Rückblick

Beiträge zum Thema Rückblick

Panorama
Führten durch die Pressekonferenz (v. li.): Vize-Vorsitzender Eike-Christian Harden, Angelika Sievers (Kassenwartin), Giesela Wiese (Geschäftsführerin) und Prof. Dr. Rolf Wiese (Vorsitzender)   Foto: thl

Heimat- und Museumverein Winsen hielt Rückschau und gab Ausblicke

thl. Winsen. "Bisher machte der Heimat- und Museumverein auf mich immer einen aus der Zeit gefallenen Eindruck - bis Prof. Dr. Rolf Wiese und seine Frau Giesela das Ruder übernahmen. Seitdem wurde viel bewegt", sagt Eike-Christian Harden, Vize-Vorsitzender des Vereins, am Montag auf der Jahrespressekonferenz im Marstall. "Im vergangenen Jahr hat sich das Museum im Marstall in Winsen ganz neu aufgestellt: Moderner, zeitgemäß, mit vielen Aktionstagen und Angeboten für Jung und Alt", so Rolf Wiese...

  • Winsen
  • 19.01.22
  • 17× gelesen
Politik
Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Digitalisierung, Kita-Bau und Wahlen
Aus- und Rückblick von Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

bim/nw. Hollenstedt. Das Jahr 2021 ist zu Ende, 2022 frisch eingeläutet. Anlass für Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, für das WOCHENBLATT auf die vergangenen zwölf Monate zurückzuschauen und auch einen Ausblick in das Jahr 2022 zu wagen. "Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Samtgemeinde Hollenstedt, sehr geehrte Damen und Herren, auch 2021 hat uns die COVID-19-Pandemie ständig beschäftigt. Verordnungen des Landes wurden erlassen, die wir dann zügig umsetzen mussten....

  • Hollenstedt
  • 12.01.22
  • 109× gelesen
Politik
Landrat Rainer Rempe

Rückblick und Ausblick von Landrat Rainer Rempe
Das war 2021 im Landkreis Harburg

as/nw. Landkreis Harburg. Landrat Rainer Rempe zieht Bilanz für das Jahr 2021 im Landkreis Harburg und gibt einen Ausblick auf anstehende Themen: Corona Die Bewältigung der Corona-Pandemie war auch in 2021 das beherrschende Thema. Direkt am 1. Januar starteten die ersten Impfungen im Landkreis Harburg – zunächst in den Alten- und Pflegeheimen, die von mobilen Teams des Deutschen Roten Kreuzes und der Johanniter Unfallhilfe aufgesucht wurden. Auch die beiden Impfzentren in Buchholz und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 07.01.22
  • 174× gelesen
Politik
Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus

Kreditaufnahme ist nicht geplant
Ausblick und Rückblick von Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus

as/nw. Hanstedt. Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für ein Fazit. Das gilt auch für Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. "Liebe Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Hanstedt, ein Jahr erneut fast nur im Zeichen der Corona-Pandemie geht zu Ende und leider dominieren die damit verbundenen Auswirkungen nach wie vor das persönliche, das gesellschaftliche, das wirtschaftliche und auch das politischen Leben – so auch in der Samtgemeinde Hanstedt und seinen Mitgliedsgemeinden....

  • Hanstedt
  • 04.01.22
  • 120× gelesen
Panorama
Das "f.e.e."-Team: Christina Peters (v. li.), Sylke Burmeister und Katrin Müller

Ein gutes Jahr für das Ehrenamt in Buchholz
Positive Bilanz für das Jahr 2021 von der Freiwilligenagentur "f.e.e."

lm. Buchholz. Die Buchholzer Freiwilligenagentur "f.e.e." zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2021 und das trotz den Umständen der Corona-Pandemie. „Unser junges Projekt Sporadis stößt sowohl bei Vereinen wie auch bei freiwillig Tätigen auf großes Interesse“, sagt Sylke Bur-meister, die im Frühsommer zur Agentur gestoßen ist. Burmeister hatte sich auf die aus Mitteln der Stadt und des Landes Niedersachsen finanzierten hauptamtlichen Teilzeitstelle beworben. „Dank dieser Stelle können die...

