Aldi

Beiträge zum Thema Aldi

Politik
Kein schöner Anblick - mehr: Die Festhalle sollte schon längst abgerissen werden
2 Bilder

Hans-Heinrich Höper: „Die IHK-Argumente sind widerlegt“

„Famila steht in den Startlöchern“, so Jesteburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper im WOCHENBLATT-Interview. Der Verwaltungschef sagt gerade heraus, warum er trotz anhaltender Kritik davon überzeugt ist, dass Famila schon bald mit dem Bau eines Super-Marktes beginnt. Zudem kritisiert er die Industrie- und Handelskammer und spricht von „bestellten Gutachten“ der Famila-Konkurrenz. mum. Jesteburg. Die Freude war groß, als Anfang April eine Delegation aus Schützen und...

  • Jesteburg
  • 28.01.14
  • 675× gelesen
Panorama
Der kleine Ex-Aldi in der Altstadt

Neues Leben im alten "Aldi"

Investor aus Himmelpforten kauft Gebäudekomplex in Stader City / Ferienwohnungen geplant tp. Stade. In den seit rund einem Jahr leerstehenden "Aldi"-Markt am südwestlichen Rand der Altstadt von Stade kommt wieder Leben. Hans-Dieter Bartels von der "Bartels Wohnbau GmbH" in Himmelpforten hat den insgesamt ca. 3.000 Quadratmeter großen Komplex mit Wohnungen und Geschäften, zu dem der kleine Ex-"Aldi" gehört, gekauft. Er plant einen neuen Nutzungsmix mit Miet-, Monteurs-, und Ferienwohnungen sowie...

  • Stade
  • 29.10.13
  • 772× gelesen
Politik
Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs will Anfang November mehr verraten
3 Bilder

"Mehrere ernsthafte Interessenten" für Grundstück in Stade

Vermarktung des Ex-Technikmuseumsareals ist gut angelaufen / Stichtag ist Freitag, 25. Oktober tp. Stade. Den Startschuss für die Vermarktung des Ex-Technik- und Verkehrsmuseums am Kreisel Freiburger Straße in Stade gab der Rat der Stadt Stade am Montag, 16. September. Jetzt meldet der städtische Wirtschaftsförderer Thomas Friedrichs: "Es gibt mehrere ernsthafte Interessenten." Er habe bereits "viele Anfragen" bearbeitet und Gespräche geführt. Wie berichtet, will die Stadt durch den Verkauf des...

  • Stade
  • 08.10.13
  • 308× gelesen
Politik
Bauhof (li.) und Feuerwache (re.) sollen weichen, damit dort eine neue Aldi-Filiale entstehen kann. So lautet der Vorschlag von Investor May
2 Bilder

Jesteburg: Aldi möchte gern zu Famila

Investor will neue Feuerwache zahlen / Gemeinsamer Bauhof für Jesteburg und Bendestorf. mum. Jesteburg. Der Bauausschuss hatte den Plänen der Wohn- und Gewerbebauten GmbH May & Co. zur Aldi-Umsiedlung eine vorläufige Absage erteilt, um den Startschuss für den Famila-Neubau nicht weiter zu verzögern. Doch vom Tisch ist das Thema noch längst nicht: Wie berichtet will der Investor einen 1.200 Quadratmeter großen Aldi-Markt direkt neben das geplante Famila-Warenhaus bauen. Problem: Auf dem...

  • Jesteburg
  • 01.10.13
  • 352× gelesen
Politik
Die Erweiterung des Aldi-Marktes am Altstadtring dürfte schwierig werden

Märkte sollen erweitert werden

thl. Winsen. Aldi will seine drei Standorte in Winsen erweitern. Aus den je rund 800 Quadratmetern Verkaufsfläche sollen jeweils 1.200 qm werden. Das gab Stadtplaner Alfred Schudy jetzt in der Sitzung des Planungsausschusses bekannt. Bei der Politik löste dieses Ansinnen Verwunderung aus. Nicht nur, dass die Märkte in Luhdorf und am Altstadtring gerade erst gebaut wurden. Auch habe das Unternehmen seinerzeit gegenüber der Stadt die Aussage getroffen, dass "damit auch das Ende erreicht" sei....

