Alles zum Thema Schulbus

Beiträge zum Thema Schulbus

Service
Der Landkreis Harburg stellt seine Schülerfahrkarten als erster niedersächsischer HVV-Landkreis auf moderne Chipkarten um

Landkreis setzt auf Chipkarten

Schülerfahrkarten müssen neu beantragt werden. (mum). Zum Schuljahr 2019/2020 ersetzt der Landkreis Harburg die bisherigen HVV-Schülerfahrkarten als erster niedersächsischer HVV-Landkreis durch moderne Chipkarten. Um die neuen Karten zu erhalten, müssen alle Schüler mit Anspruch einen neuen Antrag stellen. Zur Erleichterung der Antragstellung stellen die Mitarbeiter der Schulabteilung des Kreises unter...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Panorama
Über die Bürgerwarn- und Informationsapp BIWAPP informiert der Landkreis über einen möglichen Schulausfall

Und wenn es schneit?

Landkreis Harburg informiert über Regelungen bei witterungsbedingten Schulausfall. (mum). Nach einem der sonnigsten und wärmsten Jahre seit Menschengedenken möchte man es sich derzeit noch kaum vorstellen: Doch der Winter steht vor der Tür. Die Schulbusse müssen sich auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können starke Schneefälle, Schneeverwehungen oder Eisregen sogar eine Absage des Schulbusverkehrs und damit einen kreisweiten Schulausfall nötig...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
Panorama
Hoffen auf mehr Rücksicht der Autofahrer in der Itzenbütteler Straße (v. li.): Carolina Tumm, Antje Foht, Corinna Lappe-Siefke, Carola Boos, Katrin Wrede und May-Brit Tewes mit ihren Kindern
2 Bilder

Hirnlos-Raser gefährden Kinder

Das erste Kind wurde bereits angefahren! "Zum Glück wurde es nur leicht verletzt", sagt Carolina Tumm. "Aber ich bin mir sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es zu einem schweren Unfall kommt." Tumm und viele andere Eltern appellieren an die Autofahrer, in der Itzenbütteler Straße den Fuß vom Gas zu nehmen. Unfassbar: Zuletzt sind ungeduldige Autofahrer sogar auf der Gegenspur der Fahrbahnteilung gerast, um schneller am haltenden Schulbus vorbeizukommen "Wir haben Angst um unsere...

  • Jesteburg
  • 08.05.18
Panorama
Uwe Arndt ist zufrieden mit den künftigen Verbesserungen   Foto: jd

KVG revidiert die "Pannen-Planung"

Nach Kritik: KVG macht Änderung bei Schulbuslinien rückgängig jd. Ahlerstedt/Stade. Für viele Schüler aus der Gemeinde Ahlerstedt war es die reinste "Pannen-Planung": Der Fahrplanwechsel Anfang Dezember sollte laut KVG Verbesserungen bei den Schulbuslinien bringen. Doch gerade in der Gemeinde Ahlerstedt war das Gegenteil der Fall. Viele Schüler mussten morgens noch früher an den Bushaltestellen stehen, hatten längere Wartezeiten beim Umsteigen und kamen dann zu spät zur Schule. Das...

  • Buxtehude
  • 20.03.18
Blaulicht

Schulbus rutscht in Graben

(bc). Der Schneefall sorgt für einige Schwierigkeiten im Landkreis Stade. So ist z.B. die Bahnstrecke zwischen Horneburg und Stade wegen eines Schadens an der Oberleitung gesperrt. Auch auf den Straßen staut es sich mancherorts. Der Busverkehr ist stark eingeschränkt, auch die Müllabfuhr hat Probleme. Eine Schrecksekunde erlebten gut 20 Kinder, die in einem Schulbus saßen. Der Bus rutschte auf glatter Fahrbahn in der Straße "Aschhornermoor" bei Drochtersen in den Graben. "Es gab keine...

