Aldi

Beiträge zum Thema Aldi

Wirtschaft
Matthias Adler von der Bünting-Gruppe
6 Bilder

Naturschutz contra Konsum in Himmelpforten

Einzelhandelszentrum: Bäume, Eulen und Fledermäuse sollen weichen tp. Himmelpforten. Was wiegt schwerer - der Lebensraum seltener Tiere oder das wirtschaftliche Interesse einer Investorengruppe und der Wunsch der Wohnbevölkerung nach einer modernen Versorgungsinfrastruktur? Im Spannungsfeld dieser Fragen steht die innerörtliche Entwicklung der wachsenden 5.100-Einwohner-Gemeinde Himmelpforten. Das wurde am Montag bei der Info-Veranstaltung zu dem von der Bünting-Gruppe geplanten Einkaufszentrum...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.04.16
  • 418× gelesen
Politik
Zuhörer in der Eulsete-Halle
2 Bilder

Eulen und Fledermäuse im Plangebiet in Himmelpforten

Einzelhandelszentrum nur mit Ausnahme vom Artenschutzrecht möglich / Landkreis Stade entscheidet tp. Himmelpforten. Volles Haus in der Eulsete-Halle: Großer Andrang herrschte am Montag bei der von Bürgern seit langem geforderten Info-Veranstaltung der Gemeinde Himmelpforten zu dem von der ostfriesischen Investorengruppe Bünting geplanten Einzelhandelszentrum zwischen der Bundesstraße 73 und der Bahnhofstraße in Himmelpforten. Bei dem von Kritikern als überdimensioniert eingestuften...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.04.16
  • 145× gelesen
Politik
Der bestehende Markt mit der Aldi- und Rewe-Filiale soll weichen

Einkaufszentrum in Himmelpforten: Bürger haben das Wort

Bünting-Pläne werden öffentlich vorgestellt tp. Himmelpforten. Über die umstrittenen Pläne der ostfriesischen Investorengruppe Bünting Beiligungs-AG, zwischen der Bundesstraße B73, der Mühlenstraße und der Bahnhofstraße in Himmelpforten ein großes Einkaufszentrum zu errichten, informiert die Gemeinde am Montag, 4. April bei einer Einwohnerversammlung im Zuge der frühzeitigen Bürgerbeteiligung um 19 Uhr in der Eulsete-Halle. Wie die Handelskette Bünting zwischenzeitlich im Umwelt- und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.03.16
  • 706× gelesen
Politik

Kreiselbau an der Buxtehuder Straße in Harsefeld verzögert sich

jd. Harsefeld. Wo bleibt der nächste Mini-Kreisel? Nach den Planungen müsste schon längst ein weiterer Kreisverkehr in Harsefeld fertiggestellt sein: Ende November 2015 soll der Bau eines neuen Kreisels an der Einmündung der Straße Paschberg in die Buxtehuder Straße abgeschlossen sein, hieß es im Sommer vergangenen Jahres auf WOCHENBLATT-Anfrage aus dem Harsefelder Rathaus. Doch seitdem hat sich nichts getan. Der Kreisel-Bau steht im Zusammenhang mit der Errichtung einer neuen Aldi-Filiale...

  • Harsefeld
  • 29.01.16
  • 130× gelesen
Wirtschaft
"Aldi life Musik" lässt sich mit Smartphone, Tablet und PC nutzen

Aldi bietet neuen Musik-Streaming-Dienst an

(sb). Über 34 Millionen Songs und viele weitere Highlights bietet seit einigen Wochen der neue Streaming-Dienst "Aldi life Musik" in Kooperation mit Napster. Damit sind die Unternehmensgruppen "Aldi Nord" und "Aldi Süd" die ersten Lebensmitteleinzelhändler mit einem eigenen Musik-Streaming-Dienst-Angebot. Neben der großen Musikauswahl bietet der neue Online-Service zudem fertige Playlists, 4.000 Radiosender aus der ganzen Welt und mehr als 10.000 Hörbücher. Darüber hinaus können Nutzer eigene...

