Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Blaulicht

Ostern
Kaum Verstöße gegen die Corona-Regeln im Landkreis Harburg

(ts). Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung im Landkreis Harburg hat sich nach Angaben der Polizei am Osterwochenende in der Öffentlichkeit an die Schutzvorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehalten. Polizeistreifen kontrollierten im Landkreis vor allem gut besuchte öffentliche Orte und gingen einigen Hinweisen nach, berichtete die Polizei am Sonntag. Dabei seien nur wenige Verstöße festgestellt worden. Viele Bürger informierten am Telefon bei der Polizei, was erlaubt sei und...

  • Buchholz
  • 13.04.20
Panorama
Die Pastorinnen Dorothea Blaffert (li.) und Katharina Behnke wünschen frohe Ostern

Kirchengemeinde Rosengarten
Osterandacht zum Nachlesen

Das WOCHENBLATT bringt die Kirche nach Hause: Mit einer Osterandacht zum Nachlesen von den Pastorinnen Katharina Behnke und Dorothea Blaffert aus der Kirchengemeinde Rosengarten. In einer Geschichte geht eine Gärtnerin in ihren Garten. In der Nacht hatte es geregnet, und gegen Morgen hatte es heftigen Frost gegeben. Ihr Lieblingsstrauch, vor dem sie nun steht, ist von einem glasklaren Panzer aus Eis überzogen. Weil ihr der Strauch leid tut in seiner Starre, haucht sie einen Zweig an und...

  • Rosengarten
  • 11.04.20
Wir kaufen lokal
Bei der Spendenübergabe (v.li.): Frank Kettwig (Alzheimergesellschaft), Elena Baginski (famila), Joachim Paulun (Vorsitzender Alzheimergesellschaft) und Carsten Hentrich (Warenhausleiter famila Innenstadt)

Osterhasen vom Buchholzer "famila"-Warenhaus
Tolle Spende an die Alzheimer Gesellschaft

Joachim Paulun und Frank Kettwig von der Alzheimergesellschaft Landkreis Harburg e.V. nahmen eine große Menge an Osterhasen vom Warenhaus "famila" in der Buchholzer Innenstadt entgegen. "Wir freuen uns, wenn wir den Menschen dadurch eine Freude machen können", so Carsten Hentrich, Warenhausleiter von "famila". Die Osterhasen wurden sofort an diverse Buchholzer ambulante und stationäre Pflegeinrichtungen verteilt. Die Übergabe konnte auf Grund der aktuellen Lage nicht direkt durchgeführt werden,...

  • Buchholz
  • 10.04.20
Panorama
Hans-Uwe Geistler hat seinen Vorgarten mit vielen 
österlichen Figuren geschmückt
2 Bilder

Bestens vorbereitet auf Ostern
Buchholzer Uwe Geistler schmückte Vorgarten

Hans-Uwe Geistler ist vielen Buchholzern bekannt: Jedes Jahr schmückt der rüstige Rentner seinen Vorgarten mit tausenden von Lichtern. Der Grenzweg ist in der Vorweihnachtszeit stets hell erleuchtet. Doch auch in der Osterzeit dekoriert der Buchholzer sein Areal: Tausende Ostereier aus Plastik, Hasenfiguren und Schleifen zieren die Grünpflanzen im Buchholzer Grenzweg 38. Hans-Uwe Geistler: "Ich habe Spaß daran, mein Haus und meinen Garten österlich zu dekorieren. Wenn die kleinen Kinder...

  • Buchholz
  • 10.04.20
Service
In den Kirchengemeinden im Kirchenkreis Stade finden ganz unterschiedliche Aktionen statt

Festtage im Kirchenkreis Stade
Angebote der Kirchengemeinden zu Ostern

nw/jab. Landkreis Stade. Trotz Corona wird im Landkreis Stade das Osterfest durch die Kirchengemeinden gefeiert. "Die Gemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Stade haben vielfältige Angebote entwickelt, die die Osterfreude auch ohne gemeinschaftliches Erleben zu den Menschen tragen", so Superintendent Dr. Thomas Kück. Viele schließen sich dabei der landeskirchlichen Aktion „Ostern vom Balkon“ an, die dazu aufruft, am Ostersonntag um 10.15 Uhr den Osterchoral „Christ ist erstanden“ in die Welt...

