Jan-Hendrik Röhse

Beiträge zum Thema Jan-Hendrik Röhse

Politik
Freuen sich auf den neun Kindergarten: (v. li.) Hauseigentümer Rainer Wunderlich, Janet Hug, Dr. Howe Ehlers (beide Montessori Lernwelt) und Sozialdezernent Jan-Hendrik Röhse

Montessori-Kindergarten in der Alten Schmiede

os. Seppensen. Neue Nutzung für ein altes Gebäude: In die "Alte Schmiede" am Buchholzer Berg in Seppensen ziehen zum Kindergartenjahr 2014/15 eine neue Krippen- und eine altersübergreifende Ganztages-Kindergartengruppe ein. In dem vor rund acht Jahren komplett sanierten Gebäude entstehen unter der Trägerschaft der Montessori Lernwelt 35 Betreuungsplätze. Umbau und Betrieb finanziert die Stadt Buchholz. Der Umbau soll nach dem Auszug des aktuellen Mieters voraussichtlich ab Ende Mai beginnen....

  • Buchholz
  • 07.05.14
Politik
Expertin in Sachen Wahlen: Birgit Diekhöner

Briefwahlunterlagen rechtzeitig abschicken

In Buchholz werden die Benachrichtigungskarten für die Dreifachwahl am 25. Mai verschickt os. Buchholz. Am Sonntag, 25. Mai, haben die Bürger in Buchholz die Wahl: Zeitgleich findet die Bürgermeister-, die Landrats- und die Europawahl an. Bis Ende dieser Woche werden in der Nordheidestadt die Wahlbenachrichtigungskarten an alle Wahlberechtigten verschickt. Die Briefwahlunterlagen können jederzeit beantragt werden: Die Ausgabe der erfolgt dann vorausichtlich ab 7. Mai. "Ich bitte alle Bürger,...

  • Buchholz
  • 29.04.14
Politik
Alle Bürgermeister-Kandidaten auf einem Foto: (v. li.) Norbert Keese, Uwe Schulze, Ronald Bohn, Joachim Zinnecker und Jan-Hendrik Röhse

Schaulaufen der Bürgermeister-Kandidaten

Quintett traf bei Diskussionsrunde im Kulturbahnhof Holm-Seppensen erstmals direkt aufeinander os. Holm-Seppensen. Am 25. Mai haben die Buchholzer Bürger die Qual der Wahl: Gleich fünf Kandidaten bewerben sich um das Bürgermeister-Amt als Nachfolger des scheidenden Stadtoberhauptes Wilfried Geiger. Im Rahmen der "Holm-Seppenser Gespräche" des Kulturbahnhofs Holm-Seppensen trafen Ronald Bohn (43), Norbert Keese (56), Jan-Hendrik Röhse (50), Uwe Schulze (48) und Joachim Zinnecker (58) am...

  • Buchholz
  • 29.04.14
Politik
Die Bürgermeisterkandidaten in alphabetischer Reihenfolge: Ronald Bohn...
  5 Bilder

Fünf Kandidaten für das Bürgermeisteramt

os. Buchholz. Jetzt ist es offiziell: Mit Ronald Bohn (43), Norbert Keese (56), Jan-Hendrik Röhse (50), Uwe Schulze (48) und Joachim Zinnecker (58) treten am 25. Mai fünf Kandidaten im Kampf um das Bürgermeisteramt in Buchholz an. Das hat der Wahlausschuss jetzt beschlossen. Das Quintett bewirbt sich um die Nachfolge von Wilfried Geiger, der nach acht Jahren nicht wieder als Bürgermeister kandidiert. Mit Immobilienmakler Bohn, Augenoptikermeister Keese und dem...

  • Buchholz
  • 15.04.14
Politik

Öffentliche Sitzung des Wahlausschusses: Wer wird als Bürgermeister-Kandidat zugelassen?

os. Buchholz. Bei seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, 8. April, ab 19 Uhr im Torbogenzimmer des Buchholzer Rathauses (Rathausplatz 1) entscheidet der Wahlausschuss der Nordheidestadt, welche Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 25. Mai zugelassen werden. Wie berichtet, haben Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse, Grünen-Fraktionsvorsitzender Joachim Zinnecker, Immobilienmakler Ronald Bohn, Augenoptikermeister Norbert Keese und TÜV-Betriebsratsvorsitzender Uwe Schulze Interesse am...

