Spethmann-Stiftung

Beiträge zum Thema Spethmann-Stiftung

Wirtschaft
Einsatz für den guten Zweck: Nele Landschof und Sven Dierksen vom Ringhotel Sellhorn

Gäste verzichteten auf Zimmerreinigung
Ringhotel Sellhorn spendet 1.120 Euro für Spethmann-Stiftung

os. Hanstedt. Die Geschwister Nele Landschof und Sven Dierksen, Inhaber des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt, sammeln über das ganze Jahr Spenden für den guten Zweck. Jüngst übergaben sie einen Scheck in Höhe von 1.120 Euro an die Spethmann Stiftung. Diese fördert in vielfältiger Weise die Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere die Erziehung und soziale Integration junger Menschen, die Altenhilfe sowie das öffentliche Gesundheitswesen. Das Geld stammt aus einer besonderen Aktion des Ringhotels...

  • Hanstedt
  • 12.09.20
Panorama
Bei der Vorstellung der neuen Rikscha: (v. li.) Stefan Niemöller (Stadt Buchholz), Silva Seeler (Kuratorium Spethmann-Stiftung), Reinhard Lackner (Regionalleiter Haspa) und Peter Eckhoff (Buchholz fährt Rad)
2 Bilder

Durch Haspa, Spethmann-Stiftung, Stadt Buchholz und Privatperson finanziert
Rikscha "Schnuck-Schnuck" erweitert das Lastenrad-Projekt in Buchholz

os. Buchholz. "Lastenräder haben ein großes Potenzial, die Innenstädte vom Autoverkehr zu entlasten und einen Beitrag zum Klimaschutz vor Ort zu leisten. Die Rikscha passt daher perfekt zu unserem Lastenradprojekt." Das sagt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad. Dank der finanziellen Unterstützung der Hamburger Sparkasse (Haspa), der Spethmann-Stiftung, der Stadt Buchholz sowie einer Privatspende von Dr. Rainer Scheerer aus Köln schaffte der Verein jetzt eine ca. 7.500...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Panorama
Freude beim Förderkreis des Tostedter Herbergsvereins: Sprecher Joachim Krebber (li.) und Rudolf Schmidt sowie Ursula Sendes (li.) und Karin Schwitalla nehmen eine Sitzprobe in den zwei Rikschas, die jetzt für Touren der Seniorenheimbewohner zur Verfügung stehen
3 Bilder

Projekt "Radeln ohne Alter"
Tostedter Rikschas auf "Jungfernfahrt"

bim. Tostedt. Diese Initiative ist in der Region bislang einmalig: Ältere Menschen, deren Leben in einem sehr beschränkten Radius stattfindet und die womöglich auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind, können sich jetzt in zwei Rikschas herumfahren lassen und ihre Umgebung erkunden. Möglich wird das im Rahmen des in Dänemark entwickelten Projektes „Radeln ohne Alter, oder das Recht auf Wind in den Haaren". Eine Idee, die jetzt vom Förderkreis des Herbergsvereins, Altenheim und...

  • Tostedt
  • 25.07.20
Wirtschaft
Ingo Steinbach

Meßmer und Milford sind die meistverkauften Teesorten Deutschlands.
Ingo Steinbach ist neues Vorstandsmitglied bei Laurens Spethmann Holding

(mum). Ingo Steinbach ist neues Mitglied des Vorstands der Laurens Spethmann Holding (LSH). Er übernahm am 1. Juli die Bereiche Finanzen, Controlling, Recht und IT. Steinbach folgt auf Johannes Niclassen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Steinbach verfügt über 20 Jahre Finanzerfahrung und war in leitenden Funktionen in unterschiedlichen Branchen wie zum Beispiel der Handels-, Logistik- und Konsumgüterbranche tätig. Zuletzt war der 49-Jährige als Chief Financial Officer (CFO)...

