Orgel

Beiträge zum Thema Orgel

Panorama
Stella Vehse (li.) und Pastorin Jennifer Bazo vor der Orgel in der Nikodemuskirche in Handeloh
2 Bilder

Dringend sanierungsbedürftig und ein weiteres Register wird gebraucht
Noten für Spenden: Die Orgel der Nikodemuskirche Handeloh benötigt eine Generalüberholung

bim/nw. Handeloh. Orgelmusik erklingt in der beleuchteten Nikodemuskirche in Handeloh. Jeden Mittwochabend um 19 Uhr laden Pastorin Jennifer Bazo und Organistin Stella Vehse zu „Klang und Stille“ ein. „Das ist ein neues Format unserer Kirchengemeinde. Kein Gottesdienst mit Liturgie, sondern schöne Texte, Gebete, Gedichte, die ich vorlese. Oder persönliche Worte, die ich teile. Unsere Organistin Stella Vehse sucht zu jedem Text ein spezielles Musikstück aus, damit beides gut zueinander passt....

  • Tostedt
  • 01.12.20
Panorama
"Mit etwa 180 Jahren gehört die Orgel einfach zur Kirche und zur Ortsgeschichte und ist schon aus diesem Grund erhaltenswert", ist Dr. Hiska Karrasch-Bergander von der Kirchengemeinde St. Martin überzeugt
9 Bilder

Klingendes Kleinod in Gefahr
Kirchengemeinde St. Martin sammelt Spenden für die Restaurierung der Kirchenorgel

as. Jesteburg. Seit rund 180 Jahren erklingt die von Eduard Meyer gebaute Orgel in der St. Martins-Kirche (Kirchweg 10) in Jesteburg. Wie viele Hochzeiten, Taufen und Konfirmationen wurden schon von den Klängen dieser Orgel begleitet. Jetzt muss das Musikinstrument restauriert werden. "Es ist eine kleine, aber feine Orgel, die wir hier haben", sagt Dr. Hiska Karrasch-Bergander von der Kirchengemeinde St. Martin. Sie leitet den Förderkreis der Jesteburger Kirchengemeinde und ist Mitglied im...

  • Jesteburg
  • 01.12.20
Panorama
Das Team der Spendensammler vor der Orgel

Spenden für die Jesteburger Orgel
Kircheninstrument muss dringend restauriert werden

lm. Jesteburg. "Sie muss dringend saniert und repariert werden", erklärt die ehemalige Kirchenvorsteherin Carola von der Lieth, und meint damit die 1842 angefertigte Orgel des Gotteshauses in Jesteburg. Viele Holzteile sind von Schimmel befallen, einige der Pfeifen leiden unter Metallfraß. Die Kosten für die Sanierung würden sich auf etwa 43.000 Euro belaufen, zwei Drittel der Kosten muss die Kirchengemeinde selber tragen. Das sind immerhin stolze 30.000 Euro. Eine engagierte Gruppe aus der...

  • Jesteburg
  • 06.11.20
Service
Alexander Kockel spielt seit 1995 Posaune

Stücke von Bach und Mozart auf Posaune und Orgel
Konzert in der St.Paulus Kirche

lm. Buchholz. Unter dem Titel "Tubes and Pipes" spielen der Posaunist Alexander Kockel und Wolfgang Hofmann, Kantor der St.-Paulus-Kirchengemeinde, am Sonntag, 11. Oktober, um 18 Uhr in der Kirche an der Kirchenstraße 4 ein Konzert mit Werken für Posaune und Orgel aus verschiedenen Epochen. Kockel, der seine bläserischen Anfänge 1995 im St.-Paulus-Posaunenchor und parallel in der Big-Band des Friedrich-Ebert Gymnasiums in Harburg sammelte, entschloss sich im Alter von 16 Jahren, sein Hobby zum...