  • Stade
  • 06.11.15
  • 190× gelesen
Blaulicht
Einsatzkräfte der Feuerwehr und Mitarbeiter einer Fachfirma trennen die beschädigte Gasleitung von Netz
4 Bilder

Gasleitung beschädigt! - Soltauer Straße mehrere Stunden gesperrt / Supermärkte wurden evakuiert

mum. Buchholz. Für einen Großeinsatz hat am Montagnachmittag ein Unternehmen gesorgt, das auf dem ehemaligen Grundstück von Mercedes Hillmer an der Soltauer Straße in Buchholz Bodensanierungen vornehmen sollte. "Versehentlich wurde eine Gasleitung beschädigt", bestätigte Stadtbrandmeister Karsten Cohrs auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Da Gas ausströmte, wurde Alarm ausgelöst. Polizei und Feuerwehr evakuierten sofort die angrenzenden Märkte von Aldi und Edeka sowie ein benachbartes Wohnhaus. Die...

  • Buchholz
  • 28.09.15
  • 1.238× gelesen
Service

Beste Nudelqualität aus Buchholz

Nudeln sind in Deutschland sehr beliebt. Nicht nur Kinder mögen das Hartweizengriesprodukt, sondern auch Erwachsene essen Nudeln in vielen Variationen. Vor gut einhundert Jahren hat der Italiener Ferol Sandragne die erste Nudelproduktionsanlage erfunden. Italienische Pasta wurden zur Massenware und zum Exportschlager. Inzwischen ist die Anzahl der Spaghettiproduzenten gestiegen, in den Regalen steht den Kunden eine riesige Vielfalt zur Verfügung. Oft stellt sich die Frage: Welche Sorte nehmen?...

  • Buchholz
  • 11.09.15
  • 587× gelesen
Wirtschaft
Der Rewe-Filiale am Freitag einen Tag vor der Schließung

Aus für Rewe-Markt in Himmelpforten

Laden-Leerstand mindestens bis Mitte 2016 tp. Himmelpforten. Der Rewe-Lebensmittelmarkt in Himmelpforten ist Geschichte. Das Geschäft neben dem Aldi-Markt ist seit Samstag, 4. September, geschlossen. Aller Voraussicht nach bleibt die Immobilie an der Bahnhofstraße bis zum Abriss kommenden Jahr ungenutzt. Wie berichtet, plant die Bünting-Gruppe aus Leer in Ostfriesland als Ersatz für die Rewe-Filiale einen Combi-Markt auf dem erweiterten Areal zwischen Bahnhofstraße, B73 und Mühlenstraße. Ein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.09.15
  • 884× gelesen
Wirtschaft
Wo einst das Technik- und Verkehrsmuseum beheimatet war, wird 2016 ein neues Einkaufszentrum gebaut

Neues Fachmarktzentrum in Stade - Investoren stellten Pläne vor

bc. Stade. Jetzt ist das Geheimnis gelüftet! Eine Bietergemeinschaft aus zwei Stader Traditionsunternehmen, die Baufirma "Lindemann" und der Baustoffhandel "Hasselbring", will auf dem Grundstück des früheren Technik- und Verkehrsmuseums an der Freiburger Straße ein Fachmarktzentrum errichten. Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt stellten die Investoren Peter und Friedrich Witt ("Lindemann") sowie Volker Kleenlof ("Hasselbring") erstmals ihr Projekt öffentlich vor. Zuvor hatten sie sich...

  • Stade
  • 17.06.15
  • 926× gelesen
Panorama
Landwirt Lars Prigge ist finanziell in Vorleistung getreten, aber mit seinen Betriebszweigen Sauenhaltung und Ferkelaufzucht bislang von einer Förderung ausgeschlossen

Landwirte sind enttäuscht

bc. Wohlerst. Die jüngsten Lebensmittelskandale haben Verbraucher wachgerüttelt. Sehr vielen ist es nicht mehr egal, wie die Tiere, deren Fleisch sie essen, vorher gelebt haben. Diesen Trend haben die Land- und Fleischwirtschaft sowie der Lebensmitteleinzelhandel erkannt und das branchenübergreifende Bündnis "Initiative Tierwohl" gegründet. Ziel ist es, die Standards in der Nutztierhaltung für Schweine und Geflügel auszubauen und die Bauern dabei finanziell zu unterstützen. Finanziert wird die...