  • Seevetal
  • 03.07.20
Service

Schwimmfest für geistig behinderte Menschen
Special Olympics im Buchholzer Hallenbad

os. Buchholz. So groß war die Veranstaltung noch nie: Zum 13. Schwimmfest für Menschen mit geistiger Behinderung, das von der Buchholzer Förderschule An Boerns Soll und Special Olympics Niedersachsen am Donnerstag, 13. Februar, von 9.30 bis 13.30 Uhr im Buchholzer Hallenbad ausgetragen wird, haben sich 325 Sportler aus 18 Einrichtungen und Schulen angemeldet. Aus dem Landkreis Harburg sind Teilnehmer des Gastgebers, der Lebenshilfe Winsen und der Lebenshilfe Tostedt vertreten. Angeboten werden...

  • Buchholz
  • 08.02.20
Panorama
Susann Hartwig (Spethmann-Stiftung) ...
2 Bilder

Die Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge
„Wir haben die finanziellen Mittel, Sie bringen den Zweck“

(os/nw). Bei der Spethmann Stiftung dreht sich schon immer alles um den Satz: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Das war die gemeinsame Motivation von Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne, als sie 2001 die Stiftung gründeten – und dieser Leitspruch beweist noch heute seine Bedeutung in der täglichen Stiftungsarbeit. Wenn Susann Hartwig, Ansprechpartnerin für Förderprojekte der Spethmann Stiftung, ihn wiederholt, weiß sie: „Damit sind Menschen aller Generationen gemeint.“ Mit diesem...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Panorama

Das Motto lautet: Mittel sucht Zweck

Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge.  (mum). "Der Mensch steht im Mittelpunkt", heißt es bei der Spethmann Stiftung. Und zwar Menschen aller Generationen, denn die Stiftung unterstützt die Kinder-, Jugend- und Altenhilfe. Jährlich stehen ihr dazu etwa 120.000 Euro zur Verfügung - und bis Jahresende 2019 können noch 50.000 Euro abgerufen werden. Um ihr gesamtes Förderpotential auszuschöpfen, sucht die Stiftung nach weiteren Partnern und freut sich insbesondere über...

  • Buchholz
  • 01.11.19
Panorama
Stolz präsentiert Nathalie Kuhnke (re.) die Medaille und die Urkunde, die ihr Susann Hartwig von der Spethmann-Stiftung überreichte
8 Bilder

Special Olympics: Hier zählt der olympische Gedanke

Mehr als 200 behinderte Sportlerinnen und Sportler trafen sich zu Schwimmwettkampf in Buchholz os. Buchholz. Nicht nur die Schnellsten waren Gewinner, sondern alle Teilnehmer. Frei nach dem Motto: „Ich will gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben“ nahmen am Donnerstag mehr als 200 Starter an den Special Olympics, dem Schwimmwettbewerb für geistig behinderte Sportler, im Buchholzer Hallenbad teil. Bei den Siegerehrungen, die durch Susann Hartwig, Sabine...

  • Buchholz
  • 16.02.18
Sport
Das neue Projekt der Handball- "Luchse" mit der Förderschule stellten vor (v.l.): Manfred Popp, Andreas Buss und Martin Ihlius

Ein toller Handballtag

BUCHHOLZ: Spethmann Stiftung unterstützt neues Projekt (cc). Während die Zweitligafrauen von den Handball- „Luchsen“ HL Buchholz 08 – Rosengarten am vergangenen Wochenende an zwei Handballtagen gegen die Drittliga-Frauen des Buxtehuder SV II (33:17 und 35:18) getestet haben (das WOCHENBLATT berichtete), wurde in der Nordheidehalle im Rahmen des 1. Buchholzer Handballtages das neue Konzept der Handball Arbeits-Gemeinschaften (AGs) in der Förderschule An Boerns Soll vorgestellt, das von der...

  • Buchholz
  • 19.08.17
Panorama
Michael Spethmann und Imke Schöllkopf wollen künftig auch verstärkt kleinere Projekte fördern
4 Bilder

„Wir wollen helfen!“

„Der Mensch steht im Mittelpunkt“: So lautet der Leitspruch von Laurens Spethmann, viele Jahre der Kopf der gleichnamigen Holding (unter anderem Ostfriesische Tee Gesellschaft, OTG). Vor 15 Jahren entschied sich der heute 86-Jährige, etwas von dem Erfolg seines Unternehmens an die Menschen in der Region weiterzugeben. Spethmann gründete eine Stiftung, die jährlich bis zu 150.000 Euro ausschüttet. „In den vergangenen Jahren haben wir mit etwa 2,3 Millionen Euro gut 340 Einzelprojekte...