  • Buchholz
  • 06.10.20
Service

Martin Schulze auf der Geest unterwegs
Orgelmusik mit dem "Fahrradkantor"

sb. Himmelpforten. Der bekannte "Fahrradkantor" Martin Schulze gibt in den kommenden Tagen zwei Konzerte in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: Am Donnerstag, 20. August, spielt er um 19 Uhr in der St. Petrikirche Horst in Burweg und am Freitag, 28. August, um 19.30 Uhr auf der Orgel der St. Marienkirche in Himmelpforten. Auf dem Programm stehen verschiedene Kompositionen aus mehreren Jahrhunderten, darunter Choralfantasien des Nordddeutschen Barock, Pachelbel und Bach. Der Eintritt ist...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.08.20
Panorama
Kirchenmusiker Christian Aust an der Orgel der katholischen Heilig-Herz-Jesu-Gemeinde Tostedt
3 Bilder

Katholische Herz-Jesu-Gemeinde investiert 22.000 Euro
Frischer Klang für besondere Orgel in Tostedt

bim. Tostedt. Die Orgel der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde in Tostedt ist noch ziemlich jung, aber sie ist etwas ganz Besonderes: Sie wurde von der Firma Hofbauer aus Göttingen als Bausatz geliefert und von Gemeindemitglied Ulrich Schönowski 1982 im ersten Bauabschnitt zusammengebaut. "Von diesem Typ sind nur noch wenige Exemplare spielfähig im Einsatz. Wir sind stolz darauf, dass sie die besterhaltene Hofbauer-Orgel ist", sagt Christian Aust, einer von drei nebenamtlichen Kirchenmusikern der...

  • Tostedt
  • 12.05.20
Panorama
Peter Golon, Annegret Schönbeck und Dr. Botho von Schwarzkopf (v.li.) freuten sich über die gelungene Veranstaltung  Foto: privat

Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden erinnert an den Orgelbauer Arp Schnitger
Orgelklänge hallten durch St. Cosmae

jd. Stade. Nach der Sitzung erklang Orgelmusik: Im historischen Stader Rathaus trat kürzlich der Landtag der Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden zusammen. Im Anschluss an die Tagung des traditionsreichen Gremiums wurden die Mitglieder des Landtags in die benachbarte St. Cosmae-Kirche gebeten. Dort fand eine Vortragsveranstaltung statt, die dem bedeutendsten Orgelbauer unserer Region, Arp Schnitger (1648 - 1719), gewidmet war. Musikalisch umrahmt wurde der Vortrag des ehemaligen Stader...

  • Stade
  • 17.07.19
Service
Olga Persits, Kirchenmusikerin aus Hittfeld, leitet den Workshop "Keine Angst vor der Orgel"

Workshop
Keine Angst vor der Orgel

tw. Buchholz. Einen nicht alltäglichen Workshop bietet der Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld kostenlos an: Klavierspieler lernen die Orgel kennen. Mit dem Motto "Keine Angst vor der Orgel" und unter der Leitung von Olga Persits (Foto), Kirchenmusikerin aus Hittfeld, können die Teilnehmer ihr Lieblingsstück auf der Orgel der Pauluskirche erklingen lassen. Der Kennenlerntag richtet sich an Klavierspieler ab 14 Jahren, die schon einige Jahre Erfahrung haben. Während einer Pause gibt es Gelegenheit...

  • Buchholz
  • 23.04.19
Panorama
Freuen sich über die fast fertig gestellte Chororgel (v.li.): Ekkehard Fehl, Jens Steinhoff und Hauke Ramm
3 Bilder

Neue Chororgel in St. Wilhadi-Kirche Stade

In der Stader Wilhadi-Kirche wird derzeit eine einmaliges Musikinstrument gebaut sb. Stade. Sie kostet rund 420.000 Euro und ist ein einmaliges Musikinstrument: In der Stader Wilhadi-Kirche wird derzeit eine neue Chororgel gebaut. Die beiden Orgelbauer Jens Steinhoff und Ekkehard Fehl sind sich einig: "So ein Instrument baut man nur einmal im Leben, hier entsteht etwas ganz Besonderes." Mit der Erasmus-Bielfeldt-Orgel in der St. Wilhadi-Kirche und der Huß-Schnitger-Orgel in der benachbarten St....