  • Buchholz
  • 07.12.21
  • 80× gelesen
Sport
Trafen sich zur Dankeschön-Stunde (v. li.): Jörn Stolle (Sparkasse), Waltraut Heus, Schulleiter
Gunnar Peter, Hilke Meyer, Barbara Neuß, Rosemarie Wenk (2. v. re., alle MS-Gruppe),
Claudia Sönksen-Biller (Dr. Loges) und Hans-Georg Preuß (Stadtwerke)   Foto: thl

25 Jahre "Run for Help" in Winsen
10.000 Aktive waren dabei

thl. Winsen. Zwei Jahre musste der "Run for Help" - die Benefizsportveranstaltung für MS-Erkrankte (Multiple Sklerose) - aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. "Dabei hätten wir jetzt das 25-jährige Jubiläum gehabt", sagte Organisatorin Waltraut Heus jetzt im Rahmen der traditionellen Dankeschön-Stunde für die Helfer und Sponsoren, die jetzt im Neubau des Winsener Gymnasiums stattfand. Heus ließ die Entstehung der Veranstaltung Revue passieren. Auf Initiative des mittlerweile verstorbenen...

  • Winsen
  • 05.12.21
  • 30× gelesen
Service
Präsident Lars Zimmermann (li.) und Ehrenpräsident Harald Burfeindt (re.) ernannten Hartmut Heinsohn zum Stabshauptmann

Rück- und Ausblick in Corona-Zeiten
Hoffen auf normales Vereinsleben beim Schützenverein Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Auf ein sich normalisierendes Vereinsleben im Jahr 2022 hofft der Vorstand des Schützenvereins Himmelpforten. "Das gilt insbesondere für die Möglichkeit, das Schützenfest in gewohnter Weise als Volksfest wieder feiern zu können", sagte Vereinspräsident Lars Zimmermann auf der Mitgliederversammlung Anfang Oktober. Der Präsident berichtete an diesem Abend u.a. über die Bemühungen des Vereins, den Trainingsbetrieb in der Corona-Zeit zumindest eingeschränkt unter Beachtung eines...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.10.21
  • 38× gelesen
Panorama
Der Nutzgeflügelzuchtverein aus Klecken musste in den vergangenen Monaten einige Veranstaltungen absagen, blickt aber auch positiv in die Zukunft

Ein bewegtes Jahr
Geflügelzuchtverein Klecken musste viele Veranstaltungen absagen

lm. Klecken. Hinter dem Nutzgeflügelzuchtverein (NGZV) aus Klecken liegt ein bewegtes Jahr. Das Jahr 1921 markiert das Gründungsjahr für den Verein, 2021 sollte das 100-jährige, runde Bestehen gefeiert werden. Zu Beginn der Pandemie waren die Mitglieder noch guter Dinge, dass in diesem Jahr wieder alles in geregelten Bahnen verläuft. Ideen wurden gesammelt, Pläne geschmiedet, letztlich musste sich aber doch der Pandemie gebeugt werden und die Jubiläumsfeier wurde in den Juni des kommenden...

  • Rosengarten
  • 01.06.21
  • 23× gelesen
Blaulicht
Fast 15 Jahre hat Polizeidirektor Uwe Lehne die
Polizeiinspektion Harburg geleitet   Foto: thl

Fast 15 Jahre an der Spitze
Ende Mai geht Polizei-Chef Uwe Lehne in den Ruhestand

thl. Buchholz. Heute auf den Tag genau sind es noch 30 Tage, dann geht bei der Polizeiinspektion (PI) Harburg eine Ära zu Ende. Am Montag, 31. Mai, wird Inspektionsleiter Uwe Lehne acht Tage nach seinem 62. Geburtstag in den Ruhestand versetzt - nach fast 15 Jahren an der Spitze der PI. Geboren im Landkreis Peine, machte Uwe Lehne in Braunschweig sein Abitur und stieg danach direkt in den Polizeidienst ein. "Den Beruf habe ich von der Pike auf gelernt", blickt der passionierte Kampfsportler...

