Wilfried Geiger

Beiträge zum Thema Wilfried Geiger

Politik
Im Vordergrund das noch satte Grün, im Hintergrund ein Bild der Zerstörung: Das Wohnhaus der Familie Otto in Sprötze wird jetzt abgerissen

Schwarzbau wird abgerissen: Kein Raum für einen Gnadenakt

os. Buchholz. „Seit Jahrhunderten haben Menschen durch staatliche Willkür Haus und Hof verloren. So geht es mir jetzt auch. Und ich werde nicht der letzte Fall sein.“ Das sagt Prosper-Christian Otto. Das 177-qm-Wohnhaus des Berufssängers im Landschaftsschutzgebiet Sprötze-Höllental wird seit Donnerstag abgerissen. Otto selbst und seine Ehefrau Christiane brachten nicht die Kraft auf, sich den Abriss vor Ort anzuschauen. Sie blieben im nahen Wenzendorf, wo sie bei Freunden untergekommen sind....

  • Buchholz
  • 27.09.13
Panorama
Hatten viel Vergnügen beim Bierfaßanstich (v.li.): Thomas Lütgens (Hausleiter Möbel Kraft),  Nadine Sell (Möbel Kraft), Maria Gospodarek (Möbel Kraft) und Bürgermeister Wilfried Geiger

Oktoberfest bei Möbel Kraft: O'zapft is!

ah. Buchholz. Auch wenn es nicht gleich mit dem ersten Holzhammer-Schlag gelang: Möbel Kraft-Hausleiter Thomas Lütgens stach das erste Fass Original Paulaner Oktoberfestbier an, das traditionell als Freibier an die Gäste verteilt wurde. Bürgermeister Wilfried Geiger ließ es sich nicht nehmen, Thomas Lütgens zur Seite zu stehen und die ersten Maßkrüge zu füllen. Die beiden Möbel Kraft-Mitarbeiterinnen Maria Gospodarek und Nadine Sell verteilten die Bierkrüge an die durstigen Gäste. Das...

  • Buchholz
  • 26.09.13
Politik
43 Bilder

Abriss von Ottos Schwarzbau hat begonnen

os. Sprötze. Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger hat tatsächlich ernst gemacht: Seit Donnerstagmorgen läuft der Abriss des Wohnhauses der Familie Otto im Landschaftsschutzgebiet Sprötze-Höllental. Wie berichtet, ist der Abriss das vorläufige Ende im jahrzehntelangen Streit zwischen dem Berufssänger Prosper-Christian Otto und der Stadt Buchholz um die zu großen Teilen schwarz gebaute 177-qm-Immobilie. Es dürfte in Deutschland einmalig sein, dass einer Familie ein bewohntes Haus unter dem...

  • Buchholz
  • 26.09.13
Politik

Öffentliche Sprechstunde von Bürgermeister Geiger

os/nw. Buchholz. Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger stellt sich am Samstag, 28. September, von 11 bis 12.30 Uhr auf dem Wochenmarkt den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Wie jeden letzten Samstag im Monat findet sich sein Stand vor dem City-Center-Eingang.

  • Buchholz
  • 25.09.13
Politik

Stadt wehrt sich im Schwarzbau-Streit: "Ottos Behauptungen sind rufschädigend"

os. Buchholz. "Herr Otto instrumentalisiert die Musikschule für seine privaten Zwecke, stellt hanebüchene Behauptungen auf und verdreht den Sachverhalt", empört sich Jan-Hendrik Röhse. Der Erste Stadtrat ist stinksauer über einen Brief von Prosper-Christian Otto, den dieser in seiner Funktion als Vorstand der Musikschule für die Stadt Buchholz den Eltern der rd. 800 Musikschüler geschrieben hat (das WOCHENBLATT berichtete). Die Stadt erwäge rechtliche Schritte gegen Otto, so Röhse. In dem...

