Alles zum Thema Anbau

Beiträge zum Thema Anbau

Panorama
Viele Sponsoren trugen dazu bei, dass das neue Baumhaus errichtet werden konnte

Doppelte Feier in Steinbeck

An der Grundschule wurden der Anbau und das Baumhaus eingeweiht os. Steinbeck. Doppelten Grund zum Feiern hatten am vergangenen Samstag Schüler, Lehrer und Eltern an der Grundschule Steinbeck: Der Anbau mit vier Klassenräumen sowie einem Mensa- und Musikbereich wurde ebenso eingeweiht wie das neue Baumhaus, auf dem die Kinder nach Herzenslust toben und spielen können. Das Baumhaus wurde ermöglicht durch Spenden des Ortsrates Steinbeck, des Lions Clubs Hamburg-Rosengarten, des Computerclubs...

  • Buchholz
  • 26.09.18
Politik
Realschul-Leiter Volker von Loh vor dem Neubau (li.)
2 Bilder

Fortschritt an der Camper Höhe

Realschul-Anbau für 4,5 Millionen Euro in Stade soll im Sommer 2019 fertig sein tp. Stade. Die Bauarbeiten am Anbau der Realschule Camper Höhe schreiten sichtbar voran. Jetzt prangt die Richtkrone über dem 4,5 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau. Am vergangenen Donnerstag wurde Richtfest gefeiert. Wie berichtet, bekommt die Schule zwölf neue allgemeine Unterrichtsräume. Die Klassenzimmer verteilen sich auf zwei Etagen.Schulleiter Volker von Loh freut sich über den Platz-Zugewinn und über...

  • Stade
  • 25.09.18
Wirtschaft
Funkenflug beim Gießen
6 Bilder

Global Castings Stade ist auf Wachstumskurs

Der Betrieb investiert kräftig in seinen Standort Stade an der Elbe/Neubau fertig gestellt sb. Stade. Mit einem Sommerfest für Mitarbeiter, Nachbarn, Geschäftspartner und Vertreter der Lokalpolitik ist am vergangenen Freitag ein Neubau bei Global Castings in Stade-Bützfleth eingeweiht worden. Rund 250 Gäste besuchten das Firmengelände im Industriegebiet direkt am Tiefseehafen, um die Räume zu besichtigen, zu klönen und zu feiern. Mit 500 Quadratmetern Nutzfläche bietet der schmucke Anbau mit...

  • Stade
  • 10.07.18
Politik
Baugerüst am Kindergarten im Dorfzentrum von Burweg   Foto: tp

Kindertagesstätten-Anbau für 460.000 Euro in Burweg

Keine Personalsorgen / Eröffnung im Sommer tp. Burweg. Die Bauarbeiten zur Erweiterung des Kindergartens in Burweg schreiten sichtbar voran: Nach dem Richtfest, das im März im kleinen Rahmen begangen wurde, wird im Sommer die Einweihung mit den Dorfbewohnern gefeiert. Ursprünglich wurden die Kosten für den Neubau auf 414.000 Euro beziffert. Die Summe stieg auf 460.000 Euro an. Laut Martin Wist (Bauamt Himmelpforten) liegt dies vor allem an der guten Baukonjunktur, aufgrund der die...

  • Stade
  • 17.04.18
Panorama
Symbolischer Baustart (v. li.): Architekt Gerd Wichers, Schulausschuss-Vorsitzende Inge Bardenhagen, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Bauleiter Christoph Lührs, Oberbauleiter Thomas Rosenow, Architekt Marco Granzow und Schulleiter Volker von Loh
2 Bilder

Spatenstich für den Millionen-Anbau in Stade

Neuer C-Trakt der Realschule Camper Höhe soll im Sommer 2019 fertig sein tp. Stade. Die Realschule Camper Höhe in Stade bekommt einen modernen Anbau als Ersatz für die provisorische Container-Lösung. Den ersten Spatenstich setzte Bürgermeisterin Silvia Nieber am Donnerstagmittag gemeinsam mit den Architekten sowie Vertretern der beteiligen Baufirmen und der Stadtverwaltung. Im neuen, erweiterten C-Trakt der Realschule entstehen zwölf allgemeine Klassenräume à 70 Quadratmeter, Nebenräume,...