  • Stade
  • 09.04.20
Panorama
Florist Matthias Buschmann (2. v. re) übergab gemeinsam mit Unternehmer Steffen Lücking (re.) 50 Sträuße an den Geschäftsführer des Krankenhauses Buchholz, Norbert Böttcher (v. li.) und Pflegedienstleiter Thomas Leonforte
2 Bilder

Seevetal/Buchholz/Rosengarten
Blumenspende für Krankenhäuser und Altenheime

(as). Um Patienten und Pflegekräfte aufzuheitern, haben der Unternehmer Steffen Lücking und die Floristen von Blumen-Buschmann Frühlingsgrüße an Krankenhäuser, Altenheime und Pflegeeinrichtungen in der Region verteilt: Bunte Blumensträuße und langlebige Gestecke im Wert von insgesamt 5.000 Euro sollen Personal und Patienten daran erinnern, dass trotz des Besuchsverbots an sie gedacht wird. "Zurzeit ist es wichtig, positive Stimmung zu verbreiten. Wer Freude schenken will, muss Blumen schenken...

  • Rosengarten
  • 09.04.20
Wir kaufen lokal
Das fröhliche Verkaufsteam von Eier Heinssen auf dem Stader Wochenmarkt

Etwas Besonderes zu Ostern genießen - Hähnchenfleisch ,Roaster' und ,Kikok'"
Leckeres Geflügel und ganz frische Eier von Eier Heinssen auf dem Stader Wochenmarkt

sb. Stade. Der Geflügelspezialist "Eier Heinssen" empfiehlt, an den Ostertagen etwas Besonderes zu genießen. "Probieren Sie unser hochwertiges Hähnchenfleisch ,Roaster' und ,Kikok'", sagt Hans-Georg Heinssen. "Beide stammen aus tierschonender Haltung, haben Platz für Bewegung und langsames Wachsen und wachsen ohne Antibiotika und Genfutter auf." "Kikok" sind Maishähnchen mit gelber Haut, "Roaster" hat weißes Fleisch - und bei beiden schmecke man die Qualität, versichert Heinssen. Weitere...

  • Stade
  • 05.04.20
Service
In den Gotteshäusern wie der Hittfelder Mauritiuskirche können sich Gläubige zu Ostern zwar nicht treffen, aber die Kirchengemeinden bieten zahlreiche neue Formate

Ostern in den Kirchenkreisen Hittfeld und Winsen
Gottesdienste der Karwoche dennoch gemeinsam feiern

Lese-Predigten, Video-Andachten, Podcast und mehr nw/tw. Landkreis. Ostern ohne Gottesdienste - wie geht das? Wenn sich Christen zum Osterfest in der Corona-Krise nicht in ihren Kirchen treffen können, fällt Ostern deshalb natürlich nicht aus. Die Kirchengemeinden im ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld und Winsen finden kreative Wege, die Auferstehung Jesu Christi zu feiern. Sie laden daher - wie in den vergangenen Wochen - zu neuen Formaten ein. Die Angebote für Palmsonntag, 5. April, im...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 03.04.20
Panorama
Obstblüte in diesem Jahr ohne Ausflügler

Landrat Michael Roesberg appelliert
Bitte keine Ausflüge ins Alte Land zu Ostern und zur Obstblüte!

nw/bo. Altes Land. Der Stader Landrat Michael Roesberg appelliert dringend an Ausflügler, das Alte Land zu Ostern und zur Obstblüte in diesem Jahr zu meiden: „Wer an den Ostertagen einen Ausflug an die Elbe oder ins Alte Land plant, hat die Verhaltensregeln in Corona-Zeiten nicht verstanden und verhält sich falsch“, so Landrat Michael Roesberg mit einem Aufruf, sich nicht auf den Weg zu machen. Angesichts der Diskussion, touristische Ziele in Niedersachen mit einem Gebietsverbot für Auswärtige...