  • Jesteburg
  • 23.09.16
Panorama
Gemeinsam sportliche Herausforderungen meistern! Beim „Sportivationstag“ in Buchholz kamen am Donnerstag fast 1.000 Kinder und Jugendliche aus fünf Landkreisen zusammen, um gemeinsam das Sportabzeichen abzulegen
9 Bilder

Echte Sport-Helden

Mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche nehmen am „Sportivationstag“ in Buchholz teil. mum. Buchholz. Wer muss schon die olympischen Spiele im Fernsehen verfolgen, wenn die echten Sport-Helden direkt vor der eigenen Haustür um Medaillen kämpfen? Am Donnerstag stellte sich diese Frage nicht. In Buchholz auf dem Sportplatz am Buenser Weg fand der „Sportivationstag“ für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung statt - mit fast 1.000 Teilnehmern. Dazu jede Menge Zuschauer, die wissen...

  • Buchholz
  • 19.08.16
Panorama
Lehrerin Lena Scott feuert David Hoppen an, der beim Special Olympic Schwimmfest im Wettkampf über 25 Meter Brustschwimmen antrat
2 Bilder

„Gewinnen oder das Beste geben“ - Special Olympics in Buchholz

mi. Buchholz. „Super David, weiter, zieh durch, weiter“ - frenetisch feuert Lehrerin Lena Scott ihren Schüler David Hoppen an. Der Elfjährige aus Lüneburg war einer von 214 Teilnehmern beim „Special Olympics Schwimmfest“ im Schwimmbad Buchholz. Schon seit zehn Jahren organisiert die Schule „An Boerns Soll“ in Kooperation mit Special Olympics Niedersachsen diesen besonderen Wettkampf, bei dem sich behinderte Sportler aus ganz Niedersachsen miteinander messen. Rund 250 Sportler, 60 Helfer, dazu...

  • Rosengarten
  • 12.02.16
Wirtschaft
Jennifer Arndt-Lind und Hendrik Lind zeigen stolz ihre mit dem Publikumspreis des Gründungspreises 2015 der WLK ausgezeichneten „Mapapus“
4 Bilder

„Mapapus“ entstehen aus Liebe

Jennifer Arndt-Lind und Hendrik Lind erhielten den Publikumspreis des Gründungspreises 2015 der WLH as. Tostedt. Ursprünglich wollte Jennifer Arndt-Lind Babykleidung nähen, doch dann kam alles anders. Jetzt haben sie und ihr Mann Hendrik Lind für ihre Mama-Papa-Puppen („Mapapu“), die aus Kleidungsstücken genäht werden, bei der Verleihung des Gründungspreises der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) den Publikumspreis erhalten. Das besondere an den Puppen: durch die...

  • Tostedt
  • 27.11.15
Panorama
Freuten sich über die Unterstützung (v. li.): Janna Koch und Merle Leiendecker (Projektgruppe Schulhof), Silva Seeler, Enrico Martens (Projektgruppe), Imke Schöllkopf und Schulleiter Matthias Aschern

Dem Ziel ein Stück näher

thl. Roydorf. Die Integrierte Gesamtschule (IGS) in Winsen-Roydorf ist ihrem Ziel, einen lebendigen Schulhof zu schaffen, ein gutes Stück näher gekommen. Nicht zuletzt Dank der Spethmann-Stiftung. Im Rahmen eines großen Sponsorenlaufs, an dem alle Schüler teilnahmen, hat die Stiftung einen Scheck über 5.000 Euro überreicht. Silva Seeler und Vorstand Imke Schöllkopf überbrachten gemeinsam die gute Nachricht, während die Läufer ihre Runden drehten. Nach einer Besichtigung des Schulhofs waren...

