Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Panorama
Ein beeindruckendes Bild: Für Gemeindebrandmeister Michael Matthies rückten die Kameraden aus der Samtgemeinde Jesteburg an
3 Bilder

Vertrauen als Erfolgsrezept

Samtgemeinde-Feuerwehr verabschiedet Gemeindebrandmeister Michael Matthies. mum. Jesteburg. Diesen Tag wird Jesteburgs Gemeindebrandmeister Michael Matthies bestimmt nicht so schnell vergessen. Die komplette Samtgemeinde-Feuerwehr rückte an, um sich von dem Lüllauer zu verabschieden. Nach fast elf Jahren Arbeit in der Samtgemeinde hatte Matthies sein Amt aus beruflichen und privaten Gründen kürzlich niedergelegt. Als Dank für sein großes Engagement überraschten ihn die Kameraden mit einem...

  • Jesteburg
  • 28.12.16
Wir kaufen lokal
Filialleiter Robert Timmann

Haspa in Buxtehude lädt zum Grillfest ein

Um das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, laden die Hamburger Sparkasse und ihre Partner am Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13 bis 18 Uhr, in Buxtehude zum Grillfest ein. Auf dem Parkplatz hinter der Filiale, Bahnhofstraße 24, gibt es neben Fleisch und Würstchen auch Brot, Crepes, Glühwein und andere Getränke. "Wir feiern gemeinsam mit Grossmann & Berger, neue leben, Bausparkasse LBS, S-Kreditpartner, Deka Bank und unseren Kunden. Und ich freue mich, dass wir dies mit der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Panorama
Heiko Harms (2. v. li.) freut sich über die Ehrung durch Karl-Heinz Banse (v. li.) Peter Lege, Volker Bellmann und Staatssekretär Stephan Manke

„Vorbild für andere Unternehmer“

Förderplakette der Feuerwehr geht an den Hanstedter Heiko Harms. mum. Hanstedt. Das kann sich sehen lassen! Karl-Heinz Banse, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, sowie Stephan Manke, Staatssekretär aus dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, zeichneten jetzt Heiko Harms aus Hanstedt mit der Förderplakette der Feuerwehr aus. Harms, der bis zum Erreichen der Altersgrenze, mehr als 40 Jahre als aktives Mitglied in der Stützpunktwehr Hanstedt seinen Dienst...

  • Hanstedt
  • 09.11.16
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (re.) gratulierte Gerhard Isernhagen

Quarrendorf: Gerhard Isernhagen ist Ehrenortsbrandmeister

mum. Quarrendorf. Zu ihrer Herbstversammlung trafen sich jetzt die Mitglieder der Feuerwehr Quarrendorf. Außer der Einsatzabteilung und den Alters- und Ehrenkameraden waren der Einladung von Ortsbrandmeister Norbert Rumsch auch Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus und Gemeindebrandmeister Arne Behrens mit seinem Stellvertreter Michele Quattropani gefolgt. Einen Rückblick auf den im Zuge des 25-jährigen Jubiläums der Quarrendorfer Jugendfeuerwehr ausgerichteten Samtgemeinde-Jugendfeuerwehrtag...

  • Hanstedt
  • 05.11.16
Panorama
Über die Neuwahl in der Samtgemeinde Jesteburg 
freuten sich (v. li.): Michael Matthies, Martin Ohl,
Christian Albers und Hans-Heinrich Höper

Martin Ohl ist neuer Feuerwehr-Chef

Neue Führung für Jesteburger Gemeindefeuerwehr: Martin Ohl soll neuer Gemeindebrandmeister werden. mum. Jesteburg. Die vier Feuerwehren der Gemeinde Jesteburg erhalten eine neue Führungsspitze. Martin Ohl soll neuer Gemeindebrandmeister werden. Christian Albers wurde zu seinem neuen Stellvertreter gewählt. Beide neugewählten Führungskräfte müssen nun vom Rat der Gemeinde Jesteburg in ihren Ämtern bestätigt werden. Ohl soll den bisherigen Gemeindebrandmeister Michael Matthies ablösen, der...

