Roger Grewe

Beiträge zum Thema Roger Grewe

Panorama
Freuen sich über die neue Kita (v. li.): DRK-Kreisgeschäftsführer Roger Grewe, Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, Gaby Biessler (DRK), Kerstin Markus (Samtgemeinde), Kita-Leiterin Nancy Llopis y Claßen, Bauamtsleiter Daniel Heins und stv. Kita-Leiterin Anna Neitzel
3 Bilder

In Appel-Grauen
Kinderbetreuung in Containern als Übergangslösung

bim. Appel. Der Ausbau der Kinderbetreuungsplätze schreitet in Hollenstedt voran. Kürzlich wurden an der Kindertagesstätte in Appel-Grauen die Container in Betrieb genommen, die im vergangenen Sommer am erweiterten Kindergarten "Achtern Schünen" in Hollenstedt abgebaut worden waren. Wie berichtet, soll die Kita Appel um einen eingeschossigen Anbau für eine Elementar- und eine Krippengruppe erweitert werden. Doch die Baugenehmigung durch den Landkreis lässt auf sich warten. Das Kuriose: Die...

  • Hollenstedt
  • 12.01.21
Panorama
Lehrer Dirk Knitsch und die Schüler des Wahlpflichtkurses freuen sich über die neue Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz   Foto: Andreas Neises

Winsener Realschule kooperiert mit dem DRK

Eckermann-Schüler profitieren von neuem Wahlpflichtkurs "Soziale Berufe" thl. Winsen. Mit Beginn des neuen Schuljahres erwartete die Neuntklässler der Johann-Peter-Eckermann-Realschule ein neuer vollumfänglicher Wahlpflichtkurs zum Thema "Soziale Berufe" im schulischen Schwerpunktbereich Berufsorientierung. Die Liste der im Laufe der Jahre gewonnenen Kooperationspartner ist ein Branchenquerschnitt von Unternehmen im Landkreis Harburg, auf den die Schule stolz sein kann. Der DRK-Kreisverband hat...

  • Winsen
  • 22.09.20
Service

Anonym und gebührenfrei: Beratungshotline der DRK-Kitas in Corona-Krise

Familien erhalten Unterstützung thl/nw. Winsen. Die Corona-Krise bestimmt gerade das Leben aller. Besonders Familien mit Kindern stehen dabei in vielfacher Hinsicht vor neuen Herausforderungen. Der fehlende Alltag, die permanente Betreuung der Kinder oder Sorge vorm Jobverlust – die Liste der Probleme scheint endlos. Kreisende Gedanken und Emotionen wie Wut, Verzweiflung und Trauer sind die Folgen. Wer in dieser aktuellen Situation seelische Unterstützung benötigt, familiäre Konflikte...

  • Winsen
  • 07.04.20
Politik
Roland Arndt (v. li.) und Roger Grewe überreichten die Petition an Dr. Bernd Althusmann und André Bock   Foto: DRK

Fachkräftemangel
Petition zur Personalnot übergeben

Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis fordert tragfähige Lösung vom Landtag thl. Winsen. Eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten für Erzieher, die Einführung eines Ausbildungsgehaltes, die finanzielle Förderung von Umschulungen und die leichtere Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse - das sind nur einige der Kernforderungen der Kreisarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Harburg (KAG), in der alle freien Träger von Kindertageseinrichtungen...

  • Winsen
  • 17.12.19
Panorama
DRK-Kreisgeschäftsführer Roger Grewe erläuterte die aktuellen Pläne fürs DRK-Zentrum
4 Bilder

Rettungswache in Tostedt
Orts- und Kreis-DRK sind sich einig

bim. Tostedt. Der Bau des DRK-Zentrums an der Ecke Bahnhofstraße/Triftstraße beschäftigte erneut den DRK-Ortsverein Tostedt in seiner Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus der Johannes-Kirchengemeinde. "Architekt Martin Menzel musste zum vierten Mal neu planen, weil nun die Rettungswache herausgenommen werden musste", berichtete Vorsitzender Dieter Weis. Denn die wird vom DRK-Kreisverband Harburg-Land gebaut, dem das DRK Tostedt dafür zirka 600 Quadratmeter seines Grundstücks hinter dem...

  • Tostedt
  • 17.04.19
Panorama
Der Rettungsdienst rückt nicht nur bei Unfällen aus. Immer häufiger sind Einsätze keine tatsächlichen Notfälle
3 Bilder

Zahl der Rettungsdiensteinsätze steigt: "Ein Schnupfen ist kein Notfall"

tk. Landkreis. Die Einsatzzahlen der Rettungsdienste in Niedersachsen steigen an. Folge: "Die Kosten für den Rettungsdienst explodieren", sagt Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Harburg. Experten gehen von einem Anstieg jährlich von fünf bis sechs Prozent der Einsätze aus. Genaue Zahlen gibt es nicht, denn sie werden in Niedersachsen bislang nicht zentral erfasst. Wie das Problem in den Griff zu bekommen ist, steht in den Sternen. Denn: Einer der Gründe für den Anruf bei den...