  • Buchholz
  • 25.09.13
Politik

Nach einigen Streichrunden: Haushalt wird verspätet eingebracht

os. Buchholz. Wenn der Buchholzer Stadtrat am Freitag, 27. September (16 Uhr, Rathauskantine) zu seiner Haushalts-Sondersitzung zusammenkommt, haben Bürgermeister Wilfried Geiger und Kämmerer Dirk Schlüter eine Mammutaufgabe hinter sich gebracht: ein großes Haushaltsloch zu stopfen. "Wir haben schon einige Streichrunden hinter uns. Da ging es richtig ans Eingemachte", sagt Geiger. Wie berichtet, sollte der Haushalt eigentlich längst eingebracht sein. Ein dickes Minus verhinderte das. Man...

  • Buchholz
  • 24.09.13
Politik
Joachim Zinnecker: "Die Flächenreservierungen im GE III waren nur Luftnummern"

Grünen-Fraktionschef Zinnecker: "Die ganze Misere im Buchholzer GE III wird jetzt deutlich"

os. Buchholz. "Meine Fraktion hat schon 1999 bei der damaligen Entscheidung für das Gewerbegebiet am Trelder Berg vor den erheblichen finanziellen Risiken in dem Vertrag mit der NILEG gewarnt." Mit diesen Worten meldet sich Joachim Zinnecker, stv. Bürgermeister und Fraktionschef der Grünen im Buchholzer Stadtrat, nach dem WOCHENBLATT-Artikel "Mit 14 Millionen in den Miesen" zu Wort. Wie berichtet, droht der Stadt Buchholz Ende 2014 der finanzielle Kollaps. Dann muss die Stadt alle noch nicht...

  • Buchholz
  • 18.09.13
Politik
Muss die Einbringung des Haushaltes verschieben: Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger

Fünf Millionen Euro fehlen: Buchholz bringt Haushalt später ein

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz muss ein Haushaltsloch in Höhe von fünf Millionen Euro schließen. Weil das Zeit in Anspruch nimmt, wird der Haushalt 2014 nicht - wie geplant - in der Ratssitzung am Dienstag, 17. September, eingebracht. Stattdessen wird auf einer Sondersitzung des Rates am Freitag, 27. September, ab 16 Uhr in der Rathauskantine über das Zahlenwerk diskutiert. "Durch den Zensus haben wir rund zwei Millionen Euro verloren", sagt Bürgermeister Wilfried Geiger. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 13.09.13
Politik
Bis zu 120 Asylbewerber können in der ehemaligen Zivildienstschule untergebracht werden
2 Bilder

Zivildienstschule Buchholz wird Asylbewerberunterkunft

Die ehemalige Zivildienstschule in Buchholz wird für mindestens vier Monate das Zuhause von bis zu 120 Asylbewerbern. Aufgrund der Situation in Syrien rechnet der Landkreis mit deutlich mehr Flüchtlingen und sucht dringend Unterkünfte. mum. Buchholz. Seit Monaten versucht der Landkreis Harburg, Unterkünfte für Asylbewerber zu finden (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Jetzt präsentierte Landkreis-Sprecher Johannes Freudewald eine Lösung, die zumindest kurzfristig den Druck aus dem...

  • Buchholz
  • 13.09.13
Politik
Prosper-Christian Otto: "Die Stadt Buchholz handelt kriminell"
2 Bilder

Streit um Schwarzbau: Stadt schickt Stoßtrupp / Musikschule als Leidtragende?

os. Buchholz. Einen besonderen Hilferuf erhielt die Buchholzer Polizei am vergangenen Mittwoch: Thomas Hansen, Leiter der Musikschule für die Stadt Buchholz, beantragte Polizeischutz, weil Mitarbeiter der Telekom vor seinem Büro einen Telefonmast entfernen wollten. Der Telekom-Bautrupp berief sich auf einen Auftrag aus der Stadtverwaltung. Die Musikschule mit 42 Lehrern und rund 800 Schülern wäre ab sofort nicht mehr arbeitsfähig gewesen, wenn die Telefonleitungen und Internetverbindungen...

