Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Müllentsorgung

Panorama
Auch auf der Müllumschlaganlage in Nenndorf werden die Anlieferer künftig kontrolliert

Landkreis Harburg geht gegen "Mülltourismus" vor
Ab Januar Kontrollen bei den Wertstoff-Annahmestellen

ce. Landkreis. Schnell über die Kreisgrenze fahren und seine Wertstoffe und seinen Müll kostenlos bei einer der Wertstoffannahmestellen im Landkreis Harburg abgeben – dagegen geht die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg ab Januar mit verstärkten Berechtigungskontrollen vor. Schilder weisen an den Anlagen auf die Kontrollen hin. Wenn jetzt die Freimenge für Grünabfall bei den örtlichen Annahmestellen verdoppelt wird, rechnet der Landkreis verstärkt mit einem "Mülltourismus“. Doch Freimengen...

  • Buchholz
  • 30.12.21
  • 652× gelesen
  • 1
Service

Besondere Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen
Müllentsorgung über die Feiertage

ce. Landkreis. Bei der Müllentsorgung über die Feiertage gelten besondere Öffnungszeiten für die Entsorgungsanlagen des Landkreises Harburg. Die Müllumschlaganlage Nenndorf und die Wertstoffannahmestelle Ardestorf bleiben am 24. Dezember (Heiligabend) und 31. Dezember (Silvester) geschlossen. In der Woche nach Weihnachten sind die Umschlaganlage Nenndorf, die Kompostplätze in Drage und Todtglüsingen sowie die Wertstoffannahmestellen in Hanstedt und Ardestorf zu den üblichen Zeiten geöffnet. Die...

  • Buchholz
  • 17.12.21
  • 31× gelesen
Panorama

Fläche aufwendig vom Bauhof geräumt - unnötige Kosten für die Gemeinde Neu Wulmstorf
Ärger durch illegale Müllentsorgung in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Etliche Bürgerinnen und Bürger meldeten sich in den vergangenen Tagen beim Neu Wulmstorfer Ordnungsamt aufgrund einer Sperrmüllentsorgung an der L235, der Wulmstorfer Straße, in Höhe der Lutherkirche. Zunächst stand dort lediglich ein genehmigter Bauschuttcontainer, doch ab Mitte Oktober kam stetig illegal abgeladener Müll hinzu. Die Gemeinde sei über den Zustand im Bilde gewesen, durfte aber aufgrund gesetzlicher Bestimmungen den Container nicht einfach entfernen lassen, da...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.11.21
  • 106× gelesen
Panorama
Die Wertstofftonne wird von vielen Einwohnern gefordert, die zuständige Entsorgungsfirma spricht sich hingegen weiterhin für das Festhalten an den gelben Säcken aus
2 Bilder

Wie wird in Zukunft im Landkreis Harburg entsorgt?
Gelbe Tonne, gelber Sack oder Wertstofftonne? Umfrage soll Klarheit bringen

lm. Landkreis Harburg. Gelbe Tonne, gelber Sack oder doch die Wertstofftonne - wie sollen in Zukunft Leichtverpackungen im Landkreis Harburg entsorgt werden? Wie der Kreistag des Landkreises Harburg am vergangenen Dienstag beschlossen hat, wird derzeit eine Umfrage durchgeführt, bei der die Meinung der Bevölkerung zu der Thematik eingeholt werden soll. Die Umfrage läuft seit dem vergangenen Mittwoch, noch bis zum 9. September kann über das favorisierte Müllsammelsystem abgestimmt werden. Zur...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 13.08.21
  • 496× gelesen
  • 1
Panorama
3 Bilder

Mülltonnen und Sperrmüll müssen zur Sammelstelle gebracht werden
Anwohner in Wisch sind verärgert über Müllentsorgung

sla. Wisch. Das seit zwei Jahren andauernde Problem um die Müllentsorgung im Landkreis Stade reißt nicht ab. Nun sind auch Petra Schliecker und ihre Nachbarn verärgert. 17 Haushalte, darunter auch ältere Anwohner, müssen bei jedem Wind und Wetter im rund 300 Meter langen Burweg neben dem Fährhaus Kirschenland ihre Mülleimer zur Sammelstelle an der K 39 rollen, ebenso wie Sperrmüll und Weihnachtsbäume. "Jahrelang wurden unsere Mülleimer an den Grundstücken von der Müllabfuhr entleert und die...