  • Buxtehude
  • 18.01.18
Politik
Die Mütter  Anna Dukardt (v. re.), Tanja Boskurt  und Kinder an der Bushaltestelle
3 Bilder

Heidesiedlung in Stade: Busse überfüllt

Fahrer lassen Schulkinder an Haltestelle stehen / Eltern beklagen "Fehlplanung" tp. Stade. Die Mütter Tanja Boskurt (35) und Anna Dukardt (33) aus dem Stader Neubaugebiet Heidesiedlung sind sauer auf das Verkehrsunternehmen KVG. Nach ihren Schilderungen herrscht seit der Fahrplan-Umstellung am Montag, 11. Dezember, Chaos bei der Schülerbeförderung am Morgen. „Entweder die Schulbusse kommen zu spät oder sie sind überfüllt“, beklagen die Mütter. Tanja Boskurt, Mutter eine Tochter (12), und...

  • Stade
  • 19.12.17
Panorama
Ein Bus ist angekommen: Die Schüler strömen ins Harsefelder Gymnasium  Foto: jd

Schülern wird mehr zugemutet: Nachteile beim Schulbusverkehr in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt/Harsefeld. Das steht außer Frage: Für Ahlerstedt und Harsefeld bringt die neue Buslinie 2060, die mit dem Fahrplanwechsel am vergangenen Wochenende die bisherige Linie 2029 abgelöst hat, etliche Verbesserungen mit sich. Morgens bis kurz vor 10 Uhr gibt es jetzt Abfahrten im Stundentakt in Richtung Stade. Und ab dem späten Vormittag ist die Kreisstadt nun besser - und vor allem schneller - zu erreichen: Die Linie 2060 fährt dann auf direktem Weg nach Stade, ohne wie auf den...

  • Harsefeld
  • 17.12.17
Politik
Die viel befahrene Schwingestraße

Unfallangst in Fredenbeck

Schwingestraße: Warnschild und Grünschnitt an der Schulbus-Haltestelle tp. Fredenbeck. Auf Betreiben der Fraktion Freie Wählergemeinschaft/Pro Bürger in Fredenbeck befasste sich die Politik erneut mit der Verkehrssicherheit an der Schulbus-Bushaltestelle an der Schwingestraße bei der „Niedersachsenschänke“. Eltern hatte Sorgen wegen möglicher Unfallrisiken bekundet, insbesondere wegen schlechter Sicht in die Kurve in  Richtung Schwinge. Zu Stoßzeiten ist die Schwingestraße stark mit...

  • Fredenbeck
  • 29.08.17
Service
Zum Schuljahrsbeginn haben sich diverse Busverbindungen geändert. Der Landkreis Harburg weist auf die entsprechende Homepage hin

Wann kommt der Schulbus?

Neues Schuljahr: Geänderte Fahrpläne für Schüler und Anpassungen im Regionalverkehr. (mum). Wie jedes Jahr am Ende der Sommerferien informiert der Landkreis Harburg über die Veränderungen im Schulbusverkehr für das neue Schuljahr. Während der Ferien wurden die Fahrpläne einiger Schulbuslinien erheblich überarbeitet. Zusätzlich gibt es einige Fahrplananpassungen im Regionalverkehr. Die neuen Abfahrtszeiten, Haltestellen und angepassten Linienführungen gelten ab dem ersten Schultag am...

  • Jesteburg
  • 01.08.17
Blaulicht
Der Bus hatte den Pkw gegen eine Mauer geschoben
3 Bilder

Schwerer Unfall mit Schulbus in Winsen

thl. Winsen. Ein schwerer Unfall mit mehreren Verletzten hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Osttangente/Ecke Ilmer Weg in Winsen ereignet. Nach ersten Erkenntnissen hat ein Pkw, der aus dem Ilmer Weg kam und über die Osttangente wollte, einem Schulbus, der in Richtung Stadt unterwegs war, die Vorfahrt genommen. Fatal: Eigentlich wird der Verkehr an der Kreuzung durch eine Ampel geregelt. Allerdings hat am Mittwoch ein Fahranfänger (18) mit seinem Pkw einen anderen Wagen gegen die Ampel...

  • Winsen
  • 06.04.17
Panorama
Das WOCHENBLATT berichtete über verspätete Schulbusse in Marxen. Offensichtlich kein Einzelfall

Schulbus-Fahrer ohne Ortskenntnis?