  • Harsefeld
  • 23.05.15
  • 343× gelesen
Wirtschaft
Baufahrzeuge an der Beguinenstraße. Der ehemalige Aldi-Markt wurde zu zwei Dritteln abgerissen. Auf der Ladenfläche entsteht ein Parkdeck
4 Bilder

Discounter-Standorte im Wandel

Ex-Altstadt-Aldi: Wohn- und Geschäftskomplex nimmt Form an / Penny-Abriss in Hahle in den Ferien tp. Stade. Große Veränderungen an zwei Standorten von Lebensmittel-Discountern in Stade: Auf dem Ex-Aldi-Areal an der Beguinenstraße entsteht ein Gebäudekomplex mit einem Nutzungsmix aus "Wohnen auf Zeit", Geschäften, Büros und einem kleinen Parkhaus. Nach dem Laden-Rückbau sind die Bauarbeiten weit fortgeschritten. Der Penny-Markt am Bielfeldtweg in Hahle wird ebenfalls abgerissen. Auf dem...

  • Stade
  • 12.05.15
  • 432× gelesen
Panorama
Neben dem Rewe-Markt am Paschberg will Aldi bauen
3 Bilder

Zwei große Bauprojekte in Harsefeld

jd. Harsefeld. Am Paschberg entsteht eine neue Aldi-Filiale und in der Ortsmitte wird ein Rewe-Getränkemarkt errichtet. Zwei große Bauprojekte im Harsefelder Einzelhandel werden wohl noch in diesem Jahr realisiert: In der Ortsmitte entsteht ein neuer Rewe-Getränkemarkt. Das Gebäude wird auf dem freien Areal zwischen dem Modegeschäft Blues und dem bestehenden Rewe-Markt errichtet. Laut Planer Markus Mennerich soll bereits in den kommenden Wochen Baubeginn sein. Nicht ganz so früh kann an der...

  • Harsefeld
  • 11.03.15
  • 1.013× gelesen
Politik
Der geplante Einzelhandelskomplex liegt zwischen der B73 (unten), der Bahnhofstraße (re.) und der Mühlenstraße (oben). Zum Konzept gehören ein dreiteiliger Neubau für einen Combi-Markt, einen noch unbekannten Fachmarkt und einen Aldi-Discountmarkt, eine separate Rossmann-Drogerie neben dem bestehenden Raumausstatter-Geschäft Mever (Mitte) sowie 244 Pkw-Stellplätze. Das Wäldchen oberhalb des "Steinmetzhauses" soll weichen
7 Bilder

"So richtig schön ist das noch nicht"

Neues Einzelhandelszentrum in Himmelpforten: Politik sieht Nachbesserungsbedarf / "Steinmetz-Wäldchen" in Gefahr tp. Himmelpforten. Die Einzelhandelslandschaft in der Ortsmitte von Himmelpforten wird ihr Gesicht verändern: Im Rahmen eines Mega-Projektes plant die ostfriesische Bünting-Gruppe die komplette Neugestaltung des Areals zwischen der Bundesstraße 73, der Mühlenstraße und der Bahnhofstraße. Bereits ab 2016 will der Investor auf der Fläche unter anderem einen neuen Aldi-Discountmarkt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.02.15
  • 1.205× gelesen
Politik
Niedersachsens Minister Olaf Lies (Zweiter v. li.) guckte sich kürzlich zusammen mit Bürgermesiter André Wiese (Zweiter v. re.) und Wirtschaftsförderer Matthias Wiegleb (re.) sowie Alexander Pich von der DSK die Erweiterungsfläche des Gewerbegebietes Luhdorf, die nun von der Stadt vermarktet wird

Vermarktung in städtischer Hand

thl. Winsen. Die Stadt Winsen wird den zweiten Bauabschnitt im Gewerbegebiet Luhdorf mit 16,7 Hektar Netto-Fläche selbst vermarkten. Das hat der Verwaltungsausschuss (VA) entschieden. Grund: Viele Interessenten hätten sich auch schon im ersten Bauabschnitt direkt an die Stadt gewandt und nicht an den Vermarkter "DSK". Für das Vorhaben wird einem gemeinsamen Antrag von CDU und SPD entsprechend die Wirtschaftsförderung im kommenden Jahr personell verstärkt. Darüber muss der Stadtrat allerdings...