  • Stade
  • 17.04.18
Politik
Nordansicht des Schul-Anbaus

Millionen-Anbau in Stade-Campe

Erweiterung der Realschule um zwölf Klassenzimmer / Mega-Projekt soll 2020 abgeschlossen sein tp. Stade. Eine bunte Fassade, zwölf teilbare Klassenzimmer, breite Flure und eine Investitionssumme von 3,6 Millionen Euro sind wichtigste Kennzeichen des zweistöckigen Anbaus an die Realschule Camper Höhe im Zuge der Umstrukturierung zur Ganztagsschule. Die Pläne stellten Mitarbeiter des Stader Architekturbüros Kordt+Wichers auf der jüngsten Sitzung des Schulausschusses im Bildungshaus in Hahle...

  • Stade
  • 12.09.17
Panorama
Das Erzieherinnen-Team um die stellvertretende Leiterin Annette Ebell (re.)
2 Bilder

Kindergarten-Anbau in Jork-Borstel ist bezugsfertig

lt. Jork-Borstel.Die St. Nikolai-Kindertagesstätte in Jork-Borstel wächst. Ab August werden in dem Gebäude direkt neben dem Jorker Schulzentrum 88 statt bisher 76 Kinder betreut. Schon jetzt ist der Platz zu knapp. Das Erzieherinnen-Team um die stellvertretende Leiterin Annette Ebell freut sich deshalb riesig über den Anbau, der jetzt bezugsfertig ist. Insgesamt 295.000 Euro hat die Gemeinde Jork in die Erweiterung investiert, inklusive Möbel und Außenanlagen. Der Kindergarten gewinnt 175...

  • Stade
  • 18.07.17
Panorama
An den ersten Anbau wird ein zweiter Gebäudetrakt gesetzt

Buchholz: Hier entsteht der Anbau der Grundschule Steinbeck

os. Steinbeck. Die Bauarbeiten für den Anbau an der Grundschule in Steinbeck schreiten schnell voran. Wie berichtet, sollen in der Einrichtung am Kattenberge u.a. vier neue Klassenräume, eine Cafeteria und eine Mensa Platz finden, damit die Schule ab dem Schuljahr 2018/19 dreizügig unterrichten kann. Zudem soll der Schulhof neu gestaltet werden. Dafür sammelten die Grundschüler jüngst bei einer Projektwoche Ideen, wobei sie die Anschaffung eines Baumhauses als besonders wichtig erachteten. Für...

  • Buchholz
  • 31.05.17
Politik

Wird die Grundschule Hollern-Twielenfleth zur Ganztagsschule?

lt. Hollern-Twielenfleth. Die Grundschule in Hollern-Twielenfleth könnte als erste und vorerst wohl auch einzige Einrichtung in der Samtgemeinde Lühe zur Ganztagsschule werden. Dafür sprechen sich der Schulausschuss und die Schulleitung aus. Verschiedene Konzepte wurden den Mitgliedern des Ausschusses kürzlich vorgestellt. Außerdem will sich das Gremium demnächst eine Ganztagsschule ansehen. "Ganztagsschulen sind zeitgemäß, weil sie die Möglichkeit bieten, Kinder länger betreuen zu können",...

  • Stade
  • 09.05.17
Panorama
Schulleiterin Kirsten Fuhrmann präsentierte den Siegerentwurf der Architekten Jan Hübener (li.) und Enrico Kleinke
5 Bilder

Kompakt mit kurzen Wegen

Waldschul-Anbau: Leiterin Kirsten Fuhrmann stellte den Siegerentwurf von H2K vor os. Buchholz. „Was mir an dem Siegerentwurf besonders gut gefallen hat, ist, dass er auf die pädagogischen Belange Rücksicht nimmt. Wir erhalten eine kompakte Schule mit kurzen Wegen.“ Das sagte Kirsten Fuhrmann, Leiterin der Buchholzer Grund- und Oberschule Waldschule, am Montag bei der offiziellen Vorstellung der Neubau-Pläne für die Einrichtung an der Parkstraße. Wie berichtet, hatte sich das Hamburger...