Eltern beschweren sich nach WOCHENBLATT-Bericht über Schülerbeförderung im Landkreis Harburg. (mum). Die Schülerbeförderung im Landkreis Harburg läuft offensichtlich nicht so rund, wie es sich Eltern und Schüler wünschen. Die Rede ist von Fahrern, die die Strecke nicht kennen, Schüler stehen lassen und zu spät kommen. Den Stein ins Rollen brachte Jasmin Eisenhut. „Der Bus, der die Erstklässler jeden Tag nach Brackel fahren soll, kommt immer zu spät“, hatte sich die Elternratsvertreterin...

  • Jesteburg
  • 25.11.16
Panorama
Fast täglich müssen die Kinder in Marxen auf den verspäteten Bus warten

„Der Bus kommt immer zu spät!“

Die Eltern in Marxen sind mächtig sauer auf die Schülerbeförderung im Landkreis Harburg. „Der Bus, der die Erstklässler jeden Tag nach Brackel fahren soll, kommt immer zu spät“, sagt Elternratsvertreterin Jasmin Eisenhut. In der Regel komme der Bus zehn Minuten nach der im Fahrplan angegebenen Zeit. Der Bus fährt zuvor Schüler nach Buchholz. Ist das der Grund für die Verspätung? mum. Marxen/Brackel. „Jetzt ist das Fass endgültig übergelaufen“, sagt Jasmin Eisenhut. Die Elternratsvorsitzende...

  • Hanstedt
  • 11.11.16
Politik
Rufen zur Teilnahme an der Unterschriftenaktion auf (v. li.): Sandra Wichern-Mundt sowie Ina Georgi, Yvonne Biber und Nicole Witthöft vom VLG-Schulelternrat

Eltern für bessere Schulen in Stade

Initiative mit Unterschriftenaktion auf dem Pferdemarkt / Gegen Unterrichtsausfall tp. Stade. Unter dem Motto „Wir für bessere Schule“ sammeln Elternvertreter am Samstag, 15. Oktober, von 9 bis 13 Uhr Unterschriften auf dem Pferdemarkt vor dem Modehaus Peters in der Stader Innenstadt. Mit den Unterschriften wollen die Elternvertreter des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) um die Elternratsvorsitzende Yvonne Biber (40) die gleichnamige Volksinitiative in Niedersachsen unterstützen und die...

  • Stade
  • 12.10.16
Panorama
Bevor Kinder allein zur Schule gehen, 
sollten Eltern den Weg mit ihnen üben

Tipps für einen sicheren Schulweg

mi. Landkreis. Der heutige Samstag ist für ca. 69.000 Kinder in Niedersachsen ein ganz besonderer Tag: Sie werden eingeschult. Damit auf dem Weg zur Schule alles glatt läuft, sollten Eltern einige Vorsichtsmaßnahmen befolgen, gleiches gilt für Autofahrer. • Eltern sollten den Schulweg mit ihren Kinder vorher abgehen und das richtige Verhalten an Gefahrenpunkten wie beispielsweise Kreuzungen üben. • Im Auto müssen Kinder auf geeigneten Kindersitzen angeschnallt werden. • Beim Ein- und...

  • Rosengarten
  • 06.08.16
Panorama
An der Haltestelle „Holm Abzweigung Wörme“ möchte niemand gern aussteigen, denn einen Fußweg gibt es dort nicht

Aus dem Bus in den Straßengraben - Kopfschütteln über sinnlose Bushaltestelle

(mum). Zugegeben - neu ist die Bushaltestelle nah der Kreuzung Schierhorner Straße / Ecke Kirchweg zwischen Holm-Seppensen und Holm (Kreisstraße 28) nicht. Doch offensichtlich ist sie erst dank der umfangreichen Arbeiten entlang der Straße den Verkehrsteilnehmern ins Auge gefallen. Die EWE verlegt dort derzeit Stromkabel. WOCHENBLATT-Leser Jochen Trumpf hat sich zumindest gefragt, wer so etwas plant. „Wie soll hier jemand mit einem Kinderwagen, Rollator oder gar Rollstuhl ein-,...