  • Winsen
  • 30.04.21
  • 316× gelesen
Blaulicht
Ziehen ein positives Jahresfazit: Ortsbrandmeister-V Peter Riecken (li.) und OrtsBm Marc Borchers

Ortsbrandmeister Marc Borchers zieht positives Jahresfazit
Erste Erfolge der Helfer-vor-Ort-Gruppe

sv/nw. Marxen. Auch wenn bei der Feuerwehr Marxen aufgrund der Corona-Pandemie ab März 2020 sämtlicher Übungsdienst eingestellt werden musste und die Kommandositzungen als Onlinesitzungen abgehalten wurden, zieht Ortsbrandmeister Marc Borchers ein positives Jahresfazit: Im Jahr 2020 konnte der Mitgliedsstand, auch dank einiger Übertritte aus der eigenen Jugendfeuerwehr, um fünf Mitglieder auf 57 Aktive gesteigert werden. In der Jugendfeuerwehr engagieren sich aktuell 25 Mädchen und Jungen. Die...

  • Hanstedt
  • 14.04.21
  • 50× gelesen
Panorama
Monika Sander (v. li.) überreichte Hans-Peter Beuster die Urkunde. Singzirkel-Vorsitzender Hans-Georg Drews gratulierte Foto: thl

Kreis-Chorverband: Ehrung für 50 Jahre aktives Singen

thl. Winsen. Auftritte und Proben von Chören sind seit Beginn der Corona-Pandemie meistenteils ausgefallen. Und es ist nicht absehbar, ab wann sich die Chöre wieder in gewohnter Weise treffen können. Betroffen davon sind allein im Kreis-Chorverband Harburg-Winsen rund 1.300 Sänger in 38 Chören. "Chorgesang gehört zum immateriellen Weltkulturerbe und findet jetzt schon seit einem Jahr nur noch digital statt", sagt Monika Sander, Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes. "Im vergangenen Sommer gab es...

  • Winsen
  • 12.03.21
  • 58× gelesen
Blaulicht
Wilfried Haensch freut sich auf seinen neuen Lebensabschnitt   Foto: thl

Ein Polizist mit Leib und Seele
Winsen: Nach fast 42 Dienstjahren geht Wilfried Haensch in den Ruhestand

thl. Winsen. Knapp 42 Jahre war Wilfried Haensch im Polizeidienst. Ende dieses Monats ist für den Kriminaloberrat Schluss. Wenige Tage nach seinem 61. Geburtstag geht er in den Ruhestand. "Ich hätte noch ein Jahr machen können, habe aber aus persönlichen Gründen meine Dienstzeit verkürzt", sagt Haensch. Jetzt freue er sich auf seinen neuen Lebensabschnitt. "Ich habe insgesamt drei Häuser und bin Autoliebhaber. Da wird mir bestimmt nicht langweilig", blickt er positiv in die Zeit nach der...

  • Winsen
  • 12.03.21
  • 1.283× gelesen
Panorama

Tombola für die Mitglieder des Hoopter Faslam

thl. Hoopte. "Wir haben unsere normalerweise ab Ende Oktober geplante 1. Versammlung auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben, weil absehbar war, dass es ohnehin keinen Faslam wird geben können. Dementsprechend arbeitet der im vorletzten Jahr gewählte Vorstand erstmal so weiter, auch neue Faslamseltern wurden nicht gewählt", sagt Jan Filter, Pressewart des Hoopter Faslam. "Wir werden voraussichtlich im Sommer die Versammlung und dort wohl zumindest unsere Vorstandswahlen nachholen. Ob wir...

  • Winsen
  • 09.02.21
  • 23× gelesen
Blaulicht
War immer "Polizist aus Leidenschaft": Michael Düker   Foto: thl

Ermittler geht in Ruhestand
Fahnder Michael Düker: Sein größter Fall bleibt (vorerst) ungeklärt

Er ermittelte nach dem Verschwinden der Familie Schulze: Fahnder Michael Düker geht nach fast 44 Dienstjahren in den Ruhestand thl. Lüneburg/Winsen. Er war der leitende Ermittler im Fall der im Juli 2015 verschwundenen Familie Schulze und hat alles daran gesetzt, den Angehörigen Gewissheit zu geben, was mit Sylvia und Miriam Schulze passiert ist. Doch sein größter Fall bleibt (vorerst weiter) ungeklärt. Denn jetzt geht Michael Düker in den Ruhestand. Am 30. April ist für den 62-Jährigen Schluss...