  • Jesteburg
  • 01.11.16
Panorama
Freude in Wesel (v. li.): Dietmar Kneuper (Vorsitzender des Fördervereins), Gemeindebrandmeister Arne Behrens, Ortsbrandmeister Dirk Röhrs und Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus
3 Bilder

Weseler Blauröcke feuen sich über neues Fahrzeug

mum. Wesel. Große Freude herrschte jetzt bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Wesel: Im Zuge einer kleinen Feierstunde wurde den Kameraden ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) übergeben. Die Ersatzbeschaffung war erforderlich geworden, da das Vorgängermodell mittlerweile in die Jahre gekommen war und darüber hinaus nicht mehr den Anforderungen entsprach. Von der endgültigen Erstellung der Leistungsbeschreibung über das Ausschreibungsverfahren, die Vergabe und den Bau des...

  • Hanstedt
  • 01.11.16
Panorama
Hans-Heinrich Aldag (li). und Hans-Heinrich Höper (re.) vereidigten Michael Kuch (v. li.), Florian Honisch und Joachim Röhrs

Ehrenbeamte vereidigt

Hans-Heinrich Höper und Hans-Heinrich Aldag beglückwünschen Feuerwehr-Führungskräfte. mum. Jesteburg. Das Engagement der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Harburg kann gar nicht häufig genug gelobt werden. Jetzt nahmen im „Heimathaus“ Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper und Samtgemeinderats-Vorsitzender Hans-Heinrich Aldag drei Kameraden den Eid für Ehrenbeamte ab. Florian Honisch wurde zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Lüllau ernannt....

  • Jesteburg
  • 11.10.16
Panorama
Freuen sich über 25 Jahre Jugendfeuerwehr in Quarrendorf (v. li.): Martin Heuer, Jan Isernhagen, Maike Heinsen, Nils Jamuth und Fabian Schriefer
3 Bilder

Stolz auf 25 Jahre Jugendfeuerwehr

mum. Quarrendorf. Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens richtete jetzt die Jugendfeuerwehr Quarrendorf den Samtgemeinde-Jugendfeuerwehrtag aus. "Das haben die Kameraden sehr gut organisiert", lobte Samtgemeinde-Jugendwart Jan Peters die Gastgeber. Bei den Wettbewerben im "Ultimate-Frisbee" setzte sich die Gruppe Hanstedt I vor Quarrendorf und Wesel I durch. Die Gruppe Hanstedt II gewann das "Spiel ohne Grenzen" vor Wesel II. Die Brackeler Jugendfeuerwehr musste sich mit dem dritten Platz ...

  • Hanstedt
  • 06.10.16
Panorama
Ein Blick aus der Vogelperspektive auf das neue Gerätehaus
8 Bilder

Ein Meilenstein für Jesteburg

3,85 Millionen Euro investiert die Samtgemeinde Jesteburg in das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Das ist die größte Investition seit Bestehen der Samtgemeinde. Außer sieben Stellplätzen wird u.a. eine Waschhalle gebaut. „Hier entsteht nicht nur das neue Zuhause der Jesteburger Wehr, sondern auch das der Kameraden aus Bendestorf, Harmstorf und Lüllau“, sagte Gemeindebrandmeister Michael Matthies während der Grundsteinlegung. mum. Jesteburg. „Drei Wünsche habe ich heute“, sagte...

  • Jesteburg
  • 06.09.16
Panorama
Dagny Eggert-Vogt (vorne re.) verlieh Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder (vorne li.) und 42 weiteren Betreuern des 
Kreisjugendzeltlagers die Ehrenamtskarte

Dank für Engagement - 43 Feuerwehrleute erhalten die niedersächsische Ehrenamtskarte

as. Buchholz. Rund 350 Helfer kümmerten sich beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Buchholz um mehr als 1.000 Kinder und sorgten für einen geregelten Ablauf der Großveranstaltung (das WOCHENBLATT berichtete). Dagny Eggert-Vogt, Ehrenamtsbeauftragte des Landkreises, zeichnete im Rahmen des Zeltlagers jüngst Kreisjugendfeuerwehrwart Detlef Schröder und 42 weitere Betreuer mit der niedersächsischen Ehrenamtskarte aus. „Die Karte ist ein Dank für Ihr großes freiwilliges Engagement um...