  • Buchholz
  • 13.09.13
Politik

Noch wenig Interesse am Buchholzer Bürgerhaushalt

os. Buchholz. Offenbar haben die Buchholzer wenig Interesse daran, den Haushalt in der Nordheidestadt mitzugestalten: Gerade einmal acht Bürger verloren sich in der vergangenen Woche bei der Auftaktveranstaltung zum "Bürgerhaushalt" in der Rathauskantine. Hinzu kamen fünf Ratsmitglieder und sechs Vertreter der Stadtverwaltung. Sehr überschaubar. Wie berichtet, sollen die Bürger bis Ende September beim Haushaltsposten "Stadtgrün" ein Wörtchen mitreden. Dabei sollen sie erklären, ob das Geld im...

  • Buchholz
  • 04.09.13
Politik

Gewerbegebiet II wird um 5,5 Hektar erweitert

os. Buchholz. Das Gewerbegebiet Vaenser Heide II in Buchholz wird um 5,5 Hektar erweitert. Das beschloss der Verwaltungsausschuss mit großer Mehrheit. Dagegen votierten die Mitglieder der SPD-Fraktion. Wie berichtet, kritisieren die Sozialdemokraten, dass sich Bürgermeister Wilfried Geiger über die Beschränkung der Erweiterung auf vier Hektar hinwegsetzte. Geiger hatte argumentiert, dass Teile der neuen Flächen wegen der Gasleitung NEL nicht bebaubar seien.

  • Buchholz
  • 04.09.13
Politik
So ähnlich wie diese Container, die gerade in Buchholz aufgestellt worden, soll auch die neue Unterkunft für bis zu 60 neue Asylbewerber aussehen
4 Bilder

Containerdorf für bis zu 60 Asylbewerber in Buchholz

os. Buchholz. In der vergangenen Woche hat die Stadt Buchholz an der Bremer Straße neue Wohncontainer für rund 20 Asylbewerber aufgestellt. Weitere werden folgen: Derzeit laufen die Planungen für ein Containerdorf für 40 bis 60 Asylbewerber auf einem städtischen Grundstück am Fischbüttenweg/Am langen Sal. Voraussichtlich Ende November/Anfang Dezember sollen die Container dort bezogen werden. "Wir stellen uns der Verantwortung, Menschen in Not bei uns aufzunehmen", betont Bürgermeister Wilfried...

  • Buchholz
  • 03.09.13
Politik
Das Haus von Prosper-Christian Otto darf etwas länger stehen bleiben

Bis zur Gerichtsentscheidung: Aufschub für den Schwarzbau-Abriss

os. Buchholz. Prosper-Christian Otto erhält eine letzte Galgenfrist: Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat am Freitag entschieden, dass die Stadt Buchholz bis zur Klärung von Ottos Klage keine Vollstreckungsmaßnahmen am Wohnhaus des Berufssängers durchführen darf. Am Wochenende endete die Frist für Otto, seine 177-qm-Immobilie selbst abzureißen. Wie berichtet, streiten Otto und die Stadt Buchholz seit Jahren vor Gericht. Der Eigentümer hatte erfolgreich gegen einen Bebauungsplan geklagt,...

  • Buchholz
  • 03.09.13
Politik
Der Peets Hoff ist für Fußgänger und Radfahrer jetzt wieder frei. Die Findlinge werden noch durch andere Steinelemente ersetzt
7 Bilder

Hoffen auf den Peets Hoff: Zentrale Innenstadtfläche in Buchholz endlich freigegeben

os. Buchholz. Gut Ding will Weile haben: Mehr als zehn Monate nach Eröffnung des Einkaufszentrums "Buchholz-Galerie" ist nun endlich auch der Platz "Peets Hoff" davor fertig. "Dass die Bauarbeiten so lange gedauert haben, ist schade", sagte Bürgermeister Wilfried Geiger am Mittwoch bei der offiziellen Einweihung der zentralen Cityfläche. "Wir bekommen aber einen Platz, der die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt deutlich verbessert", betonte er. Hoffen auf den Peets Hoff. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 30.08.13
Wirtschaft
Freuten sich über die Eröffnung des neuen S+K Autohauses Renault (v.li.): Geschäftsführer Carsten Schulz, Standortleiter Steffen Weseloh sowie die Geschäftsführer Christina und Mathias Süchting
9 Bilder