  • Winsen
  • 07.10.15
Panorama
Bei der symbolischen Fahrzeugübergabe (v. li.): Bianca Oesmann (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Ronald Oelkers (Landkreis), Imke Schöllkopf (Vorstand Spethmann Stiftung) und Birgit zum Felde

Neues Einsatzfahrzeug für das Kriseninterventionsteam der Johanniter

kb. Buchholz. Schwere Verkehrsunfälle, der plötzliche Tod eines Angehörigen oder der Suizid einer nahestehenden Person - die ehrenamtlichen Mitglieder des Kriseninterventionsdienstes der Johanniter werden immer dann von der Rettungsleitstelle alarmiert, wenn Menschen durch ein plötzliches Ereignis der Boden unter den Füßen weggerissen wurde. Um Betroffene bestmöglich betreuen zu können, hat das Helferteam des Johanniter-Ortsverbands Buchholz nun ein eigenes Einsatzfahrzeug bekommen. Der...

  • Buchholz
  • 05.08.15
Panorama
Ab jetzt in Eigenregie: Slim Lourimi nimmt von „LeA“-Geschäftsführerin Sabine Drevin den symbolischen Kioskschlüssel entgegen

„LeA“ muss weiter wachsen

Der Verein braucht Unterstützung für geplanten Neubau / Ehrenamtliche Kraft gesucht In vielen Bereichen ist der Verein „LeA“ („Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf“) derzeit tätig und initiiert unterschiedliche Projekte für Menschen mit Behinderungen. So war „LeA“ beispielsweise jetzt auf einem Fest vertreten und konnte mit Tombola und Waffelstand für das größte Vorhaben, den geplanten Neubau in Neu Wulmstorf, einen Betrag von ca. 3.000 Euro zusammensammeln. In Neu...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.06.15
Panorama
Laurens H. C. Spethmann gründete vor 14 Jahren die gleichnamige Stiftung

"Der Mensch steht im Mittelpunkt": Spethmann Stiftung spendet 100.000 Euro für Projekte der Kinder- und Jugendhilfe

(mum). Die Spethmann Stiftung hat im vergangenen Jahr insgesamt 100.000 Euro für soziale Projekte in der Region Süderelbe zur Verfügung gestellt. Zu den Förderschwerpunkten zählten unter anderem die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf (LeA e.V.) und die Förderschule An Boerns Soll in Buchholz. Außerdem wurden in Einzelfällen Menschen mit Behinderung sowie Kinder im Landkreis Harburg unterstützt. Für das Jahr 2015 stehen Fördermittel in ähnlicher Größenordnung wie in 2014...

  • Jesteburg
  • 09.06.15
Panorama
Bei der Übernahme des Vereinbusses: (v. li.) Heike Fänger, Niklas Fänger, Hans-Jürgen Lorenschat (alle BFC), Oliver Bohn, Uwe Witte (beide Autohaus Kuhn + Witte) und Imke Schöllkopf (Spethmann-Stiftung)

Dank der Sponsoren: Vereinsbus gehört jetzt dem BFC

os. Buchholz. Der Vereinsbus des Buchholzer FC gehört jetzt dem Klub. Das für die Vereinsarbeit unverzichtbare Fahrzeug hatte die Spethmann-Stiftung dem BFC mehrere Jahre kostenlos zur Verfügung gestellt. Ende 2014 lief der Nutzungsvertrag aus, jetzt kaufte der Verein im Autohaus Kuhn + Witte den Bus - dank der finanziellen Hilfe der Spethmann-Stiftung, der Lotto-Sport-Stiftung, der Stadt Buchholz und einer Firmenspende.

  • Buchholz
  • 10.02.15
Panorama
Christina und Achim Bethge mit Tochter Line (re.) sind den Spendern dankbar, u.a. (v. li.): Christian Weiß, Irene Vorwerk, Bernhard Schmidt, Ann-Caroline Koschare, Lilian Bormann und Arndt Weigel

Dankbar für Auto-Spende

Vorwerk-Stiftung beteiligte sich maßgeblich an dem behindertengerecht umgebauten Wagen für Familie Bethge bim. Tostedt. Mit dieser Spende haben mehrere Stitungen, insbesondere die Tostedter Vorwerk-Stiftung, eine Familie glücklich gemacht: Im Autohaus Meyer überreichten jetzt Irene Vorwerk, Lilian Bormann und Christian Weiß vom Stiftungsrat sowie Arndt Weigel, Ann-Caroline Koschare und Bernhard Schmidt vom Autohaus an Christina und Achim Bethge einen VW Caddy Maxi. Der Wagen ermöglicht es...

  • Tostedt
  • 03.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.