  • Jork
  • 03.08.21
  • 452× gelesen
Blaulicht
Der illegal abgelagerte Müll

Illegale Müllentsorgung in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Die Polizei bittet um Hinweise auf einen illegalen Müllentsorger. In der Straße Achtern Hof in Neu Wulmstorf sind am Sonntag eine Vielzahl von Müllsäcken und Sperrmüll festgestellt worden. Der Müll wurde dort am Wegesrand abgeladen. Die Ermittlungen zum Verursacher dauern an. Wird ein Verursacher ermittelt, muss dieser mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz rechnen. Die Polizei (Tel. 040 - 33441990) sucht dazu nach...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.07.21
  • 130× gelesen
Blaulicht
Immer wieder werden alte, ausgediente Autoreifen achtlos in der Natur entsorgt   Foto: Koch

Achtlos weggeworfen
Altreifenentsorgung kostet ein kleines Vermögen

thl. Winsen. "Alte Autoreifen liegen im Naturschutzgebiet Hohes Holz in Winsen, es wachsen sogar schon Bäume durch sie hindurch", "Unbekannte entsorgen mehr als 300 Altreifen in der Feldmark" - solche und ähnliche Meldungen laufen immer wieder in der Redaktion auf. Oftmals geraten bei solchen Sachen Landwirte in Verdacht, die sonst ihre Silage mit alten Autoreifen abgedeckt haben, diese aber nach der Umstellung ihres Hofes nicht mehr benötigen. Doch warum entsorgen die "Umweltsünder" die Reifen...

  • Winsen
  • 05.06.21
  • 247× gelesen
Panorama
Lange Warteschlangen vor dem AWZ in Ardestorf Fotos: sla
2 Bilder

Eröffnung in Ardestorf verzögert sich bis Mai
Lange Warteschlangen am neuen Abfallwirtschaftszentrum

sla. Buxtehude-Ardestorf. Eine lange Pkw-Schlange mit den Autokennzeichen STD und WL, etliche mit Anhängern voller Grünabfälle, staute sich an einem ganz normalen Freitagnachmittag auf der Ardestorfer Straße zum Abfallwirtschaftszentrum (AWZ). Bedingt durch die Jahreszeit sowie die (freie) Corona-Zeit verrichten momentan viele Gartenarbeit. Sowohl Bewohner aus dem Landkreis Stade als auch aus dem Landkreis Harburg entsorgen gleichermaßen ihre Gründabfälle in Ardestorf. Mit Wartezeiten ist dort...

  • Buxtehude
  • 09.03.21
  • 531× gelesen
Panorama
Horst Subei, Verbandsvorsteher des Wasser- und Bodenverbandes Buxtehude-Rübke

Mitten im Naturschutzgebiet wurde erneut Sperrmüll entsorgt
Immer wieder Müllsünder

sla. Buxtehude. Es ist kaum zu glauben, wie manche Menschen mit der Natur umgehen: Im Rahmen einer Gewässerschau zum Jahresende machte Horst Subei, Verbandsvorsteher des Wasser- und Bodenverbandes Buxtehude-Rübke, einen unglaublichen Fund: Im Ovelgönner Heuweg nördlich der Bahnlinie zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf an einem Wirtschaftsweg entdeckte er eine Sperrmüllablagerung. Eine komplette Sitzgarnitur wurde hier innerhalb des Naturschutzgebietes "Moore bei Buxtehude" illegal abgeladen....

  • Buxtehude
  • 14.01.21
  • 144× gelesen
Service
Uwe Hintelmann

Unbekannte werfen Steine, Lacke und Farben in Papiercontainer
Bauschutt wild entsorgt

ig. Dornbusch. Uwe Hintelmann (76) ist sauer. Was den Seniorchef einer Dornbuscher Bäckerei erzürnt, ist das wilde Entsorgen von Baumüll in seinem Papiercontainer und seiner Biotonne. In beiden Behältern stapeln sich Säcke mit Bauschutt. Erst vergangene Woche in der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wieder mehr als zehn Säcke bei ihm deponiert. "Warum besorgen sich diese Menschen nicht einen Bauschutt-Container?", fragt Hintelmann genervt. Was er weiß: Der oder die Täter kommen stets nachts....

