Kehdingen

Beiträge zum Thema Kehdingen

Panorama
Das Buch-Cover

Neues Buch des Stader Geschichtsvereins

„Anbei 8 Stück Horn Vieh" tp. Stade. In der Reihe seiner Einzelschriften hat der Stader Geschichts- und Heimatverein die Publikation - 26 Briefe Friedrich Scholvins vom Nord-Kehdinger Bruchhof an seinen Bruder Joachim Friedrich in Thedinghausen (1832-1842)“ veröffentlicht. Erstmals veröffentlicht werden in dem Buch Briefe, die in den dreißiger und vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts geschrieben worden sind. Friedrich Scholvin (1796-1851) war in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts...

  • Stade
  • 11.10.16
Politik
Am Fischmarkt (v. li.): Heino Baumgarten, Geschäftsführer SPD-Unterbezirk Kreis Stade, Lars Klingbeil, Dr. Silke Ochmann, Kandidatin der SPD für den Kreistag und Stadtrat, Frank Stürmer, Kandidat der SPD für den Stadtrat, und Professor Heinrich Reincke vom Unterhaltungsverband Kehdingen

Thema Wasserwirtschaft in Stade

Bundestagsabgeordneter zu Gast in Stade tp. Stade. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil war jüngst zu Gast beim SPD-Ortsverein Stade. Während eines Spaziergangs durch die Altstadt erhielt er Informationen zu wasserwirtschaftlichen Fragen, die mit der Entwässerung von Stadt und Land zusammenhängen. Der Rundgang endete am historischen Hafen vor dem Schwedenspeicher. Bei einem kleinem Imbiss erklärte dort Professor Dr. Heinrich Reincke vom Unterhaltungsverband Kehdingen die besonderen...

  • Stade
  • 24.08.16
Panorama
Julia Ratjens lernte die Finessen ihres Instrumentes bei dem international renommierten Bassisten Frank Itt
5 Bilder

"Die behalten wir"

Bläserklasse, Bass und dann zu den "Blue Mountain Booys" / Country-Girl Julia Ratjens hat Musik im Blut tp. Stade. "Schon als kleines Mädchen habe ich zu Kinderliedern aus meinem Kassettenrecorder gesungen", erinnert sich Julia Ratjens (23) mit einem Lächeln. Dann kamen Querflöte, Tenorhorn und die Bassgitarre: Inzwischen ist die sympathische Musikerin aus Stade Frontfrau der beliebten Kehdinger Country-Band "Blue Mountain Boys". "Ich habe mich schon immer für Musik interessiert und viele...

  • Stade
  • 01.08.14
Wirtschaft
Aufgrund der Schifffahrtskrise sind die Kehdinger Volksbanker in Schieflage geraten

Volksbanken-Fusion: Und wo bleibt der Kunde?

bc. Drochtersen/Stade. Verabschieden sich die genossenschaftlichen Volksbanken so langsam von ihrem Regionalitätsprinzip mit den kurzen Entscheidungswegen? Während die Volksbank Lüneburger Heide bereits ein Riesengebiet von Neuenfelde bis Schwarmstedt abdeckt, wirft die geplante Fusion der Volksbank Kehdingen in Drochtersen mit der Ostfriesischen Volksbank (OVB) im knapp 200 Kilometer entfernten Leer genau die Frage auf. Als absolut ungewöhnlich stufen Brancheninsider den Zusammenschluss über...

  • Drochtersen
  • 31.01.14
Panorama
Hedi Jens zeigt auf den Uralt-Kalender von 1920
9 Bilder

Oma freute sich noch über bunte Bilder hinterm Türchen

Nach WOCHENBLATT-Aufruf: 100 Adventskalender für Ausstellung gesammelt tp. Drochtersen-Assel. „Wir sind überwältigt“, strahlt Hedi Jens (64) vom Bürgerverein Assel. Bei den Planungen für eine Adventskalender-Ausstellung in dem Kehdinger Dorf half das WOCHENBLATT mit einem Aufruf. Innerhalb weniger Wochen stellten Leser insgesamt fast 100 originelle Kalender von historisch bis modern zur Verfügung. Hedi Jens, die die Kalender-Aktion gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Marlies Moldenhauer...