  • Winsen
  • 10.04.20
  • 1.475× gelesen
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus schaut auf das zurückliegende Jahr zurück

Jahresrückblick 2019
"Die Samtgemeinde wächst moderat weiter"

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus thematisiert die wichtigen Themen des vergangenen Jahres. mum. Hanstedt. Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für ein Fazit. Das gilt auch für Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Liebe Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Hanstedt, wir blicken auf ein Jahr zurück, das uns vermutlich die schönste Heideblüte seit Jahrzehnten beschert und uns einmal mehr gezeigt hat, in welch schöner Region wir leben. Glücklicherweise kann ich mich auch in...

  • Hanstedt
  • 30.12.19
  • 583× gelesen
Politik
Elke von Ziegner und ihr Nachfolger Hans Wille jun.  Fotos: thl
2 Bilder

Abschied nach 19 Jahren

Elke von Ziegner legte Vorsitz des CDU-Ortsverbandes Ashausen nieder thl. Ashausen. Eine Ära ist beendet: Nach 19 Jahren an der Spitze des CDU-Ortsverbandes Ashausen hat sich Elke von Ziegner nicht wieder zur Wahl gestellt. Nachdem sie bereits im Sommer vergangenen Jahres ihren Posten als CDU-Kreisgeschäftsführerin aufgegeben hat und in den Ruhestand getreten ist, hat sie jetzt den nächsten Schritt zum gewünschten Kürzertreten gemacht. Als Elke von Ziegner sich im Jahr 2000 erstmals zur Wahl...

  • Winsen
  • 19.03.19
  • 418× gelesen
Politik
"Für das kommende Jahr wünsche ich den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Rosengarten viel Schaffenskraft, Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit", sagt Bürgermeister Dirk Seidler
4 Bilder

Ein neuer Vorplatz fürs Rathaus

Breitband-Ausbau, Neubaugebiete, Kitas und ein neues Feuerwehrgerätehaus: Ausblick von Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler as. Nenndorf. 2018 war ein ereignisreiches Jahr für die Gemeinde Rosengarten: Mit dem Neubau des Rathauses in Nenndorf wurde die größte Einzelinvestition seit Bestehen der Gemeinde (rund 5,1 Millionen Euro) abgeschlossen. Auch der Sportplatz Dunkenkuhle konnte nach seiner aufwendigen Sanierung eröffnet werden. Während sich die Bahn-Pendler über den im September...

  • Rosengarten
  • 03.01.19
  • 510× gelesen
Politik
Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister schaut auf ein
 "grundsätzlich gutes Jahr zurück"

"Wir müssen neue Wege finden!"

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus spricht im WOCHENBLATT-Rückblick über neue Wohn- und Gewerbegebiete. mum. Hanstedt. Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit für ein Fazit des abgelaufenen Jahres. Das gilt auch für Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. "Die Samtgemeinde Hanstedt hat grundsätzlich wieder ein gutes Jahr hinter sich", so der Verwaltungschef. Die Einwohnerzahl sei weiter moderat gestiegen - von 14.293 (2015) auf 14.907 (2018). "Die wirtschaftlichen...

  • Hanstedt
  • 02.01.19
  • 569× gelesen
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heirich Höper blickt für die WOCHENBLATT-Leser 
auf ein ereignisreiches Jahr zurück

"Ein Jahr mit positiven Ereignissen"

Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper spricht im WOCHENBLATT-Rückblick über die Themen des vergangenen Jahres. mum. Jesteburg. Jesteburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper schaut zurück auf das vergangene Jahr und wagt einen Ausblick auf 2019: "In unserer Samtgemeinde mit seinen drei Mitgliedsgemeinden Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg gab es im vergangenen Jahr eine Reihe von positiven Ereignissen." Am Jahresanfang wurde das neue Schützenhaus in Jesteburg eröffnet. Es...

