Buchholz - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Lena Meyer und Henning Renck vom Landvolk informierten über die heimische Landwirtschaft

Aktion des Landvolks über regionale Produkte
Das ist "Dein Einkauf ohne Landwirte"

os. Buchholz. Mit der Aktion "Lass' uns miteinander reden" haben Vertreter des Landvolks, Kreisverband Lüneburger Heide, am vergangenen Samstag in der Buchholzer Innenstadt auf die Bedeutung der Landwirtschaft hingewiesen. Vor dem Famila-Markt postierten sie zwei Einkaufswagen: einen leeren mit einem Plakat "Dein Einkauf ohne Landwirte" und einen vollen mit dem Plakat "Dein Einkauf mit Landwirten". "Es ist uns wichtig, dass wir mit dem Verbraucher ins Gespräch kommen", sagten Lena Meyer und...

  • Buchholz
  • 29.01.20
"Wir haben zu viele Symboldebatten": Stefan Menk

Interview mit dem neuen Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktion Buchholz
Stefan Menk: "Auf kommunale Themen konzentrieren"

os. Buchholz. Die CDU im Buchholzer Stadtrat hat sich neu aufgestellt und Stefan Menk (37) zu ihrem Fraktionsvorsitzenden gewählt (das WOCHENBLATT berichtete). Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander spricht der Unternehmenskundenberater der Sparkasse Harburg-Buxtehude über die Pläne der Christdemokraten. WOCHENBLATT: Sie sprachen davon, in die Arbeit der CDU-Fraktion Ordnung zu bringen und sie effektiver zu gestalten. Was meinen Sie genau damit und wie soll das...

  • Buchholz
  • 29.01.20
Die alten Gebäude auf dem ehemaligen Ritscher-Gelände sollen nach dem Satzungsbeschluss für den B-Plan abgerissen werden
3 Bilder

Zwei Neubaugebiete in Buchholz
Sprötze ändert sein Gesicht

os. Buchholz. In diesem Jahr ändert die Ortschaft Sprötze ihr Gesicht: Zwei Neubaugebiete der May & Co. Unternehmensgruppe aus Itzehoe stehen vor ihrer Vollendung. Bereits im Jahr 2014 startete der Projektentwickler mit den Planungen, das ehemalige Industriegelände an der Bürgermeister-Kröger-Straße nachzunutzen. Dort wurden früher Ritscher-Trecker gefertigt, bis Ende 2018 stellte die Firma Schneider Senator dort Maschinenteile her. Vor allem die Altlastenuntersuchung stellte sich bei den...

  • Buchholz
  • 28.01.20
Hauptorganisator Udo Antons übergab für die Partnerschaftsvereine einen Blumenstrauß an Esther Bejarano
6 Bilder

Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano (95) mahnt
Holocaust-Gedenktag in Buchholz wider die Gleichgültigkeit

os. Buchholz. Sie tauschte einen Laib Brot - eine ganze Wochenration - gegen einen Pullover ein, um nicht mehr so frieren zu müssen. Sie aß eine dünne Suppe aus Wasser mit Kartoffelschalen - der Hunger trieb es rein. Sie musste mit dem Orchester Musik für die Kolonnen spielen, die zum Arbeitsdienst ausrückten, eine unglaubliche "psychische Belastung für uns". Kaum jemand kann die barbarischen, unmenschlichen Bedingungen im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau so gut beschreiben wie Esther...

  • Buchholz
  • 28.01.20
Vom Stellvertreter zum Vorsitzenden: Stefan Menk

Buchholz: Menk übernimmt den CDU-Fraktionsvorsitz

os. Buchholz. Veränderung im Buchholzer Stadtrat: Stefan Menk (37) ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion. Der Unternehmenskundenberater der Sparkasse Harburg-Buxtehude folgt auf Andreas Eschler, der sein Amt aus beruflichen Gründen abgab. Menk war bislang Eschlers Stellvertreter und hatte bereits in den vergangenen Monaten immer mehr Aufgaben von ihm übernommen. Neuer stv. Fraktionsvorsitzender ist Jan Bauer, Eschlers Sitz im Verwaltungsausschuss übernimmt CDU-Ratsherr Michael Kittlitz....