  • Buchholz
  • 27.07.16
Panorama
Außergewöhnliche Fotos entstanden jetzt während einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg. Pressesprecher Dennis Tschense ist Hobby-Fotograf und hat seine Kameraden während des Einsatzes ins perfekte Licht gerückt. Selbstverständlich wurde währenddessen auch die Übung mit Bravour gemeistert
10 Bilder

Faszinierende Einsatzmotive

Feuerwehr-Sprecher Dennis Tschense dokumentiert Übung mit spektakulären Fotos . mum. Jesteburg. Aufsehenerregend war einer Übung, die die Feuerwehren aus Jesteburg und Harmstorf sowie das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam absolvierten. Inszeniert wurde ein Verkehrsunfall, in dessen Folge sich ein Feuer entwickelte. „Die Kameraden hatten die Aufgabe, zwei eingeklemmte Personen sowie zwei Anwohner, die durch den Brand eingeschlossen waren, zu retten“, sagt Dennis Tschense. Von ihm stammen auch die...

  • Jesteburg
  • 26.07.16
Panorama
Der erste Post auf Facebook: Im Juli 2010 berichtete die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg über eine "Rettungsmaßnahme" im Freibad

Jesteburg: Die Feuerwehr hat mehr als 1.000 Freunde

mum. Jesteburg. Wow - das kann sich sehen lassen! Die Facebook-Seite der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg hat inzwischen mehr als 1.000 „Freunde“. An den ersten Post (Foto) dürfte sich hingegen kaum noch jemand erinnern. Am 12. Juli 2010 wurden die „Blauröcke“ zu einem Einsatz ins Freibad gerufen. Vier kleine Jungvögel sowie die Mutter waren aus ihrem Nest direkt in einen Lüftungsschacht gefallen. Die Vögel konnten sich nicht selbst befreien. „Als wir einen Tag zuvor das Projekt Facebook...

  • Jesteburg
  • 28.06.16
Panorama
Ur-Lüllauer und Neu-Bürger haben das Fest organisiert
9 Bilder

Hier stimmt die Gemeinschaft

Tolle Stimmung auf dem Dorffest in Lüllau. mum. Lüllau. „Unser Dorffest war ein Erfolg“, freut sich Wolfgang Honisch von der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau. „Bestes Wetter bescherte uns zahlreiche Gäste - zeitweise waren bis zu 120 Personen vor Ort.“ Die Besucher genossen unter anderem die vielen leckeren Kuchen (alles Spenden). Auf dem Flohmarkt wurden Accessoires, antikes Porzellan, alte Schallplatten und Bücher angeboten. Für die vielen Kleinen sei die Hüpfburg der Renner gewesen. „Aber...

  • Jesteburg
  • 14.06.16
Panorama

Im Einsatz für die Umwelt

mum. Jesteburg-Lüllau. Das ist Einsatz! Eine überschaubare, aber überaus motivierte Gruppe von Bewohnern der Ortschaften Lüllau und Wiedenhof haben jetzt ordentlich angepackt, um alle Straßen und Wege in Lüllau und Wiedenhof von Müll zu befreien. Im Anschluss gab es am Feuerwehrhaus noch Getränke und Würstchen. Das Grillgut hatte Bürgermeister Udo Heitmann spendiert.

  • Jesteburg
  • 18.05.16
Panorama
Über die Gründung der Kinderfeuerwehr Harmstorf freuen sich die Mitglieder gemeinsam mit den Betreuern und Kreisbrandmeister Volker Bellmann (2. v. li. )

Der Nachwuchs ist dran

Freude bei der Feuerwehr Harmstorf: Kinderwehr gegründet / 15 Jungen und Mädchen machen mit. mum. Harmstorf. Große Freude in Harmstorf! Als erste Feuerwehr in der Samtgemeinde Jesteburg und als 20. Feuerwehr des Landkreises Harburg hat die Freiwillige Feuerwehr des kleinen Dorfes jetzt eine Kinderfeuerwehr gegründet. „Die Resonanz ist riesig, schon 15 Jungen und Mädchen machen mit“, freut sich Sandra Wolle. Sie ist die erste Kinderfeuerwehrwartin in der Geschichte der Harmstorfer...