  • Buchholz
  • 25.04.17
Politik
So soll der Anbau der Waldschule aussehen - rechts sieht man das alte Schulgebäude

Anbau der Waldschule: Einstimmig für „H2K“

Buchholz: Hamburger Architekturbüro setzt den 8,4-Millionen-Anbau bis 2019 um os. Buchholz. Das ist ungewöhnlich: Einstimmig hat die Jury den Sieger des Architektenwettbewerbs für die Erweiterung der Waldschule in Buchholz gekürt. Das Hamburger Büro H2K wird den rund 8,4 Millionen Euro teuren Neubau umsetzen. Das teilte Buchholz‘ Baudezernentin Doris Grondke kürzlich bei der Sitzung des Buchholzer Stadtrates mit. Der Anbau an der Parkstraße ist notwendig, weil die Räumlichkeiten für die rund...

  • Buchholz
  • 19.04.17
Politik
Eltern und Erzieherinnen sind gegen den Toilettenenbau direkt neben dem Haupteingang der Kita
3 Bilder

WC-Protest auf der Erlenisel in Stade

Toilettenanbau an Kindergarten: Eltern warnen vor Schmutz und Vandalismus tp. Stade. Die Wut der Mütter und Väter dämpft die Stimmung auf der idyllischen Erleninsel in Stade: Die Eltern protestieren gegen die Pläne der Stadt, an das Gebäude eine öffentliche Toilette anzubauen. Sie befürchten unter anderem Schmutz, die Störung des Kindergartenbetriebes durch Fremde und Vandalismus. Einer der Väter, Matthias Brandenburg (42), schimpft: "Wir sind angewidert." Die Pläne passten nicht zum...

  • Stade
  • 19.04.17
Politik
In dem Kindergarten-Altbau (li.) und in dem bestehenden Anbau (re.) sind alle Plätze belegt
4 Bilder

Kita-Anbau für 400.000 Euro in Burweg

Kein Geld vom Land für teure Kindergarten-Expansion tp. Burweg. Große Investition für ein kleine Gemeinde: Der kommunale Kindergarten in Burweg wird für 400.000 Euro erweitert. Die Entscheidung für den Anbau fiel auf seiner jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Mit den Planungen wurde Architekt Bernd Mügge aus Hammah beauftragt. Seine Entwürfe fanden gegenüber den Plänen seines Mitbewerbers Uwe Cappel aus Himmelpforten größeren Zuspruch. Die räumlichen Kapazitäten des Kindergarten in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.04.17
Politik
Entwurf Nr. 1 von der Architektengemeinschaft Wehmeyer und Peter aus Harsefeld
3 Bilder

Drei Entwürfe zur Auswahl: Apenser Grundschule soll Anbau erhalten

jd. Apensen. Drei Architekten, die drei sehr unterschiedliche Entwürfe vorlegen: Bei den Planungen für einen neuen Anbau der Isern-Hinnerk-Grundschule in Apensen gibt es wohl noch einigen Diskussionsbedarf. In der vergangenen Woche beschäftigte sich der Schulausschuss mit dem Thema, fasste aber keinen Beschluss. Ob überhaupt einer der vorlegten Entwürfe zum Zuge kommt oder aber nur als Basis für eine überarbeitete Planung dient, entscheidet letztlich der Samtgemeinderat auf seiner Sitzung am 3....

  • Apensen
  • 21.02.17
Panorama
Die "Regenbogen"-Kita in Ahlerstedt ist knapp zwei Jahre alt und soll jetzt erweitert werden

Anbau mit vielen Extras: Gemeinde Ahlerstedt will "Regenbogen"-Kindergarten erweitern / Alte Schule soll Wohnhaus werden

jd. Ahlerstedt. Die Kinderbetreuung ist in zahlreichen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Vielerorts werden erst vor ein, zwei Jahren neu errichtete Kitas schon wieder erweitert, weil der Betreuungsbedarf immens gestiegen ist. Das liegt einmal daran, dass junge Mütter früher zurück in den Beruf wollen. Außerdem macht der anhaltende Bauboom auch in ländlichen Kommunen die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze erforderlich. Auch in der Gemeinde Ahlerstedt wird fleißig gebaut - zwar nicht in den...

