der Hauptstraße tp. Oldendorf. Marktvogt und Altbürgermeister Georg Hellwege hatte nicht zu viel versprochen: "Der Oldendorfer Herbstmark wird wieder ein Treffpunkt für die ganze Region." Tatsächlich begrüßten der ehrenamtliche Organisator und seine Helfer am Mittwoch Hunderte Gäste in der Budenstadt am Fuße der Dorfkirche, wo rund 40 Schausteller mit Karussells, Ess- und Verkaufsständen zum Kirmesbummel lockten....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.10.15
Service

Schnelles Internet für Oldendorf-Himmelpforten

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das regionale Telekommunikationsunternehmen EWE TEL treibt den Breitbandausbauvoran und hat in die Erschließung von rund 900 weiteren Haushalten in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert. Die EWE-Tochter hat sechs Verteilerkästen – sogenannte Kabelverzweiger – mit eigener Technik erschlossen und ermöglicht damit höhere Bandbreiten. Kabelverzweiger sind Knotenpunkte, in denen die Teilnehmeranschlussleitungen der einzelnen Kunden gebündelt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.15
Panorama
Samtgemeinde-Chef Holger Falcke: "Die Akzeptanz in der Bevölkerung sinkt"

Durchdringende Bässe in Blumenthal

Shining-Festival: Trotz ordnungsgemäßer Durchführung zahlreiche Lärmbeschwerden tp. Blumenthal. Drei Tage lang erklang psychedelische, elektronische Tanzmusik im "Goa"-Stil, und die Besucher des "Shining-Festivals" 2015 hatten in Blumenthal in der Samtgemeinde Oldendorf Riesen-Spaß. Auf einem Acker genossen DJs und junge Leute gemeinsam das Open Air. Die Veranstaltung mit rund 950 zahlenden Gästen von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli, verlief nach Angaben der Behörden im gesetzlichen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.08.15
Politik
Einkaufsmeile im Wandel: Bürgermeister Bernd Reimers begleit die Zentrumsplanung in Himmelpforten
  2 Bilder

Ein Job für "verrückte" Rentner

Wie ehrenamtliche Bürgermeister die Doppellast Verwaltung und Politik schultern / "Nachfolge wird schwierig" tp. Himmelpforten. Dorfbürgermeister - bald nur noch ein Ehrenamt für Rentner mit viel Tagesfreizeit? Angesichts der sich stark verändernden Funktionen ländlicher Gemeinden weg vom Bauerndorf hin zum Wohn-, Gewerbe- und Versorgungsstandort mit städtischen Ansprüchen ihrer Bewohner steigen die Erwartungen an die "Häuptlinge". Holger Falcke, Kreisgeschäftsführer des Niedersächsischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.05.15
Panorama
Vor dem Bau des neuen Bootsanlegers muss die morsche Spundwand erneuert werden. Die Kostenfrage ist noch nicht geklärt
  3 Bilder

Facelifting für den Fähr-Hafen

Dank "Leader"-Förderung: Touristische Aufwertung des Anlegers an der Oste in Gräpel rückt näher tp. Gräpel. Ein bedeutendes Fremdenverkehrsvorhaben in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten könnte bald in die Tat umgesetzt werden. Nachdem das Land kürzlich 2,4 Millionen Euro Zuschüsse aus dem "Leader"-Fonds der EU für die Förderregion Kehdingen-Oste freigab (das WOCHENBLATT berichtete), rückt die Modernisierung des Boots- und Fähranlegers im Oste-Dörfchen Gräpel in greifbare Nähe. „Als...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.05.15
Panorama
Neue, abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof in Himmelpforten
  2 Bilder

Anfangsschwierigkeiten überwunden

Nach holprigem Start: Samtgemeinde-Chef Holger Falcke zieht positive Bilanz ein Jahr nach Fusion tp. Oldendorf-Himmelpforten. Ein Jahr nach Kommunal-Fusion zieht Holger Falcke, Chef der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten eine positive Bilanz: "Erste Erfolge stellen sich ein. Das Team hat sich gefunden und geht motiviert zu Werke." Wie berichtet, verschmolzen die beiden ehemaligen Samtgemeinden Oldendorf und Himmelpforten zum 1. Januar 2014 zur neuen, rund 17.600 Einwohner starken ...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.01.15
Panorama
Sind sauer über Tennet - Edgar Goedecke, Holger Falcke und Hans-Wilhelm Bösch

"Nur Worte, keine Taten!"