  • Jork
  • 03.04.20
Wirtschaft
Zurzeit komplett runtergefahren: der Betrieb im Elbstrand Resort auf Krautsand

Kalte Küche, leere Räume: Die Tourismusbranche durchlebt mit Corona schwere Zeiten
Elbstrand Resort Krautsand: Auch die Heizung ist aus

sb. Drochtersen. Vor acht Tagen verabschiedete das Team vom Elbstrand Resort auf der Elbinsel Krautsand seine letzten Gäste. "Seit dem 20. März ruht unser Betrieb komplett", sagt Geschäftsführer Timo Engelbrecht. "Hotelzimmer, Restaurant, Schwimmbad - alles ist leer. Sogar unser Blockheizkraftwerk haben wir heruntergefahren." Lediglich von den Ferienwohnungen seien noch drei von ausländischen Geschäftsleuten bewohnt, die aus beruflichen Gründen auf Krautsand sind und deshalb auch bleiben...

  • Drochtersen
  • 28.03.20
Panorama
Finnischer Osterbrauch: Sanni (li.) und
Niilo verkleiden sich gern als Osterhexe und kleines Teufelchen Foto: Ritva Kujanpää

Gute Hexen und böse Geister
Finnische Osterbräuche vermischen Religion und heidnische Rituale

(jab). Hexen laufen mit bunten Ruten von Haus zu Haus, sagen Sprüche auf und sammeln Süßigkeiten ein. Das klingt in deutschen Ohren doch stark nach Halloween. In finnischen Familien hingegen bedeutet das: Es ist Ostern. Spinnen die Finnen? Das möchte ich, Jaana Bollmann, WOCHENBLATT-Volontärin, nicht beurteilen, denn in meinen Adern fließt finnisches Blut. Obwohl in Deutschland aufgewachsen, bin ich dennoch mit der nordischen Kultur vertraut, stolpere aber auch gelegentlich über merkwürdige...

  • Harsefeld
  • 21.04.19
Panorama
Valerie (4) und ihre Schwester Jenny (20) Koppelmann kommen gern auf den derzeit osterlich dekorierten Hof von Oma Irene
7 Bilder

Auf dem Hof von Familie Koppelmann gibt es pünktlich zum Fest viele Tierbabys
Das WOCHENBLATT wünscht Frohe Ostern!

lt. Engelschoff. In eine tierische Kinderstube verwandelt sich der idyllische Hof von Irene Koppelmann (69) in Engelschoff-Neuland bei Himmelpforten in jedem Frühjahr aufs Neue. Dort erblicken pünktlich zur Osterzeit viele niedliche Lämmer, Zicklein, Häschen, Küken und auch Meerschweinchenbabys das Licht der Welt. Zuletzt hat die gebärfreudige Geiß Berta drei gesunde Junge zur Welt gebracht. Das findet besonders Enkeltochter Valerie (4) spannend. Sie weiß gar nicht, welche Tiere sie zuerst...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.04.19
Panorama
Familie Szameit verbrachte den Tag bei der "Eier-Feier" Fotos: sc
3 Bilder

Gelungene "Eier-Feier"

Tag der offenen Tür im Geflügelhof Schönecke lockte Mengen an Besuchern an sc. Neu Wulmstorf. Auf dem Taterberg bei Ardestorf gab es viel zu erleben: Ostern steht kurz vor der Tür und passend dazu strömten Tausende Besucher zum Tag der offenen Tür auf den Geflügelhof Schönecke. Bei der bereits vierten "Eier-Feier" stand die Nähe zu den Verbrauchern besonders im Vordergrund. "Transparenz ist uns sehr wichtig", sagt Ruth Staudenmayer, Geschäftsführerin. Zusammen mit Henner Schönecke,...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.04.19
Service
So wie in Ahrensmoor treffen sich Nachbarn in vielen Orten der Region am Osterfeuer

Feiern im Schein der Flammen
Osterfeuer 2019 im Landkreis Stade

bo. Landkreis. Zu Ostern werden in vielen Orten des Landkreises Feuer angezündet. Der Brauch geht auf germanisch-heidnische Ursprünge zurück. Mit dem Abbrennen von Holzscheiten sollte endgültig der Winter vertrieben und das lang ersehnte Frühjahr begrüßt werden. Auch in der heutigen Zeit treffen sich nach den langen, dunklen Wintertagen gern allerorts Nachbarn zum geselligen Beisammensein, genießen die Wärme des Feuers und lassen sich von den lodernden Flammen faszinieren. Hier eine Auswahl der...