  • Winsen
  • 09.12.14
  • 216× gelesen
Politik
Auch diese Filiale am Altstadtring soll erweitert werden

Keine Chance für Aldi

thl. Winsen. Den Wunsch des Unternehmens Aldi, seine drei Discounter im Winsener Stadtgebiet weiter ausbauen zu können, hat der Planungsausschuss der Stadt erst einmal auf Eis gelegt. Hintergrund: Ein in Auftrag gegebenes Gutachten besagt, dass im Falle einer Erweiterung der Verkaufsflächen auf jeweils 1.100 Quadratmeter im Innenstadtbereich der Umsatz für Lebensmittel und Reformwaren um 5,5 Prozent sowie für Elektronik und Unterhaltungselektronik um 4,4 Prozent wegbrechen. Zwar empfahlen die...

  • Winsen
  • 28.10.14
  • 266× gelesen
Politik
So könnte die Kreisel-Lösung an der Buxtehuder Straße aussehen. Möglicherweise kommt noch eine Anbindung an die Gärtnerei

Kreisel für neuen Aldi in Harsefeld?

jd. Harsefeld. Der Discounter Aldi plant, in Harsefeld einen neuen Markt zu errichten. Für den Neubau, der um die Hälfte größer sein wird als die bestehende Aldi-Filiale, soll ein Teil vom Parkplatz des Rewe-Marktes am Paschberg "abgezwackt" werden. Der aktuelle Aldi-Standort am "Hohenfelde" wird aufgegeben (das WOCHENBLATT berichtete). Kürzlich befasste sich der Bauausschuss mit dem Thema. Es ging um die zusätzliche Verkehrsbelastung am Paschberg, sobald dort der Aldi-Markt eröffnet wird. Nach...

  • Harsefeld
  • 17.09.14
  • 475× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Bernd Reimers auf dem Gelände an der Bahnhofstraße: Die dort ansässigen Handelsketten Aldi und Rewe wollen expandieren
2 Bilder

Bahnhofstraße bleibt 1A-Standort

Einzelhandelsanalyse für Himmelpforten ist fertig / Politik berät Zukunft von Aldi und Rewe neu tp. Himmelpforten. Die neue Einzelhandelsstudie für Himmelpforten ist fertig. Nach Ansicht des von der Gemeinde mit dem Gutachten beauftragten Hamburger Fachbüros bleibt das Grundstück an der Bahnhofstraße der optimale gemeinsame Standort für Rewe und Aldi. Sowohl der Lebensmittel-Vollsortimenter Rewe als auch der Discounter Aldi wollen expandieren. Doch an der Bahnhofstraße herrscht Enge, sodass...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.09.14
  • 214× gelesen
Panorama
Abrissbagger auf dem ehemaligen Hotel-Gelände in der Ortsmitte von Himmelpforten
3 Bilder

Kutscher's Hotel ist Geschichte

Freies Grundstück in der Mitte von Himmelpforten: Verwendung noch offen tp. Himmelpforten. Kutscher's Hotel in der Ortsmitte von Himmelpforten ist endgültig Geschichte. Die zu einer Ruine verfallene ehemalige Traditions-Herberge mit Gaststätte wurde kürzlich abgerissen. Unklar ist, was mit dem Grundstück passiert. Wie berichtet, hatte die Gewerbe- und Wohnungsbau Unterelbe GmbH (GWU) aus Stade die seit langem leerstehende Immobilie an der Bundesstraße 73 vor rund zwei Jahren aus Familienbesitz...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.07.14
  • 436× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall auf Aldi-Filiale in Buxtehude

Unbekannter bedrohte Verkäuferin mit Schusswaffe / Geld erbeutet tp. Buxtehude. Ein unbekannter Räuber hat am Freitag, 25. April, gegen 19.45 Uhr die Aldi-Filiale an der Harburger Straße in Buxtehude überfallen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei betrat der Täter während der Geschäftszeit den Lebensmittel-Discounter und folgte einer Angestellten (59) aus Stade in den Personalaufenthaltsraum. Dort bedrohte er die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und zwang die Angestellte, ihm Bargeld...