  • Drochtersen
  • 06.01.21
  • 77× gelesen
Panorama
Hier sammelt sich alles von altem Spielzeug bis hin zum Fernseher und Kühlschrank: Die Elektroschrottentsorgungsanlage Re-El in Buchholz sortiert den Müll für die Weiterverwertung
2 Bilder

Besinnliche Feiertage und ein Haufen Abfall - NABU warnt vor Elektroschrott

(sv). Zur Weihnachtszeit verfallen die Deutschen jedes Jahr in einen exzessiven Konsumrausch. Der beglückt aber nicht nur Käufer, warnt der NABU, sondern verschärft ohnehin schon steigende Probleme: Es fallen Unmengen an Verpackungsmaterialien an und veraltete Haushaltsgeräte werden ausgetauscht und landen im Elektroschrott. Der ist der am schnellsten wachsende Abfallberg weltweit. So berichtet die UN, dass innerhalb der letzten fünf Jahre der Zuwachs bei Elektromüll um 21 Prozent gestiegen...

  • Buchholz
  • 24.12.20
  • 281× gelesen
Service

Müllentsorgung
Die Abfuhrtermine verschieben sich über die Feiertage

sv/nw. Landkreis. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg informiert zur Müllentsorgung über die Feiertage. Folgende besondere Schließzeiten gelten: Die Müllumschlaganlage Nenndorf (Am Hatzberg 2), die Kompostplätze Drage (Winsener Straße 2 d) und Tostedt-Todtglüsingen (Harburger Straße 26) sowie die Wertstoffannahmestelle Hanstedt (Vor dem Bruch 9) bleiben am 24. und 31. Dezember sowie am 2. Januar geschlossen.Das Abfallwirtschaftszentrum Buxtehude-Ardestorf (Ardestorf 15a. 21629 Neu...

  • Buchholz
  • 18.12.20
  • 197× gelesen
Service

Dezember-Lockdown
Die Entsorgungsanlagen bleiben weiterhin geöffnet

(sv/nw). Viele Bürger im Landkreis Harburg machen sich angesichts des Lockdowns Gedanken um ihre Müllentsorgung. Doch das ist vollkommen unnötig, betont Betriebsleiter Frank Sameluck. Die Müllabfuhr im Landkreis Harburg – Hausmüll-, Bioabfall-, Sperrmüll- und Grünabfallsammlung sowie der Abfallbehälterdienst – sei sichergestellt. Auch die kreiseigenen Wertstoffanlagen bleiben vorerst geöffnet - mit den bekannten Corona-Regeln. Das betrifft die Kompostplätze und Abfallannahmestellen Drage und...

  • Buchholz
  • 15.12.20
  • 192× gelesen
Panorama
Oft wird Müll einfach neben die vollen Container gestellt

Abfall richtig entsorgen
Harsefelder Verwaltung fordert sorgsamen Umgang mit Müll

jab. Harsefeld. Anlässlich des "World Cleanup Days" am 19. September wurde in der Samtgemeinde Harsefeld über das Thema Müllentsorgung gesprochen: Die öffentlichen Behälter für Altpapier, die in den Gemeinden an zentralen Plätzen zusammen mit Altglas-Containern und anderen Abfallstationen stehen, wurden in den vergangenen Monaten häufig deutlich überfüllt. Abfälle, die nicht mehr in die Tonnen passten, wurden danebengestellt oder einfach auf den Boden geworfen. Zudem wurden vor allem die...

  • Harsefeld
  • 06.10.20
  • 104× gelesen
Panorama
Horst Subei, Verbandsvorsteher WBV Buxtehude-Rübke, zeigt die hinter Büschen entsorgten Müllsäcke und eine Spülmaschine
3 Bilder

Horst Subei wünscht sich einen Müllscout
Müllentsorgung in der Natur

sla. Buxtehude. "Ich ärgere mich maßlos, bereits zum vierten Mal in anderthalb Jahren finde ich hier mitten in der Natur Hausrat und Müllsäcke", sagt Horst Su-bei, Verbandsvorsteher des Wasser- und Bodenverbands WBV Buxtehude-Rübke. Im Rahmen einer Gewässerschau stieß er jetzt am Harzmoorkanal, der am Ende des Melkerstiegs verläuft, erneut auf Wildmüllablagerung. Der Melkerstieg führt ins Moorgebiet zwischen Buxtehude und Rübke und ist ein beliebter Spazierweg. Doch was der Verbandsvorsteher...