  • Stade
  • 26.03.19
Panorama
Martin Böcker will Klavierspieler zu Organisten ausbilden

Organisten-Notstand in Kehdingen

Kreis-Kantor plant Ausbildungs-Offensive tp. Freiburg. Kreis-Kantor Martin Böcker aus Stade meldet Organisten-Notstand im Land Kehdingen! Dort gebe es "bedeutende Orgeln" der Barockzeit (Oederquart und Freiburg), der Romantik (Drochtersen und Hamelwörden) und auch qualitätsvolle neue Instrumente (Bützfleth, Krummendeich und Balje), die "immer wieder Touristen anziehen" - doch leider deutlich zu wenige Spieler. Jetzt plant Profi-Organist Böcker eine Schulungs-Offensive und sucht dafür Musiker,...

  • Stade
  • 16.01.18
Panorama
Pastor Dr. Wilfried Behr an der Kirchenorgel
6 Bilder

Glockenklang zum Fest der Liebe in Stade

Orgel mit Zimbelstern als musikalische Weihnachtsfreude in der Johannes-Kirche tp. Stade. Mit seinem hellen, kristallinen Klang ist dieses besondere Glockenspiel eine Bereicherung für jeden festlichen Gottesdienst, insbesondere zu Weihnachten: In der Orgel der Johannis-Kirche in Stade dreht sich an Heiligabend bei ausgesuchten Orgelstücken der Zimbelstern. Darauf freut sich schon Pastor Dr. Wilfried Behr, der an Heiligabend gleich bei mehreren Gottesdienste predigt. "Bei dem beliebtesten...

  • Stade
  • 22.12.17
Wirtschaft
Freude über die Spende (v.li.): Ulrich Sievert, Hauke Ramm und Reinhard Dunker

Gäste sammeln für Orgel

St. Wilhadi-Kirche erhält Spendenscheck für neues Musikinstrument sb. Stade. Hauke Ramm, Kirchenmusikdirektor der St. Wilhadi-Kirche in Stade, freute sich kürzlich über eine Spende für das Orgelbauprojekt: 7.175 Euro nahm er hierfür entgegen. Die Gesamtkosten für die neue Chororgel, die von Jens Steinhoff erbaut wird, belaufen sich auf zirka 400.000 Euro. Gesammelt wurden die Spendengelder Ende August im Rahmen der Verabschiedungsfeier von Reinhard Dunker, Vorstand im Ruhestand der Volksbank...

  • Stade
  • 22.11.17
Panorama
Helmut Einhorn (li.) von den Kirchenfreunden und Superintendent Dr. Thomas Kück vor dem Altar
5 Bilder

Erleuchtung in der Stade Altstadtkirche

400.000 Euro teure Sanierung von St. Wilhadi fast abgeschlossen tp. Stade. Die Handwerker liegen bei der aufwändigen Innensanierung der mittelalterlichen Altstadtkirche St. Wilhadi in Stade in den Endzügen: Den Erfolg der 400.000 Euro teuren Mega-Maßnahme feiert die Gemeinde mit der festlichen Wiedereinweihung am Samstag, 2. September. Nach der Restaurierung des Altars, des Epitaph (Grabdenkmal an der Kirchenwand) und der Kanzel, die u.a. mit neuem Blattgold verziert wurde, sind Restauratoren...

  • Stade
  • 15.08.17
Panorama
Vor der Backsteinwand: Superintendent Dr. Thomas Kück mit einem Bauplan
3 Bilder

Altar der Begegnung in Stade

Innensanierung der Altstadtkirche St. Wilhadi für 400.000 Euro tp. Stade. Die Sanierung der Stader Altstadtkireche St. Wilhadi läuft auf Hochtouren. In den kommenden Monaten bekommt der Innenraum für rund 400.000 Euro ein komplettes Facelifting. Derzeit sind einige der Bänke ausgebaut, die übrigen Sitzreihen sowie die wertvollen Kronleuchter und die historische Orgel zum Schutz vor Staub mit dicker grauer Folie überspannt. Um die wegen Feuchtigkeitsschäden raparaturbedürftigen Wände aus...