Renault Autohaus S+K am Trelder Berg eröffnet

ah. Buchholz. Ein neues Highlight im Gewerbegebiet Trelder Berg: Am Dienstag wurde das neue S+K Renault Autohaus eingeweiht. In dem neuen Autohaus werden die Marken Renault und Dacia angeboten und sämtliche Serviceleistungen durchgeführt. Die Geschäftsführer Christina und Mathias Süchting sowie Carsten Schulz empfingen geladene Gäste, um ihnen das neue Gebäude vorzustellen. "Wir freuen uns, dass wir nun neben Toyota mit Renault und Dacia zwei weitere Marken vertreten, die wegweisende...

  • Buchholz
  • 29.08.13
Politik
Der Peets Hoff mit dem Wasserspiel ist jetzt fertig. Die Barrieren werden gerade abgebaut
2 Bilder

Was lange währt...: Peets Hoff in Buchholz freigegeben

os. Buchholz. Mehr als zehn Monate nach Eröffnung des Einkaufszentrums "Buchholz-Galerie" ist nun endlich auch der Platz "Peets Hoff" davor fertig. "Dass die Bauarbeiten so lange gedauert haben, ist schade", sagte Bürgermeister Wilfried Geiger am Mittwoch bei der offiziellen Einweihung. "Wir bekommen aber einen Platz, der die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt deutlich verbessert", betonte er. Mehr in unserer Print-Ausgabe am Samstag.

  • Buchholz
  • 28.08.13
Politik

Gewerbegebiet II soll um 5,5 Hektar erweitert werden

os. Buchholz. Das Gewerbegebiet II an der Vaenser Heide in Buchholz soll um 5,5 Hektar erweitert werden. Das empfahl der Planungsausschuss mehrheitlich. Nur die SPD votierte gegen die Planung der Verwaltung. Wie berichtet, hatte Bürgermeister Wilfried Geiger die Erweiterung vorangetrieben, um drei Firmen, die sich erweitern wollen, in Buchholz zu halten. Der Verwaltungsausschuss hatte beschlossen, die Erweiterungsfläche auf vier Hektar zu beschränken. Davon rückte Geiger jetzt ab. Er...

  • Buchholz
  • 28.08.13
Politik
Die Anwohner sollen jetzt befragt werden, ob die Sperrung der Lohbergenstraße Bestan haben soll oder nicht

Lohbergenstraße: Anwohnerbefragung soll Wogen glätten

os. Buchholz. Eine kurzfristige Anwohnerbefragung soll die Wogen im Streit um die Sperrung der Lohbergenstraße glätten. Darauf einigte sich der Buchholzer Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Über den Antrag der Verwaltung, einen Teil der Straße zu entwidmen, wurde nicht mehr abgestimmt. Wie berichtet, hatte die Stadt den Sandweg für den Fahrzeugverkehr teilweise voll gesperrt. Eine Durchfahrt ist seitdem nicht mehr möglich. Bürgermeister Wilfried Geiger verteidigte die Maßnahme, die...

  • Buchholz
  • 27.08.13
Politik
Das Werbeschild am Tostedter Weg: Dort will der SV Holm-Seppensen bis 2017 einen neuen Sportplatz umsetzen

Kunstrasenplatz in Holm-Seppensen?

os. Buchholz. Der angedachte Neubau eines Kunstrasenplatzes in Steinbeck ist vom Tisch. Aus gut unterrichteter Quelle erfuhr das WOCHENBLATT, dass Bürgermeister Wilfried Geiger den vom Eigentümer geforderten Verkaufspreis nicht bezahlen möchte. Mit der Entscheidung steht die Verwaltung wieder in Zugzwang, ein geeignetes Areal für einen Kunstrasenplatz zu suchen. Wie berichtet, droht der Stadt beim Kunstrasenplatz der Wiesenschule vor Gericht eine Niederlage. Anwohner wehren sich juristisch...