  • Jesteburg
  • 17.05.16
Panorama
Claus-Jürgen Rabeler wurde jetzt verabschiedet
2 Bilder

„Ersthelfer-Gruppe war ein Meilenstein“ - Ortsbrandmeister Claus-Jürgen-Rabeler verabschiedet

mum. Undeloh. Jetzt heißt es Abschied nehmen. Im Zuge einer Feierstunde wurde Claus-Jürgen-Rabeler als Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Undeloh verabschiedet. Gespannt hörte die komplette Einsatzabteilung zusammen mit den Alters- und Ehrenkameraden sowie Hans-Heinrich Schwanemann (Leiter des Ordnungsamtes der Samtgemeinde Hanstedt), Undelohs Bürgermeister Albert Homann und Olaf Wirth (Vorsitzender des Fördervereins) die Laudatio von Armin Ahlers (stellvertretenden Ortsbrandmeister)....

  • Hanstedt
  • 17.05.16
Blaulicht
Endlich genug Platz, wenn es auf Fahrt geht: Nele Möller von der Horneburger Jugendfeuerwehr mit dem neuen Anhänger

Knallroter "Packesel": Horneburger Feuerwehr-Förderverein spendierte Anhänger

jd. Horneburg. Er ist knallig-rot und bietet einen Riesen-Platz: Der Horneburger Ortswehr steht ab sofort ein neuer Anhänger zur Verfügung. Der rote "Lastenesel" wurde komplett vom Feuerwehr-Förderverein finanziert und ist genau auf die Belange der Brandschützer zugeschnitten. "Wir werden dieses tolle Gefährt sowohl bei Einsätzen und Übungen als auch für die Arbeit der Jugendfeuerwehr verwenden", sagt Pressewart Jan Lehmkau. Von den Maßen ist der zweiachsige Anhänger so ausgelegt, dass damit...

  • Horneburg
  • 04.05.16
Panorama
Bürgermeister Hans-Peter Brink sammelte gemeinsam mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Bendestorf Müll

Deutlich weniger Müll in Bendestorf

mum. Bendestorf. Erfreuliche Nachrichten: Während der Müll-Sammelaktion in Bendestorf sammelten die Helfer diesmal gut 40 Prozent weniger ein als im Vorjahr. „Offensichtlich gehen die Menschen hier inzwischen verantwortungsvolller mit der Natur um“, freut sich Bürgermeister Hans-Peter Brink. Er lobte die Mitglieder der Jugendwehr Bendestorf, die ihn diesmal wieder unterstützt hatten. „Das sind feine Jungs, auf die man sich verlassen kann“, so Brink. Nach getaner Arbeit lud der Bürgermeister...

  • Jesteburg
  • 03.05.16
Panorama
Über die Beförderungen in Rade freuen sich v.l. Gemeindebrandmeister Sven Schrader, Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, Robin Holst, Daniel Viets, Stephan Viets, Martin Busch und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Olaf Bruhn

Viele Neuerungen im vergangenen Jahr

Neubesetzung der Wehrspitze, ein neues Tanklöschfahrzeug und 60 Einsätze ab. Rade. In seinem erste Jahr als Ortsbrandmeister konnte Martin Busch auf ereignisreiche zwölf Monate zurückblicken. Busch und sein Vertreter Stephan Viets wurden im Herbst vergangenen Jahres als neue Wehrspitze der Freiwilligen Feuerwehr Rade gewählt, gleichzeitig wurde das Ende einer Ära mit dem ausscheidenden Ortsbrandmeister Claus Viets eingeläutet. Bereits kurz nach der Einführung in das neue Amt stand schon das...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.03.16
Panorama
Über die Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau freuen sich (v. li.): Ortsbrandmeister Guido Müller-Quarré, Jan Clement, Karolin Wiemer, Florian Honisch und Gemeindebrandmeister Michael Matthies