  • Buchholz
  • 25.01.20
Die schraffierte Waldfläche östlich des Brunsbergs soll aufgewertet werden

Ausgleich für TIP: Mehr Platz für die Heide

os. Sprötze. Im Zuge der Erschließung des TIP Innovationspark Nordheide in Dibbersen fällt in diesen Tagen auch der Startschuss für die notwendigen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen. Ein Teil wird davon wird am Brunsberg in Sprötze umgesetzt: Betroffen ist ein rund zehn Hektar großes Waldstück, auf dem ein "Naturwald mit Wald-Heide-Übergangsbereichen" entstehen soll. U. a. werden Kiefern gefällt, um Laubbäumen mehr Platz zur Entfaltung zu geben. Markante Bäume oder bizarr gewachsene Gruppen...

  • Buchholz
  • 25.01.20
Das Grün ist schon verschwunden: Das Lokschuppen-Areal wird derzeit vorbereitet

Lokschuppen in Buchholz wird umgebaut
Interessenten können sich vormerken lassen: 39 Wohnungen im "Lokpark"

os. Buchholz. Das wird ein besonderes Wohngefühl: Die Bauarbeiten am Lokschuppen in Buchholz laufen auf Hochtouren. "Wir sind gerade dabei, das Areal schick zu machen. Das werden wir Schritt für Schritt umsetzen", erklärt Matthias Schulz, Geschäftsführer des Unternehmens BauHaus Schulz. Wie berichtet, hat die Firma aus Harsefeld (Landkreis Stade) die Genehmigung, in dem Lokschuppen 39 Wohnungen zu bauen. In den vergangenen Jahren hatte es immer wieder Pläne zur Nachnutzung des rd. 1,5 Hektar...

  • Buchholz
  • 24.01.20

Die Linke
Ziel ist der Verzicht auf Tierversuche

bim. Seevetal. „Wir begrüßen die Untersagung der Tierhaltungsgenehmigung für das Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) am Standort Mienenbüttel, aber wir verlangen auch die Aufarbeitung der Vorgänge in der Kreisverwaltung", erklärt Axel Bittner, Fraktionsvorsitzender der Linken im Kreistag des Landkreises Harburg aus Seevetal. "Wie in Hamburg auch, scheint eine Einhaltung der Anforderungen für die Tierversuchsforschung behördlich nicht garantierbar zu sein. Die Kreisverwaltung muss...

  • Seevetal
  • 24.01.20

"Omas gegen Rechts" bald auch in Buchholz

os/jd. Buchholz. Sie gehen z. B.in Stade für eine lebenswerte Zukunft auf die Straße - und wenn es sein muss, protestieren sie lautstark. Nein, es sind nicht die jungen Aktivisten von "Fridays for Future", sondern die "Omas gegen Rechts". Diese treten mit dem Credo an, dass ihre Enkel auch künftig in Frieden und Freiheit leben können. Weil sie unsere demokratische Gesellschaftsordnung zunehmend durch rechtsextreme Gruppierungen und populistische Parteien wie die AfD bedroht sehen, machen die...

  • Buchholz
  • 22.01.20

LPT in Mienenbüttel
Laborbeagle: Kreis wird zum "Vermittler"

bim. Mienenbüttel. Seitdem der Landkreis Harburg die Betriebserlaubnis der Tierversuchsanstalt LPT am Standort Mienenbüttel entzogen und damit das Tierlabor dicht gemacht hat, erreichten die Kreisverwaltung und den Veterinärdienst und auch das WOCHENBLATT zahlreiche Anfragen zum Verbleib und Zustand der 96 Hunde, die derzeit noch in Mienenbüttel leben: „Können wir Beagles aufnehmen? Falls ja, an wen wenden wir uns? Was passiert mit den Hunden – werden manche eingeschläfert? Sind die Tiere...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.01.20