  • Buchholz
  • 04.04.14
Politik
Steht hier bald: "Sportplatznutzung nur für Schule"

Sind Sportvereine bald außen vor?

Gericht verhandelt über Nutzung des Kunstrasenplatzes an der Wiesenschule os. Buchholz. Dürfen Sportvereine auch künftig den Kunstrasenplatz an der Wiesenschule nutzen? Darüber verhandelt das Verwaltungsgericht Lüneburg am Donnerstag. Wie berichtet, klagen die Anwohner Sabine und Gerd Schrader sowie Dörte Nissen gegen die Nutzung des Platzes durch Sportvereine. Sie stören sich an Belästigungen durch Lärm und durch das Flutlicht. Der Ärger am Wiesenschul-Sportplatz begann unmittelbar nach der...

  • Buchholz
  • 01.04.14
Politik
Hier dürfen Autos nicht mehr durch: (v. li.) Mirko Stelling, Jan-Hendrik Röhse, Wilfried Geiger und Matthias Krohn gaben die erweiterte Fußgängerzone an der Poststraße frei

Erweiterte Fußgängerzone freigegeben

os. Buchholz. "Für uns ist das ein kleiner Schnitt, für die Stadt Buchholz aber ein wichtiger Schritt", sagte Bürgermeister Wilfried Geiger. Am Montag gab er zusammen mit Erstem Stadtrat Jan-Hendrik Röhse sowie Matthias Krohn und Mirko Stelling von der Verkehrsbehörde die erweiterte Fußgängerzone frei. Die Umrüstung kostet ca. 2.000 bis 3.000 Euro, schätzt Krohn. Wie berichtet, ist künftig Autofahrern die Durchfahrt der Poststraße zum Caspers Hoff nicht mehr gestattet. Die Zufahrt in der...

  • Buchholz
  • 25.03.14
Politik
Uwe Schulze sammelt auf dem Buchholzer Wochenmarkt Unterschriften für seine Bürgermeister-Kandidatur

Uwe Schulze will Kandidat Nummer fünf werden

Parteiloser Betriebsratsvorsitzender sammelt Unterschriften für Bürgermeister-Kandidatur os. Buchholz. Gut möglich, dass aus dem Bürgermeister-Vierkampf in Buchholz noch ein Fünfkampf wird: Der parteilose Uwe Schulze (47) ist nach eigenen Angaben auf gutem Weg, die 190 notwendigen Unterschriften für seine Kandidatur zusammenzubekommen. Bis Montag, 7. April, 18 Uhr muss Schulze die Unterschriften im Rathaus abgegeben haben. Uwe Schulze wuchs in Buchholz auf und hat die Wandlung vom Dorf zur...

  • Buchholz
  • 25.03.14
Politik
Will Bürgermeister in Buchholz werden: Norbert Keese

Norbert Keese kandidiert als Bürgermeister

os. Buchholz. "Ich bin der Meinung, dass man sich mit etwas mehr Herzblut für seine Stadt einsetzen kann. Das will ich leisten." Mit diesen Worten begründet Norbert Keese (56), warum er jetzt in den Kampf um das Bürgermeister-Amt in Buchholz einsteigt. Der bekannte Augen- und Hörgeräte- akustiker-Meister, der sein Geschäft im City-Center betreibt, hat nach eigenen Angaben die 190 Unterschriften, die für eine offizielle Bewerbung notwendig sind, bereits zusammen. Er werde aber weiterhin...