  • Winsen
  • 03.09.13
  • 219× gelesen
Politik
Das Clement-Areal: Hossein Salehmanesh will aus dem denkmalgeschützten Haus einen Treffpunkt für Jesteburg machen
2 Bilder

Jesteburg: Aldi muss warten - vorerst!

B-Plan für Famila auf den Weg gebracht / Discounter-Pläne auf Eis gelegt / Mehr Platz für Clement-Investor Salehmanesh. mum. Jesteburg. Nichts darf die Ansiedlung des Famila-Marktes in Jesteburg verzögern. So das Fazit der Bauausschuss-Sitzung in der vergangenen Woche. Für dieses Ziel lassen die Gemeinderatsmitglieder sogar das Angebot von Discounter Aldi (das WOCHENBLATT berichtete) sausen - zumindest fürs erste. • Der Discounter Aldi möchte vom Gewerbegebiet am Allerbeeksring an den...

  • Jesteburg
  • 03.09.13
  • 403× gelesen
Blaulicht

Leichtsinn wurde bestraft

thl. Hanstedt. Ein 52-Jähriger wurde jetzt im Aldi-Markt an der Harburger Straße in Hanstedt für seinen Leichtsinn bestraft. Der Mann hatte nämlich seine Einkaufstasche samt Geldbörse unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen gelassen. Diesen Umstand nutzten Gauner aus, die Geldbörse samt Inhalt - 130 Euro Bargeld und Personalpapiere - zu stehlen.

  • Hanstedt
  • 26.08.13
  • 105× gelesen
Politik

Aldi will zu „Famila“: Jesteburg prüft interessantes Angebot

mum. Jesteburg. Ist das die Lösung? Der Discounter Aldi will vom Gewerbegebiet am Allerbeeksring an den Ortseingang direkt neben das geplante „Famila“-Warenhaus umziehen. Auf dem Grundstück an der Landesstraße 213 befinden sich derzeit das Feuerwehrhaus und der Bauhof. Beide Gebäude müssten für den Aldi-Markt abgerissen werden. Der von Aldi beauftragte Investor, die Wohn- und Gewerbebauten GmbH May & Co., möchte diese Flächen jetzt von der Gemeinde erwerben und lockt mit einem sehr...

  • Jesteburg
  • 23.08.13
  • 244× gelesen
Blaulicht

Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz

thl. Jesteburg. Rund 500 Euro Schaden hat ein unbekannter Autofahrer verursacht, als er am 30. Mai zwischen 16 und 16.45 Uhr auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in der Allerbeekskehre in Jesteburg einen geparkten silbernen VW Polo angefahren hat. Unverständlicherweise machte sich der Verursacher aus dem Staub. Jetzt will die Polizei mal ein ernstes Wörtchen mit ihm reden. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Jesteburg
  • 04.06.13
  • 126× gelesen
Politik

Die Zukunft des Ex-Technik-Museums in Stade

Was wird aus dem Aldi-Neubau? Verwaltungsspitze berät Discounter-Projekt tp. Stade. Bei einer nicht-öffentlichen Sitzung am Montag, 27. Mai, im Rathaus berät der Verwaltungsausschuss der Stadt Stade über das weitere Vorgehen nach der Schließung des Technik- und Verkehrsmuseums, das in der städtischen Halle am Kreisel Freiburger Straße untergebracht war. Nachdem ein Investor, der dort einen Aldi-Markt errichten wollte, in finanzielle Schwierigkeiten geraten war, legte die Stadt das...

  • Stade
  • 26.05.13
  • 145× gelesen
Politik
Der geplante Aldi-Neubau auf dem Ex-Museumsareal liegt auf Eis. Vom Investor verlangt die Stadt nun ein Finanzierungskonzept. Andernfalls wird der Grundstückverkauf öffentlich ausgeschrieben
2 Bilder

Letzte Chance für Aldi-Investor

Nach geplatzten Grundstücksverkauf: Stadt Stade verlangt Finanzierungskonzept tp. Stade. Letzte Chance für Investor Hans-Hinrich Schulz aus Bliedersdorf, der das 20.000 Quadratmeter große Gelände des Ex-Technikmuseums an der Freiburger Straße in Stade von der Stadt kaufen und dort einen Aldi-Markt mit Parkplatz errichten wollte: Der Verwaltungsausschuss des Stadtrates hat auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen, Unternehmer Schulz um eine Erklärung für seine weiteren Pläne zu bitten....