  • Buxtehude
  • 25.08.20
  • 125× gelesen
Panorama
Bretter einer Wohnzimmereinrichtung umrahmt vom Farn
4 Bilder

Der Kleckerwald als Müllentsorgungplatz?
Wie ein Sonntagsspaziergang zu einem Ärgernis wurde / Illegale Müllkippe

Am vergangenen Wochenende unternahm ich einen ausgiebigen Spaziergang durch den Kleckerwald. Es war schönstes Wetter, Sonnenstrahlen suchten sich ihren Weg durch die Äste. Von der Bendestorfer Straße beginnend führte mein Weg in Richtung Itzenbüttel. Fußgänger und Radfahrer grüßten beim Aufeinandertreffen. Doch kaum fiel mein Blick in abzweigende kleine Waldwege, stieg Wut in mir auf: Es war Gartenabfall (Blätter, Rasenschnitt und Nadelbaumabschnitt) abgeladen worden. Zudem wurde dabei das...

  • Buchholz
  • 20.07.20
  • 276× gelesen
Politik
Die Lösung für Sackgassen und enge Straßen sollen die 
Mini-Müllfahrzeuge bringen

Warten auf Mini-Entsorgungsfahrzeuge im Landkreis Stade
Sammelstellen für Müll bleiben vorerst erhalten

jab. Landkreis. Zu früh gefreut: Anwohner von Stichstraßen oder Sackgassen warten darauf, dass endlich die Mini-Müllfahrzeuge zum Einsatz kommen. Dadurch müssten sie ihre Tonnen nicht mehr zu den Sammelpunkten ziehen, weil die großen Müllfahrzeuge nicht in Straßen ohne Wendemöglichkeit fahren. Doch die Minis lassen auf sich warten - und das sogar noch bis zum Sommer. Aber das ist nicht der einzige Grund für Kritik. Im Juni 2019 erhielt das Unternehmen Karl Meyer AG den Zuschlag beim EU-weiten...

  • Stade
  • 17.01.20
  • 405× gelesen
Panorama
Massenhaft Altpapier wurde in Oldendorf einfach neben den 
Containern abgelegt Foto: Johann Schlichtmann

Achtlose Bürger legen Pappberge neben Container
Richtig entsorgen? Papperlapapp!

lt. Oldendorf. Es ist leider kein seltenes Bild: Wenn der Papier- oder Glascontainer voll ist, werden Kartons und Flaschen oft einfach neben den Containern abgestellt - viele Bürger scheinen nicht bereit zu sein, ihren Müll wieder mitzunehmen und woanders zu entsorgen. Diese Erfahrung macht Bürgermeister Johann Schlichtmann in seinem Heimatort Oldendorf schon seit Jahren immer wieder aufs Neue. Vor allem bei den sechs Papier- und vier Glascontainern, die am Friedhof stehen, werde ständig Müll...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.01.20
  • 208× gelesen
Panorama
Kein schöner Anblick und erst recht kein Aushängeschild für die Stader
 Fußgängerzone: Müllsäcke in der Neuen Straße

Am Eingang zur Stader Fußgängerzone stapeln sich immer wieder Müllbeutel
"Wir brauchen eine Müllpolizei"

lt. Stade. Gelbe Säcke, blaue Müllsäcke und Pappreste: Die Sammlung von Abfall am Eingang zur Fußgängerzone in der Neuen Straße ist nicht schön anzusehen und erst recht kein Aushängeschild für die Stader Altstadt. Kein Wunder, dass sich die ansässigen Geschäftsleute über die Anwohner ärgern, die offenbar immer wieder ihren Müll falsch entsorgen. "Dass sich hier die Müllsäcke stapeln, ist leider keine Ausnahme", sagt zum Beispiel Christian Guleke. Der Architekt hat sein Büro in der Neuen Straße...