  • Buchholz
  • 18.03.14
Politik
Nach der Unterzeichnung der Kooperation im Wahlkampf: (v. li.) Martin Schuster (Grüne), Bürgermeister-Kandidat Joachim Zinnecker und Wolfgang Passig (SPD)

SPD und Buchholzer Liste unterstützen Zinnecker

os. Buchholz. Joachim Zinnecker, grüner Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Buchholz im Mai, kann sich der Unterstützung der SPD und der Buchholzer Liste sicher sein. Jetzt unterzeichnete Zinnecker mit den beiden Parteien die Vereinbarung zur Zusammenarbeit im anstehenden Wahlkampf. Auf einem gemeinsamen Infostand werden die drei Parteien am Samstag, 8. März, auf dem Wochenmarkt Unterschriften sammeln. Da Zinnecker parteiunabhängig antreten will, braucht er 190 Unterschriften, um für die Wahl...

  • Buchholz
  • 05.03.14
Politik
Joachim Zinnecker (Grüne, Mi.) erhielt Blumen von den SPD-Vorstandsmitgliedern Silva Seeler und Wolfgang Passig

SPD unterstützt Bewerbung von Joachim Zinnecker

Buchholzer Sozialdemokraten sprechen sich für Grünen-Fraktionsvorsitzenden aus os. Buchholz. Die Buchholzer SPD verzichtet auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten und unterstützt stattdessen die Bewerbung des Grünen-Fraktionschefs Joachim Zinnecker. Das entschieden die Sozialdemokraten am vergangenen Samstag bei ihrer Mitgliederversammlung im Hotel "Zur Eiche" in Steinbeck. 38 Genossen sprachen sich für Zinnecker aus, drei votierten gegen ihn. Zuvor hatte sich das Sprötzer Ortsratsmitglied...

  • Buchholz
  • 11.02.14
Wirtschaft
Blumen für die Gäste: (v. re.) Nils Hoffmann, Sven Meyer (beide Commerzbank) und Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse

Blumen zur Einweihung der erweiterten Commerzbank-Filiale

os. Buchholz. "Mit der Erweiterung geben wir ein deutliches Bekenntnis zum Standort Buchholz ab." Das sagte Nils Hoffmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Commerzbank Hamburg, am Freitag bei der offiziellen Einweihung der Commerzbank-Filiale in Buchholz. Über 20 Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft kamen, um sich die neuen, hellen Räume an der Breiten Straße anzusehen. Durch die Erweiterung habe man jetzt die Möglichkeit, die Kunden noch besser zu betreuen, sagte Hoffmann. Die...

  • Buchholz
  • 11.02.14
Blaulicht
Die Geehrten mit Vertretern der Stadt Buchholz, Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage (2. v. li.) und Stadtbrandmeister Karsten Cohrs (3. v. re.)

Deutlich mehr Einsätze in Buchholz

Freiwillige Feuerwehr Buchholz rückte 2013 gleich 229 Mal aus / Guter Personalstand os. Buchholz. Deutlich mehr Einsätze als im Vorjahr hat die Freiwillige Feuerwehr Buchholz absolviert. Das berichtete Ortsbrandmeister Ralf Behrens-Grünhage auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag in der Brandwache. Demnach wurde die Feuerwehr zu 229 Einsätzen gerufen, 53 mehr als 2012. Behrens-Grünhage führte zwei Posten besonders auf: 36 Mal mussten Feuerwehrleute Notfalltüröffnungen...

  • Buchholz
  • 11.02.14
Politik
Jan-Hendrik Röhse kann sich der Unterstützung der FDP im Wahlkampf sicher sein
  2 Bilder

FDP unterstützt Röhses Kandidatur

Freidemokraten fühlten Erstem Stadtrat und Grünen-Fraktionschef Joachim Zinnecker auf den Zahn os. Buchholz. Die Buchholzer FDP wird den CDU-Kandidaten Jan-Hendrik Röhse im anstehenden Bürgermeister-Wahlkampf unterstützen. Das entschieden die Ortsvereins-Mitglieder am Montagabend in geheimer Abstimmung mit großer Mehrheit. Zuvor hatten die rund 30 Anwesenden im Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz dem Ersten Stadtrat Röhse und seinem aussichtsreichsten Kontrahenten, dem Grünen-Fraktionschef...