  • Buxtehude
  • 12.01.18
Politik
Das geplante Baugebiet „Nördlich Göhlenbach“: 
Eingezeichnet sind die gewünschte Seniorenanlage und die zusätzliche Fläche im Nord-Osten (dunkel-rot)

Baugebiet "Nördlich Göhlenbach" erneut in Diskussion / Fläche soll erweitert werden

kb. Seevetal. Seit Jahren diskutiert die Politik in Seevetal über das Baugebiet „Nordlich Göhlenbach“ in Hittfeld, am heutigen Mittwoch steht das Thema wieder auf der Tagesordnung im Umwelt- und Planungsausschuss. Nachdem es in der Vergangenheit vor allem um das Ausmaß der Wohnbebauung und zuletzt um die geplante Zuwegung ging, steht jetzt erneut die Fläche, auf der gebaut werden soll, zur Diskussion. Hintergrund: Politik und Verwaltung - und auch viele Seevetaler - würden es begrüßen, wenn im...

  • Seevetal
  • 07.03.17
Panorama
Bei der Eröffnung (v. li.): Christian Kemper, Frank Rehmers, Hubertus Becker, Roger Grewe, Linda Schmiedebach, Wolfgang Krause und Brigitte Ramm

Neues "Fundus-Kaufhaus" des DRK in Salzhausen ist eröffnet

ce. Salzhausen. Mit einer kleinen Feierstunde weihte der DRK-Kreisverband Harburg-Land kürzlich sein neues "Fundus-Kaufhaus für Alle" an der Eyendorfer Straße 3 in Salzhausen ein. Zur Eröffnung kamen als Gratulanten unter anderem Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, seine Stellvertreterin Linda Schmiedebach und Vize-Ortsbürgermeisterin Elisabeth Mestmacher. In sehr ansprechender, heller Boutiquen-Atmosphäre können die Kunden um "Fundus-Kaufhaus" Second-Hand-Ware kaufen. Beim großen...

  • Salzhausen
  • 22.07.16
Panorama
Freude über die Unterstützung (v. li.): Max-Philipp Reimers, Roger Grewe und Janus Dibbern

Winsener Schüler sammelten 547 Euro für jugendliche Flüchtlinge im Landkreis Harburg

ce. Roydorf. Vorbildliches Engagement: Die stolze Summe von 547,72 Euro als Spende für die Flüchtlingshilfe des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land kam jetzt zusammen bei einer Aktion der Achtklässler Janus Dibbern (13) und Max-Philipp Reimers (14) von der Integrierten Gesamtschule (IGS) Roydorf. Die Schüler hatten Pfandflaschen gesammelt und für die gute Sache eingelöst und waren von einigen zusätzlichen Geldgebern unterstützt worden. DRK-Kreisverbandsgeschäftsführer Roger Grewe nahm die Spende...

  • Winsen
  • 29.12.15
Panorama
Werben für die märchenhaften Tage: Vertreter des DRK, der City Marketing, der Stadtwerke und der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Märchenhaftes Schloss-Spektakel für die ganze Familie startet in Winsen

ce. Winsen. Eine zauberhafte Atmosphäre rund um das Winsener Wahrzeichen erwartet die Besucher des "Märchenhaften Schloss-Spektakels", das der sein 125-jähriges Jubiläum feiernde DRK-Kreisverband Harburg-Land in Zusammenarbeit mit der City Marketing Winsen von Freitag, 28. November, bis Sonntag, 7. Dezember, veranstaltet. Das bunte Treiben ist montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Als Sponsoren unterstützen die Sparkasse Harburg-Buxtehude...

  • Winsen
  • 25.11.14
Panorama

Viel Beifall für DRK-Jubiläumsmusical "Hoppla, jetzt kommt Augustine!" in Winsen

ce. Winsen. Viel Beifall vom begeisterten Publikum gab es jetzt in der zweimal fast ausverkauften Winsener Stadthalle bei den beiden Aufführungen des Musicals „Hoppla, jetzt kommt Augustine!“. Es waren die Auftaktveranstaltungen der DRK-Kreisverbände Hamburg-Harburg und Harburg-Land zum gemeinsamen 125-jährigen Jubiläum. Die Zuschauer zeigten sich beeindruckt von Bühnenbild, Kostümen, Beleuchtung, Musik und Gesang. Besondere Anerkennung fanden die Teilnehmer des Tanz- und Schauspielprojekts,...

  • Winsen
  • 11.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.