Trunkenheit im Verkehr

Beiträge zum Thema Trunkenheit im Verkehr

Blaulicht

Mit 2,4 Promille am Steuer

thl. Seevetal. Einen Wert von 2,4 Promille pustete eine Pkw-Fahrerin (51) aus Winsen, die am Dienstagabend von der Polizei in Maschen gestoppt und kontrolliert wurde. Die Folge: Blutprobe, Führerschein weg, Strafanzeige.

  • Winsen
  • 07.05.15
Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein gegen den Laternenmast

mi. Tostedt. Eine Rechtskurve in der Friedrich-Vorwerk-Straße in Tostedt wurde am vergangenen Samstag einem betrunkenen Autofahrer zum Verhängnis. Der Mann kam mit seinem Pkw von der Straße ab und rammte einen Laternenmast. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, der Mann war nicht nur betrunken, sondern außerdem ohne Führerschein unterwegs. Ergebnis: Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

  • Tostedt
  • 29.03.15
Blaulicht

Spritztour mit dem Bagger von Polizei beendet

mi. Tostedt. Im Suff hat man Ideen: Drei betrunkene Randalierer kaperten am vergangenen Samstag, in den frühen Morgenstunden, in Wistedt (Samtgemeinde Tostedt) einen am Straßenrand geparkten Bagger, bei dem zufällig der Zündschüssel steckte. Man entschied sich für eine Spritztour durch Wistedt. Ein Zeuge wurde allerdings auf das Trio aufmerksam und informiert die Polizei. Die "Bagger-Entführer" landeten auf der Polizeiwache und müssen sich jetzt wegen Trunkenheit am Steuer und versuchten...

  • Tostedt
  • 29.03.15
Blaulicht

Betrunken gegen einen Baum

thl. Salzhausen. Eine 46-Jährige kam am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Straße zwischen Salzhausen und Vierhöfen mit ihrem Skoda von der Fahrbahn ab. Der Wagen knallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Frau wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Unfallursache war schnell ermittelt: Die 46-Jährige hatte 2.27 Promille intus.

  • Salzhausen
  • 26.03.15
Blaulicht

Mann schlägt Ehefrau: Strafverfahren wegen Körperverletzung und Trunkenheit

os. Salzhausen. Gleich zwei Strafverfahren erwarten einen Mann (42) aus Salzhausen - eines wegen Körperverletzung und eines wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am frühen Samstagabend seine Ehefrau geschlagen und gegen eine Wand gestoßen. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Als die alarmierte Polizei eintraf, war der Mann gerade dabei, sich mit seinem Pkw vom Tatort zu entfernen. Eine Kontrolle ergab: Der Mann war stark alkoholisiert - der...

  • Salzhausen
  • 08.03.15
Blaulicht

Betrunken unterwegs - Führerschein weg

mi. Drestedt. Ein 43-jähriger Fahrer wurde am vergangenen Samstag gegen 0:20 Uhr in Drestedt von einer Streife der Polizei Buchholz kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,85 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein sicher. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Buchholz
  • 21.12.14
Blaulicht

Betrunken durch Buchholz gerast

mi. Buchholz. Ein 28-Jähriger, der in der Lüneburger Straße mit seinem Pkw mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war und eine Kurve schnitt, fiel am vergangenen Freitag gegen 20:30 Uhr einem Streifenwagen der Polizei Buchholz auf. Auf Blaulicht und Haltezeichen reagierte der Fahrzeugführer nicht. Stattdessen fuhr er seine Wohnung an, wo er dann von den Beamten kontrolliert werden konnte. Ein Atemalkoholtest ergab 1,02 Promille Auf der Buchholzer Wache wurde eine Blutentnahme...

  • Buchholz
  • 21.12.14
Blaulicht

Mittags schon über zwei Promille

thl. Hanstedt. Eine Blutprobe und ihren Führerschein musste eine Frau (65) am Dienstag bei der Polizei abgeben. Grund: Die Beamten hatten die Seniorin mittags in der Straße Zur Aue am Steuer ihres BMW Mini erwischt, obwohl sie 2,49 Promille intus hatte

  • Hanstedt
  • 20.08.14
Blaulicht

Alkohol und Drogen am Steuer

mi. Landkreis. Mehrere Fälle von Trunkenheit am Steuer meldet die Polizei: - In Jesteburg pustete am frühen Sonntagmorgen ein 29-jähriger polnischer Lieferwagenfahrer 1, 54 Promille. Als die Beamten seinen Führerschein sicherstellen wollten dann die Überraschung: Er besaß gar keinen. Zwei Strafverfahren wurden eingeleitet. - Restalkohol wurde einem 24-jährigen Buchholzer zum Verhängnis, den die Polizei am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr kontrollierte. Ein „Alcotest“ ergab 1,45 Promille. Der...

