Alles zum Thema ehrenamtliche Helfer

Beiträge zum Thema ehrenamtliche Helfer

Service
Die zukünftigen ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben ihre Prüfung erfolgreich absolviert Foto: Anke Tiemann

Angebot ausgeweitet
Seniorenbegleitung gibt es jetzt auch in Apensen und Buxtehude

jab. Landkreis. Die Ausbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter haben die Teilnehmer des Kursus erfolgreich abgeschlossen. Nun steht im gesamten Kreisgebiet - auch in Apensen und Buxtehude - ein entsprechendes Begleitungsangebot zur Verfügung. Erstmalig wurde dafür vom Senioren- und Pflegestützpunkt Landkreis Stade auch in Apensen ausgebildet. In 50 Theorie- und 20 Praktikumsstunden lernten die Kursteilnehmer nicht nur beispielsweise etwas zum Thema "Umgang mit Menschen mit Demenz". Auch...

  • Buxtehude
  • 05.07.19
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus möchte mit den ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern ins Gespräch kommen Fotos: mum/Krekeler
2 Bilder

Zeit für ein Resümee

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus lädt zu einem Austausch zum Thema Flüchtlingsarbeit ein. mum. Hanstedt. Als vor rund vier Jahren die ersten Flüchtlinge nach Hanstedt kamen, stand die Samtgemeinde vor einer enormen Herausforderung. "Zum Glück hatte man im Landkreis und in der Gemeinde vorgesorgt", erinnert sich Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. Rechtzeitig standen passable Unterkünfte bereit, mit Zweibettzimmern, Küchen und Waschmaschinen, mit Hausmeistern, einem Wachdienst und vor...

  • Jesteburg
  • 22.01.19
Panorama
Elena Moritz (v.l.). Felix Pannier, Konstantin Zörner und Nevio Wendt sind die Sieger aus dem Landkreis 
Harburg

Kluge Rechner aus der Region geehrt

Schüler aus Buchholz und Hittfeld gewinnen bei Mathematik-Olympiade (ts). Ein Sieger, ein zweiter Preis und zwei dritte Preise - das ist das erfreuliche Ergebnis für die Teilnehmer aus dem Landkreis Harburg bei der niedersächsischen Landesrunde der Mathematik-Olympiade in Göttingen. Nevio Wendt (1. Preis) und Konstantin Zörner (2. Preis) vom Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz, sowie Elena Moritz und Felix Pannier (jeweils dritte Preise) vom Gymnasium Hittfeld haben in zwei jeweils vier...

  • Seevetal
  • 02.03.18
Panorama
2 Bilder

Die Serie „Helfende Hände“ stellt ehrenamtliche Unterstützer des Freilichtmuseums in Ehestorf vor

(nw/tw). In der Serie „Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (Mitglied im Kiekeberg-Förderverein) für das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Regina Tegetmeier (55). Mit drei Geschwistern ist Regina Tegetmeier in Rosengarten-Eckel groß geworden, wo sie auch heute wieder lebt. Zwischenzeitlich hat sie in Hamburg ihr Abitur gemacht und Betriebswirtschaft studiert. Danach arbeitete sie fünf Jahre...

  • Buchholz
  • 12.01.18
Panorama
2 Bilder

Gisela und Uwe Geißler engagieren sich im Freilichtmuseum in Ehestorf

Die Serie „Helfende Hände“ stellt ehrenamtliche Unterstützer vor (nw/tw). In der Serie „Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (70, Mitglied im Kiekeberg-Förderverein) für das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Gisela (65) und Uwe Geißler (68). „Nach unserer Pensionierung haben wir unser selbstbestimmtes Leben genossen, aber bald gemerkt, dass wir eine neue Herausforderung brauchen", erklärt das...

  • Buchholz
  • 15.07.17
Panorama
2 Bilder

Serie „Helfende Hände“ stellt Unterstützer des Freilichtmuseums am Kiekeberg vor

(nw/tw). In der Serie „Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (70, Mitglied im Kiekeberg-Förderverein) für das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Sabine (53) und Hermann (59) Benesch. Vor 18 Jahren zog das Ehepaar Benesch aus beruflichen Gründen von Süddeutschland nach Ramelsloh. Sabine (gelernte Erzieherin) arbeitet halbtags als Verwaltungsangestellte bei „Fördern und Wohnen“ im Haus Huckfeld,...

  • Rosengarten
  • 18.04.17
Panorama
2 Bilder

Serie „Helfende Hände“ stellt Unterstützer des Freilichtmuseums vor

(nw/tw). In der Serie „Helfende Hände“ stellt Konrad Leonhardt (70), Vorstandsmitglied des Kiekeberg-Fördervereins, für das WOCHENBLATT in lockerer Reihenfolge ehrenamtliche Mitarbeiter des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf im Portrait vor. Heute: Sabine Leu (57). Die gelernte Außenhandelskauffrau wohnt mit ihrem Mann in Buxtehude, arbeitet in einer Reederei und wollte zusätzlich ehrenamtlich tätig werden. Sabine Leus eigentlicher Wunsch, im Freilichtmuseum einen Garten zu übernehmen,...

  • Buchholz
  • 10.01.17
Service
Auch gemeinsames Lesen steht beim Johanniter-Besuchsdienst auf dem Programm

Johanniter suchen Helfer für ihren Besuchsdienst

os. Buchholz. Vor zwei Jahren hat der Regionalverband Harburg der Johanniter-Unfallhilfe einen Besuchsdienst für Senioren eingerichtet. Jetzt suchen die Johanniter zusätzliche ehrenamtliche Helfer, die sich im Besuchsdienst engagieren wollen: Ein Informationsabend zu dem Thema findet am Dienstag, 8. März, ab 19 Uhr in den Räumen des Ortsverbandes Buchholz (Rütgersstraße 3) statt. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 040-7686662 oder per E-Mail an harburg@johanniter.de. Die Begleiter der...

