Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Blaulicht
Auf die Räume der Debeka-Versicherung waren von dem Einbruch betroffen

Buchholz: Mehrere Büros aufgebrochen

thl. Buchholz. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in ein Bürogebäude in der Bahnhofstraße eingedrungen. Dazu drückten die Täter ein vermutlich auf Kipp stehendes Fenster im Erdgeschoss auf. Im Haus brachen sie mehrere Türen von den dortigen Firmen auf und durchsuchten deren Räumlichkeiten. Sie erbeuteten eine geringe Menge Bargeld und ein paar Lebensmittel. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.700 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter bei der Polizei unter Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 09.08.19
Blaulicht
34 Bilder

+++ Update+++ Großfeuer in Stade unter Kontrolle

bc/tp. Stade. Rauchpilz über Stade: Im Recycling-Zentrum am Klarenstrecker Damm in Stade-Ottenbeck ist ein Großfeuer ausgebrochen. Gegen 12 Uhr am Freitagmittag ist das Altpapier-Lager in Brand geraten. Auch Kunststoff-Ballen standen in hellen Flammen. Laut Polizeisprecher André Janz brannten allerdings keine Gift- und Gefahrenstoffe. Schadstoff-Spezialisten aus Hamburg führen aktuell noch Messungen durch. Inzwischen legen die Ergebnisse vor. Laut Feuerwehr-Sprecher Stefan Braun sind keine...

  • Buxtehude
  • 08.06.18
Panorama
Dagmar Ziehm zeigt weist auf die Fahrerseite des BMW, die beschädigt wurde. Sie möchte ihr Gesicht nicht in der Zeitung zeigen

"Ist das etwa Gerechtigkeit?" - Buxtehuder Amtsgericht verhängt milde Strafe für Verkehrsrowdy: Jetzt meldet sich die Geschädigte zu Wort

(jd). "Ist das etwa gerecht?" - Dagmar Ziehm zweifelt an der Rechtssprechung: In einem Verfahren, bei dem sie und ihr Mann die Geschädigten sind, wurde der Täter kürzlich zu einer Geldstrafe von 700 Euro verurteilt. An dem Pkw der Ziehms entstand ein Schaden von rund 2.600 Euro. Sie haben einen Anwalt eingeschaltet. Doch es wird wohl kaum etwas von dem mutmaßlichen Verursacher zu holen sein: Der Mann aus Stade ist Hartz-IV-Empfänger. Als Dagmar Ziehm im WOCHENBLATT von "ihrem" Fall las,...

  • Horneburg
  • 17.03.17
Blaulicht

Nazi-Schmiererei im Stader Stadtgebiet

(tp). Unbekannte Sprayer haben in der Nacht auf Samstag in Stade einen hohen Sachschaden von rund 1.000 Euro angerichtet. Die Täter zogen durch den Drosselstieg, die Bockhorner Allee, den Margeritenweg, die Straße Am Rugen Hollen, den Kornblumenweg und den Knöterichweg, wo sie u.a. einen Verkaufsstand, Straßenschilder, einen Zigarettenautomaten, Stromverteilerkästen, eine Fensterscheibe am Jugendhaus, Rolläden, einen Zaun, Autos und den Eingang von "Marktkauf" mit Farbe beschmierten. An...

  • Stade
  • 15.06.16
Blaulicht
Vandalismus-Schaden im Villengarten
4 Bilder

Vandalen an der Villa in Himmelpforten

Krippenfiguren und Mauer umgestürzt / 500 Euro Zeugenbelohnung tp. Himmelpforten. Hatten die Täter zu viel Vatertags-Alkohol in der Blutbahn? Unbekannte zerstörten zwischen Donnerstag und Freitag, 5. und 6. Mai, 15.30 Uhr bis 8.30 Uhr, eine Feldsteinmauer und Holzfiguren an der Villa von Issendorf in Himmelpforten. Himmelfahrts-Ausschreitungen sind laut Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach als Tathintergrund "nicht auszuschließen". Zumindest sei es "Sachbeschädigung mit erheblichem...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.16
Blaulicht
Beschmierte Haustür an der Straße "Im Busch"
2 Bilder