  • Neue Buxtehuder Wochenblatt
  • 16.04.19
Panorama
Schafs-Nachwuchs auf dem Hof von Irene Koppelmann. Ihr Enkelsohn Jannis verbringt während der Osterferien die meiste Zeit im Stall
4 Bilder

Neues Leben erwacht

Osterlämmer sind der Stolz von Tierfreundin Irene Koppelmann / Enkel Jannis hilft im Stall tp. Engelschoff. Die Welt ist einfach schön, wenn die Frühlingssonne lacht und neues Leben erwacht: Auch auf dem idyllischen Hof von Irene Koppelmann (68) in Engelschoff-Neuland bei Himmelpforten. Dort erblicken in jedem Frühjahr Osterlämmer das Licht der Welt. Die ersten Schäflein waren in diesem März die schwarzen Lämmer-Zwillinge Hänsel und Gretel und das kleine weiße Lottchen. "Als ich an einem...

  • Stade
  • 03.04.18
Panorama
Lisa und Timo (re.) im Haus einer Berberfamilie
3 Bilder

Teestunde mit den Berbern

Aussteiger Timo und Lisa aus Kehdingen feiern Ostern in Marokko tp. Wischhafen. Die Total-Aussteiger Lisa Fischbach (35) und Timo Umland (33) aus dem Land Kehdingen haben ein wichtiges Etappenziel erreicht. Das Abenteurer-Pärchen ist in Marokko angekommen, wo es die Ostertage auf exotische Art feiern wird. Wie mehrfach berichtet, starteten die beiden im August 2017 in Wischhafen ihre Weltreise ohne festes Ziel und ohne geplante Wiederkehr. Nach dem Weihnachtsfest in Portugal, wo sie ihr...

  • Stade
  • 03.04.18
Service
Carola von der Lieth vom Kirchenvorstand (li.) und Pastorin Ellen Kasper freuen sich auf die Gottesdienste rund um Ostern

Mit der Kerze zieht die Freude ein

Besondere Oster-Gottesdienste in Jesteburg: mum. Jesteburg. Erst schweigen die Glocken, dann durchbricht das Licht die Dunkelheit. Auch in diesem Jahr werden die letzten Stunden Jesu, sein Tod und die Auferstehung in der St. Martins-Kirche in Jesteburg erlebbar gemacht. Alle Termine in der Übersicht: • Am Gründonnerstag, 29. März, am Vorabend der Kreuzigung, wird "das letzte Abendmahl" als Tischabendmahl für Jung und Alt im Gemeindehaus gefeiert. Los geht es um 19 Uhr. Konfirmanden und...

  • Jesteburg
  • 27.03.18
Politik
Hans-Hermann Ott kümmert sich ehrenamtlich um das preußische Fort Grauerort   Fotos: tp/Schneidereit
3 Bilder

Festung Grauerort: Hier regnet es durchs Dach

Sanierungsstau in der Festung Grauerort / Trotzdem volles Jahresprogramm im Fort tp. Abbenfleth. Durch das Dach der historischen Festung Grauerort an der Elbe in Stade-Abbenfleth regnet es hinein. Nichts Ungewöhnliches für ein altes Gemäuer wie dem ehemaligen Artilleriefort, das von 1869 bis 1879 errichtet wurde, und in Teilen unter Denkmalschutz steht. Und trotzdem ist der Sanierungsstau hinderlich für den Publikumsverkehr, denn die historische Anlage ist ein beliebter Veranstaltungsort. Zu...