  • Winsen
  • 27.07.14
Blaulicht

Verfolgungsjagd endete im Straßengraben

mi. Lüneburg/Winsen. Zu viel Hollywood-Kino hatte wohl ein 24-jähriger Autofahrer gesehen, den die Lünburger Polizei am vergangenen Samstagmorgen in der Hamburger Straße in Lüneburg stoppte. Als die Beamten an das Auto herantraten, gab er Gas und flüchtete Richtung Landkreis Harburg. Während der Verfolgung durch die Polizei überfuhr er mehrere rote Ampeln und raste - laut Zeugenaussagen - durch den Ort Bardowick mit mehr als 100 km/h. Bei der Einfahrt nach Winsen Rottorf verlor er bei einem...

  • Winsen
  • 27.07.14
Blaulicht

Auto im Carport gerammt

thl. Winsen. Dummheit schützt vor Strafe nicht! Donnerstag gegen 23.30 Uhr kam es zu einem ungewöhnlichen Unfall in Luhdorf. Ein 20-jähriger PKW-Fahrer setzte in der Straße Feldrain mit seinem VW Polo rückwärts aus einer Parklücke. Leider fuhr er dann gegen den im gegenüberliegenden Carport geparkten VW Golf. Dieser wurde dadurch gegen die Carportwand gedrückt. Am Carport und an beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Dummerweise hatte der VW Polo-Fahrer keinen...

  • Winsen
  • 27.06.14
Blaulicht

70-Jährige mit über zwei Promille

thl. Winsen. Je oller, je doller? Eine 70-jährige Pkw-Fahrerin kam am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr mit ihrem A-Klasse Mercedes im Ilmer Weg von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Grund für den Unfall war schnell gefunden: Die Seniorin pustete satte 2,03 Promille und ist nun ihren Führerschein los.

  • Winsen
  • 23.05.14
Blaulicht
Alkoholfahrt endete in der Böschung an der Autobahn

Alkoholsünder waren unterwegs

mi. Landkreis. Mehrere Alkoholsünder gingen der Polizei am vergangen Wochenende ins Netz - In Winsen kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei am vergangenen Sonntagmorgen gegen 10 Uhr im Bereich Roydorf einen 49-jährigen Autofahrer. Der Fahrzeugführer pustete 1,18 Promille. Der Fahrer beteuerte letztmalig am Abend des vergangenen Tages getrunken zu haben. Half aber nichts. Blutprobe entnommen, Führerschein sichergestellt, Strafverfahren eingeleitet. - Polizeibeamte kontrollierten am...

  • 27.04.14
Blaulicht

Unfallflucht mit 2,37 Promille

mi. Buchholz. Erst beschädigte eine 63-Jährige auf dem City-Center-Parkplatz in Buchholz beim Ausparken zwei abgestellte Pkw, dann machte sie sich aus dem Staub. Beamten, die die Dame kurze Zeit später stellten, staunten nicht schlecht. Die Unfallflüchtige pustete 2,37 Promille. Sie wurde zur Blutentnahme mitgenommen. Außerdem leiteten die Polizisten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer und Unfallflucht ein.

  • Buchholz
  • 27.04.14
Blaulicht

Über 1,6 Promille am Vormitag

thl. Jesteburg. Da staunten die Polizisten der Buchholzer Wache nicht schlecht, als sie am Donnerstag um kurz nach 11 Uhr in Jesteburg einen Mercedes-Fahrer kontrollierten. Der 52-Jährige hatte eine dicke Fahne und pustete satte 1,65 Promille. "Das ist für diese Uhrzeit schon sehr ungewöhnlich", so Polizeisprecher Johannes Voskors. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt, ihn erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot.

  • Jesteburg
  • 13.02.14
Blaulicht

Tespe: Mit 1,46 Promille hinter dem Steuer

kb. Tespe. Mit 1,46 Promille wurde am Samstagmittag ein 55-jähriger Renault-Fahrer am Niedersachsenring in Tespe erwischt. Dem Fahrer droht der Führerscheinentzug sowie ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

  • Elbmarsch
  • 08.12.13
Blaulicht

17-Jähriger flüchtet vor der Polizei - im Auto

mum. Tostedt. Das dürften die Polizisten nicht so häufig erleben: Ein 17-Jähriger ist in der Nacht zu Freitag mit einem gestohlen Pkw vor der Polizei geflüchtet, konnte aber im Laufe der Fahndung gestellt werden. Beamten fiel der VW Golf gegen 2.55 Uhr auf der Hansestraße auf. Sie wollten den Pkw kontrollieren, gaben Haltzeichen. Doch der Fahrer startete durch und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit über die Hamburger Straße in ein Wohngebiet. Dort verließ er den Wagen und rannte durch mehrere...

  • Tostedt
  • 05.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.