  • Stade
  • 29.11.13
Panorama
Nico Bukowski vor einem der international gefragten Großraum-Rettungsboote der Hatecke-Werft Krautsand
3 Bilder

Steiler Karrierestart auf der Hatecke-Werft Krautsand

Super-Azubi Nico Bukowski (21) ist landesbester Nachwuchs-Bootsbauer / Nach Top-Prüfungsergebnis ins Konstruktionsbüro befördert tp. Drochtersen. Super-Start ins Berufsleben: Nico Bukowski (21) aus Oederquart im Land Kehdingen ist bester Nachwuchs-Bootsbauer in Niedersachsen. Der talentierte Junghandwerker, der auf der Bootswerft Hatecke auf der Elbinsel Krautsand arbeitet, erzielte in der Abschlussprüfung die Top-Note "Sehr Gut" in der Theorie und ein "Gut" in der Praxis. Die...

  • Stade
  • 15.11.13
Panorama
Die Elbmarsch im Land Kehdingen ist Brut- und Rastplatz von Wildvögeln
2 Bilder

Einstimmiges Votum für Naturschutz-Vereinbarung

Vertrag zwischen dem Landkreis Stade und 80 Landwirten aus dem Land Kehdingen sichert Lebensraum für Wildvögel tp. Stade/Kehdingen. Auf einen besonderen Naturschutzvertrag im Land Kehdingen haben sich der Kreisbauernverband Stade und die Kreisverwaltung geeinigt. Mit den im Vertrag vereinbarten Richtlinien soll das rund 10.000 Hektar große, international bedeutende Vogelschutzgebiet am Elbufer als Rast- und Brutstätte für Wild-, Nonnengänse und Co. erhalten werden. Da die Bauern die...

  • Stade
  • 12.04.13
Panorama
Zugeschneit: der Klostergarten in Himmelpforten
5 Bilder

Die schönen Seiten des Winter

(tp). Der Winter hat uns weiter fest im Griff. Mal zeigt sich die kalte Jahreszeit matschig und grau, dann wieder kristallklar: Am vergangenen Mittwoch boten sich dem Auge wundervolle Winterimpressionen. Hier ein paar Schnappschüsse von der schönen Seite des Winters im Kreis Stade.

  • Stade
  • 24.01.13
Wirtschaft
Mit "Messe-Brot": Bäckermeister Jan Holst und seine Mitarbeiterin Bärbel Behnke
2 Bilder

Gewerbeschau als Jahres-Höhepunkt

„Attraktives Bützfleth“ hat Programm 2013 fertig / Messe, Freibad-Sommerfest und Weihnachtsmarkt tp. Bützfleth. Der Gewerbeverein „Attraktives Bützfleth“ hat seine Jahresplanung für 2013 abgeschlossen. Höhepunkt ist die alle zwei Jahre stattfindende Gewerbeschau im Herbst. Die große Bützflether Gewerbeschau lockt am Samstag 19. Oktober, ab 14 Uhr in die Ortschaft. An drei Plätzen finden die Besucher einen Mix aus Messe und Unterhaltung. Betriebe aus dem Ort zeigen ihr Leistungsspektrum. Das...

  • Stade
  • 09.01.13
Panorama
Günther Borchers mit seinem frisch erschienenen Buch

Als an der Elbe die Deiche brachen

Günther Borchers veröffentlicht Fotodokumentation über die Auswirkungen der 1962er-Sturmflut auf die Region zwischen Oste und Elbe. Im Frühjahr wurde mit zahlreichen Gedenkfeiern und Veranstaltungen an die schwere Sturmflut vor 50 Jahren erinnert. In der Heimatstube Assel lief eine Ausstellung zu der verheerenden Flutkatastrophe, die 1962 die Nordseeküste und vor allem die Niederelberegion heimsuchte. Dafür hatte der Heimatforscher Günther Borchers rund 2.500 Fotos zusammengetragen. Die Bilder...

  • Buxtehude
  • 14.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.