  • Stade
  • 27.03.18
Panorama
Die Dampflok fährt zu Ostern   Fotos: DFKM
3 Bilder

Frühlingserwachen am Kleinbahnhof

Vereinsmitglieder nutzten Winterpause für Wartungsarbeiten / Oster-Fahrten "unter Dampf" in Deinste tp. Deinste. Die ehrenamtlichen Macher des Deutschen Feld- und Kleinbahnmuseums (DFKM) in Deinste sind gut für den Frühling gewappnet. Während der Winterpause haben die Vereinsmitglieder in zahlreichen Arbeitsstunden die Infrastruktur der Anlage instandgesetzt. So wurde unter anderem im Museumsschuppen am Lütjenkamp der Fußboden für das Osterfest hergerichtet. Zu Ostern beginnt dann auch die...

  • Stade
  • 27.03.18
Panorama
"Willi Wildpark" hat seine Winterruhe beendet und hilft bei der Eiersuche im Osternest
4 Bilder

Wildpark startet mit Auszeichnung in den Frühling

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium bestätigt Kinder- und Familienfreundlichkeit des Parks / Frühlingserwachen wird mit vielen Aktionen gefeiert. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Countdown zum Frühlingsbeginn läuft und viele können es kaum erwarten, dass der Schmuddelwinter vorbei ist. Auch im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf schüttelt man sich den Winter aus dem Pelz und feiert am Sonntag, 25. März, von 11 bis 16 Uhr das Frühlingserwachen mit einem bunten Fest und tollen...

  • Jesteburg
  • 16.03.18
Wirtschaft
Das Buffet ist reich gefüllt - hier die Spezialiäten für den mongolischen Grill Foto wd

Long Xuan feiert "Zweijähriges": Preisaktion für "all you can eat": chinesisches und mongolisches Buffet

Zum zweijährigen Bestehen des Restaurants Long Xuan in Buxtehude-Ovelgönne, Hamburger Chaussee 125, unter ihrer Leitung senkt das Ehepaar Shi die Preise für das Mittags- und Abendbuffet. Mittags dürfen die Gäste jetzt von montags bis freitags, 12 bis 15 Uhr, für 7.90 Euro (statt 9,90 Euro) nach Lust und Laune zugreifen: Von verschiedenen Vorspeisen wie z.B. Frühlingsrollen, Wan-Tan und Sushi über diverse Hauptgerichte mit Ente, Hühnerfleisch, Rind, Fisch sowie Gemüse und Reis bis zum Dessert...

  • Buxtehude
  • 13.03.18
Wirtschaft
Schönes für Frühling und Ostern
4 Bilder

Dekorationen für Frühling und Ostern bei Möbel Bube in Kutenholz

sb. Kutenholz. Bei Möbel Bube in Kutenholz, Fredenbecker Str. 5 (Tel. 04762-329, http://www.moebel-bube.de), sind jetzt die neuen Dekorationen für Frühling und Ostern eingetroffen. "Diese Saison liegen die Farbtöne Rosé, Hellgrün, Silber und Weiß im Trend", sagt Geschäftsinhaberin Kerstin Schlichting. Neben Osterklassikern wie Osterhasen und Ostereier gehören auch dekorative florale Dekorationen, Windlichter und vieles mehr zum Sortiment. Bei der großen, liebevoll dekorierten Auswahl lohnt es...

  • Fredenbeck
  • 21.02.18
Panorama
Oster-Gestecke gestalten als Gemeinschaftsprojekt (v. li.): Chef-Landfrau Angela Schlichtmann, Dörthe Hellwege, Floristin Kristina Lehmann, Gerda Bube, Siegrid tom Have, Marlies Screy und Hildegard Rathjens
3 Bilder

Landfrauen von der Stader Geest im Deko-Fieber

Natürlich schön: Oster-Tischschmuck aus Frühlingsblumen, Holz und Eierschale tp. Oldendorf. Ein einladend geschmückter Tisch ist der Stolz jeder Gastgeberin - nicht nur zu Ostern. Die Landfrauen "Oldendorf und Umgebung" waren vor dem Fest im Deko-Fieber. Bei der Chef-Landfrau Angela Schlichtmann (58) trafen sich die Damen, um farbenfrohe Dekoration herzustellen. "In diesem Frühling geht der Trend eindeutig zu Natur-Materialien", sagte Landfrau Kristina Lehmann. Die gelernte Floristin...

  • Stade
  • 15.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.