  • Stade
  • 10.05.17
Panorama
Annegret Schönbeck mit Kindern am Orgelmodell

Kleine Orgel-Entdecker in Stade

tp. Stade. Am ersten Orgel-Entdeckertag für Kinder und Jugendliche der Hannoverschen Landeskirche beteiligte sich kürzlich auch die Orgelakademie Stade. "Kinder begreifen ganz intuitiv wie so ein komplexes Instrument wie die Orgel funktioniert," sagte Annegret Schönbeck. Die künstlerische Mitarbeiterin an der Orgelakademie hat mit 90 Schülern gleich zwei große Orgeln in den Stader Innenstadtkirchen sowie ein Modell des "göttlichen Instrumentes" erkundet. Sie hebt sie einen besonderen Aspekt...

  • Stade
  • 08.11.16
Panorama
Arno Lemmermann übt Schlagzeug in seinem Wohnzimmer
3 Bilder

Senior aus Stade dreht an der Schießbude nochmal auf

Musikant Arno Lemmermann (77) ist ein Mutmacher: Taktfest trotz Schlaganfall tp. Stade. "Plötzlich saß ich hinterm Schlagzeug", sagt Arno Lemmermann (77), und wundert sich noch heute über den abrupten Instrumentenwechsel im fortgeschrittenen Musikantenalter. Als vor sechs Jahren bei den "Elbe Harmonikas" der frühere Trommler die Segel strich, hieß es innerhalb der Gruppe schnell: "Arno macht das." Und "bums!" hatte der musikalische Ü70er den Job an der Schießbude. Seitdem gibt er mit...

  • Stade
  • 28.10.16
Panorama
Kristina Burdorf und Stefan Meier vor der Jancke-Orgel
3 Bilder

Orgel-Revision für 25.000 Euro in der Oldendorfer Kirche

Stimmen und entstauben / Barock-Konzert der Landfrauen tp. Oldendorf. "Diese Maßnahme haben wir viele Jahre vor uns hergeschoben", sagt Stefan Meier, Bauausschussvorsitzender im Vorstand der St. Martin-Kirchengemeinde in Oldendorf. Nach der kostspieligen Renovierung des Gotteshauses für 350.000 Euro im vergangenen Jahr steht nun die 25.000 Euro teure Instandsetzung der Orgel bevor. Mit der sogenannten Revision des Sakral-Instrumentes wurde der Orgelbauer Jens Steinhoff aus aus Schwörstadt in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.04.16
Panorama
Superintendent Dr. Thomas Kück im alten Altarraum: Der neue wird doppelt so groß
2 Bilder

Stader Wilhadi-Kirche putzt sich heraus

bc. Stade. Die Sanierung der St. Wilhadi-Kirche in der Stader Altstadt schreitet voran. Außen ist alles fertig (siehe Info-Kasten rechts). Im Mai geht es im Innenraum weiter. Gottesdienste, Trauungen und Taufen bleiben davon unberührt. Das WOCHENBLATT gibt einen Überblick über die nächsten Schritte. • Ab Mai wird an Nord- und Südseite das weiße Zementgemisch bis zur unteren Fensterkante von den Wänden gekratzt, so dass die roten Ziegelsteine zum Vorschein kommen. Eine staubige Angelegenheit....

  • Stade
  • 29.03.16
Panorama
Übergabe der Urkunde (v. li.): Professor Elmar Lampson, Dr. Hans-Eckhard Dannenberg, Professor Martin Böcker und Professor Wolfgang Zerer

Martin Böcker aus Stade ist jetzt "Orgel-Professor"

Hamburger Hochschule würdigt Musiker und Experten tp. Stade. Martin Böcker aus Stade ist ist als Organist an den historischen Altstadt-Orgeln und als Orgelsachverständiger bekannt. Nun wurde er zum Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ernannt. Die Ernennung erfolgte bereits im Februar durch den Hochschulsenat. Die Urkunde zu Ernennung wurde kürzlich in einem feierlichen Rahmen durch den Präsidenten der Hochschule, Professor Elmar Lampson, übergeben. In seiner Ansprache...