Bürgermeister und Gemeindedirektoren sind sauer auf Stromversorger Tennet / Info-Veranstaltung geplatzt ig. Drochtersen. "Das ist ein Affront gegen unsere Region", schimpft Hans-Wilhelm Bösch, Bürgermeister der Gemeinde Drochtersen. " Uns sind Informationen versprochen worden. Und wieder kommt nichts", empören sich auch Samtgemeindedirektoren Edgar Goedecke (Nordkehdingen) und Holger Falke (Oldendorf/Himmelporten). Die drei Politiker sind sauer auf Tennet. Der Stromversorger hatte den...

  • Drochtersen
  • 12.12.14
Politik
Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hat Interesse an dem denkmalgeschützten Steinmetzhaus
  2 Bilder

Gründerzentrum oder Asylbewerberheim?

Samtgemeinde bekundet Interesse an Steinmetzhaus in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Gründer-Werkstatt, Mehrgenerationenhaus oder Asylbewerberunterkunft? Holger Falcke, Chef der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, hat viele Ideen zur Verwendung des zum Verkauf stehenden Steinmetzhauses des Unternehmens "Bethel im Norden" im Herzen von Himmelpforten. Derzeit lässt der Verwaltungs-Chef das Gebäude von einem Sachverständigen hinsichtlich seines Zustandes und seiner künftigen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.11.14
Politik
Rostige Spundwände und morsche Holzpflöcke
  3 Bilder

Morsche Kaimauer an der Oste

Uferbefestigung in Gräpel stark reparaturbedürftig / Geschätzte Baukosten: 400.000 Euro / "Finanzierungspaket schnüren" tp. Gräpel. Dringend sanierungsbedürftig ist rund 100 Meter lange Kaimauer im Hafen des Oste-Dorfes Gräpel in der Gemeinde Estorf. Offen ist, wer die Kosten der von der Verwaltung auf rund 400.000 Euro geschätzten Instandsetzung trägt und wann die Reparatur beginnt. Estorfs Bürgermeister Hans-Werner Hinck (SPD) teilte auf der jüngsten Ratssitzung mit, die Konstruktion aus...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.10.14
Panorama
Freuen sich über den Defibrillator (v. li.): Meinhard Heinsohn (Bürgerstiftung), Rainer Jürgens (Bürgermeister von Hammah), Manuel Ropers (Spar- und Kreditbank Hammah), Marco Hellwege (Dorfgemeinschaft), Holger Falke (Bürgerstiftung) und Heinz Lohmann (Dorfgemeinschaft)

Neuer Defibrillator für Groß Sterneberg

sb. Hammah. Die Dorfgemeinschaft Groß Sterneberg verfügt seit einigen Tagen über einen Defibrillator. Das lebensrettende medizinische Gerät befindet sich im Dielencafe Bohlmann, Groß-Sterneberger-Straße 60. Ermöglicht wurde die Anschaffung mit finanzieller Hilfe der Spar- u. Kreditbank Hammah sowie der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Stade. Die Unterhaltungskosten trägt die Gemeinde Hammah. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft bedanken sich bei den Sponsoren.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.09.14
Politik
Samtgemeinde-Chef Holger Falcke und seine Stellvertreterin, die Erste Samtgemeinderätin Ute Kück

"Wir sind auf einem guten Weg"

Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten: Verwaltungsteams haben sich gefunden / Positiver Finanzeffekt tp. Oldendorf-Himmelpforten. Seit 1. Januar gibt es die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Rund ein Dreivierteljahr nach der Fusion zur neuen Super-Kommune ziehen Samtgemeinde-Chef Holger Falcke und seine Stellvertreterin, die Erste Samtgemeinderätin Ute Kück, eine positive Zwischenbilanz: "Wir sind auf einem guten Weg." Die neu zusammengestellten Verwaltungsteams in den beiden Rathäusern...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.09.14
Politik
Samtgemeinde-bürgermeister Holger Falcke
  3 Bilder

Flüchtlingsstrom erwaret

Wohin mit den Asylbewerbern? Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten erwägt Neubau tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Verwaltung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hat noch immer keine Lösung für die drohende Platznot in den kommunalen Asylbewerberunterkünften. Nach dem Brand in der Einrichtung an der Straße "Im Wiesengrund" in Himmelpforten ist ein Apartment vorübergehend unbewohnbar. Doch die größte Herausforderung steht noch bevor: Innerhalb eines Jahres muss die Samtgemeinde das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.09.14
Politik
Ute Kück, neue Vize-Chefin der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
  5 Bilder

Personelle Turbulenzen beendet

Ute Kück ist Vize-Chefin der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten / Rolf Jarck neuer Gemeindebrandmeister tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Politik hat die personellen Debatten in der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten beigelegt. Auf der Ratssitzung am Dienstagabend in Himmelpforten wurde die bisherige kommunale Finanz- und Tourismus-Chefin Ute Kück (49) einstimmig zur neuen Ersten Samtgemeinderätin gewählt. Auch die Besetzung der Feuerwehrspitze ist nach längerem internen Zoff unter...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.14
Politik
Bilden die neue Verwaltungsspitze in Oldendorf-Himmelpforten: Ute Kück und Holger Falcke
  3 Bilder

Ute Kück wird Erste Samtgemeinderätin

Nach Turbulenzen: Besetzung der Spitzenstelle in der neuen Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten ist geklärt tp. Oldendorf-Himmelpforten. Mit 33-Ja-Stimmen bei vier Enthaltungen hat der Rat der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Montagabend Ute Kück (49) zur Ersten Samtgemeinderätin gewählt. Die jetzige Finanz-Chefin der Kommune wird ab Juli für acht Jahre Stellvertreterin von Samtgemeindebürgermeister Holger Falcke. Im Vorfeld der Wahl war es, wie berichtet, wochenlang turbulent...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.06.14
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke
  2 Bilder

Entscheidung vor der Sommerpause

Nach Flop für Scharbatke: Wer Wird Verwaltungsvize der Super-Kommune? tp. Oldendorf-Himmelpforten. Der Start der neuen Super-Kommune auf der Stader Geest, der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, verlief holperig. Nach der Abstimmungs-Schlappe für Thomas Scharbatke wird die Stelle des Verwaltungs-Vizes bis auf Weiteres vakant bleiben. Eine Entscheidung wird erst in einigen Monaten erwartet. Wie berichtet, hatte der Rat der zum Januar fusionierten neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.03.14
Politik
Thomas Scharbatke: "Engagement für das große Ganze"

"Ich bin der Verlierer der Fusion"

Nach Abstimmungs-Niederlage: Thomas Scharbatke bewirbt sich als Verwaltungsvize tp. Oldendorf-Himmelpforten. Thomas Scharbatke (52) sagt: "Ich bin gegenwärtig der Verlierer der Fusion, obwohl es nur Gewinner geben sollte." Wie berichtet, hatte sich die große Mehrheit des Rates der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten kürzlich in geheimer Abstimmung überraschend dafür ausgesprochen, die für Scharbatke fest vorgesehene Stelle des Ersten Samtgemeinderates öffentlich auszuschreiben. Nach...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.