  • Jesteburg
  • 04.03.16
Panorama

Änderungen im Schulbusverkehr

as. Buchholz. Während der Sommerferien wurden die Fahrpläne einiger Buslinien für den Schulbusverkehr überarbeitet. Die Änderungen treten zum ersten Schultag am Donnerstag, 3. September, in Kraft. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick: • Der Schulbus der Linie 347 fährt morgens zur ersten Schulstunde von Hörsten über Maschen nach Hittfeld an allen Haltestellen sieben Minuten früher ab. Die Linie 548 nach Meckelfeld startet 14 Minuten früher als bisher. Alle weiteren Fahrten über die...

  • Buchholz
  • 29.08.15
Politik
Egal wohin - der Schulbus fährt: Das kostet mittlerweile über 10 Millionen Euro im Jahr

Schülertransport - ein Fass ohne Boden / Kosten von 10,5 Millionen Euro jährlich

Freier Elternwille bei Schulwahl sorgt für immer höhere Beförderungskosten mi. Landkreis. Der Schülertransport im Landkreis Harburg entwickelt sich immer mehr zu einem Fass ohne Boden. Mittlerweile steckt der Kreis jedes Jahr rund 10,5 Millionen Euro in ein immer ausgedehnteres Busnetz. Längst geht es dabei nicht mehr um den notwendigen Transport zur nächstgelegenen Bildungseinrichtung. Busse fahren heute kreuz und quer durch das Kreisgebiet, um Schüler zur jeweiligen Wunschschule zu...

  • 29.10.14
Panorama
Das neue Bushäuschen in Neu Eckel wurde pünktlich noch vor Schulbeginn ausgestellt

Schüler müssen nicht im Regen stehen

mi. Neu Eckel. Das ging schnell: Die Gemeinde Rosengarten lässt die neuen ABC-Schützen nicht im Regen stehen und stellt schon eine Woche vor Schulbeginn in Neu Eckel ein neues Bushäuschen auf. Das alte war marode und wurde abgerissen.

  • Rosengarten
  • 03.09.14
Politik

Anbindung an den Schulbusverkehr

thl. Ashausen. Gute Nachricht für Pendler. Ab Mitte September wird die Bushaltestelle auf dem neuen Park-and-Ride-Platz am Bahnhof Ashausen an den Linienverkehr angeschlossen. Derzeit arbeiten Landkreis und KVG gerade einen Fahrplan aus. Damit haben Bürger vom Büllhorn oder aus dem südlichen Stelle die Möglichkeit, den Bahnhof mit dem bestehenden Schulbus-Linienverkehr, der von jedermann genutzt werden kann, zu erreichen.

  • Stelle
  • 26.08.14
Panorama
Ein Mann und sein Bus: Hanno Sangkuhl ist im Liniendienst der KVG im Einsatz
2 Bilder

Busfahrer Hanno hat ein großes Herz

(jd). Er ist "Kummeronkel" für viele Schüler: Ferienbeginn löst bei KVG-Fahrer Hanno Sangkuhl gemischte Gefühle aus. "Was für eine himmlische Ruhe", freut sich Busfahrer Hanno Sangkuhl. Die Sommerferien haben begonnen - und das ist für den KVG-Mitarbeiter ein wenig wie Urlaub, obwohl er gar nicht frei hat. Sangkuhl ist sonst vorwiegend im Schulbusverkehr eingesetzt, doch nun erwarten ihn sechs entspannte Wochen: Kein Lärm schon morgens um kurz nach sieben, wenn sich die ersten Schüler...

  • 01.08.14
Politik

Recht auf kostenlose Beförderung auch ohne Fahrkarte?

Vater regt sich über Regelung beim Schulbus auf os. Buchholz/Neu Wulmstorf. Das Thema "Schulbus" ist für Dirk Jürgensen derzeit ein rotes Tuch. Der Vater von zwei schulpflichtigen Töchtern regt sich über die Fahrkarten-Regelung und Kontrollen durch den HVV auf. Die jüngere Tochter, die die Birkenschule in Buchholz besucht, hatte ihre Fahrkarte verloren. Die Folge: Eine Woche lang musste Dirk Jürgensen den Fahrpreis (jeweils 2,20 Euro) für die Fahrt seiner Tochter von Neu Wulmstorf nach...

  • Buchholz
  • 21.12.13