  • Stade
  • 07.01.20
  • 449× gelesen
Service

Karl Meyer erhält den Zuschlag
Unternehmen übernimmt Entsorgung für weitere sechs Jahre

jab. Landkreis. Bei der Ausschreibung zur Müllabholung hat das Unternehmen Karl Meyer den Zuschlag erhalten. Auch weiterhin kümmert es sich um die Abholung von Haus- und Sperrmüll im Landkreis Stade. In Kraft tritt der Vertrag am 1. Januar 2020 und gilt für sechs Jahre. Die Möglichkeit auf eine Verlängerung um zwei weitere Jahre besteht. Zudem werden die Pläne zur Anfahrt von Sackgassen ausgeweitet.

  • Stade
  • 21.06.19
  • 26× gelesen
Politik
Am Containerplatz Seppenser Mühlenweg/Lohbergenstraße 
entsorgten Unbekannte einfach ihren Müll

Ärger über Umweltfrevler

Unbekannte entsorgen illegal Müll an öffentlichem Containerplatz in Buchholz os. Buchholz. "Weshalb in aller Welt gibt es immer noch solche 'Müllschweine' in unserer Gesellschaft? Heute hat man wirklich viele gute Möglichkeiten, seinen Müll legal zu entsorgen." Arno Reglitzky ist immer noch stinksauer über den Umweltfrevel, den er am Heiligen Abend sah. Auf seiner Laufrunde kam der Vorsitzende von Blau-Weiss Buchholz und Fraktionsvorsitzende der FDP im Buchholzer Stadtrat am öffentlichen...

  • Buchholz
  • 29.12.18
  • 203× gelesen
Politik
Mülltonnen-Sammelplätze sind bei Anwohnern, besonders bei älteren, nicht sehr beliebt

Rückwärtsfahrverbot von Müllwagen! Was ist nun erlaubt, was nicht?

(bc). Das Thema Müll, dessen Entsorgung und alles, was damit zusammenhängt, ist aktuell in aller Munde. Die Freien Wähler im Kreistag wollen das Thema jetzt in der Politik vertiefen und beantragen für den kommenden Umweltausschuss am 14. Februar die Wiederbelebung des „Arbeitskreises Abfall“. Wie berichtet, gibt es zahlreiche Beschwerden aus der Bevölkerung: Umweltkalender, gelber Sack, Rückwärtsfahrverbot, etc.. Letzteres könnte noch viele Menschen im Landkreis treffen. Bisher sind erst fünf...

  • Buxtehude
  • 19.01.18
  • 789× gelesen
Politik
Die Müllverbrennungsanlage „Am Rugenberger Damm“ in Hamburg hat jahrelang große Gewinne durch die Entsorgung des Landkreis-Mülls eingefahren

Sinken die Müllgebühren um die Hälfte?

mi. Landkreis. Für die Bürger der Landkreise Harburg und Stade ist es eine gute Nachricht: Vieles spricht dafür, dass die Müllgebühren mittelfristig deutlich sinken werden. Der Grund ist, dass die zuständigen Entsorgungsunternehmen, ein Konsortium aus der Müllverbrennungsanlage „Am Rugenberger Damm“ in Hamburg und der Stadtreinigung Hamburg, den Müll ab April 2019 zu deutlich günstigeren Preisen entsorgen als bisher. Die Kosten für die Landkreise Harburg, Stade, Heidekreis und Rotenburg sinken...

  • Hollenstedt
  • 14.02.17
  • 363× gelesen
Service
Während der Feiertage verschieben sich die Abfuhrtermine, viele Entsorgungsanlagen bleiben geschlossen

Feiertage: Entsorgungsanlagen haben geschlossen / Abfuhrtermine verschoben

(as). Die Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg bleiben am 24. und 31. Dezember geschlossen, auch die Annahmestelle für Grünabfälle und Elektroschrott in Salzhausen-Putensen bleibt an diesen Tagen zu. Die Möbelscheunen in Winsen, Buchholz, Salzhausen und Tostedt haben von Heiligabend bis 1. Januar Betriebsferien. Für diesen Zeitraum schließt auch die Bauschuttdeponie und der Kompostplatz von Dörner in Hittfeld-Eddelsen. Durch die Feiertage verschieben sich die gewohnten Abfuhrtermine für...

  • Buchholz
  • 21.12.16
  • 91× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.