  • Buchholz
  • 27.08.13
Panorama
Seit 60 Jahren verheiratet: Carmen und Harry Jepsen

Carmen und Harry Jepsen feierten Diamantene Hochzeit / Gäste auch aus Mittelamerika

os/nw. Buchholz. Gäste aus der ganzen Welt kamen jetzt zur Diamantenen Hochzeit von Carmen und Harry Jepsen. Die weiteste Anreise hatte Harrys Bruder Horst, der in Tegucigalpa/Honduras in Mittelamerika lebt. Carmen und Harry Jepsen lernten sich in Hamburg kennen. Nach der Hochzeit und der Geburt ihres Sohnes Jörn - er ist heute leitender Notarzt des Landkreises Harburg - verschlug es die Jepsens beruflich nach Berlin, Hildesheim, Karlsruhe und dann wieder nach Hamburg. 1998 zog das Ehepaar...

  • Buchholz
  • 27.08.13
Panorama
Initiator Frank Kettwig (v.li.), Bürgermeister Wilfried Geiger und Dr. Uwe Jacob eröffneten die Demenz Aktionswoche Buchholz mit einer Veranstaltung in der Empore

Demenzwoche in Buchholz eröffnet

ah. Buchholz. "Ich freue mich, dass Frank Kettwig als Initiator für die Demenz Aktionswoche Buchholz ein sehr informatives und unterhaltsames Programm erstellt hat. Ihm gilt mein Dank für sein großes Engagement", sagte Bürgermeister Wilfried Geiger bei der Eröffnung der Veranstaltung in der Empore am Montag, 26. August. Frank Kettwig, der bis Sonntag, 1. September, verschiedene Aktionen geplant hat, dankte allen Beteiligten, die sich für dieses besondere Event engagieren. "Die an Demenz...

  • Buchholz
  • 27.08.13
Panorama
Vor der zum Jubiläum geschmückten "Heide-Witzka" (v. li.): Thomas Homann (SKB), Dieter Beck vom Heidjer Shanty-Chor und SKB-Vorsitzender Jens Weidling mit Nachwuchs-Seglerin Lille Hummel (2)
5 Bilder

"Wir sind eine Hafenstadt"

Segelkameradschaft Buchholz feierte mit rund 300 Gästen ihr 25-jähriges Bestehen in der "Empore" bim. Buchholz. Die "Heide-Witzka", das Schiff der Segelkameradschaft Buchholz (SKB), ging am Samstag erstmals in ihrem "Heimathafen" Buchholz vor Anker. Anlass war das 25-jährige Jubiläum des Vereins, der dieses Ereignis mit rund 300 Gästen im Veranstaltungszentrum "Empore" feierte. Bürgermeister Wilfried Geiger erklärte die Nordheidestadt daher kurzerhand zur Hafenstadt. "Ein anständiger...

  • Buchholz
  • 25.08.13
Politik

Startschuss für den Bürgerhaushalt

os. Buchholz. In Buchholz dürfen die Bürger erstmals beim Haushalt direkt mitbestimmen - allerdings nur im Teilbereich der Grünanlagen. Bei einem Infoabend am Mittwoch, 28. August, ab 18 Uhr in der Rathauskantine erläutern Bürgermeister Wilfried Geiger und Kämmerer Dirk Schlüter den Bürgerhaushalt. Von Donnerstag, 29. August, bis Montag, 30. September, können Bürger Vorschläge einreichen, wie die Stadt ihre Parks und Beete pflegen und gestalten soll. Die Vorschläge sollen in die...

  • Buchholz
  • 24.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.