  • Stade
  • 22.07.15
Panorama
Zieht für die Kinder alle Register: Kirchenmusikerin Annegret Schönbeck
5 Bilder

Der "Dino" unter den Instrumenten

Jetzt anmelden zum Kinder-Orgeltag in den Altstadtkirchen St. Wilhadi und St. Cosmae tp. Stade. Sie können uralt werden, bedrohlich tief grummeln und flößen Betrachter angesichts ihrer gigantischer Maße Ehrfurcht ein: Kirchenorgeln sind die "Dinos" im Reich der Instrumente. Von Kindesbeinen an fasziniert vom "göttlichen Instrument" ist Annegret Schönbeck (48), Kirchenmusikerin aus Stade. Sie lädt Mädchen und Jungen am Samstag, 4. Juli, von 10 bis 16.45 Uhr, zum Kinder-Orgeltag mit einem...

  • Stade
  • 27.05.15
Service

Die Orgel wird eingeweiht

Die restaurierte Furtwängler-Orgel in Apensen wird mit einem Festakt am Sonntag, 8. Februar, eingeweiht. Interessierte können sich noch bis Donnerstag, 29. Januar, unter KG.Apensen@evlka.de anmelden. Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst und einer Predigt von Superintendent Dr. Martin Krarup. Um 11.30 Uhr ist Empfang im Gemeindehaus. Um 13.30 Uhr stellt der Orgelsachverständige Martin Böcker die Orgel vor. Danach zeigt eine Fotoschau ab 14.30 Uhr den "Weg der...

  • Apensen
  • 28.01.15
Panorama
Kirchenmusikerin Lorrie Berndt vor der restaurierten Orgel
4 Bilder

Von Staub und Schimmel befreit

Erste Sanierung der Kirchenorgel in Hahle kostete 16.000 Euro tp. Stade. "Wie neu", freut sich Kirchenmusikerin Lorrie Berndt (49) aus Stade über den frischen und brillanten Klang der Orgel in der Markuskirche in Hahle. Das 35 Jahre alte "göttliche Instrument" wurde zum ersten Mal von Grund auf saniert. Sechs Monate lang hat Orgelbauer Claus Sebastian aus Geesthacht die Orgel für 16.000 Euro generalüberholt. 4.600 Euro der Kosten steuerte die Landeskirche bei. Der Rest stammt aus einer...

  • Stade
  • 13.01.15
Panorama
Hier ist er in seinem Element: David Schollmeyer an der Orgel der St. Paulus-Kirche

Er ist der Meister der Tasten

Paulus-Kantor David Schollmeyer (42) wechselt nach Bremerhaven / Abschied am 27. Juli os. Buchholz. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Buchholzer St- Paulus-Gemeinde weit über die Stadtgrenzen hinaus einen guten Ruf hat: Kantor David Schollmeyer (42) nutzte seine hervorragenden Kontakte in die (Kirchen-)Musikszene, um zahlreiche hochkarätige Konzerte in der Paulus-Kirche zu organisieren und weit über 700 Gottesdienste kreativ zu begleiten. Nach 14 Jahren in Buchholz kehrt Schollmeyer...

  • Buchholz
  • 27.06.14
Panorama
Die Orgel wird komplett abgebaut, die Lücke in der Wand später mit einer Plane verhängt
6 Bilder

Alle Register gezogen: Die Furwängler Orgel in Apensen wird restauriert

Vier Tonnen Orgel auf Reisen: Die Furtwängler Orgel in der Kirche in Apensen wird nicht nur restauriert, sondern auch wieder in ihren Originalzustand versetzt. Dazu wurde sie in der vergangenen Woche vom Team des Orgelbauer Rowan West komplett abgebaut und mit Lkw nach Altenahr an der Mosel gefahren. Insgesamt 16 Register mit jeweils 250 bis 300 Kilogramm wurden demontiert. Zu einem Register gehören alle Pfeifen einer Klangfarbe. Je kürzer die Pfeife, desto höher der Ton. An der Mosel werden...

  • Apensen
  • 27.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.