SPD stellt Antrag zur "Thermographiebefliegung"
Klimaschutz aus der Luft

os. Buchholz. Klimaschutz mit dem Flugzeug - was auf den ersten Blick widersprüchlich klingt, will die Buchholzer SPD-Ratsfraktion umsetzen. Sie hat beantragt, für die Stadt Buchholz eine sogenannte Thermographiebefliegung durchzuführen. Die dadurch gewonnenen Daten sollen den Bürgern auf einfache Weise zur Verfügung gestellt werden. Bei einer Thermographiebefliegung werden mit einem Flugzeug gebäudegenau Wärmebilder hergestellt. "Auf diese Weise kann man herausfinden, wie hoch die...

  • Buchholz
  • 22.01.20
Innerhalb des Landkreises Harburg gelten drei Tarifzonen (B, D und E). Für viele Bahnpendler ist außerdem nicht einzusehen, dass man südlich der Elbe im HVV-Gebiet viel schlechter gestellt ist als nördlich

"HVV-Tourismus" wird anhalten

(bim). Freude bei den Bahnpendlern in den Landkreisen Cuxhaven, Heidekreis, Rotenburg und Uelzen: Seit Dezember gilt dort auf den Schienenstrecken im Regionalverkehr der HVV-Tarif. Allein der Landkreis Rotenburg (rd. 163.000 Einwohner) hat dafür eine Anschubfinanzierung von 130.000 Euro gewährt, an der sich das Land Niedersachen mit 70 Prozent beteiligt, und lässt sich diese Verbesserung gemeinsam mit seinen "Bahnhofsgemeinden" jährlich 950.000 Euro kosten. Im Landkreis Harburg (rd. 250.0000...

  • Tostedt
  • 21.01.20
Vielen Eltern sind die geplanten Krippengebühren zu hoch

Höhere Krippengebühren: Mehr als 900 Unterstützer für Onlinepetition

os. Buchholz. Die Elterninitiative, die mit einer Online-Petition gegen Pläne der Stadt Buchholz protestiert, die Gebührensatzung für die Betreuung von Krippenkindern anzupassen, erfährt große Unterstützung: Bis Redaktionsschluss hatten 979 Bürger die Petition unterschrieben, 706 davon aus Buchholz. 660 waren für ein Quorum notwendig. Wie berichtet, soll die Gebührensatzung in Buchholz geändert werden. Während Eltern mit geringeren und mittleren Einkommen für die Betreuung ihrer Kinder bis zu...

  • Buchholz
  • 21.01.20
Zum Teil mit schwerem Gerät arbeitete die Forstbetriebsgemeinschaft Forstverband Jesteburg im Wald am Hittfelder Kirchweg
3 Bilder

Umfangreiche Baumfällaktion in Buchholz
"Ein massiver Eingriff, der uns echt weh tut"

os. Buchholz. Eine umfangreiche Baumfällaktion am Hittfelder Kirchweg in Buchholz lässt die Spekulationen in der Nordheidestadt ins Kraut schießen. In Facebookgruppen ist von einer "Nacht-und-Nebel-Aktion" die Rede. Betroffen sind verschiedene Waldstücke auf einer Gesamtfläche von mehr als sechs Hektar. Was hat es mit der Fällaktion auf sich? Das WOCHENBLATT fragte bei Torben Homm von der Forstbetriebsgemeinschaft Forstverband Jesteburg nach, die die Baumfällungen durchführt. "Wir haben nach...

  • Buchholz
  • 21.01.20

Tierversuche
"Zu viele Tiere unnötig gequält"

(bim). Mit dem Thema Tierversuche beschäftigte sich am vergangenen Mittwoch der Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im niedersächsischen Landtag im Rahmen einer Anhörung von Experten. Die Grünen hatten einen Antrag gestellt mit dem Titel "Tierversuchsmaschinerie stoppen - Vorschriften und Genehmigungen verschärfen, unangekündigte Kontrollen durchführen", die AfD einen Antrag mit der Forderung "Schluss mit Tierversuchen - mehr alternative Forschung". Die...