  • Buchholz
  • 04.02.14
Blaulicht
Geehrte, Beförderte und Verantwortliche der Stadt Buchholz und der Freiwilligen Feuerwehr Trelde

Freiwillige Feuerwehr Trelde absolvierte 23 Einsätze

Vor allem das Elbehochwasser ist in Erinnerung geblieben os. Trelde. Auf ein aktives Jahr blickt die Freiwillige Feuerwehr Trelde zurück: 2013 sei die Wehr zu 23 Einsätzen gerufen worden, berichtete Ortsbrandmeister Christian Matzat jetzt auf der Jahreshauptversammlung. Zehn Mal musste sie Brände löschen, zudem 13 Mal Hilfe leisten. Besonders der Einsatz im Rahmen der Deichverteidigung beim Elbehochwasser bleibe in Erinnerung, so Matzat. Insgesamt absolvierten die engagierten Feuerwehrleute...

  • Buchholz
  • 22.01.14
Politik
Scheidet im März aus dem SPD-Vorstand aus: Silva Seeler

SPD sucht den Bürgermeister-Kandidaten

Mitglieder beraten am 23. Januar über das weitere Vorgehen os. Buchholz. Spannend verspricht die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Buchholz zu werden: Am Donnerstag, 23. Januar, entscheiden die Sozialdemokraten im Hotel "Hoheluft", ob sie am 25. Mai doch noch einen eigenen Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen schicken. "Bislang hat sich noch kein Mitglied für eine Kandidatur beworben", erklärt Silva Seeler, Ratsfrau und stv. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins. Wie berichtet, hatte...

  • Buchholz
  • 21.01.14
Politik
Jan-Hendrik Röhse will in den kommenden Wochen voll in den Wahlkampf einsteigen

Die Verkehrsinfrastruktur wird ein Hauptthema

Buchholz' Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse (49) tritt für die CDU bei der Bürgermeisterwahl am 25. Mai an os. Buchholz. "Am Ende der Veranstaltung fiel die Anspannung von mir ab", erinnert sich Jan-Hendrik Röhse (49). Der Erste Stadtrat tritt am 25. Mai für die CDU als Bürgermeisterkandidat an. Bei der Mitgliederversammlung der Christdemokraten setzte sich Röhse im zweiten Wahlgang gegen seine Kontrahentin Karin Gedaschko durch. "Ich hatte drei ernstzunehmende Mitbewerber", sagt Röhse mit...

  • Buchholz
  • 21.01.14
Politik
Bürgermeisterkandidat der CDU: Jan-Hendrik Röhse
  4 Bilder

CDU Buchholz nominiert Jan-Hendrik Röhse für die Bürgermeisterwahl

Erster Stadtrat setzt sich im zweiten Wahldurchgang gegen Karin Gedaschko durch os. Buchholz. Jan-Hendrik Röhse (49) ist der CDU-Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 25. Mai in Buchholz! Am späten Freitagabend setzte sich der Erste Stadtrat und Sozialdezernent bei der Mitgliederversammlung der Christdemokraten im Hotel "Zur Eiche" im zweiten Wahldurchgang gegen Karin Gedaschko durch. Um die Kandidatur hatten sich auch die Ratsmitglieder Sigrid Spieker und Ralf Becker beworben. Lesen Sie mehr...

  • Buchholz
  • 17.01.14
Politik
... Sigrid Spieker...
  4 Bilder

Diese vier Christdemokraten wollen in Buchholz Bürgermeister werden

CDU Buchholz nominiert am Freitag den Kandidaten für die Bürgermeister-Wahl os. Buchholz. Wenn die Mitglieder des CDU-Ortsvereins Buchholz am Freitag, 17. Januar, im Hotel "Zur Eiche" zusammenkommen, haben sie die Qual der Wahl: Aus gleich vier Kandidaten müssen sie den geeigneten Bewerber für das Amt des Bürgermeisters wählen. Wie berichtet, wird am 25. Mai der Nachfolger des scheidenden Stadtoberhauptes Wilfried Geiger gewählt, der nicht für eine weitere Amtszeit kandidiert. Das...