  • Harsefeld
  • 08.11.16
Panorama
Der Bau vor wenigen Tagen vom Staatsarchiv aus fotografiert: Laut Gestaltungssatzung der Stadt Stade muss das Dach in roter Farbe eingedeckt werden.
Der Innenhof wird begehbar sein
7 Bilder

Das neue Kreishaus hat nur eine Postadresse

bc. Stade. Im August 2015 räumten die ersten Bagger das Baufeld für das neue Kreishaus in Stade am Sande frei. Mittlerweile ist aus der Baugrube ein vierstöckiges Gebäude erwachsen, dessen Dimensionen gut ersichtlich sind. Das WOCHENBLATT durfte sich auf der Baustelle umschauen. Die wohl weitreichendste Verbesserung durch den Anbau ist die Konzentration der Kreisverwaltung auf einen Standort - in einem zusammenhängenden Gebäude. Mit nur einer Postadresse. Dank des Erweiterungsbaus werden das...

  • Buxtehude
  • 14.10.16
Wirtschaft
André Freudenberg (re.) und sein Team stehen bei allen Fragen rund um Reparaturen am Haus, für Sanierungen sowie Um-, An- und Neubauten gerne zur Verfügung

Bauunternehmen André Freudenberg: Ein Meisterbetrieb für Bau-Aufträge

Egal ob Kleinstreparaturen wie der Austausch einer Küchenfliese, außergewöhnliche Aufträge wie Ausbesserungsarbeiten im Elefantengehege im Hamburger Zoo Hagenbeck oder Sanierungen, An-, Um- oder kompletter Neubau - das Team von André Freudenberg Bauunternehmen in Beckdorf, Tel.: 04167-690 262, ist immer der richtige Ansprechpartner. „Auf mein Team kann ich mich jederzeit verlassen“, sagt der Maurer- und Betonbauermeister André Freudenberg. „Weil wir ein eher kleines Unternehmen sind, können wir...

  • Apensen
  • 19.04.16
Politik
Viel Planungsarbeit steckt im Entwurf dieses Anbaus. Vergebens - denn jetzt entschied sich der Ausschuss doch für einen neue Außenstelle für die Kita

Kindergartenbau Vahrendorf: Jetzt wird es doch eine Außenstelle

mi. Rosengarten. Das hätte man einfacher haben können. Nach langem Hick-Hack, drei Planungen und zähen Grundstücksverhandlungen mit der Erlöser-Kirchengemeinde soll der neue Kindergarten in Vahrendorf jetzt doch wieder als Außenstelle gebaut werden. Der Anbau an die vorhandene Kita fiel im Ausschuss überraschend durch. „Wir sind im Team überein gekommen, dass eine Außenstelle mehr Vorteile als Nachteile hat. Unser Kindergarten wäre bei einem Anbau mit sieben Gruppen einfach zu groß.“ Dieser...

  • Tostedt
  • 23.02.16
Panorama
Beim Anbringen der Richtkrone: Zimmerleute und Schulkinder
3 Bilder

Neue Schulmensa am Bockhorster Weg

Richtfest-Besucher nahmen 420.000 Euro teuren Neubau in Augenschein / Fertigstellung im April tp. Stade. Der Bau der neuen Mensa der Grundschule am Bockhorster Weg in Stade schreitet sichtlich voran. Beim Richtfest am vergangenen Donnerstag nahmen Schulkinder, Lehrer, Elternvertreter, Politiker und Verwaltungsmitarbeiter den modernen, 160 Quadratmeter großen Anbau in Augenschein. Kinder halfen den Zimmerleuten beim Anbringen der Richtkrone. Bürgermeisterin Silvia Nieber betrachtet die...