Schul-Sprayer in Hammah geschnappt

Auf frischer Tat ertappt: Zeugen halten Graffiti-Schmierer (17) fest tp. Hammah. Die Polizei hat den Sprayer gefasst, der in der vergangenen Wochen in Hammah die Schule, Buswartehäuschen und Wohnhäuser mit schwarzer und roter Farbe verunstaltete. Wie das WOCHENBLATT von einem Ortstermin mit dem Schulhausmeister berichtet, hatte er in den jüngsten zehn Fällen Wände, Türen, Fenster, Rollläden an der Schule und an Häuser an der Straße "Im Busch" beschmiert und dabei einen hohen Sachschaden von...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.02.16
Blaulicht
Dieter Baumann mit den kaputten Fensterriegeln
4 Bilder

Durstige Diebe klauen Stammtisch-Bier in Haddorf

2.500 Euro Sachschaden bei Einbruch in der Heimatvereins-Remise / Wertgegenstände wurden nicht entwendet tp. Stade-Haddorf. Kaputte Fensterriegel und Abdrücke von Brecheisen an den Türen hinterließen Einbrecher, als sie zwischen Dienstag und Freitag, 9. und 12. Februar, in die Remise des Heimatvereins in der Stader Ortschaft Haddorf einstiegen. Rund zwei Wochen nach dem Vorfall fehlt von den Dieben, die am Gebäude einen Sachschaden von rund 2.500 Euro anrichteten, noch jede Spur. Nach wie vor...

  • Stade
  • 24.02.16
Blaulicht

Unbekannte verwüsten Buchholzer IGS

thl. Buchholz. In der Nacht zu Freitag traten unbekannte Täter die Glasscheibe der Eingangstür der IGS im Buenser Weg in Buchholz ein. Anschließend verwüsteten sie die Flure und entwendeten aus Räumen die Feuerlöscher, welche sie anschließend entleert auf der naheliegenden Kreuzung am Buenser Weg hinterließen. Vor Ort konnte die Polizei vorerst nur Sachschaden feststellen.

  • Buchholz
  • 03.01.16
Blaulicht
Einer der beschädigten Busse

Nach Bus-Aufbrüchen in Freiburg: 2.500 Euro Zeugenbelohnung

Verkehrsunternehmen KVG Stade beklagt Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro tp. Freiburg. Nach einer Serie von fast 30 Auto-Aufbrüchen, die sich bereits in der Nacht auf Samstag, 25. Juli, in Freiburg ereignete, hat nun das von den Taten betroffene Verkehrsunternehmen KVG in Stade eine Belohnung ausgesetzt. Wie berichtet, stahlen Unbekannte aus den geparkten Fahrzeugen eine große Anzahl an Wertgegenständen. Die Täter schlugen in allen Fällen die Seitenscheiben ein. Auch zwei auf einem...

  • Nordkehdingen
  • 31.07.15
Blaulicht

Beleidigung und Unfallflucht in Jork

Polizei sucht Fahrer von schwarzem Kleinbus tp. Jork. Ein Unbekannter hat am vergangenen Samstagmittag, 24. Januar, am "Jorkerfelde" in Jork Unfallflucht begangen. Er soll noch eine beleidigende Geste gemacht haben, bevor er die Unfallstelle verließ, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei ermittelt nach dem Verursacher, der mit einem schwarzen Kleinbus im Alten Land unterwegs war. Der Gesuchte fuhr ortsauswärts in Richtung Ladekop trotz Gegenverkehrs an abgestellten...

  • Jork
  • 26.01.15
Blaulicht
Die Drehleiter aus Stade musste nachalarmiert werden
9 Bilder

Feuer in Einfamilienhaus: 150.000 Euro Sachschaden

bc. Hollern-Twielenfleth.Feueralarm in einem Einfamilienhaus in Hollern-Twielenfleth: Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen brach das Feuer am Samstagabend gegen 18 Uhr im Dachgeschoss des Hauses aus. Die Brandursache ist unbekannt. Mehrere Räume und das Dach, auf dem Solaranlagen angebracht waren, wurden zerstört. Darüber hinaus entstand ein erheblicher Sachschaden durch das Löschwasser. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 150.000 Euro. Menschen und Tiere...