  • Buxtehude
  • 27.04.14
  • 522× gelesen
Wirtschaft
Der Friedrich-Tobaben-Platz: Im linken Gebäude nimmt "Blues" derzeit Umbaumaßnahmen vor
2 Bilder

Eine Erweiterung und zwei Neubauten

jd. Harsefeld. Ein neuer Aldi-Markt sowie mehr Platz für Bekleidung und Getränke: Im Harsefelder Handel tut sich einiges. Reichlich Bewegung gibt es derzeit im Harsefelder Handel: In der Ortsmitte ist der "Blues-Store" gerade dabei, die Ladenfläche erheblich zu erweitern. Das Modegeschäft übernimmt die ehemaligen Ausstellungsräume von Opel Tobaben. Die Firma Tobaben hat sich entschieden, den Opel-Standort in Harsefeld aufzugeben und dort nur noch mit der Stamm-Marke Ford präsent zu sein....

  • Harsefeld
  • 22.04.14
  • 1.442× gelesen
Wirtschaft
"Rewe" und "Aldi" an der Bahnhofstraße. Beide Lebensmitte-Ketten wollen expandieren halten nach Baugrundstücken Ausschau. Ein Gutachter rät zum Erhalt des Standortes
4 Bilder

Aldi will an die Hauptstraße

Enge an der Bahnhofstraße: Discounter überrascht Verwaltung mit Antrag / Widerspruch zum Einzelhandelsgutachten tp. Himmelpforten. Mit einem überraschenden Antrag der "Aldi Immobilienverwaltungs-Gesellschaft" beschäftigt sich jetzt die Politik in Himmelpforten. Die Discounter-Kette will auf dem Eckgrundstück zwischen der Hauptstraße (Bundesstraße 73) und der Marktstraße einen neuen Markt errichten. Dazu müssten das dort ansässigen griechische Restaurant "Rhodos" und der Sonderpostenmarkt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.04.14
  • 580× gelesen
Politik

„Altes Feuerwehrhaus wird nicht abgerissen“: Projektgruppe prüft weitere Nutzung als Bauhof

mum. Jesteburg. „Das Feuerwehrgerätehaus soll nicht abgerissen werden“, stellt Jesteburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper richtig. Eine Arbeitsgruppe diskutiert die Einbindung des Gebäudes in den Bauhof. „Es gibt von den Gemeinden Bendestorf und Jesteburg den Prüfauftrag zur Einrichtung eines gemeinsamen Bauhofes“, sagt Höper. Das WOCHENBLATT hatte zuletzt berichtet, dass die alte Wache abgerissen werden soll, wenn der Neubau auf dem ehemaligen Gärtnereigrundstück am Ortseingang...

  • Jesteburg
  • 01.04.14
  • 141× gelesen
Panorama

Eckeler Straße ab Einmündung Bremer Straße in Nenndorf gesperrt

mi. Rosengarten. Der Landkreis Harburg teilt mit, dass ab sofort die Eckeler Straße (K12) ab der Einmündung Bremer Straße (K85) in Nenndorf voraussichtlich bis zum Freitag, 25. April, gesperrt ist. Der Edeka- und der Aldi-Markt an der Eckeler Straße sind weiter über die Eckeler Straße erreichbar. Außerdem ist die Ortsdurchfahrt Nenndorf (Bremer Straße) auf der Höhe der Baustelle des Kreisverkehrs nur einspurig, der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt. Die Umleitung Richtung Klecken...

  • Rosengarten
  • 20.03.14
  • 177× gelesen
Politik

Aldi will an die Bundesstraße

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema der Sitzung des Planungsausschusses der Gemeinde Himmelpforten am Montag, 24. März, um 19 Uhr im Rathaus ist ein Antrag des Aldi-Konzerns auf Zulassung eines Standortes an der B73/Ecke Marktstraße. Weiter geht es um die Stellplatzanlage am "Brink".

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.03.14
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.