  • Winsen
  • 20.01.20
60 Feuerwehrleute waren im September beim Brand 
der Grundschule Sprötze im Einsatz
2 Bilder

Nach dem Brand an der Grundschule Sprötze
Umzugstrakt wird wieder hergerichtet

os. Sprötze. Der beim Brand im vergangenen September stark in Mitleidenschaft gezogene Gebäudeteil im Umzugstrakt der Grundschule Sprötze soll in seinen Ursprungszustand versetzt werden. Das teilt Buchholz' Stadtsprecher Heinrich Helms auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Wie berichtet, hatten rund 60 Feuerwehrleute unter Leitung von Buchholz' Stadtbrandmeister André Emme in der Nacht zu Samstag, 14. September, ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Turnhalle der Grundschule verhindert. Das...

  • Buchholz
  • 18.01.20
Die Elbe Kliniken gehören zu den sogenannten kritischen Infrastrukturen, für die besondere Anforderungen an die IT-Sicherheit gelten
3 Bilder

Offener Brief von Krankenhauschefs an Krankenkassen
Kliniken fehlt Geld für die IT-Sicherheit

os. Buxtehude/Buchholz. In einem offenen Brief an die AOK, den BKK Landesverband Mitte - die Dachorganisation der Betriebskrankenkassen - sowie den Verband der Ersatzkassen haben die Geschäftsführer von vier Krankenhäusern - unter ihnen Siegfried Ristau von den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude - ein Umdenken für eine Refinanzierung von notwendigen Investitionen im Bereich der IT-Sicherheit gefordert. "Geben Sie Ihre Blockadehaltung auf und stehen auch Sie zu Ihrer Verantwortung für die Sicherheit...

  • Buchholz
  • 17.01.20
Pferdehalter Marco Warstat setzt sich für ein Böllerverbot rund um Tierweiden ein

Silvester
"Böllerverbot zum Wohle aller Tiere"

(bim). Neben dem Reetdachhaus von Rose Marie Goetze aus Otter ging in der Silvesternacht nicht nur eine unter das Sprengstoffgesetz fallende Notsignal-Fallschirmraktete nieder, sondern sogar drei, wie sie dem WOCHENBLATT nach zwei weiteren Fallschirmfunden inzwischen berichtet. Ein solches Seenotsignal sei auch zwei Meter vor dem Fenster ihres Hauses in Buchholz "gelandet", berichtet eine 82-Jährige. "Ich dachte, das Haus explodiert", erklärt sie. Nach dem vielfachen Ärger über die jüngste...

  • Tostedt
  • 17.01.20
Noch 96 Beagle sind im Tierversuchslabor in Mienenbüttel

LPT in Mienenbüttel
Tierversuchslabor ist jetzt dicht!

bim. Mienenbüttel. Die Tierversuchsanstalt "Laboratory of Pharmacology and Toxicology" (LPT) in Neu-Wulmstorf-Mienenbüttel ist Geschichte! Der Landkreis Harburg hat die Betriebserlaubnis nach Paragraf 11 Tierschutzgesetz mit sofortiger Wirkung widerrufen. "Nach gründlicher Prüfung kommt der Landkreis Harburg zu der Überzeugung, dass die Zuverlässigkeit des Betreibers nicht mehr gegeben ist", teilt der Landkreis mit. Mit dem Widerruf wird dem LPT die Haltung von Tieren untersagt, die dazu...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.01.20
In der vergangenen Woche wurde der Baukran für den GAK-Anbau aufgestellt

Baukran für den GAK-Neubau in Buchholz

os. Buchholz. Die Bauarbeiten für den Anbau am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) laufen auf Hochtouren. In der vergangenen Woche wurde im Schulzentrum am Sprötzer Weg der Baukran angeliefert und montiert. Der Landkreis Harburg investiert in den Anbau rd. fünf Millionen Euro. Bis Ende des Jahres entstehen sieben neue Klassenräume sowie zusätzlich zwei naturwissenschaftliche Räume und ein Lehrerzimmer. Die Investition ist notwendig, da das GAK wegen der Umstellung auf G9 neue Räume...