  • Lühe
  • 13.07.14
Blaulicht

Stader Polizei sucht Unfall-Geschädigte

lt. Stade. Die Stader Polizei sucht eine Pkw-Fahrerin, die am Freitag 28. Februar, zwischen 13 und 14 Uhr in Stade, Einmündung Thuner Straße/An der Eisengießerei in einen Verkehrsunfall mit nicht unerheblichem Sachschaden verwickelt war. Ein Pkw-Fahrer war mit seinem Fahrzeug aus der Straße "An der Eisengießerei" auf die "Thuner Straße" in Richtung Harsefelder Straße eingebogen und missachtete die Vorfahrt der Pkw-Fahrerin, die mit ihrem Fahrzeug auf der Thuner Straße fuhr. Beide...

  • Stade
  • 12.03.14
Blaulicht

Auffahrunfall am Kreisel - Frau leicht verletzt

os. Winsen. Leicht verletzt wurde eine Pkw-Fahrerin (47) am Freitagnachmittag bei einem Auffahrunfall in Winsen. Nach Angaben der Polizei musste sie am Kreisel an der Lüneburger Straße anhalten. Ein nachfolgender VW-Fahrer (19) bermerkte das zu spät und fuhr auf den Seat der Frau auf. Es entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro.

  • Winsen
  • 16.02.14
Blaulicht

Keine Beute, aber hoher Sachschaden

thl. Lübberstedt. Gar nicht zimperlich waren Unbekannte, die in der Nacht zu Sonntag in ein Einfamilienhaus an der Lübberstedter Straße eingestiegen sind. Zunächst setzten die Täter ihr Werkzeug an einer Nebeneingangstür an. Als sie diese trotz vieler Versuche nicht öffnen konnten, machten sie sich an einem vergitterten Fenster zu schaffen. Mit roher Gewalt lösten sie das Gitter aus der Wand und hebelten anschließend das Fenster auf. Da das Haus aber derzeit renoviert wird und unbewohnt ist,...

  • Salzhausen
  • 02.09.13
Service
Wenn einer eine Reise tut, kann er was erleben: Leider nicht nur Positives. Jedes Jahr ereignen sich auf Urlaubsfahrten tausende von Unfällen, auch im Ausland. Was muss man beachten, wenn man im Ferienland einen Unfall hat?

Kfz: Unfall während der Urlaubsfahrt - Was ist zu beachten?

(ah). Der Tritt auf die Bremse kommt zu spät: Ein lautes Krachen, ein heftiger Ruck schon ist der Unfall passiert und die Urlaubslaune verflogen. Wen dieses Schicksal noch dazu im Ausland ereilt, sollte wissen: Wie verhält man sich am Unfallort? Versicherungsexperten raten vor dem Aussteigen auf jeden Fall eine Warnweste anzuziehen. In vielen europäischen Ländern (Belgien, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Montenegro, Norwegen, Österreich, Portugal, Rumänien, Slowakei,...

  • 09.07.13
Blaulicht

Lkw bei Spedition aufgebrochen

thl. Maschen. Gleich drei Lkw wurden am Wochenende auf dem Gelände einer Spedition am Hittfelder Kirchweg in Maschen aufgebrochen. Die Täter bauten bei den Fahrzeugen fachgerecht die Steuerelemente aus. Gesamtschaden: mehrere tausend Euro.

  • Seevetal
  • 19.03.13
Sport
Beim Einbruch ins TSV-Vereinshaus zerstörten die Täter auch die Bürotür

Ronny Bohn bleibt Vorsitzender des TSV Sprötze / 3.000 Euro Schaden bei Einbruch ins TSV-Vereinshaus

os. Sprötze. Ronny Bohn bleibt Vorsitzender des TSV Sprötze. Auf der Jahreshauptversammlung im TSV-Vereinshaus wurde der Immobilienmakler jetzt ebenso einstimmig für weitere zwei Jahre bestätigt wie Wolfgang Petermann (Finanzen), Rüdiger Tadeus (Sportbetrieb) und Klaus Berndt (Öffentlichkeitsarbeit). Der Vorstand will die Spartenvielfalt auf der Basis des Breitensports sowie das umfangreiche Kursangebot beibehalten. Der TSV hat derzeit mehr als 800 Mitglieder. Ein Sachschaden in Höhe von ca....

  • Buchholz
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.