Mehr Einsätze für die Kameraden in Lüllau

mum. Lüllau. Über einen deutlichen Einsatzanstieg informierte Guido Müller-Quarré, der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau, jetzt die Kameraden während der Jahreshauptversammlung. 29 Einsätze mussten die Feuerwehrleute im vergangenen Jahr absolvieren. Das sind 17 Einsätze mehr als im Vorjahr. Zwei Brände im eigenen Wachbereich standen dabei 15 Hilfeleistungen und zwölf nachbarschaftlichen Löschhilfen gegenüber. Mit mehr als 20 Übungen auf Orts- und Gemeindeebene bereiteten sich...

  • Jesteburg
  • 09.03.16
Panorama
Sie leistete im vergangenen Jahr sehr viel: die Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf

Rekordjahr für Freiwillige Feuerwehr Neu Wulmstorf

Freiwillige Feuerwehr hatte 165 Einsätze in 2015 ab. Neu Wulmstorf. Von 165 Einsätzen im Jahr 2015 berichtete jüngst der stellvertretende Ortsbrandmeister Lars Lennard Egge auf der diesjährigen Hauptversammlung. Zu 37 Feuern, 89 technischen Hilfeleistungen und 39 Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen rückten die Kameraden und Kameradinnen aus - und damit doppelt so häufig wie noch im Jahr 2004. Mit 2.330 Einsatzstunden, dem Zeitaufwand für Weiterbildung und wöchentliche Ausbildung sowie...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.03.16
Panorama
Bei der Jahreshauptversammlung zog er Bilanz: Achim Lüdemann (3. v. re.) im Kreise geehrter und beförderter Kameraden

Ein anstrengendes Jahr für die Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr Elstorf kommt auf 6.094 Dienststunden ab. Elstorf. Zu 83 Einsätzen rückte die Freiwillige Feuerwehr Elstorf im Jahr 2015 aus. Diese Bilanz zog Ortsbrandmeister Achim Lüdemann kürzlich bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Unter den Einsätzen, zu denen die 52 aktiven Kameradinnen und Kameraden gerufen wurden, waren 45 Feuereinsätze mit mehreren Großfeuern dabei, 36 technische Hilfeleistungen und eine Personensuche im Neu Wulmstorfer Schulsee. Bei zwei Notrufen handelte es...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.01.16
Blaulicht
Gemeindebrandmeister Torben Schulze (li.) verabschiedet Wilfried Peters

Rote Hosenträger sind sein Markenzeichen: Horneburger Brandschützer verabschieden Vizechef

jd. Horneburg. Sein Markenzeichen sind rote Hosenträger sowie weiße Gummistiefel, und dank seines lauten "Organs" waren seine Ansagen unüberhörbar: Die Freiwillige Feuerwehr Horneburg muss künftig auf ein Original verzichten: Wilfried Peters ist nach dem Erreichen der Altersgrenze von 63 Jahren aus dem aktiven Dienst bei den Brandschützern ausgeschieden. Damit räumte er auch seinen Posten als stellvertretender Ortsbrandmeister. Im Beisein vieler Gäste aus den Feuerwehren des Landkreises wurde...

  • Harsefeld
  • 15.12.15
Panorama
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lüllau sind stolz auf ihre neue Homepage

Optisch top und informativ - Freiwillige Feuerwehr Lüllau ist mit neuer Webseite online gegangen

mum. Lüllau. Das kann sich sehen lassen! Die Freiwillige Feuerwehr Lüllau präsentiert sich seit kurzer Zeit mit einer neuen Homepage. Auszubildende des Fördervereins für regionale Entwicklung in Potsdam erstellten die neue Internetpräsenz. Ab sofort kann sich jeder unter www.ffw-luellau.de über die Feuerwehr informieren. Das Webseiten-Förderprojekt wurde nahezu vollständig mit der Unterstützung von Azubis im Rahmen ihrer Ausbildung kostenfrei umgesetzt. Wie bei allen Projekten des...

  • Jesteburg
  • 02.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.