  • Stade
  • 09.12.15
Panorama
Erzieherinnen, Kinder und Mütter vor dem schmucken Erweiterungsbau
9 Bilder

Himmelforten: Anbau der Kindertagesstätte ist fertig

Mehr Platz zum Toben in der evangelischen Kita „Himmelspforte“ / Investition: 540.000 Euro tp. Himmelporten. „Wir haben keine Wartelisten mehr“, freut sich Bernd Reimers, Bürgermeister von Himmelpforten: Nach rund einjähriger Bauzeit ist die Erweiterung der evangelisch Kindertagesstätte „Himmelspforte“ an der Poststraße 29 abgeschlossen. In der um rund 250 Quadratmeter vergrößerten Einrichtung mit nun insgesamt 80 Plätzen für Kindergarten- und Krippenkinder deckt die Gemeinde jetzt den ...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.09.15
Panorama
Die Verwaltung geht nicht davon aus, dass die Bauarbeiten bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sind

Hochbetrieb an Schule

thl. Stelle. Es wird gehämmert, gesägt, gebohrt und noch vieles mehr - an der Grundschule Stelle herrscht auch in den Sommerferien Hochbetrieb. Grund: Das Gebäude, in dem mittlerweile auch der AWO-Hort untergekommen ist, bekommt einen Anbau, um ein breiteres Platzangebot zu schaffen. Jeder Ferientag soll genutzt werden, heißt es aus dem Rathaus. Denn eines sei sicher: Fertig wird der Anbau in den Sommerferien nicht. Es wurde bisher noch nicht einmal ein Termin für die Fertigstellung benannt....

  • Stelle
  • 04.08.15
Politik
Vorfreude auf die neuen Klassenräume: Grundschulleiterin Marlies Prütz und Schüler der Grundschule Steinbeck

Anbau für die Grundschule Steinbeck

Ärgste Raumnot ist gelindert / Nach den Ferien wird die Schule dreizügig os. Steinbeck. Dass in den Anbau der Grundschule Steinbeck nach den Ferien die Froschklasse einziehen soll, passt hervorragend: Knallgrün ist die Fassade der zwei Klassenräume und des Gruppenraums, die die ärgste Raumnot der Schule lindern. "Ich bin froh, dass wir den Anbau bekommen", sagt Schulleiterin Marlies Prütz. Im vergangenen Schuljahr mussten die insgesamt 185 Schulkinder arg zusammenrücken. U.a. wurden Räume für...

  • Buchholz
  • 29.07.15
Politik
Der rote Bereich in der Skizze stellt den Anbau im Gerätehaus (Foto) dar

Kosten für Gerätehaus explodieren

jd. Nottensdorf. Dauer-Kritik der Feuerwehr-Unfallkasse: Ortswehr Nottensdorf muss Planungen überarbeiten. Den Herrschaften aus Hannover konnte man es einfach nicht recht machen: Immer wieder monierten die Gutachter der Feuerwehr-Unfallkasse (FUK) Niedersachsen die Pläne für den Anbau am Gerätehaus der Nottensdorfer Ortswehr. Zwei Entwürfe hatte das Planungsbüro Cappel und Reinecke aus Himmelpforten bereits erarbeitet und dabei Anregungen der FUK einfließen lassen. Doch immer wieder kamen die...

  • Horneburg
  • 12.06.15
Politik
So soll der Anbau an die Grundschule aussehen

Erweiterung kann starten

thl. Ashausen. Bis Ende Oktober soll der dringend notwendige Anbau an der Grundschule Ashausen bezugsfertig sein. Diesen ehrgeizigen Weg gaben der Schul- und der Jugendausschuss der Gemeinde Stelle in einer gemeinsamen Sitzung vor. Die Verwaltung soll für das Projekt 1,08 Millionen Euro in die Hand nehmen. Noch vor gut vier Wochen war allerdings offen, ob der Zeitplan eingehalten werden kann, da Eltern kurzfristig neue Erweiterungsvorschläge eingereicht hatten, die in die Planung einfließen...

  • Stelle
  • 08.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.