  • Buchholz
  • 14.01.14
Politik
Stellt sich der CDU-Basis: Karin Gedaschko

Karin Gedaschko will Bürgermeisterin in Buchholz werden

Dezernatsleiterin stellt sich zur Wahl des CDU-Bürgermeister-Kandidaten os. Buchholz. Jetzt haben die Buchholzer CDU-Mitglieder richtig Auswahl im Rennen um die Bürgermeister-Kandidatur: Nach dem Ersten Stadtrat Jan-Hendrik Röhse und Ratsherr Ralf Becker wirft nun auch Karin Gedaschko (52) ihren Hut in den Ring. Am 17. Januar entscheiden die Mitglieder der Christdemokraten, wer bei der Wahl am 25. Mai für sie antreten soll. Die Findungskommission hatte sich für Röhse ausgesprochen, an diesen...

  • Buchholz
  • 07.01.14
Panorama
Kein schöner Anblick: In der Rütgersstraße wuchs ein riesiger Müllberg - auf einem städtischen Grundstück
  2 Bilder

Der Buchholzer Müllberg ist weg - endlich!

Nach WOCHENBLATT-Bericht reagiert die Stadt und entfernt Unrat an der Rütgersstraße. mum. Buchholz. „Gut Ding braucht Weile“ sagt man. Bei der Buchholzer Stadtverwaltung heißt es wohl besser: „Gut Ding braucht einen WOCHENBLATT-Bericht!“. Mehrfach hatte unsere Zeitung auf den riesigen Müllberg auf dem städtischen Grundstück an der Rütgersstraße in Buchholz hingewiesen - zuletzt am 11. Dezember. Der Müll stammt zum großen Teil aus der Wohnung, in die die Stadt den obdachlosen Rolf Pöker...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Politik
Will weiter Bürgermeister von Buchholz werden: Ralf Becker

Kampfabstimmung bei der CDU: Ralf Becker tritt gegen Jan-Hendrik Röhse an

os. Buchholz. Bei der Mitgliederversammlung der CDU Buchholz am 17. Januar wird es eine Kampfabstimmung darüber geben, wer für die Christdemokraten ins Bürgermeisterrennen geht. CDU-Ratsherr Ralf Becker erklärte gegenüber dem WOCHENBLATT, dass er seine Kandidatur aufrecht erhalten werde. Das habe er dem Ortsvereinsvorsitzenden Christian Horend und Jan-Hendrik Röhse mitgeteilt, so Becker. Er arbeitet als Prokurist im Vertrieb der Ostfriesischen Tee-Gesellschaft. Wie berichtet, hatte die...

  • Buchholz
  • 18.12.13
Politik
Mit Schülern der Mühlenschule nahmen Baudezernentin Doris Grondke, Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen) und Sportderzernent Jan-Hendrik Röhse den Spatenstich vor

Baustart nach eineinhalb Jahren

Spatenstich für Mühlenschul-Turnhalle / Grondke wehrt sich gegen Kritik os. Buchholz. Mehr als eineinhalb Jahre nach dem Brand der Mühlenschul-Turnhalle haben nun offiziell die Bauarbeiten für den Neubau am Jungfernstieg begonnen: Am vergangenen Donnerstag machten Baudezernentin Doris Grondke, Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse und Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen) den ersten Spatenstich. Wie berichtet, war die alte Halle Anfang Mai 2012 einer Brandstiftung zum Opfer gefallen. Der...

  • Buchholz
  • 17.12.13
Politik

Spatenstich für die Mühlenschul-Turnhalle

os. Holm-Seppensen. Dieser Termin war der Buchholzer Stadtverwaltung ein großes Anliegen: Am Donnerstag nahmen Baudezernentin Doris Grondke und Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse den ersten Spatenstich für der Turnhalle der Mühlenschule vor. Anwesend waren auch Mühlenschul-Leiterin Beate Trützschler, Grundschüler der Mühlenschule und Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen). Wie berichtet, soll in Holm-Seppensen bis Ende 2014 eine nagelneue Eineinhalb-Feld-Turnhalle gebaut werden. Sie ersetzt...

  • Buchholz
  • 13.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.