  • Stade
  • 05.05.13
  • 1.121× gelesen
Politik
Neben Knolles Markt an der Ohlendorfer Straße soll der neue Aldi gebaut werden

Was lange währt, wird endlich gut

Planungsausschuss der Gemeinde gibt das O.k. für den Bau eines Aldi-Marktes in Ramelsloh kb. Ramelsloh. Es war der insgesamt 22. Planungsentwurf für die Ansiedlung eines Aldi-Marktes an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh, über den der Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal jetzt beriet. Seit 2009 stand das Thema regelmäßig auf der politischen Agenda, immer wieder gab es Einwände und Bedenken. Jetzt endlich konnte der Ausschuss die Aufstellung des Bebauungsplanes "Einzelhandel Ohlendorfer...

  • Seevetal
  • 30.04.13
  • 417× gelesen
Panorama
Uwe Kowald (re.) und Heiko Reinboth bieten nach der Schließung des kleinen Aldi in der Stader Altstadt nun einen kostenlosen Einkaufsservice für Senioren und Gehbehinderte an. Zwei, die den Dienst in Anspruch nehmen wollen, sind die Rentnerinnen Inge Redmann (li.) und Anita Brandenburg
3 Bilder

Discounter-Notstand in Stade

Lidl im Altländer Viertel macht dicht / Nach Aldi-Schließung: Gratis-Einkaufsdienst tp. Stade. In zwei Stadtteilen von Stade klagen Bürger über einen Discounter-Notstand: Der Lidl-Markt an der Altländer Straße am Rand des Multi-Kulti-Quartiers Altländer Viertel macht dicht. Bereits im Dezember schloss der kleine Aldi-Markt an der Beguinenstraße in der Altstadt. Das fehlende Angebot trifft besonders Senioren und Gehbehinderte sowie Menschen ohne Auto. Zumindest für Bewohner der City entspannt...

  • Stade
  • 30.04.13
  • 1.891× gelesen
Politik
Das Technik-Museum in Stade soll einem Aldi-Discountmarkt weichen. Doch wegen der Insolvenz des Investors mit einer Autohaus-Kette könnte sich das Vorhaben verzögern

Neuer Investor für den Aldi-Markt in Stade?

Grundstücksverkauf geplatzt / Discounter-Neubau am Ex-Technikmuseums-Standort wird sich verzögern tp. Stade. Der Bau des neuen, modernen Aldi-Discountmarktes am Standort des ehemaligen Technik- und Verkehrsmuseums am Kreisel Freiburger Straße in Stade wird sich verzögern: Investor Hans-Hinrich Schulz von der Schulz Immoblien Verwaltungs Gesellschaft mit Sitz in Bliedersdorf und Rotenburg (Wümme) ist mit seiner norddeutschen Mercedes-Autohaus-Kette „Schulz AG“ insolvent. Das geht aus mehreren...

  • Stade
  • 24.04.13
  • 1.980× gelesen
Politik

Sitzungen der politischen Gremien in Seevetal

kb. Seevetal. In der kommenden Woche finden folgende Sitzungen der politischen Gremien in Seevetal statt: Um den Aufstellungsbeschluss für den B-Plan "Ramelsloh 17" (Bau eines Aldi-Marktes an der Ohlendorfer Str.) geht es am Dienstag, 23. April, um 17 Uhr im Planungsausschuss der Gemeinde im Rathaus in Hittfeld. Die Planungen zum Umbau des Herrendeiches wird Deichhauptmann Hermann Langerbein am Mittwoch, 24. April, um 19 Uhr auf der Ortsratssitzung im Hörstener Dörphus vorstellen. Thema sind...

  • Seevetal
  • 12.04.13
  • 143× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.