  • Buchholz
  • 15.01.20
Wie teuer darf die Betreuung von Krippenkindern sein?

Eltern wehren sich mit Petition: Bis zu 680 Euro für die Kinderbetreuung in Buchholz

os. Buchholz. Mit einer Online-Petition wehren sich Eltern in der Stadt Buchholz gegen die geplante Erhöhung der Krippengebühren. Bis dato wird der Vorstoß, den die dreifache Mutter Stefanie Frese für eine Elterninitiative initiiert hat, von 530 Bürgern aus der Nordheidestadt unterstützt. 660 sind notwendig, um das Schreiben an Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse übergeben zu können. Hintergrund: Die Stadt arbeitet auf Ratsbeschluss an einer "Neufassung der Benutzungs- und Gebührensatzung für die...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Kann hier ein Neubaugebiet entstehen? Dieses Areal zwischen der Bebauung an der Bremer Straße (li.) und dem Schulzentrum am Kattenberge (re.) soll in die Überlegungen einbezogen werden
2 Bilder

Prüfauftrag für neue Wohngebiete: "Buchholz soll wachsen"

os. Buchholz. Nachdem sie bereits einen Prüfauftrag zur Ausweisung weiterer Gewerbeflächen im Buchholzer Stadtgebiet an die Verwaltung gestellt hat (das WOCHENBLATT berichtete), hat die CDU-Ratsfraktion jetzt einen Antrag zur Ausweisung neuer Baugebiete gestellt. Die FDP-Ratsfraktion hat den Antrag ebenfalls unterschrieben. Die Verwaltung wird gebeten, einen Vorschlag zu machen, wo zusätzliche Baugebiete für Ein- und Mehrfamilienhäuser entstehen können. U. a. sollen die Flächen an der Bremer...

  • Buchholz
  • 14.01.20
Freuten sich über die große Resonanz beim Empfang (v. re.): Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse sowie seine Stellvertreter Sigrid Spieker und Frank Piwecki
10 Bilder

280 Gäste beim Neujahrsempfang
"Wir gestalten in Buchholz die Zukunft"

ce. Buchholz. "Wir planen und gestalten hier in Buchholz die Zukunft. Ein spannendes, herausforderndes Projekt nicht nur für die Planer, sondern für die ganze Stadt." Das betonte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) am Sonntag beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz. Er lieferte damit auch ein Leitmotiv für die Rück- und Ausblicke, die die von rund 280 Gästen besuchte Veranstaltung in der Empore prägten. "Die Aufhebung der Ausschreibung, und damit die Entscheidung gegen den...

  • Buchholz
  • 13.01.20
Der Vorstand der Jungen Liberalen Harburg-Land (v. li.): Marcel Washausen, Alexander Schuster, Emilia Schwotzer, Amy Bönisch, Tova Hagström, Timon Prigge und Thomas Gissel
2 Bilder

David Prelinger ist neuer Vorsitzender

Junge Liberale wählen neuen Kreisvorstand. (mum). "Auch wenn die FDP im vergangenen Jahr nur teilweise erfolgreiche Landtagswahlen hatte, konnten sich die Jungen Liberalen Harburg-Land über einige Neumitglieder freuen, die motiviert sind, sich für die liberalen Werte einzusetzen", sagt Sprecherin Amy Bönisch (16). Im Zuge der Kreismitgliederversammlung wurde der Vorstand gewählt. Besonders positiv: Auch Neumitglieder kandidierten für Ämter im Kreisverband. So löst David Prelinger (18)...

  • Buchholz
  • 10.01.20

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.