  • Jesteburg
  • 02.01.19
  • 217× gelesen
Politik
Positiv ist Matthias Herwede (Dritter v. re.) die gute Zusammenarbeit mit den Studenten der 
Hochschule 21 in Buxtehude in Erinnerung geblieben

Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister blickt zurück und voraus auf wichtige Ereignisse

lt. Horneburg. Im vergangenen Jahr ist viel passiert in der Samtgemeinde Horneburg, doch ein Ereignis hat für Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede alles andere vorläufig in den Schatten gestellt. "Im Oktober ist unser Auszubildender Robin Lüssenhop im Alter von nur 19 Jahren plötzlich verstorben", sagt Herwede. Das sei für alle ein schwerer Schock gewesen, und es werde einem bewusst, wie unwichtig manch anderes dagegen sei. Der angehende Verwaltungsfachangestellte hatte zuletzt noch an...

  • Stade
  • 02.01.18
  • 454× gelesen
Panorama
Ehrenamt ist ihr Ding: Jutta und Wolf-Dieter Stein

"Helfen war unser Ding"

Die "Ober-ELFEN" vom Treffpunkt Ehrensache treten jetzt kürzer / Nachfolgerin gefunden thl. Winsen. Ein Leben lang Ehrenamt - Dieser Satz passt zu Jutta und Wolf-Dieter Stein (beide 73 Jahre alt) aus Winsen. "Helfen war uns stets wichtig", sagen die beiden, die über lange Jahre als "Engagement-Lotsen für Ehrenamtliche Niedersachsen" (ELFEN) in der Luhestadt vorneweg gingen und das Projekt "Treffpunkt Ehrensache" publik gemacht haben. Doch jetzt ist Schluss. "Wir hören aus alters- und...

  • Winsen
  • 24.12.17
  • 122× gelesen
Panorama
Freut sich auf ihren Ruhestand: Margot Schäfer

"Freue mich auf Freizeit" - Margot Schäfer aus Winsen geht nach 20 Jahren als Schulleiterin in den Ruhestand

thl. Winsen. "Eigentlich wollte ich nur Mathematik studieren. Doch ein Beruf nur mit Mathematik gefiel mir nicht", sagt Margot Schäfer. "Deswegen habe ich anschließend noch auf Lehramt studiert." Das war vor rund 40 Jahren. Jetzt geht die 63-Jährige in den Ruhestand. Im Rahmen eines Schulfestes wurde Margot Schäfer gestern offiziell von Kollegen, Schülern und Eltern verabschiedet. Mit gutem Grund: Denn "ihre" Grundschule am Borsteler Grund in Winsen feierte ihr 20-jähriges Bestehen. Und genauso...

  • Winsen
  • 16.06.17
  • 548× gelesen
Panorama
"Habe mich in Winsen stets wohlgefühlt", sagt Albert G. Paulisch

"Schönster Job vor Papst" - Winsens Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch feiert Jubiläum und geht in Kürze in den Ruhestand

thl. Winsen. Einen doppelten Grund zum feiern hat in Kürze Albert Günter Paulisch: Am 1. Juli ist der 65-Jährige seit 20 Jahren Direktor des Winsener Amtsgerichtes. Und am 31. Juli geht er in den wohlverdienten (Un)Ruhestand. 1951 in Hannover geboren und aufgewachsen, absolvierte Albert G. Paulisch die Schule eher holprig. "Ich bin sowohl in der fünften als auch in der siebten Klasse sitzengeblieben", erinnert er sich. "Nur Dank der Hartnäckigkeit meiner Eltern habe ich die Schule aber bis zum...

  • Winsen
  • 10.06.17
  • 340× gelesen
Politik
Da war das ganze Dorf auf den Beinen: Im August wurde die Ortsdurchfahrt Schierhorn von Vertretern der Kreisverwaltung und der Ortschaft offiziell freigegeben
5 Bilder

„Ein grundsätzlich gutes Jahr“

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück / Gemeinde investiert viel Geld in die Infrastruktur. mum. Hanstedt. Das Jahr endete für die Samtgemeinde Hanstedt mit vielen guten Nachrichten. „Killtec“-Gründer Günther Killer hat den „Dorfkrug“ gekauft und will das Vermächtnis von Franz-Josef Kröger zu einem positiven Ende führen. Trotz des Intervenierens seitens der Gemeinde Jesteburg bekommt Hanstedt einen „Netto“-Markt und das Unternehmen Gasunie Deutschland...

  • Hanstedt
  • 17.01.17
  • 304× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.