  • Buchholz
  • 28.02.16
Panorama
Dörthe Heien soll den ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern zur Seite stehen

Wenn Helfer Hilfe benötigen - Dörthe Heien betreut für den Kirchenkreis Hittfeld Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

(mum). Sie geben Deutsch-Kurse, spielen Memory mit den Flüchtlingen, backen Kuchen für das Internationale Café, begleiten Männer aus Syrien, Pakistan oder dem Iran zu Ämtern, organisieren Sportangebote oder reparieren Fahrräder: Viele Ehrenamtliche engagieren sich für die Flüchtlinge in den Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld. Dabei haben sie selbst auch Fragen, möchten sich mit anderen Ehrenamtlichen austauschen oder suchen Beratung. Seit April dieses Jahres ist Dörthe Heien zuständig...

  • Jesteburg
  • 21.07.15
Panorama

Darum ist die Blutspende ausgefallen

bc. Drochtersen. „Aus unserer Sicht gibt es keinen Streit, da wir die Terminstruktur für 2015 bereits am 10. November mit dem Vorstand des Ortsvereins Drochtersen im persönlichen Gespräch abgestimmt haben“, stellt Jürgen Engelhard klar. Der Abteilungsleiter beim zentralen Blutspende-Dienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Springe bedauert es sehr, dass im ersten Quartal 2015 keine Blutspende in Drochtersen stattfinden kann - obwohl gerade nach den Feiertagen dringend Blutkonserven benötigt...

  • Drochtersen
  • 09.01.15
Panorama
Das Gartenteam beim Grillfest zum Saisonende
2 Bilder

Biologische Vielfalt auf der Insel

Garten-Team in Stade sucht Verstärkung tp. Stade. Seit Juni können Besucher den „Altländer Garten“ in der Umgebung des Altländer Bauernhauses im Freilichtmuseum auf der Insel in Stade besichtigen. Die neue Gartenanlage mit Nutz-, Blumen- und Kräutergarten trage schon jetzt zur Erhöhung der biologischen Vielfalt auf der Insel und somit der ganzen Stadt Stade bei, sagt die Biologin und Projektleiterin Barbara Drewes: „Seit Errichtung des Gartens sind viele Pflanzen und Tiere hier zu beobachten,...

  • Stade
  • 10.11.14
Panorama

Der Tierschutzverein Buxtehude sucht Helfer

bo. Buxtehude. Der Buxtehuder Tierschutzverein sucht ehrenamtliche Helfer für die Versorgung der Tiere auf dem Vereinsgelände am Alten Postweg 11. Der Verein beherbergt derzeit rund 30 Katzen, acht Kaninchen, zwei Hunde und zwei Pferde. Vorwiegend an den Wochenenden wird tatkräftige Unterstützung durch tierliebe Personen benötigt. Voraussetzung sind Erfahrungen mit Haustieren - eigene Tiere sind keine Bedingung -, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und zeitliche Flexibilät sowie das Mindestalter...

  • Buxtehude
  • 02.06.14
Panorama

Johanniter suchen Helfer für den Katastrophenschutz

(os). Die Johanniter im Regionalverband Harburg suchen motivierte und zuverlässige, ehrenamtliche Helfer im Katastrophenschutz. Eingesetzt werden sollen sie in den Sanitäts- und Betreuungseinheiten der Organisation. Melden kann sich jeder Interessierte, der mindestens 18 Jahre alt ist, den Führerschein mindestens der Klasse B hat und etwa zwei Mal pro Monat Zeit für die Ausbildung und für Übungen hat. Interessenten melden sich bei Jan Schwensow-Könecke unter Tel. 0173-5198927 oder...

  • Buchholz
  • 13.11.13
Panorama
Thomas Grabow weiß genau, welche THW-Einheit wo im Einsatz ist
26 Bilder

Helfen bis zum Umfallen: Im Dauereinsatz gegen die Flut

tk. Buxtehude. Auf dem Flachbildschirm läuft ohne Ton ein Nachrichtensender. Alle paar Minuten sind aktuelle Bilder des Hochwassers in Lüchow-Dannenberg, Bleckede und anderswo von der Elbe zu sehen. An der Wand hängt eine lange Tafel mit Zetteln, Zahlenkolonnen und Abkürzungen. Leise klingelt ein Telefon. "Haben die Kollegen schon wieder einen anderen Ton eingestellt?", fragt Jens Meine. Der Ton untereinander ist freundschaftlich und locker. Doch die Atmosphäre in der THW-Zentrale ist...

  • Buxtehude
  • 14.06.13
Blaulicht
Großeinsatz nach einem schweren Verkehrsunfall am Buxtehuder Busbahnhof: Knapp 50 Retter probten am Samstagnachmittag den Ernstfall. Mehr Fotos von der Katastrophenschutzübung des DRK, der Feuerwehr und des THW in der Galerie
19 Bilder

Schwerer Unfall in Buxtehude: Knapp 50 Retter proben den Ernstfall

lt. Buxtehude. Blaulicht, Sirenen, zehn Verletzte nach einem schweren Verkehrsunfall: Zum Glück war der Großeinsatz in der Buxtehuder Innenstadt am Samstagnachmittag nur eine Übung. Knapp 50 ehrenamtliche Retter des DRK, der Feuerwehr und des THW waren im Einsatz und probten den Ernstfall im Rahmen der jährlichen Katastrophenschutzübung. Das Szenario: Am Buxtehuder Busbahnhof (Bleicherstraße/Viverstraße) hatte es einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen gegeben. Die Retter mussten...

  • Buxtehude
  • 21.04.13